Easybell Mobilfunk-Flatrate

Bei Easybell ist es möglich eine Mobilfunk-Flatrate zu bekommen, wenn man sich für den Tarif "Komplett Allnet" entscheidet. Es ist auch möglich vom Handy auf den Router zuzugreifen und somit dann via Callthrough in Handynetze kostenlos zu telefonieren.(Voraussetzung ist natürlich, dass man eine Festnetz-Flat fürs Handy hat)

Bei Easybell steht, dass man 5 cent/min für Rufumleitung/ Rufweiterleitung bezahlt, jedoch hat hier irgendwo ein Mydealzer geschrieben, dass es wohl nichts kosten würde.

So, nun meine Frage: Geht das nun kostenlos oder nicht? Und....wenn es nicht kostenlos ist, wie kann Easybell das sehen? Die müssten dann ja auf meine Router Zugriff haben.

Gruß

4 Kommentare

Callthrough - keine Ahnung! Sofern du allerdings Internet auf dem Handy hast, sollte doch die Easybell APP für Android genau das ermöglichen - über deinen easybell VOIP Tarif zu telefonieren (vorausgesetzt die Ports sind nicht für VOIP gesperrt)

Klär das doch einfach schnell telefonisch mit denen, die sind recht kompetent!


Danke für deine Antwort, das habe ich schon längst gemacht und die nette Frau meinte es würde 5 cent/min kosten.
Nur ich frage mich, wie die das rausbekommen wollen, dass ich vom Handy aus meine FritzBox quasi anrufe.

Ich bin ja nur verwundert, weil hier einer meinte, dass es wohl gehen würde.

Vlt. verstehe ich ja auch das Konzept total falsch mit Voip und Callthrough etc, nur soweit ich das verstanden habesoll das ohne die APP gehen.

cocky

Danke für deine Antwort, das habe ich schon längst gemacht und die nette Frau meinte es würde 5 cent/min kosten. Nur ich frage mich, wie die das rausbekommen wollen, dass ich vom Handy aus meine FritzBox quasi anrufe. Ich bin ja nur verwundert, weil hier einer meinte, dass es wohl gehen würde.Vlt. verstehe ich ja auch das Konzept total falsch mit Voip und Callthrough etc, nur soweit ich das verstanden habesoll das ohne die APP gehen.



Wenn du eh ne Fritzbox hast, könntest du ja prinzipiell auch ein VPN einrichten und dann über die Fritzfon App telefonieren. Dann befindest du dich ja faktisch in deinem Heimnetz und das sollte dann kein Problem sein
Notfalls im IP Phone Forum fragen, da gibts bestimmt noch mehr User, die auf dieselbe Idee gekommen sind

Ja, aber dann bin ich ja immer auf stabiles Internet angewiesen, was man ja leider nicht immer hat.
Gut, dann werde ich da mal reinschauen. Wenn es da eine Möglichkeit gibt, dann wechsel ich zu Easybell;)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Kaufberatung zu 55 Zoll TV (Samsung, LG, Philips, Panasonic, etc.)77
    2. MD Kopie?1622
    3. Amazon startet Business-Angebot1114
    4. Können wir hier bitte ein anständiges Bewertungssystem für Mitglieder einfü…4284

    Weitere Diskussionen