Ebay Artikel: seriöses Angebot ?

20
eingestellt am 24. Jun
Hallo, ich suche schon länger ein Apple neuwertiges Apple iPhone SE (32GB) zu einem Preis von bis zu 250 Euro.

Nun habe ich folgendes auf eBay entdeckt.:

Deutscher Verkäufer mit über 1000 guten Bewertungen und keine einzige schlechte. Der einzige Clou an der Sache ist meiner meinung nach, die Zahlart und zwar via Überweisung. Sonst fällt mir nichts auf, aber es kann doch nicht sein, das jemand seinen Artikel so "günstig" verkauft. VGP liegt bei ca 280 Euro.

Artikel.:

Apple iPhone SE -32GB- ohne Simlock- Spacegrau (A1732) CDMA + GSM

Beschreibung.:

Hallo,

verkaufe hier ein neues noch eingeschweißtes 

Apple iPhone SE - 32GB - Space Grau (Ohne Simlock) aus meiner T-Online Vertragsverlängerung vom 19.06.2018.

Eine Kopie der Rechnung lege ich bei für die original Garantie.

 
Nur versicherter Versand
Kein Versand ins Ausland!
Kein Versand an Packstationen.

Die aufgeführten Warenzeichen und Markennamen sind Eigentumdes jeweiligen Herstellers. Ihre Erwähnung dient lediglich derProduktbeschreibung

Keine Garantie oder Rückgaberecht ...

Wegen des neuen EU-Rechts durchaus für sinnvoll: BeachtenSie bitte die folgenden Bedingungen: Bitte stellen Sie ihre Fragen vor Abgabeeines Gebotes. Der Artikel wird "so wie er ist" von Privat verkauft,dies bedeutet: mit der Abgabe eines Gebotes erklären Sie sich ausdrücklichdamit einverstanden, auf die Ihnen gesetzlich zustehende Garantie beiGebraucht- waren völlig zu verzichten. Bieten Sie nicht, wenn Sie mit diesenRegeln nicht einverstanden sind.

WICHTIG: Nach der Auktion bitte die Kaufabwicklung benutzen.Es wird Ihnen die Bankverbindung mitgeteilt!
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
Ganz ehrlich: solche Käufer wie den TE würde ich liebend gerne abblocken. Das sind Leute, die haben paranormale Ängste. All die Punkte, wie 1000 Bewertungen, der Text, der Preis wirkt für mich super seriös. Genau so würde ich es auch machen.

Und was ist da unnormal zwischen 280VGP und 250€? Absolut normal. Ich verkaufe auch öfters unter durchschnittlichen ebay Wert, damit es schnell verkauft wird. Daran ist nix ungewöhnliches.
Bearbeitet von: "beneschuetz" 24. Jun
20 Kommentare
Aus den Informationen können wir dir garantiert weiterhelfen. Nicht. Da es aktuelle eine 3€ Verkaufsprovision-Aktion gibt, kann das gut sein, dass er es einfach loswerden möchte.
Sein Gewährleistungsausschluss ist sogar unwirksam, oder?
Interessant. Kein Gewährleistungsausschluss
Könnte seriös sein oder auch nicht. Ich biete auch nur Überweisungen an, wenn ich bei ebay was verkaufe...
Privat sollte man sowieso nur Überweisung anbieten.
Kannst ja mal nach Barzahlung und Abholung fragen:)
DanBurgvor 4 m

Ich biete auch nur Überweisungen an, wenn ich bei ebay was verkaufe...


würde ich als Kunde halt nie kaufen ... ausser du hast 100 % posituve Bewertungen bei mindestens 500 Bewertungen ...
Das leid des einen, ist die notwendige absicherung des anderen ....
Also ich für meinen Teil kaufe nichts von Verkäufern deren Verkaufsklauseln derartig viele Fehler enthalten dazu teilweise noch rechtlich unwirksam sind und allgemein 5mal so lang wie der eigentliche Anzeigentext sind.
Beachte, gute Ebay Bewertungen kann man sich auch recht günstig kaufen.
Bearbeitet von: "Kraule_Mirnsack" 24. Jun
hopstorevor 2 m

würde ich als Kunde halt nie kaufen ... ausser du hast 100 % posituve …würde ich als Kunde halt nie kaufen ... ausser du hast 100 % posituve Bewertungen bei mindestens 500 Bewertungen ...Das leid des einen, ist die notwendige absicherung des anderen ....



Geht mir genauso. Jedoch hat der Verkäufer in meinem Falle auschließlich gute Bewertungen, über 1500..
IxBetaXIvor 8 m

Privat sollte man sowieso nur Überweisung anbieten.Kannst ja mal nach …Privat sollte man sowieso nur Überweisung anbieten.Kannst ja mal nach Barzahlung und Abholung fragen:)



Er bietet eine Abholung an
Klingt doch alles gut. Ganz normaler Privtverkäufer, der einfach seine Ware loswerden möchte und sich wohl mit dem ganzen Text unten vor Betrügern schützen will.
Tobiasvor 3 m

Klingt doch alles gut. Ganz normaler Privtverkäufer, der einfach seine …Klingt doch alles gut. Ganz normaler Privtverkäufer, der einfach seine Ware loswerden möchte und sich wohl mit dem ganzen Text unten vor Betrügern schützen will.


Dann habe ich wohl ein richtig gutes schnäppchen gemacht
Ganz ehrlich: solche Käufer wie den TE würde ich liebend gerne abblocken. Das sind Leute, die haben paranormale Ängste. All die Punkte, wie 1000 Bewertungen, der Text, der Preis wirkt für mich super seriös. Genau so würde ich es auch machen.

Und was ist da unnormal zwischen 280VGP und 250€? Absolut normal. Ich verkaufe auch öfters unter durchschnittlichen ebay Wert, damit es schnell verkauft wird. Daran ist nix ungewöhnliches.
Bearbeitet von: "beneschuetz" 24. Jun
beneschuetzvor 10 m

Ganz ehrlich: solche Käufer wie den TE würde ich liebend gerne abblocken. D …Ganz ehrlich: solche Käufer wie den TE würde ich liebend gerne abblocken. Das sind Leute, die haben paranormale Ängste. All die Punkte, wie 1000 Bewertungen, der Text, der Preis wirkt für mich super seriös. Genau so würde ich es auch machen.Und was ist da unnormal zwischen 280VGP und 250€? Absolut normal. Ich verkaufe auch öfters unter durchschnittlichen ebay Wert, damit es schnell verkauft wird. Daran ist nix ungewöhnliches. Auch privat kaufe ich von Leuten ab, die in Geldsorgen sind und es freiwillig zum Verkauf anbieten, deutlich unter Wert.



Naja, wenn man leider bereits das ein oder andere mal negative Erfahrungen, trotz der Aspekte wie gute Bewertungen entwickelt man halt eine Angst. Wobei der Text leider mit Fehlern überhäuft ist. Ich habe den Artikel für 222 Euro erhalten. Dieser kostet bei Saturn selbst über 300 Euro. Also finde ich es im Verhätltnis zu anderen Angeboten bzw. Aktionen doch serh merkwürdig.
hopstorevor 43 m

würde ich als Kunde halt nie kaufen ... ausser du hast 100 % posituve …würde ich als Kunde halt nie kaufen ... ausser du hast 100 % posituve Bewertungen bei mindestens 500 Bewertungen ...Das leid des einen, ist die notwendige absicherung des anderen ....


Also ich kaufe und verkaufe immer mal wieder mit Überweisung und bislang gab es da wenig Probleme. Wenn man vor einem Handel im Internet ein bisschen nachdenkt und mit gesundem Menschenverstand agiert, kann man das Risiko klein halten.
Davon ab finde ich Paypal aus Verkäufersicht sehr riskant. Als privater Verkäufer schließe ich Gewährleistung und Rücknahme aus. Wieso sollte ich eine Zahlungsweise anbieten, wo mir im Zweifel willkürlich Geld abgezogen werden kann? Da setze ich lieber auf die sichere Überweisung. Ich kann ja den Artikel auch nicht einfach wieder zurückholen, wenn mir im Nachhinein etwas nicht passt.
Privatverkäufer und nur Überweisung? Alles richtig gemacht!
Bernarevor 3 h, 28 m

Privatverkäufer und nur Überweisung? Alles richtig gemacht!


Was habt ihr denn immer alle? Gab es früher nur und hat auch funktioniert...
Was soll man als Privatverkäufer auch anbieten, außer Überweisung und Abholung???

PayPal -> und man wird sofort Opfer von Dreiecksbetrügern.
andere Alternative???

Habe vor einem Jahr so das damals neuste Samsung aus einem Neuvertrag verkauft. Hatte nur einen Bieter der auch direkt nach Paypal fragte nach Auktionsende... ich bestand auf Überweisung der etwas über 600€... er dachte ich sei ein Betrüger, ich dachte wegen seiner Mail er sei ein Betrüger. Er überwies dann doch und am Ende bedankte er sich, dass ich kein Betrüger sei.

Ebay ist auch nicht mehr das, was es vor zehn Jahren noch war.

Am besten nur noch an Bekannte, Freunde, Kollegen verkaufen, dann hat man keine Probleme.
Bernarevor 4 h, 10 m

Privatverkäufer und nur Überweisung? Alles richtig gemacht!


..... Und wenn man Zahlung paypal anbietet, kommt doch auch ein Spruch....
Bei 1000 Bewertungen muss man auch noch schaun, wie die sich zusammensetzen. Eventuell wird der sogar rechtlich dann als gewerblich bewertet. Der Gewährleistungsausschluß in der form dürfte nichtig sein.
Was wäre denn ein wirksamer Gewährleistungsausschluss?
Tonschi2vor 4 h, 33 m

Bei 1000 Bewertungen muss man auch noch schaun, wie die sich …Bei 1000 Bewertungen muss man auch noch schaun, wie die sich zusammensetzen. Eventuell wird der sogar rechtlich dann als gewerblich bewertet. Der Gewährleistungsausschluß in der form dürfte nichtig sein.


Heißt ja nicht dass er 1000x verkauft hat.
Und schau mal wie lange es eBay gibt.
Kenne mehrere Privatpersonen die 500-1000 haben bei ganz normaler Nutzung.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler