Abgelaufen

Easybox 602 für 9€ - WLAN-Router / DSL-Modem / AB-Wandler und Splitter *UPDATE*

Admin 308
eingestellt am 8. Mai 2014
Update 4

Der Evergreen ist mal wieder für knapp unter 9€ zu haben:


Danke, Search85!


Update 3

Übrigens auch wieder für unter 9€ zu haben:


Danke, Rankz!


Update 2

spezi83 hat darauf hingewiesen, dass es heute mal wieder die Vodafone Easybox 602 bei MeinPaket ziemlich günstig gibt:


Der Verkäufer ist mit Talk-Point ebenfalls ein alter, bekannter und seriöser Händler.

Update 1

Nachdem ja zuletzt die Easybox 802 im Angebot war, hat Price-Guard nochmal 602er Boxen aufgetrieben. Alles andere bleibt gleich. Die Box sollte wie die 802 auch mit dem K3765 UMTS-Stick funktionieren (keine Garantie).


UPDATE 4

Der Evergreen ist mal wieder für knapp unter 9€ zu haben:


Danke, Search85!


UPDATE 3

Übrigens auch wieder für unter 9€ zu haben:


Danke, Rankz!


UPDATE 2

spezi83 hat darauf hingewiesen, dass es heute mal wieder die Vodafone Easybox 602 bei MeinPaket ziemlich günstig gibt:


Der Verkäufer ist mit Talk-Point ebenfalls ein alter, bekannter und seriöser Händler.

UPDATE 1

Nachdem ja zuletzt die Easybox 802 im Angebot war, hat Price-Guard nochmal 602er Boxen aufgetrieben. Alles andere bleibt gleich. Die Box sollte wie die 802 auch mit dem K3765 UMTS-Stick funktionieren (keine Garantie).


Ursrpünglicher Artikel vom 20.07.2010:


Bei Ebay haut momentan der Powerseller price-guard 1000 mal die Vodafone Easybox 602 raus. Es handelt sich hierbei um ein wirklich geniales All-in-One Gerät, welches natürlich auch mit jedem anderen DSL-Anbieter funktioniert oder auch nur als sehr günstiger DSL-Router eingesetzt werden kann.


Vergleichspreise gibt es nicht, da das Gerät eigentlich nicht zum Einzelverkauf gedacht ist. Bei Ebay kriegt man die Geräte oft zu ähnlichen Preisen und sind meiner Meinung nach zu dem Preis wirklich ein Schnäppchen. Bei price-guard hat man den Vorteil der Bequemlichkeit und die Möglichkeit das Gerät gegebenenfalls auch wieder zu widerrufen, wenn es nicht den Vorstellungen entspricht (Rückversandkosten sind zu tragen). Leider fehlt bei price-guard auch der Standfuß. Das geschätzt 20cm kurze Netzwerkkabel und die Wandhalterung werden wohl nur die wenigsten vermissen. Die Teile kommen wohl direkt von Vodafone und wurden aus den Starter-Sets rausgenommen, da dort inzwischen eigentlich immer die Easybox 802 drin zu finden ist. Vergleichbare Neugeräte anderer Hersteller kosten aber min. das doppelte oder dreifache.


Der Unterschied zur Easybox 802 ist, dass sich keine ISDN-Geräte anschließen lassen. Wer also ein teures ISDN-Telefon hat, kann dies nicht anschießen. Außerdem hat die 602 leider nur einen USB-Anschluss, der nur für den Vodafone K3520 UMTS-Stick genutzt werden kann. Auch der damit verbundene File- und Printserver fehlt.


Falls das wichtig für euch ist, ersteigert euch eine “gebrauchte” Easybox 802 bei Ebay für ~35€.


563332.jpg


Die Funktionsvielfalt ist aber für den Preis wirklich enorm:


  • Draft-N WLAN Router
  • 4 Port Ethernet-Anschlüsse (10/100Mbit/s)
  • VoIP-fähig
  • integrierter A/B-Wandler (Anschluss von bis zu 2 Analog Telefonen und 1 Fax)
  • integrierter Splitter
  • integriertes ADSL2+ Modem

Das ADSL-Modem lässt sich leider nicht ausschalten und wegen dem integrierten Splitter, gibt es auch keinen WAN-Port. Falls ihr also kein DSL habt oder nicht das integrierte DSL-Modem nutzen wollt, ist die Easybox nichts für euch (geht laut Kommentaren wohl doch – schätzungsweise geht es genau wie bei der Easybox 802).

Ursprüngliches UPDATE3 vom 07.02.2013:

Ursprüngliches Update vom 24.09.2011:

Zusätzliche Info
308 Kommentare
Verfasser Admin

Danke PilliG

Avatar
Anonymer Benutzer

Danke auch an Schlaaaaaaaaaand!exClusive

Bearbeitet von: "" 24. Aug 2016

"Das geschätzt 20cm kurze Netzwerkkabel und die Wandhalterung werden wohl nur die wenigsten vermissen."

Ich könnte mit diesen Kabeln langsam ein Museum aufmachen.

wow genial. wenn man den jetzt noch zusammen mit der fritzbox als repeater verwenden könnte, weiß das jmd?

damit meine ich v.a. die easy als basis und fritz als repeater. mit wpa müssts doch gehen?



Schnappi Schnapp: Easybox 602

Warum ist das Teil so unglaublich günstig? Ich kann das schon auch ganz einfach als normalen WLAN-Router benutzen oder?

Verfasser Admin

Normalerweise ist sie ja nicht so günstig. Bei Ebay geht sie gebraucht nur so günstig weg, weil sie kein Mensch kennt. Ich selber habe auch die Easybox 802 und bin super zufrieden. Klar ist eine Fritzbox 7270 besser, kostet aber auch mal locker 150€ und mehr.

@schnappi: Ich würde mich nicht unbedingt drauf verlassen, dass es wirklich funktioniert.

Zum Faxen wird aber sicherlich ein Modem anschließen müssen? Eben dass das bei den Fritzboxen nicht nötig ist, finde ich dort besonders gut.

Avatar
Anonymer Benutzer

Wenn ich mich recht erinnere, kann man bei der Benutzung eines Repeaters zusätzlich zu einer Fritzbox nur WPA-2 Verschlüsselung wählen, wenn auch der Repeater eine FritzBox ist. Das heißt: Du solltest auch das Gerät hier als Repeater verwenden können, musst dann aber mit einer WEP Verschlüsselung leben, was ja prinzipiell gar nicht mehr als Verschlüsselung betrachtet werden kann.

Bearbeitet von: "" 24. Aug 2016

P.S.: Oder ein Faxgerät natürlich

Verfasser Admin

@horst: So ist es leider.

Avatar
Anonymer Benutzer

Ich hab son uralt-Acer-Billigrouter den ich demnächst für meine neue WG in einem Uni-Wohnheim nutzen wollte. Eigentlich nur, damit wir da auch Wlan haben, denn bisher kommen einfach nur 2 Netzwerkkabel aus der Wand und meine Mitbewohnerin muss dann immer das Kabel an ihrem Notebook rumschleppen.

Ich hatte mit dem Router früher eher schlechte Erfahrungen was die Firmware und Ping bei P2P-Sachen etc anging, es ist also auf jeden Fall kein gutes Gerät.

Wie sieht das denn bei der Easybox aus? Sie würde quasi nur als Router gebraucht werden... ist die Software gut und verlässlich?

Bearbeitet von: "" 24. Aug 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

ich hatte bis vor ein paar Tagen auch eine Easy-Box 802 und war alles andere als zufrieden... ständig hat sich die box automatisch neugestartet, bei der vodafone hotline konnte mir keiner helfen...
hab mir jetzt einen Fritzbox geholt und damit funktioniert alles Super!

Bearbeitet von: "" 24. Aug 2016


admin: @horst: So ist es leider.



Danke, dann kommt das Gerät für mich leider nicht in Frage. Nicht noch mehr Geräte oder Kabel.
Avatar
Anonymer Benutzer

Ich wohne in einem Wohnheim und habe nur nen LAN (RJ45) Anschluss hier. Kann ich den Router benutzen um das LAN zum WLAN zu machen und das VoIP nutzen? Oder muss der Router "direkt" an eine Telefonbuchse um richtig zu funktionieren?

Bearbeitet von: "" 24. Aug 2016


Defense87: ich hatte bis vor ein paar Tagen auch eine Easy-Box 802 und war alles andere als zufrieden… ständig hat sich die box automatisch neugestartet, bei der vodafonehotline konnte mir keiner helfen…
hab mir jetzt einen Fritzbox geholt und damit funktioniert alles Super!



Bei Testberichte.de wird Sie auch zerissen:
testberichte.de/r/p…tml

Naja.. man kann das interne DSL Modem nicht ausschalten.. also nicht festelegen das LAN 1 z.b. der WAN Port sein soll oder so.. daher eigentlich nicht gerade intressant das Teil.. ähnlich den TARGA Teilen von Lidl.. nur das die billiger waren und 802.11g hatten... naja ok aber für leute die kein DSL haben jedenfalls völlig uintressant

Bis auf die Möglichkeiten mit UMTS hat man mit einem guten alten W500V, den es schon vor 3 Jahren für 10-20€ gab, ein deutlich besseres Schnäppchen gemacht. Irgendwie sind diese Boxen doch nichts besonderes. Jedes Gerät hat heutzutage VoIP, ADSL2+, WLAN und Co.

Verfasser Admin

Integrierter Splitter, 4x Ethernet-Ports, Draft-N WLAN sind schon noch attraktive Vorteile.

@marc: Guter Hinweis. Ich mach das oben nochmal klarer.

kann ich meinen k3520 stick in die box stecken und mit meiner websessionVFkarte gratis telefonieren, wenn ich ein telefon an die box schalte?

@Marc
Bisschen genauer ?
Bräuchte die Box für mein Umts - hab kein DSL.

Danke

Verfasser Admin

Per UMTS gehts.
Er meinte, dass wenn man z.B. ein Kabelmodem hat, kann man das ja nicht an den Router anschließen, weil es keinen WAN-Port (Uplink) gibt.

ich habe mir diese easybox vor einer weile auch bei ebay geholt samt umts stick da ich sie fürn garten benutzen wollte für telefonieren und surfen über umts (o2) netzt das einziste problem was ich habe ist das ich es nicht hinbekommen habe das man tel und surfen kann man muß es im menü des routers immer einstellen ob surfen oder telefonieren was ich einwenig ungünstig finde aber ansonsten ist das teil schon ganz lustig vorallem mit den telefonansagen wenns ein problem gibt

Avatar
Anonymer Benutzer

ich hab ne 802er, bin damit zufrieden, usb-stick hatte keine aussetzer

der fileserver per usb mit fat32 festplatte ist aber unter
aller sau, wenn er mal erreichbar war und keine zeitüberschreitung,
dann max 2mb/s während die externe hdd angeschlossen war,
gabs auch autorestarts der box
naja fällt ja hier bei der 602er weg

wlan + dsl + lan alles i.O. ohne, dass man sich beschweren muss

Bearbeitet von: "" 5. Okt 2016

Ich habe einen Kabel-Modem von KabelDeutschland und möchte mir einen W-LAN Router anschaffen. Habe einen Pc und der Pc von meinem Nachbarn soll auch über den W-LAN Router laufen. Dazu hol ich mir noch diese Woche einen Laptop, der auch darüber laufen soll.

Meine Frage ist: läuft der Router mit dem Kabel Deutschland????

Da brauch ich echt Hilfe, weil das Neuland für mich ist.

Avatar
Anonymer Benutzer

Also ich kann das Gerät nutzen, wenn ich einen ISDN-Anschluss habe, aber keine ISDN-Endgeräte dran anschließen? Oder ist es generell nicht möglich ISDN-Tarife damit zu bedienen, beispielsweise den Telekom Surf and Comfort?

Bearbeitet von: "" 5. Okt 2016

Ich hab auch mal ne blöde Frage: Kann ich keinen anderen UMTS-Stick anschließen? Dachte die meisten wären eh baugleiche Huawei-Fabrikate.

Also ich kann nur vor diesen Geräten warnen!! Ich habe die Easybox 802 und bin alles andere als zufrieden!! Googelt mal ein wenig! Das Teil ist Schrott!!
Im Internet findet man fast nur negatives zu diesen Geräten.

!!!WARNUNG AN ALLE PS3 UND XBOX BESITZER!!!!

MIT DEM TEIL KÖNNT IHR NICHT VERNÜNFTIG ONLINE ZOCKEN!!!

Tut es euch nicht an!

Siehe auch:

onlinekosten.de/for…514

oder

ps3.pspfreak.de/for…tml

oder

forum.trophies-ps3.de/fra…tml

oder

ps3-forum.net/pla…02/

oder

arcor-user-forum.de/eas…10/

Die Liste könnte beliebig fortgesetzt werden....

Defense87: ich hatte bis vor ein paar Tagen auch eine Easy-Box 802 und war alles andere als zufrieden… ständig hat sich die box automatisch neugestartet, bei der vodafonehotline konnte mir keiner helfen…
hab mir jetzt einen Fritzbox geholt und damit funktioniert alles Super!

Besonders wichtig dürfte für beide Easyboxen vor dem etwaigen Umzug auf die FRITZ sein, wie man rein- und an die vollständigen Konfigurationsdaten rankommt, falls Vodafone diese wirklich nicht mehr im Klartext rausrücken sollte (bei Dir noch problemlos?):
mydealz.de/139…-3/
Erfolg hat dazu nur ein Guru namens ciesla angedeutet und sich bzgl. Einzelheiten auch sehr bedeckt gehalten:
arcor-user-forum.de/zug…00/
Avatar
Anonymer Benutzer

Ich bin eher ein Fan der Speedport W 503V Rev.A - die hat neben den üblichen 2.4GHz auch das 5GHz Band. Es handelt sich um einen AVM Entwurf und ist fast Baugleich mit der 7270 und lässt sich mittlerweile auch freetzen.

Leider gibt es bisher keine Modder für die Easyboxen (oder?) - Wert wären sie es auf alle Fälle. Die bitswitcher Firmware für die Targa WR500 / Speedport W 500V ist nach wie vor Kult für mich.

HP

Bearbeitet von: "" 5. Okt 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

moin moin,
kann man den Anschluss für das Fax eigentlich auch nutzen um ein drittes Telefon anzuschließen?

Gruß

Bearbeitet von: "" 5. Okt 2016

Kann ich das Gerät in Verbindung mit einem VODAFONE Huwei K3565 Rev. 2 UMTS-Stick quasi wie eine MiFi Box nutzen?
...also als Internet per WLAN, das ich mit Notebook, Netbook und sonstigen Geräten ohne Umstecken nutzen kann?

Avatar
Anonymer Benutzer

Also, wenn ich das richtig verstanden habe, kann ich die Easybox als ISDN-Telefonanlage nutzen, aber keine ISDN-Endgeräte anschließen?
Sprich es dürfte kein Problem mit einem TCom Call and Surf Comfort + Analoggeräten geben?

Bearbeitet von: "" 5. Okt 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

Ich habe mir vor einiger Zeit über ebay die 802er besorgt, weil ich sie schon mehrfach bei Bekannten mit Vodafone-Anschluss installiert habe und einfach vom Konzept her begeistert bin: Früher hatte man bei ISDN und DSL Splitter, NTBA, Modem, Router und eventuell noch Switch - im schlimmsten Fall also fünf Geräte mit entsprechend Kabelsalat und alle mit einem gewissen Mindestenergieverbrauch. Insofern bin ich mit dieser All-In-One-Lösung sehr zufrieden, der gut zugängliche Schalter für das WLAN ist auch eine nette Sache. Probleme mit Verbindungsabbrüchen oder WLAN-Empfang gab es bisher noch nie! Von mir daher eine klare Empfehlung.

Bearbeitet von: "" 5. Okt 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

"Das ADSL-Modem lässt sich leider nicht ausschalten und wegen dem integrierten Splitter, gibt es auch keinen WAN-Port. Falls ihr also kein DSL habt oder nicht das integrierte DSL-Modem nutzen wollt, ist die Easybox nichts für euch."

Hallo.
Als Ersatz für meine o2 surf@home box (UMTS-Router) sollte das doch gehen.
Solltest du oben nochmal klarer schreiben.

Habe auch noch einen USB-Stick aus einem 802-Bundle, detr sollte doch passen , oder?

Grüße

Bearbeitet von: "" 5. Okt 2016


pvdfreak:
Kann ich das Gerät in Verbindung mit einem VODAFONE Huwei K3565 Rev. 2 UMTS-Stick quasi wie eine MiFi Box nutzen?…also als Internet per WLAN, das ich mit Notebook, Netbook und sonstigen Geräten ohne Umstecken nutzen kann?

Klappt das Ganze auch ohne Festnetzanschluss oder eingestöpseltes Telefon?

Mir ist klar, dass das Gerät stationär an der Steckdose genutzt werden muss.
Aber ließe sich damit das UMTS-Internet per WLAN mit nem Internetradio nutzen z.B.?

Ich habe auch die Easybox 802 - also den Nachfolger und bin nicht sonderlich zufrieden. Ich war vorher den Komfort einer doppelantennigen Fritz-Box gewohnt, welche ihr WLAN locker auf zwei Etagen zur Verfügung stellt. Die EasyBox 802 schafft nichtmal eine (80 qm) wenn sie in der Mitte steht. Klar das soetwas immer von der Wanddicke abhängt, etc. Ich war aber dennoch enttäuscht. Weiterhin surfe ich derzeit mit WEP, weil die Box bei einer WPA2 Verschlüsselung ständig reconnect-Probleme hatte.

Wenn das Vorgängermodell hier nicht besser ist, würde ich mich nicht dazu durchringen, auch wenn 20 € wirklich ein Schnäppchen sind.
Die FritzBox ist einfach deutlich solider ;-)

Hi,
ist die Box denn zum VF 3565H bzw. Huawei E160 kompatibel ?
Jan

@datze78: Das wird nicht funktionieren mit Kabel Deutschland Modem weil diese Easy Box ein integriertes Modem hat und keinen Eingang für ein externes Modem besitzt.

@der_gerd: Eventuell musst Du einen anderen Stecker verwenden da die Stecker von Telefon/Nicht-Telefon Geräten sich in der Form meist unterscheiden und nicht in jede Buchse passt, tehcnisch gibt es da jedoch keine Probleme

@Don Carlos: Ja sicher, genau so ist das: vorne alalog/ISDN rein, hinten nur analog raus. Unterschied besteht nur darin, dass bei analogem Anschluss alle Geräte unter der selben Nummer klingeln, bei ISDN kannste auswählen welches Gerät auf welche Nummer angesprochen werden soll.


Also für 20 Euro inkl. Versand ist das Teil schon OK für jemanden der kein VDSL nutzt und auf Fileserver verzichten kann. Ich habs mir allein wegen N-Draft WLAN und UMTS Möglichkeit geholt. für nen Zwanni gibts normalerweise nichtmal nen guten N-Draft oder UMTS Stick aber die UMTS Sticks hat ja Telefonic* neulich erst verschenkt in begrenztem Kontigent an alle Alic* Kunden

Avatar
Anonymer Benutzer

Kann man das Gerät wohl als wlan-bridge nutzen, also xbox und LAN Drucker wlan fähig machen?

Bearbeitet von: "" 5. Okt 2016
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler