E-scooter und Polizei

55
eingestellt am 9. Jul
Ich werde einfach diese Instagram Fotos der Frankfurter Polizei hinterlassen.

1404587.jpg1404587.jpg1404587.jpg1404587.jpg
Zusätzliche Info
Sonstiges
Beste Kommentare
Marteria09.07.2019 19:10

Haben die echt nichts besseres zu tun?!


Mein Gott was ist das für eine Aussage.... das ist nunmal eine der Kernaufgaben der Polizei.. Hauptsache man kann meckern.
Marteria09.07.2019 19:10

Haben die echt nichts besseres zu tun?!



Echt mal. Hab letztens sogar einen Arzt gesehen, wie er eine kranke Person untersucht hat.
Spinnt der, hat der nichts besseres zu tun?
E-Scooter tuning is not a crime
München - Die Münchner Polizei hat von Donnerstag auf Freitag allein 24 E-Roller-Fahrer erwischt, die alles andere als nüchtern waren. Spitzenreiterin war eine 21-jährige Frau, die am Freitag um 01.25 Uhr mit stolzen 1,8 Promille in der Ottostraße von einer Polizeikontrolle angehalten wurde. Besonders dumm stellte sich auch ein 23-Jähriger an: Er fuhr in der Löwengrube unter Alkohol- und Drogeneinfluss in ein Polizeifahrzeug und verursachte damit einen Schaden von über 4000 Euro.
55 Kommentare
E-Scooter tuning is not a crime
Finde es super, dass die Geräte erlaubt sind! Auch wenn ich die 20 km/h im Vergleich zu anderen Ländern oder E-Bikes nicht verstehe...

Bitte fahrt immer vorsichtig und passt auf!
Haben die echt nichts besseres zu tun?!
Marteria09.07.2019 19:10

Haben die echt nichts besseres zu tun?!


Mein Gott was ist das für eine Aussage.... das ist nunmal eine der Kernaufgaben der Polizei.. Hauptsache man kann meckern.
Marteria09.07.2019 19:10

Haben die echt nichts besseres zu tun?!



Echt mal. Hab letztens sogar einen Arzt gesehen, wie er eine kranke Person untersucht hat.
Spinnt der, hat der nichts besseres zu tun?
DealBen09.07.2019 19:08

E-Scooter tuning is not a crime



Dämlich sein auch nicht...
Ich finds gut.

einfach weil diese Typen meist auch keine Haftpflicht haben und sich verdrücken wenn was passiert. Ich finde die 20kmh auch nicht super aber ok und werde mit so einen Scooter mit Zulassung und Versicherung sicherlich holen wenn es ein gutes Angebot gibt. Finde ich eine gute Alternative bei 7km Radweg zur Arbeit.
klar ginge e bike aber so was mag ich nicht
Tobi150509.07.2019 19:11

Mein Gott was ist das für eine Aussage.... das ist nunmal eine der …Mein Gott was ist das für eine Aussage.... das ist nunmal eine der Kernaufgaben der Polizei.. Hauptsache man kann meckern.

Naja, bei den ganzen internen Problemem der Frankfurter Polizei ist die Frage schon berechtigt.
Persona_non_grata09.07.2019 19:16

Echt mal. Hab letztens sogar einen Arzt gesehen, wie er eine kranke Person …Echt mal. Hab letztens sogar einen Arzt gesehen, wie er eine kranke Person untersucht hat. Spinnt der, hat der nichts besseres zu tun?


Wenn die kranke Person die Erlaubnis erteilt hat ist alles in Ordnung.

Man könnte auch einfach mal die Kriminalität bekämpfen. Oder Scooter auf Haftpflicht etc kontrollieren, aber ernsthaft mit so einem scheiß Messgerät rumfahren und gezielt nach EScootern Jagd machen?

Naja. Sommerpause ist bald vorbei und dann können die bösen Fußballverbrecher ins Visier genommen werden.
Marteria09.07.2019 19:23

Wenn die kranke Person die Erlaubnis erteilt hat ist alles in Ordnung.Man …Wenn die kranke Person die Erlaubnis erteilt hat ist alles in Ordnung.Man könnte auch einfach mal die Kriminalität bekämpfen. Oder Scooter auf Haftpflicht etc kontrollieren, aber ernsthaft mit so einem scheiß Messgerät rumfahren und gezielt nach EScootern Jagd machen? Naja. Sommerpause ist bald vorbei und dann können die bösen Fußballverbrecher ins Visier genommen werden.


Jo, dann lieber bei Kleinscheiss weggucken, ne?
HyggeligHesse09.07.2019 19:13

Naja, bei den ganzen internen Problemem der Frankfurter Polizei ist die …Naja, bei den ganzen internen Problemem der Frankfurter Polizei ist die Frage schon berechtigt.


Probleme bei der Frankfurter Polizei hin oder her.. Gefahrenabwehr, Strafverfolgung, Verkehrssicherheit etc. sind Aufgaben die zu erledigen sind.
Die Polizei wird genauso „benutzt“ wie alle anderen „Mitarbeiter“ einer Firma. Jeder hat seine Aufgaben und bekommt natürlich auch auferlegt, was zu machen ist. Jedem sollte klar sein, wenn er ein solches Gerät führt (>20km/h sowie ohne Pflichtversicherung), dass er eine Straftat begeht...
Bearbeitet von: "Tobi1505" 9. Jul
München - Die Münchner Polizei hat von Donnerstag auf Freitag allein 24 E-Roller-Fahrer erwischt, die alles andere als nüchtern waren. Spitzenreiterin war eine 21-jährige Frau, die am Freitag um 01.25 Uhr mit stolzen 1,8 Promille in der Ottostraße von einer Polizeikontrolle angehalten wurde. Besonders dumm stellte sich auch ein 23-Jähriger an: Er fuhr in der Löwengrube unter Alkohol- und Drogeneinfluss in ein Polizeifahrzeug und verursachte damit einen Schaden von über 4000 Euro.
Was ich inzwischen alles in Frankfurt gesehen habe und das nur in dem einen Monat finde ich das durchaus richtig. Wobei die Geräte toll sind nur die Menschen sind einfach zu dumm und zu unreif dafür.
jk22209.07.2019 19:28

München - Die Münchner Polizei hat von Donnerstag auf Freitag allein 24 E …München - Die Münchner Polizei hat von Donnerstag auf Freitag allein 24 E-Roller-Fahrer erwischt, die alles andere als nüchtern waren. Spitzenreiterin war eine 21-jährige Frau, die am Freitag um 01.25 Uhr mit stolzen 1,8 Promille in der Ottostraße von einer Polizeikontrolle angehalten wurde. Besonders dumm stellte sich auch ein 23-Jähriger an: Er fuhr in der Löwengrube unter Alkohol- und Drogeneinfluss in ein Polizeifahrzeug und verursachte damit einen Schaden von über 4000 Euro.


=Keiner zu schnell, alle besoffen
Aktion ist ja Ok und richtig.... Aber die Fotos schauen echt peinlich aus
Guddi198409.07.2019 19:33

=Keiner zu schnell, alle besoffen


Verstöße können ja auch meistens erst im Zuge einer der Kontrolle festgestellt werden. Somit ist es eher „Zufall“ ob einer Betrunken fährt oder lediglich ohne Versicherung... es sei denn er fährt wie ein irrer

Wie gesagt die Geräte sind wirklich Klasse und ich finde sie super um die „letzte Meile“ zu überbrücken, jedoch sollte jeder einfach normal fahren und sich an [die allermeisten Meisten ] Vorschriften halten.
Bearbeitet von: "Tobi1505" 9. Jul
ist mydealz jetzt das neue Insta
Ist halt ein aktuelles Thema. Meldungen über Unfälle & Tote gab's auch längst und denen ist natürlich auch klar, daß derzeit ungefähr 99% der privaten E-Scooter illegal unterwegs sind. Also müssen sie zumindest aktionsweise auch mal tätig werden, so wie auch im Herbst der Radverkehr auf Licht und ähnliches geprüft wird. Voll okay.
Bearbeitet von: "Turaluraluralu" 9. Jul
Korrekt, die Chance dass man jmd. erwischt ist in Ermangelung der breiten Verfügbarkeit zugelassener E-Scooter aktuell sehr hoch, und da die Regeln nun wochenlang durch die Presse gegangen sind - nicht zuletzt auch hier mittlerweile jedem bekannt sein sollten - erwischt es höchstwahrscheinlich auch keinen Unschuldigen sondern jmd., der das vorsätzlich macht. Wer sich darüber beschwert, der glaubt vermutlich auch Parkverbote und Geschwindigkeitsbegrenzungen seien einen "willkommene Einnahmequelle" für den Stand (Verwaltungsaufwand!) und ohne diesen Tropfen-auf-den-heißen-Stein-Kontrollen wäre bestimmt auch alles in Ordnung.
Schaut mal aufmerksam in die Presse wieviele Rentner mit ihren E-Bikes nicht umgehen können und (teils tödliche) Unfälle verursachen. Das finde ich 10x schlimmer, da diese Bikes ebenso nen Affenzahn drauf haben und keiner weder nach Versicherung oder Führerschein fragt.
riot33r09.07.2019 19:58

Du brauchst ein Taschentuch, richtig?


Auf dich ist echt kein Verlass mehr... Zukünftig erwarte ich wieder schnellere Belehrungen!

Und jetzt los
Cascadeya09.07.2019 19:58

Schaut mal aufmerksam in die Presse wieviele Rentner mit ihren E-Bikes …Schaut mal aufmerksam in die Presse wieviele Rentner mit ihren E-Bikes nicht umgehen können und (teils tödliche) Unfälle verursachen. Das finde ich 10x schlimmer, da diese Bikes ebenso nen Affenzahn drauf haben und keiner weder nach Versicherung oder Führerschein fragt.


Leider machen diese aber i.d.R. nichts „Falsch“... (bis 25km/h, keine Versicherungspflicht etc.)

Jedoch ist das ein Thema, welches unbedingt angesprochen werden sollte und auch hier kann man nur an den Menschenverstand appellieren! Wenn ein Renter jedoch sein Auto gegen ein E-Bike tauscht finde ich das super, allerdings sollte man auch hier seine altersbedingten Fähigkeiten beachten...

Jedoch verbieten = potentielle Wähler vergraulen
Bearbeitet von: "Tobi1505" 9. Jul
Marteria09.07.2019 19:10

Haben die echt nichts besseres zu tun?!



Tobi150509.07.2019 19:11

Mein Gott was ist das für eine Aussage.... das ist nunmal eine der …Mein Gott was ist das für eine Aussage.... das ist nunmal eine der Kernaufgaben der Polizei.. Hauptsache man kann meckern.



Das ist sogar schwieriger zu beantworten, als man denkt.

Zu meiner Zeit waren Mofas (25er) mit 50 oder 70 km/h normal (immerhin habe ich 20 DM? für die Prüfbescheinigung gezahlt), auch wenn die Gesetzlage fast gleich der heutigen Zeit war. Im Südwesten fuhren dann noch die Franzosen mit den legendären "F" Kennzeichen ungedrosselt (dreistellig) durch die Gegend.

Mein erster Gedanke beim Autofahren war "ist das langsam". Ob diese Generation heute schlechter oder besser im Straßenverkehr sich verhält, kann ich nicht sagen.

Die aktuelle 50er Regelung mit 45 km/h ist auf jeden Fall "scheiße", damit wird man zum Hindernis, obwohl gerade die 50er ideal für kleine Strecken wäre.

Und die 20 km/h für die E-Scooter =
Selbst schuld. Man kann den Beamten immer noch wegschubsen / umboxen und dann wegfahren. Das traut sich aber heute keiner mehr! Lappen
Cascadeya09.07.2019 19:58

Schaut mal aufmerksam in die Presse wieviele Rentner mit ihren E-Bikes …Schaut mal aufmerksam in die Presse wieviele Rentner mit ihren E-Bikes nicht umgehen können und (teils tödliche) Unfälle verursachen. Das finde ich 10x schlimmer, da diese Bikes ebenso nen Affenzahn drauf haben und keiner weder nach Versicherung oder Führerschein fragt.



Hab nachgeschaut, sind relativ wenige. Rentner in Autos (Geisterfahrer, Verkehrsunfälle durch Übersehen, ...) sind sehr viel gefährlicher, Autos im allgemeinen sind sehr viel gefährlicher. Und der Führerschein von 1950 ist schließlich auch noch gültig.
Bearbeitet von: "mariob" 9. Jul
Legalize it !
DealBen09.07.2019 19:08

E-Scooter tuning is not a crime


but it's a misdemeanor or an infraction
Zweitaccount09.07.2019 20:03

Auf dich ist echt kein Verlass mehr... Zukünftig erwarte ich wieder …Auf dich ist echt kein Verlass mehr... Zukünftig erwarte ich wieder schnellere Belehrungen! Und jetzt los


Also ja.

22249898-93KSK.jpg
jannie91109.07.2019 19:39

ist mydealz jetzt das neue Insta


ja, also her mit den Bikinifotos
jannie91109.07.2019 19:39

ist mydealz jetzt das neue Insta


Nope, mydealz war vorher da.
Insta ist mydealz Diverses in Bildern
JackLaMota09.07.2019 20:05

Selbst schuld. Man kann den Beamten immer noch wegschubsen / umboxen und …Selbst schuld. Man kann den Beamten immer noch wegschubsen / umboxen und dann wegfahren. Das traut sich aber heute keiner mehr! Lappen


Darf der dann wenigstens zurückschlagen ohne dass du wegen „ Polizeigewalt“ einen Jammerthread eröffnest?
Wenn wir vom Ausland lernen instagram.com/sco…ly/ würde ich sagen, daß sich die meisten selbst- oder mitverschuldeten Unfälle einfach vermeiden ließen und das Image einfach verbessern ließe:
* angepaßte Geschwindigkeit
* bremsbereit und bremsfähig sein
* nur da fahren, wo es erlaubt ist
* Seitenabstand halten
* nirgends rauf-, runter- oder drüberspringen
* Augen in Fahrtrichtung außer kurz vor dem Spurwechsel/Abbiegen
* nur kurvenfahren, wenn man um eine Kurve fahren muß
* ein Scooter = eine Person
* beide Hände an den Lenker
22250227-YYuap.jpg
Noticed09.07.2019 20:20

Nope, mydealz war vorher da. Insta ist mydealz Diverses in Bildern


#bernd
Tarzan6109.07.2019 20:37

Darf der dann wenigstens zurückschlagen ohne dass du wegen „ Po …Darf der dann wenigstens zurückschlagen ohne dass du wegen „ Polizeigewalt“ einen Jammerthread eröffnest?


Nein.
Bester instagram-Account zu den Drecksdingern:

instagram.com/bir…rd/
Tonschi209.07.2019 21:23

Bester instagram-Account zu den …Bester instagram-Account zu den Drecksdingern:https://www.instagram.com/birdgraveyard/


Und was soll an der Sachbeschädigung und Umweltverschmutzung so toll sein?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen