eBay

192
eingestellt am 29. Jul 2015
Ist besser so.

  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
Beste Kommentare

Nachdem ich diesen Thread gelesen habe(bei dem der Käufer im Endeffekt nachgegeben hat), kann ich noch kurz ein paar Tipps geben:
- Seriennummer notieren
- Fotos vom Handy in OVP und im Paket machen
- Zeugen für das Verpacken haben.
- Kopie vom Kaufbeleg haben

Kann ich verstehen. Sag ihm, dass du von ihm auch eine Kopie des Ausweises brauchst und eine Bestätigung der Bank, dass das Konto ihm gehört, um Dreiecksbetrug zu vermeiden.
Und er soll dir das als Erster senden!

messibarca

Ich habe das Teil eben für 479 € incl Versand gekauft. Den Mehrpreis iHv 38,77 € verlange ich von Ihnen erstattet. Bitte überweisen Sie diesen Betrag bis spätestens 04.08.2015 auf mein Konto Nr.: XXXXXXXXXXX bei der XXXXXXXXXX BLZ XXXXXXXXXX Sollte ich keinen rechtzeitigen Zahlungseingang feststellen können, werde ich meine Forderung unmittelbar anschließend gerichtlich gegen Sie geltend machen. Ich möchte mich jetzt am liebsten ins Auto setzen und dem einen Besuch abstatten!!!




Joa kein Problem. Sag ihm einfach, dass er dir eine Kopie seines Ausweises, einen Kontoauszug von heute sowie den Kaufvertrag für das Handy i.H.v 479€ zukommen lassen soll.

Auf sowas würde ich mich auf keinen Fall einlassen. Der Typ hat einen Dachschaden. Obwohl ich nichts damit am Hut habe, macht mich das aggressiv!

192 Kommentare

Was stand bei ebay-Beschreibung?

na ja ich kann die Menschen schon verstehen.
Ich würde einfach ein Wasserzeichen auf den Perso machen (mit adobe), um mich vor Missbrauch zu schützen.

Verfasser

Mein Text:

Hallo, ich verkaufe ein neues LG G4 32GBin der wunderschönen Farbe Leder Braun.
Ich lege eine Rechnung vom 23.07.2015 bei.
Das Handy stammt aus einem Neuvertrag und hat ein Vodafone Branding, es können Simkarten aller Netzbetreiber genutzt werden.

Gerne Abholung in Hannover, sonst versicherter Versand mit DHL.

Viel Spaß beim Bieten

Der Verkauf erfolgt unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung. Der Ausschluss gilt nicht für Schadenersatzansprüche aus grob fahrlässiger bzw. vorsätzlicher Verletzung von Pflichten des Verkäufers sowie für jede Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit.

Welche Zahlungmöglichkeiten bietest du an? Falls nur Überweisung und/oder nicht viele Bewertungen, würde es mich weniger wundern (seltsam bleibt es trotzdem).

Die Rechnung soll er ja bestimmt eh bekommen, auf dem Perso kannst du alles Unwesentliche schwärzen.

dumme Kommentare werden gemeldet.


Viel Spaß!

Verfasser

Ja, aber der Herr will dann mit meinen Daten eine Abfrage machen, das sehe ich ehrlich gesagt nicht ein.

godlich

na ja ich kann die Menschen schon verstehen. Ich würde einfach ein Wasserzeichen auf den Perso machen (mit adobe), um mich vor Missbrauch zu schützen.


Kann ich verstehen. Sag ihm, dass du von ihm auch eine Kopie des Ausweises brauchst und eine Bestätigung der Bank, dass das Konto ihm gehört, um Dreiecksbetrug zu vermeiden.
Und er soll dir das als Erster senden!

Ausweis kopieren ist nicht legal,Finger weg bei sowas !

Persokopie an eine private Person ist doch verboten oder?https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/nicht-bemerkt-personalausweis-kopieren-verboten/

Da es verboten ist den Perso zu scannen und in den meisten Fällen auch zu kopieren, solltest du seine Forderungen einfach ignorieren. Ich würde sowieso niemandem meine Dokumente verschicken. Dazu bist du auch überhaupt nicht verpflichtet.
Wie will er überhaupt deine Bonität prüfen? Hört sich für mich nach Scam an.
Sollte er nicht bezahlen, dann melde den Fall bei eBay.

Ich würde niemanden meinen Perso senden, dessen Seriosität ich nicht einschätzen kann.

Alle Punkte (wie wird gezahlt etc.) waren vorher bekannt... Dann soll er das Gerät persönlich abholen.

Btw: Wäre ich ohnehin skeptisch, wenn jemand versucht Druck (ich brauche das Gerät bis zum ...) aufzubauen...

Verfasser

ottotto

Welche Zahlungmöglichkeiten bietest du an? Falls nur Überweisung und/oder nicht viele Bewertungen, würde es mich weniger wundern (seltsam bleibt es trotzdem).



Paypal habe ich allein wegen der Kosten nicht angeboten. Als Verkäufer kann man da auch schnell auf die Nase fallen.

Also ich verstehe das.

Ich überweise auch nicht mehr ohne Personalausweiskopie. Woher soll man wissen, wem man da viel Geld überweist?

Haha wie geil Ebay wird jedes Jahr noch geiler.

Bin ich froh das ich da nix mehr Verkaufe, tummeln sich ja nur noch Betrüger.

Aufkeinenfall würde ich irgendwas senden, der spinnt doch.

Er will gucken wie deine Bonität aussieht haha zu geil ^^

Und was sagt ihm dass dann ? Du kannst den besten Score habrn und in Geld schwimmen und trotzdem das Handy nicht schicken.

Wo hat er da ne Absicherung ?

Das ist 100 % Betrüger, ansonsten frag doch mal ob er dir seine Fahrzeugpapiere schicken kann zur verifizierung und die Hausbürgschaft ^-^

Würd ich nicht machen. Frist setzen zur Kaufpreiszahlung, der Vertrag ist zustandegekommen und jetzt da irgendwelche Mätzchen zu veranstalten kommt nicht in die Tüte. Rechtsanspruch hat er meines Erachtens sowieso keinen auf das Gewünschte (keine Rechtsberatung hier!).
Biete ihm eine Abholung an, dann kann er sich von Deiner Person überzeugen.

Ich vermute ja eher, da hat sich jemand zu hoch geboten und will jetzt mit absurden Forderungen wieder rauskommen.

Seneca

Also ich verstehe das. Ich überweise auch nicht mehr ohne Personalausweiskopie. Woher soll man wissen, wem man da viel Geld überweist?



Es geht hier 1. um eBay und nicht eBay Kleinanzeigen. 2. Es ist verboten, den Perso zu scannen. 3. Niemand ist verpflichtet das zu tun, im Gegentril sogar. 4. Wenn du nicht bezahlst und an einen klugen Verkäufer gerätst, lässt er gegen dich einen Mahnbrscheid ergehen, da bei eBay ein gültiger KV zu Stande kommt.

Seneca

Also ich verstehe das. Ich überweise auch nicht mehr ohne Personalausweiskopie. Woher soll man wissen, wem man da viel Geld überweist?



Dann darfst einfach nicht bei ebay einkaufen.

Seneca

Also ich verstehe das. Ich überweise auch nicht mehr ohne Personalausweiskopie. Woher soll man wissen, wem man da viel Geld überweist?



Und die Leute schicken Euch Ihre gescannten Ausweise?
Verrückte Welt.
Diese Forderung würde bei mir Vers anden, ganz ehrlich. Das geht niemanden etwas an, ist gegen das Gesetz und dann Dreistigkeit kaum zu überbieten.
Und mal ehrlich: Wenn man Betrug vorhätte, dann beschafft man auch ganz schnell einen gefälschten / gephotoshopten Ausweis.

Unfassbar, was manche Leute als "Sicherheitsnachweis" ansehen.

was steht auf dem Personalausweis was in der von Dir versprochenen Rechnung nicht eh schon steht ?

Name, Addresse, Geb.- Datum, Telefonnummer ?

ich kann auch den Wunsch nach einer Perso-Kopie verstehen.

Verfasser

Ich wollte dem Käufer jetzt diese Nachricht schicken, ist es so in Ordnung?

Hallo, in meiner Anzeige war klar ersichtlich, das ich nur eine Überweisung akzeptiere. Gerne können Sie das LG G4 persönlich abholen. Meinen Personalausweis werde ich Ihnen nicht zusenden, da es erstens verboten ist und zweitens ich keine Abfrage meiner Daten Ihrerseits wünsche. Sollte ich bis Montag, den 03.08.2015 keinen Geldeingang feststellen, muss ich Sie leider an eBay melden.
Ich hoffe Sie haben Verständnis..

Einen schönen Abend Ihnen.

Gruß

messibarca

Ich wollte dem Käufer jetzt diese Nachricht schicken, ist es so in Ordnung? Hallo, in meiner Anzeige war klar ersichtlich, das ich nur eine Überweisung akzeptiere. Gerne können Sie das LG G4 persönlich abholen. Meinen Personalausweis werde ich Ihnen nicht zusenden, da es erstens verboten ist und zweitens ich keine Abfrage meiner Daten Ihrerseits wünsche. Sollte ich bis Montag, den 03.08.2015 keinen Geldeingang feststellen, muss ich Sie leider an eBay melden. Ich hoffe Sie haben Verständnis.. Einen schönen Abend Ihnen. Gruß



"Wünsche"? "NCHT ERLAUBE!".

Zudem würde ich direkt mit einem Mahnbescheid oder einer Klage drohen.

Ich finde es wirklich frech, erst zu laufen und dann im Nachgang diese Forderung zu stellen.
Da würde ich alle Register ziehen. Nicht nur an eBay melden.
Ihr habt einen Kaufvertrag. Da würde ich im Zweifel auf Erfüllung, respektive bei Nichterfüllung seinerseits, auf Schadenersatz klagen.

Verfasser

Schnapperfuchs

Ich finde es wirklich frech, erst zu laufen und dann im Nachgang diese Forderung zu stellen. Da würde ich alle Register ziehen. Nicht nur an eBay melden. Ihr habt einen Kaufvertrag. Da würde ich im Zweifel auf Erfüllung, respektive bei Nichterfüllung seinerseits, auf Schadenersatz klagen.



Ich hoffe so weit muss es gar nicht erst kommen, ist mein Text denn so in Ordnung?

Es besteht ein Kaufvertrag.
Dieser ist bindend. Nachgeschobene Klauselen oder Forderung brauchst du nicht akzeptieren.

Er hätte dich anschreiben können und anfragen ob du mit seinen Bedingungungen einverstanden bist.

Da hättest du wenn du schlau bist, dankend abgelehnt.

Fordere ihn auf den Vertrag zu erfüllen. Fristsetzen. Hier 7 Tage! Es wurden keine Nebenabrede getroffen. Weise ihn darauf hin, daß du bei Nichterfüllung von einem pauschen Schadensersatz von 15% vom Kaufpreis ausgehst und diese bei Bedarf gerichtlich durchsetzst.

Du gibt ja sicherlich nur ein Tagesgeldkonto als BV an, oder?

das kannst du so rausschicken.
vielleicht noch dazu, dass er sich im Vorfeld hätte informieren oder absichern sollen und nicht erst hinterher kommen.

"""und ich auf jeden Fall Ihre Identität und Bonität prüfen""". Ich glaub mein Schwein pfeift !

1. Er hat sich zu dem Kauf verpflichtet, ergo muss er das so hinnehmen oder hätte sich das vorher überlegen sollen.
2. Darf deine Bonität nur abgefragt werden, wenn du dies auch zugestimmt hast (mit Unterschrift oder Online mit Häkchen)
3. Das ist definitiv Beschiss. Er ist dazu bereit für eine Bonitätsprüfung zu bezahlen (Das ist kein kostenloser Service)? Aber das darf die Person nur wenn Punkt 2 erfüllt ist, sonst ist bei ihm die Kacke so richtig am dampfen!

Verfasser

Ich habe es jetzt noch leicht ergänzt und abgeschickt. Ich halte euch auf den Laufenden.
Ich danke euch für eure Tipps!

Interessant wäre auch ihm die Daten zu übermitteln und das ganze dann an
die Kripo weiter zu leiten weil er offiziell deine Daten nicht legal überprüfen kann,
das würde ich in einem Nebensatz auch so schreiben das ich nicht damit
einverstanden bin. Schade das mir das nicht passiert ist dem Patienten würde
ich gerne helfen.

Ebay ist der Rummelplatz von Betrügern geworden...... Da meinen Perso als Scan irgendjemanden schicken?

Ideen haben die Leute.....

Avatar

GelöschterUser183178

Perso-Scans gehen nur Facebook was an!

@ TE:

mach es ganz einfach:

Lieber Käufer,

danke für die Info. Wie Sie wissen, haben Sie rechtsverbindlich einen Kaufvertrag abgeschlossen, so wie es auf ebay auch dargestellt wurde. Als Verkäufer gehe ich davon aus, dass jemand einen Kaufvertrag bewußt abschließt, wenn er auch die Bedingungen eines Kaufvertrages akzeptiert. Ich möchte Sie darauf hinweisen, dass das Gesetz zudem auch nicht erlaubt, Personalausweise zu scannen. Sollten Sie mich trotzdem auffordern, einen Personalausweis zu scannen, müsste ich demnach eine Anzeige gegen Sie machen, weil das eine Aufforderung zur Rechtswidrigkeit ist.

Ich kann Ihre Situation trotzdem verstehen. Daher biete ich Ihnen freiwillig ein Angebot zu Ihrer Sicherheit ab: Sie buchen sich ein Flixbus oder eine Bahnfahrkarte (Hin- und Zurück maximal 45€). Sie bezahlen vor Ort den Betrag, ich gebe Ihnen die Ware. Und das Tolle: die 45€ kriegen Sie von mir bar, nachdem Sie den ebay Kauf rückabgewickelt haben, so dass ich die ebay Gebühr zurückbekomme und Ihnen diese für die Fahrt geben kann.

Ist das nicht ein tolles Angebot? Da haben Sie 100% Sicherheit. Falls Sie weder zahlen noch abholen wollen, werde ich meinen Rechtsanwalt auf Vertragserfüllung einschalten. Die Kosten müssten Sie natürlich auch übernehmen. Danke

@beneschuetz:
Damit begibt er sich doch auch auf dünnes Eis, da angeboten wird, die Transaktion zu stornieren, obwohl sie vollzogen wird.

Verfasser

Ich zahle auch nur 1€ Verkaufsprovision

wintersbone

"""und ich auf jeden Fall Ihre Identität und Bonität prüfen""". Ich glaub mein Schwein pfeift !


Bönchen, nicht aufregen. Das macht nur Falten und Magengeschwüre

messibarca

Ich wollte dem Käufer jetzt diese Nachricht schicken, ist es so in Ordnung? Hallo, in meiner Anzeige war klar ersichtlich, das_s_ ich nur eine Überweisung akzeptiere. Gerne können Sie das LG G4 persönlich abholen. Meinen Personalausweis werde ich Ihnen nicht zusenden, da es erstens verboten ist und zweitens ich keine Abfrage meiner Daten Ihrerseits wünsche. Sollte ich bis Montag, den 03.08.2015 keinen Geldeingang feststellen, muss ich Sie leider an eBay melden. Ich hoffe Sie haben Verständnis.. Einen schönen Abend Ihnen. Gruß



Grammatikfehler noch korrigieren, wirkt seriöser

Aber ansonsten ok (vielleicht noch eine seriöse Quelle zum Gesetzestext zur Perso-Kopie hinzufügen) - er will deine Bonität prüfen? Er ist doch derjenige, der Geld überweisen muss ich versteh die Logik nicht



hahaha... "an die Kripo melden", "Anzeige", "mit Anwalt drohen"... das Gesicht von dem Kripobeamten will ich sehen, wenn da wirklich einer ankommen würde und sagen würde "der böse Ebayer, der mein Handy gekauft hat, hat mir ne Mail geschrieben, dass er unerlaubt meine Bonität abfragen will, bitte verhaften sie den" oO X)

Verfasser

Ich hatte vergessen eine Frist zu setzen: ich erwarte die Nachweise (Identität, Kaufrechnung des G4 mit Anschrift) und die Bankverbindung noch bis 30.07.2015 12.00 Uhr. Sollten sie bis dahin nicht vorliegen, trete ich vom Kauf zurück und besorge mir das gleiche Gerät aus seriöser Quelle. Die Kaufpreisdifferenz werde ich dann gegen Sie geltend machen.
Also entscheiden Sie sich!

WAS SOLL MAN NOCH DAZU SAGEN?

Verfasser

beneschuetz

@ TE: mach es ganz einfach: Lieber Käufer, danke für die Info. Wie Sie wissen, haben Sie rechtsverbindlich einen Kaufvertrag abgeschlossen, so wie es auf ebay auch dargestellt wurde. Als Verkäufer gehe ich davon aus, dass jemand einen Kaufvertrag bewußt abschließt, wenn er auch die Bedingungen eines Kaufvertrages akzeptiert. Ich möchte Sie darauf hinweisen, dass das Gesetz zudem auch nicht erlaubt, Personalausweise zu scannen. Sollten Sie mich trotzdem auffordern, einen Personalausweis zu scannen, müsste ich demnach eine Anzeige gegen Sie machen, weil das eine Aufforderung zur Rechtswidrigkeit ist. Ich kann Ihre Situation trotzdem verstehen. Daher biete ich Ihnen freiwillig ein Angebot zu Ihrer Sicherheit ab: Sie buchen sich ein Flixbus oder eine Bahnfahrkarte (Hin- und Zurück maximal 45€). Sie bezahlen vor Ort den Betrag, ich gebe Ihnen die Ware. Und das Tolle: die 45€ kriegen Sie von mir bar, nachdem Sie den ebay Kauf rückabgewickelt haben, so dass ich die ebay Gebühr zurückbekomme und Ihnen diese für die Fahrt geben kann. Ist das nicht ein tolles Angebot? Da haben Sie 100% Sicherheit. Falls Sie weder zahlen noch abholen wollen, werde ich meinen Rechtsanwalt auf Vertragserfüllung einschalten. Die Kosten müssten Sie natürlich auch übernehmen. Danke




Mir fehlen ehrlich gesagt die Worte:

Ich hatte vergessen eine Frist zu setzen: ich erwarte die Nachweise (Identität, Kaufrechnung des G4 mit Anschrift) und die Bankverbindung noch bis 30.07.2015 12.00 Uhr. Sollten sie bis dahin nicht vorliegen, trete ich vom Kauf zurück und besorge mir das gleiche Gerät aus seriöser Quelle. Die Kaufpreisdifferenz werde ich dann gegen Sie geltend machen.
Also entscheiden Sie sich!

messibarca

Ich hatte vergessen eine Frist zu setzen: ich erwarte die Nachweise (Identität, Kaufrechnung des G4 mit Anschrift) und die Bankverbindung noch bis 30.07.2015 12.00 Uhr. Sollten sie bis dahin nicht vorliegen, trete ich vom Kauf zurück und besorge mir das gleiche Gerät aus seriöser Quelle. Die Kaufpreisdifferenz werde ich dann gegen Sie geltend machen. Also entscheiden Sie sich! WAS SOLL MAN NOCH DAZU SAGEN?



Die Ebay Hotline ist noch bis 22Uhr erreichbar. Ich würde dort einfach mal anrufen, die konnten mir schon häufig helfen.
Nachdem ich den gesamten Thread hier gelesen habe, halte ich den Käufer auch für bescheuert/einen Betrüger.

Verfasser

MeisterEder88

Es besteht ein Kaufvertrag. Dieser ist bindend. Nachgeschobene Klauselen oder Forderung brauchst du nicht akzeptieren. Er hätte dich anschreiben können und anfragen ob du mit seinen Bedingungungen einverstanden bist. Da hättest du wenn du schlau bist, dankend abgelehnt. Fordere ihn auf den Vertrag zu erfüllen. Fristsetzen. Hier 7 Tage! Es wurden keine Nebenabrede getroffen. Weise ihn darauf hin, daß du bei Nichterfüllung von einem pauschen Schadensersatz von 15% vom Kaufpreis ausgehst und diese bei Bedarf gerichtlich durchsetzst. Du gibt ja sicherlich nur ein Tagesgeldkonto als BV an, oder?



Guck dir mal an was er jetzt geschrieben hat!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text