E-Zigarette mit Kapselsystem - Welche für Senioren?

20
eingestellt am 9. Jul
Hallo liebe Dampfer unter den MyDealzern,

meine Mum möchte sich entwöhnen, bzw hauptsächlich vom Tabak loskommen. Die Dampfer, die selbst zu befüllen sind, sind ihr zu umständlich.

Welche Dampfer mit Kapselsystem bieten den besten Mix aus:
Leichter Bedienung
günstigem Preis
und, wohl am wichtigsten: Leichte Verfügbarkeit im Einzelhandel.
Natürlich sollten auch nikotinfreie Varianten erhältlich sein.

Ich danke für eure Erfahrungen!

Stefanie
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Beste Kommentare
61 Diskussionen, Respekt
20 Kommentare
61 Diskussionen, Respekt
bastmast8909.07.2019 23:00

61 Diskussionen, Respekt



Du hast den einen eingestellten Deal übersehen
SteffiLebenshilfe
MyBlu oder Vype
Shishakohle10.07.2019 11:20

MyBlu oder Vype


Ich hatte auch die Logic ins Auge gefasst.
Werde heute Mal beim Einkauf und Tanken drauf achten, wie es mir der Verfügbarkeit aussieht.

Scheinbar ist der Markt da sehr überschaubar
SteffiBochum10.07.2019 11:34

Ich hatte auch die Logic ins Auge gefasst.Werde heute Mal beim Einkauf und …Ich hatte auch die Logic ins Auge gefasst.Werde heute Mal beim Einkauf und Tanken drauf achten, wie es mir der Verfügbarkeit aussieht.Scheinbar ist der Markt da sehr überschaubar


Naja das Problem ist, die Kapseln gehen schnell leer wenn man viel raucht und auf Dauer wird das teuer. Zumindest bei der MyBlu...dafür kann man die Kapseln ca.3-5mal selber nachfüllen ist ganz easy und schmeckt top😃
Shishakohle10.07.2019 11:38

Naja das Problem ist, die Kapseln gehen schnell leer wenn man viel raucht …Naja das Problem ist, die Kapseln gehen schnell leer wenn man viel raucht und auf Dauer wird das teuer. Zumindest bei der MyBlu...dafür kann man die Kapseln ca.3-5mal selber nachfüllen ist ganz easy und schmeckt top😃


Ah, guter Tipp. Meine Mutter ist leider technisch... nicht interessiert ;-) ansonsten wäre ein klassischer Dämpfer erste Wahl
Dann wird einfach ein beliebiges Eliquid mit einer Kanüle/Pipette nachgefüllt?
Geht das bei den anderen beiden Systemen auch?
Bearbeitet von: "SteffiBochum" 10. Jul
Ich werde sehen, auf welches System die Wahl fällt -sind ja alle offenbar eh sehr ähnlich- und mir dann die Nachfüll-Anleitungen ergooglen.
Möchte die Community ja nicht überanspruchen :,-)

Lieben Dank für die Tipps, @Shishakohle !
Bearbeitet von: "SteffiBochum" 10. Jul
Was ich dir empfehlen, setz dich am Anfang mit deiner Mutter hin und bring ihr bei bzw mach ihr vor wie sie einen Tank füllt. Es ist teilweise viel komplizierter einen Staubsaugerbeutel zu wechseln.

Kappe anschrauben, Liquid einfüllen, Kappe draufschrauben fertig.

Empfehle dir einen MTL Verdampfer zu kaufen (Mouth to Lunge)
Das ist wie bei der Zigarette, man zieh sehr stark wie bei der Zigarette in den Mundraum und dann wird das in die Lunge inhaliert.

Ich denke langjährige rauchen haben Probleme damit direkt auf Lunge zu ziehen wie bei einer Shisha.

Der Vorteil bei MTL, dadurch das vergleichsweise extrem wenig Dampf entsteht, hält so ein 4-6 ml Tank um den Daumen gepeilt 10-20 Mal so lang bis man nachfüllt.

Bei einer Schachtel Zigaretten am Tag würde ich schätzen das sie das Ding alle 1-2 Tage Mal nachfüllen muss und das dauert 10 Sekunden.
Bei den MTLs muss dann auch wieder der Verdampfer oä gewechselt werden. Möchte es ihr so einfach wie möglich machen, da sie sonst wieder auf Tabak geht....
Ich hätte hier noch 2 Uwell Caliburn + verpackte Ersatz Pods.
Informiere dich mal. Wenn das was ist, kommen wir vielleicht ins Geschäft?!
Chocobo10.07.2019 13:24

Ich hätte hier noch 2 Uwell Caliburn + verpackte Ersatz Pods. Informiere …Ich hätte hier noch 2 Uwell Caliburn + verpackte Ersatz Pods. Informiere dich mal. Wenn das was ist, kommen wir vielleicht ins Geschäft?!


Was würdest du denn für einen haben wollen?
Sie will von rauchen los kommen und will dampfen? Oh weih, dann hängt sie ja nur noch an dem Teil. Eine Entwöhnung bzw. Entzug ist nicht drin?
Zumindest erspart sie sich so eine Menge giftiger Stoffe.
Klar, am besten wäre komplette Abstinenz.
Raucher der alten Schule sind für Argumente eh kaum empfänglich . Vielleicht kennst du ja so ein Exemplar



äölkjhgfdsa10.07.2019 18:40

Sie will von rauchen los kommen und will dampfen? Oh weih, dann hängt sie …Sie will von rauchen los kommen und will dampfen? Oh weih, dann hängt sie ja nur noch an dem Teil. Eine Entwöhnung bzw. Entzug ist nicht drin?

Bearbeitet von: "SteffiBochum" 10. Jul
Mausiw10.07.2019 16:02

Was würdest du denn für einen haben wollen?




Auf jeden Fall Euro.
Wieviel weiß ich nicht. Du kannst ja mal in Vorlage gehen. Dann schaue ich mal ob es passt. Sonst nutze ich die mit 0% Liquids um bissl Wolken zu machen.
SteffiBochum10.07.2019 20:06

Zumindest erspart sie sich so eine Menge giftiger Stoffe.Klar, am besten …Zumindest erspart sie sich so eine Menge giftiger Stoffe.Klar, am besten wäre komplette Abstinenz. Raucher der alten Schule sind für Argumente eh kaum empfänglich . Vielleicht kennst du ja so ein Exemplar



Ach und der Chemiebaukasten in einer E-Zigarette ist gesünder? Interessant.
watsefaq10.07.2019 20:34

Ach und der Chemiebaukasten in einer E-Zigarette ist gesünder? Interessant.



Ja. Deutlichst ungefährlicher! Der dauerhafte Umstieg von der Zigarette auf's Dampfen ist in jedem Fall eine signifikante Verbesserung der eigenen Situation!
Wird dich zwar nicht interessieren, weil du offenbar ignorant und sehr un- und vielleicht auch desinformiert bist, aber allen anderen, die diesen höchst irreführenden Post von "watsefaq" lesen, empfehle ich die fundierten YouTube-Videos des renommierten Prof. Bernd Mayer (Leiter des Bereichs Pharmakologie und Toxikologie am Institut für Pharmazeutische Wissenschaften Graz).
Bearbeitet von: "Pennywise" 11. Jul
Um der TE mal etwas weiterzuhelfen, einige Gedanken von mir als Mydealzer mit einiger Dampferfahrung:
Ein geschlossenes Pod-System, bei dem der Pod nach dem Leerdampfen durch einen neuen ersetzt wird, funktioniert, wird aber preislich in Richtung des "normalen Rauchens" gehen. Diese Systeme werden derzeit von den Tabakkonzernen extrem gepusht, da die Umsätze bei den Kippen einbrechen und man auch in Zukunft noch gutes Geld verdienen möchte. Du kannst dir das in etwa wie bei einem billigen Drucker und teuren Tintenpatronen vorstellen.
Deutlich günstiger (und trotzdem einfach) wird es mit nachfüllbaren Pod-Systemen, bei dem der Verdampfer mehrfach befüllt werden kann. Ich werfe da mal die sehr beliebte Justfog Minifit in den Raum, möchte dir aber lieber das Forum dampferzuflucht.de wärmstens ans Herz legen. Wenn du dich dort registriert und ganz kurz vorgestellt hast, kannst du dort deine Frage 1:1 im Anfänger-Einsteiger-Bereich stellen und dir wird kompetent und auf deine Frage passend geantwortet.
Pennywise11.07.2019 00:17

Um der TE mal etwas weiterzuhelfen, einige Gedanken von mir als Mydealzer …Um der TE mal etwas weiterzuhelfen, einige Gedanken von mir als Mydealzer mit einiger Dampferfahrung:Ein geschlossenes Pod-System, bei dem der Pod nach dem Leerdampfen durch einen neuen ersetzt wird, funktioniert, wird aber preislich in Richtung des "normalen Rauchens" gehen. Diese Systeme werden derzeit von den Tabakkonzernen extrem gepusht, da die Umsätze bei den Kippen einbrechen und man auch in Zukunft noch gutes Geld verdienen möchte. Du kannst dir das in etwa wie bei einem billigen Drucker und teuren Tintenpatronen vorstellen.Deutlich günstiger (und trotzdem einfach) wird es mit nachfüllbaren Pod-Systemen, bei dem der Verdampfer mehrfach befüllt werden kann. Ich werfe da mal die sehr beliebte Justfog Minifit in den Raum, möchte dir aber lieber das Forum dampferzuflucht.de wärmstens ans Herz legen. Wenn du dich dort registriert und ganz kurz vorgestellt hast, kannst du dort deine Frage 1:1 im Anfänger-Einsteiger-Bereich stellen und dir wird kompetent und auf deine Frage passend geantwortet.


Dankeschön für diesen wertvollen Hinweis.
Ja, die Strategie dahinter ist mir bekannt. Lustigerweise funktioniert es sogar, den Leuten, in mitunter sehr stylishen Stores, winzige Mengen Tabak zu verkaufen, Nespresso-Prinzip eben.

Die Mutter ist sehr widerwillig, deshalb möchte ich ihr den Umstieg erstmal so unkompliziert wie möglich machen. Wenn sie dann Gefallen findet, kann sie ja durchaus auf die von dir vorgeschlagenen Minifits wechseln.

Es geht vor allem darum, vom Tabakrauch wegzukommen.

Dankeschön auch an alle anderen Hinweisgeber!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen