EA Origin Account wurde gesperrt.

Hey,

ich bekam heute Nacht eine Nachricht, das mein Origin Account wegen FIFA 15 gesperrt wird. Sprich alle Spiele sind weg. Ich kann aber nicht nachvollziehen warum, ich habe mal nachgeguckt und gelesen, das wer Coins verkauft nem Account Bann bekommt.

Ich hatte in FIFA 15 Coins mal gekauft (nicht verkauft), aber laut Strafkatalog soll das ja erstmal nur ne Verwarnung geben. Mein Team wurde zurück gesetzt, nichts mit Verwarnung. Seitdem kein FUT mehr gespielt. Und jetzt das.
Was soll denn dieser Müll.

Beste Kommentare

Du hast gegen die Nutzungsbedingungen verstoßen und wurdest bestraft, Pech gehabt.

102 Kommentare

Du hast gegen die Nutzungsbedingungen verstoßen und wurdest bestraft, Pech gehabt.

Mach das und das weil Support nicht reagiert.

dann hast ja jetzt mehr Zeit, dich um dein echtes leben zu kümmern! sieh es positiv

Wenn du heute erst gesperrt wurdest, wie soll sich der Support sich denn jetzt schon bei dir gemeldet haben? Von uns kann dir da keiner helfen...
Gibts da eventuell ne Rufnummer die du wählen kannst um den Grund der Sperrung zu erfahren? Woher is das Fifa denn?

Du hast dich mit deinem unpassenden Vergleich für sämtliche Hilfe disqualifiziert.

kthxbye

1/~10 ist ein hilfreicher Kommentar
Wie ich die mydealz-Community liebe

Verfasser

Toadi

Du hast dich mit deinem unpassenden Vergleich für sämtliche Hilfe disqualifiziert. kthxbye



Naja, ich bin das nur geworden weil man eh nur unqualifiziert Kommentare bekommt. Letztes Mal schon bei ner Zavvi Frage und jetzt hier. Da ist es dann egal, weil jeder meint er müsste witzig sein und alles andere ist egal.

[quote=shaymin66]1/~10 ist ein hilfreicher Kommentar
Wie ich die mydealz-Community liebe [/qoute]

Armen.

Bayern1232

[quote=Toadi]Du hast dich mit deinem unpassenden Vergleich für sämtliche Hilfe disqualifiziert. kthxbye



Naja, ich bin das nur geworden weil man eh nur unqualifiziert Kommentare bekommt. Letztes Mal schon bei ner Zavvi Frage und jetzt hier. Da ist es dann egal, weil jeder meint er müsste witzig sein und alles andere ist egal.

shaymin66

1/~10 ist ein hilfreicher Kommentar Wie ich die mydealz-Community liebe [/qoute] Armen.


ging mir bis jetzt nie so. Einfach ignorieren, was einem nicht hilft und locker durch die Hüfte atmen. Vor allem bei Fragen wie "ich hab gegen die Nutzungsbestimmungen verstoßen und wurde nun bestraft" ist es auch recht schwierig, einen hilfreichen Kommentar zu schreiben. Da juckt mir auch ein Nelson in den Fingern

Toadi

Du hast dich mit deinem unpassenden Vergleich für sämtliche Hilfe disqualifiziert. kthxbye

shaymin66

1/~10 ist ein hilfreicher Kommentar Wie ich die mydealz-Community liebe



öhm, naja, du hast zum einen schon auf den ersten Kommentar so reagiert - und dir damit ins eigene Fleisch geschnitten.
Zum andern hast du ja offensichtlich was "verbrochen" - was ne Verwarnung nach sich zieht. (Ich persönlich finde das ja sowieso zu lax) Möglicherweise wurde dein Account erstmal eingefroren.
Außerdem ist das Ganze erst ein paar Stunden her - ich denke, da musst du dich erstmal gedulden.

Und zu guter Letzt - du hättest deine Frage anders formulieren können. Ob jemand schon damit Erfahrungen gemacht hat - das gleiche schon jemandem passiert ist. Und wie so ein Fall in der Regel abläuft.
Das sind dann aber wiederum Fragen, die in anderen Foren besser aufgehoben wären - oder ziemlich sicher auch schon irgendwo gestellt wurden.

Was du oben tust, ist "deine Leidensgeschichte" erzählen. Eigentlich auch ohne eine Frage zu stellen ("Was soll der Müll." zählt nicht als Frage) - insofern hat Ryker angemessen reagiert. Du hast unangemessen reagiert.

End of the story :P

Verfasser

Ja gut möglich das ich die Frage falsch gestellt habe.

Nur kann es nicht sein, was EA abzieht. Ich habe keinen anderen Spieler geschadet, ich habe nichts verbotenes gemacht. Und wenn ich was gemacht hätte wäre es laut Strafenkatalog kein Accountban.

Fifa 15 zu sperren wäre ja schon lächerlich. Aber den ganzen Account mit: Fifa 14,15. NFS Shift 2, Most Wanted 2012, Rivals, Titanfall, BF3, Deadspace und Co.

Naja Sorry wenn der Vergleich wieder hinkt aber das ist für mich Diebstahl. Das ist so als würde EA Frauen auf der Straße die Handtasche klauen. Bei beidem verliert man Geld.

Armen!

Doppelarmen.

Du hast EA geschadet, indem du die Coins nicht bei EA selber gekauft hast, sondern bei einem anderen Spieler für weitaus weniger Geld. EA bestraft dich nun dafür.

Ich möchte auch bestraft werden!

Samsonito

Du hast EA geschadet, indem du die Coins nicht bei EA selber gekauft hast, sondern bei einem anderen Spieler für weitaus weniger Geld. EA bestraft dich nun dafür.



Man kann keine Coins bei EA kaufen

Samsonito

Du hast EA geschadet, indem du die Coins nicht bei EA selber gekauft hast, sondern bei einem anderen Spieler für weitaus weniger Geld. EA bestraft dich nun dafür.



Ja hast recht. Halt im Store oder wo es die gibt. Kenne es nur von der PS4. Da hat man die Coins im PSN Store gekauft.

So ist halt aber die EA Logik dafür gab es wohl die Sperre.

Das es ärgerlich ist verstehe ich. Auf der PS4 würde man einfach einen neuen Account erstellen und könnte alles wieder spielen

Samsonito

Du hast EA geschadet, indem du die Coins nicht bei EA selber gekauft hast, sondern bei einem anderen Spieler für weitaus weniger Geld. EA bestraft dich nun dafür.



Du meinst Fifa Points

Coins ungleich Fifa Points

Finde es gut, dass EA so hart durchgreift. Immerhin machen Leute wie er das Spiel kaputt ! Kann den Account Bann also nur begrüßen
Wenn man schon Geld ins Spiel stecken muss, dann kann man auch 2200 FP für 12€ bei G2a kaufen, man wird nicht gebannt, zahlt aber trotzdem weniger als bei EA

Der Punkt ist solche Scheiß Coins gehören gar nicht gekauft. Das ist nichts anderes als Pay2Win.

Avatar

GelöschterUser57388

Geil. Warum wurde mein Kommentar gelöscht? Er war treffend und verstieß nicht gehen die Netiquette.

Verfasser

Samsonito

Du hast EA geschadet, indem du die Coins nicht bei EA selber gekauft hast, sondern bei einem anderen Spieler für weitaus weniger Geld. EA bestraft dich nun dafür.


Nur ist es so. Es sieht wie folgt aus:

[Fehlendes Bild]

Ich hatte einen Verstoß, aber bekam gleich die gelbe Karte, das mein Fut Team zurück gesetzt wurde und nicht nur ne Verwarnung. Seitdem hab ich nicht mehr gespielt, also Fut und jetzt bannen die mich. WTF

Samsonito

Du hast EA geschadet, indem du die Coins nicht bei EA selber gekauft hast, sondern bei einem anderen Spieler für weitaus weniger Geld. EA bestraft dich nun dafür.



Glaub ich dir. Ist halt EA Logik. Schreib denen mehr kann man nicht machen.

Was für ein Drecksverein EA doch ist... Da müsste man schauen, ob man sogar rechtlich vorgehen könnte. Kann mir beim besten Willen nicht vorstellen dass die das einfach machen dürfen. Vielleicht einfach mal die Nutzungsbedingungen mit dem BGB ab pg. 305 überprüfen, zählt ja zu den AGBs. Wenn da was nicht passen sollte hat EA schon verkackt

Samsonito

Du hast EA geschadet, indem du die Coins nicht bei EA selber gekauft hast, sondern bei einem anderen Spieler für weitaus weniger Geld. EA bestraft dich nun dafür.


Wenn es Dir wichtig ist, kannst du ja einen Anwalt beauftragen denen gemäß ihrer AGB/Regeln eine Frist zur Wiederherstellung deines Accounts zu setzen. Das ganze andere Gelaber bringt rein gar nichts.

Verfasser

Samsonito

Du hast EA geschadet, indem du die Coins nicht bei EA selber gekauft hast, sondern bei einem anderen Spieler für weitaus weniger Geld. EA bestraft dich nun dafür.





Naja Gerichtlich ist das so eine Sache.
Hatten damals per Ebay vor ca. 8-9 Jahren den Fall einen Artikel im Wert von 300€ gekauft, haben ne Anzeige erstellt, da dieser als Händler nicht versandet hat. Verfahren wurde wegen Geringfügigkeit eingestellt. Damals war das noch nicht so mit Paypal u. Käuferschutzssachen.

Daher sehe ich da auch wenig Chancen auf meiner Seite, auch wenn man eine Rechtschutzversicherung hat. Ob die für sowas hinter einen stehen u. EA hat fast zu 100% ne eigene Rechtschutzabteilung!

Samsonito

Du hast EA geschadet, indem du die Coins nicht bei EA selber gekauft hast, sondern bei einem anderen Spieler für weitaus weniger Geld. EA bestraft dich nun dafür.



Ganz Unrecht hast du natürlich nicht aber man kann immer irgendwo einen Fehler finden. Ich gehe mal davon aus, dass die Nutzungsbedingungen und restlichen AGBs auf deutsch waren, wir befinden uns damit im deutschen Recht. Fakt ist, dass 97% sich kaum bis gar nicht mit dem Recht auskennen (wie denn auch) und die Firmen ihre AGBs auch auf dieses Wissen stützen. Du kannst dir jede AGB anschauen, sei es Apple, Microsoft oder eben auch EA, die werden mindestens einen Fehler in ihrer AGB haben, niemand ist fehlerfrei. Und das deutsche bürgerliche Recht besagt, dass der gesamte Vertrag dann ungültig ist, was leider auch heißen würde, dass die ganzen Spiele gar nicht wirklich gekauft wurden etc.. Aber ich hab da bisher keine schlechten Erfahrungen gemacht den Vertragspartner auf der rechtlichen Seite mit den Fakten zu konfrontieren. Meistens wird da auch nachgegeben, weil sich damit niemand rumschlagen will und ggf. schlechte PR gemacht wird.

Verfasser

Immer noch keine Antwort von diesen Spacken...

Mein Konto wurde auch gesperrt

Verfasser

Robert111111111

Mein Konto wurde auch gesperrt


Hatte da hin geschrieben wegen dem Account. Hatte nie ne Antwort bekommen. Seitdem auf PES umgestiegen

Ich wurde auch eben gesperrt was soll der scheiß

Kann jemand berichten, wie das bei euch weiterging? Ich bin Gelegenheitszocker und kann guten Gewissens sagen, dass mein Konto heute zu Unrecht (Vorwurf: FIFA-Münzen Farming) gesperrt wurde, da ich mit Farming, Raubkopien, etc. absolut nichts am Hut habe. Habe bereits an EA geschrieben und um Aufklärung gebeten. Für die ein oder andere Runde online gegen einen Kumpel bräuchte ich den Online-Zugang eben schon noch. Meine Stats sind mir dabei weniger wichtig.

Verfasser

Claw

Kann jemand berichten, wie das bei euch weiterging? Ich bin Gelegenheitszocker und kann guten Gewissens sagen, dass mein Konto heute zu Unrecht (Vorwurf: FIFA-Münzen Farming) gesperrt wurde, da ich mit Farming, Raubkopien, etc. absolut nichts am Hut habe. Habe bereits an EA geschrieben und um Aufklärung gebeten. Für die ein oder andere Runde online gegen einen Kumpel bräuchte ich den Online-Zugang eben schon noch. Meine Stats sind mir dabei weniger wichtig.


Absolut 0.
Ea stellt den Support dabei ein, es kommt nichtmal eine Antwort von denen.

Leider werd ich mir wahrscheinlich Fifa 16 trotzdem holen mit einem neuen Account, da ich PES nicht so überzeugend fand.
Bleibt dir nur noch nen neuen Account zu erstellen und es neu zu kaufen -.-'
Bei mir ist der komplette Account vom Online Mode gesperrt, heißt kann nicht Need for Speed und co spielen...

Wurde vor 3 Tagen gesperrt ,zumindest merkte ich dass ich nicht mehr online gehen konnte.(keine verbindung zu EA servern) Letzte nacht um ca.03:00uhr kam die Email das mein Account wegen Famen von fifa-münzen gesperrt wurde. ‪Ich habe weder ahnung was ich mit den Münzen machen kann noch hab ich irgendwas von anderen Spielern gekauft. Gibt es eine Nummer wo man anrufen kann?

Hier steht alles, was das Vorgehen angeht. Ich hab genau dasselbe Problem und warte auf Antwort seitens EA. Ich halte euch auf dem Laufenden, wobei ich nach etwas Lesen hier im Thread weniger zuversichtlich bin, trotz reinen Gewissens meinerseits

gut zu wissen, dass es nicht mir nur so geht... ich spiele gelegentlich mit kumpels fifa 15 auf der xbox one. war dann jetzt 10 tage im urlaub und als ich heim kam hatte ich email, dass account wegen münzen-farming gesperrt ist. O_o ich habe weder münzen gekauft noch sonst was damit gemacht...ich habe dieses ultimate zeugs nicht mal wirklich gespielt.
ich habe auch schon iene email an EA geschrieben, darauf kam folgende antwort:

Die verhängte Sanktion gegen Ihren Account bezieht sich auf den folgenden Verstoß:

Förderung, Anregung oder Teilnahme an einer illegale Tätigkeit, einschließlich Hacking, Cracking, Phishing, der Verwendung von Exploits und Cheats und/oder der Verbreitung gefälschter Software und/oder virtueller Währung/Gegenstände.

Nach Abschluss einer gründlichen Untersuchung Ihres Accounts sowie Ihrer Beschwerde, können wir Ihnen mitteilen, dass der beanstandete Fall ordnungsgemäß bearbeitet wurde. Aus diesem Grund werden wir die verhängten Sanktionen nicht von Ihrem Account entfernen.


tja....darauf hab ich dort angerufen, aber die leute an der hotline können auch nur wieder ein formular ausfüllen und das an EA schicken.

hat jemand schon glück gehabt und wurde entsperrt? EA Kontaktdaten des Kundendienstes Für Deutschland: +49 0221 – 37050193

Wisst ihr, ob ich mir einfach einen neuen Origin Account für FIFA 16 machen kann, wenn mein alter FIFA 15 Account gesperrt wurde? Oder besteht die Gefahr, dass der neue FIFA 16 Account auch gesperrt wird, wenn ich das (in diesem Fall) mit dem gleichen Laptop, sprich gleiche IP, mache?

Sorry für den Doppelbeitrag

das sollte ohne probleme gehen...nur sind dann alle "errungenschaften" weg....bei mir hängt da nämlich noch BF4 und titanfall dran. ich bin mir nur noch nicht ganz sicher, wie ich den neuen account bei der xbox hinterlege. sollte aber auch gehen laut google. ene frechheit finde ich es trotzdem...ich habe mit sicherheit noch nie etwas illegales bei den 3 spielen gemacht. ich bin eher gelegenheitsspieler und kaufe/verkaufe keine münzen und son schmarn.

Verfasser

Xenomorph

das sollte ohne probleme gehen...nur sind dann alle "errungenschaften" weg....bei mir hängt da nämlich noch BF4 und titanfall dran. ich bin mir nur noch nicht ganz sicher, wie ich den neuen account bei der xbox hinterlege. sollte aber auch gehen laut google. ene frechheit finde ich es trotzdem...ich habe mit sicherheit noch nie etwas illegales bei den 3 spielen gemacht. ich bin eher gelegenheitsspieler und kaufe/verkaufe keine münzen und son schmarn.


Ja der Vorteil ist aber bei dir, du spielst auf der Konsole. Also kannst du dir x Accounts machen. Auf dem PC haben wir das Problem Spiel ist Account gebunden und somit geht noch der Karrrieremodus, aber nichtmal Kader aktualisieren geht...

ja, das ist definitiv ärgerlich, wenn man wirklich zu unrecht gebannt wird. eigentlich befürworte ich ein hartes vorgehen gehen cheater und betrüger, nur wollte ich nicht als kollateralschaden enden. ich kann mir auch nciht vorstellen, dass es so schwer zu prüfen ist ob da regelwidrige aktionen durchgeführt wurden. ich arbeite selber in der IT branche und anhand der ganzen protokolle lassen sich unstimmigkeiten sehr schnell aufdecken. die sammeln doch eh ALLES bei EA, da passiert nix unprotokolliert. es muss sich nur mal wer die zeit nehmen und das manuell prüfen. daran scheitert es wohl.
die emails die sie raus schicken haben nicht mal eine ordenliche anrede, geschweige denn eine vorgangsnummer oder ähnliches. das ist absolut unprofessioniell gegenüber kunden wie mir, die dafür etliche euros auf den tisch geleget haben.

Habt ihr zufällig auch die Deluxe Edition im PS oder Xbox Store gekauft?
Laut EA Mitarbeiter wurden viele leute gebannt weil sie die 2200 points nicht ausgegeben haben...
Das System denkt dann es handelt sich um einen Fake Account und bannt den Account...
Angeblicj wird sogar an einer Lösung gearbeitet...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. (Erfahrung) Gamestop wird immer dreister, nicht nur von den Preisen her...55
    2. Vorankündigung: Samsung Wireless Ladestation kostenlos zu jedem S8 und S8 P…4450
    3. Spotify Family (Problem)78
    4. eBay: Super NES Classic Mini Abzocker ärgern :-)1620

    Weitere Diskussionen