ebay-Bewertungs-Manipulation: "Gaming"-Maus wird zu Smartphone

AvatarGelöschterUser786142
eingestellt am 9. Nov 2015
Moin,

ganz erstaunt musste ich heute feststellen ein "16GB+2GB 4G LTE Huawei P8 Lite 5" Android 5.0 Octa Core 13MP Smartphone GPS WIFI" bei ebay gekauft zu haben, doch der Groschen fiel sofort.

Ihr kennt alle diese nervigen Gamingmaus-Deals für nen € ?!

Letzte Woche habe ich mir auch eine geholt weil ich die einfach für die Arbeitstasche haben will.
Kurz nach Kauf wurde mir direkt gesagt, dass die Lager leer sind und als Wiedergutmachung 2 Mäuse geschickt werden ...2 Tage später dann die Versandbestätigung.
Heute wie gesagt taucht ein Smartphone in meinen Käufen auf, weil die die Anzeige "aktualisiert" haben. (der eigentlich Kauf ist für mich noch nachvollziehbar)
Bei einem Klick auf "Bewertung abgeben" wird zunächst wieder die Maus angezeigt. Hat von euch schon jemand eine Bewertung abgegeben und könnte kontrollieren was letztendlich erscheint?

Nette Masche ...ebay sollte da dringend mal die AGBs und Funktionen ändern. (so von wegen, dass nach dem Verkauf eine Anzeige nicht mehr bearbeitet werden darf.

Den Trick kannte ich bisher nicht! (Link im 2. Kommentar)
Ich wusste zwar, dass die Ihre Bewertungen mit Billigkram und Gutscheinen aufbessern wollen, aber dass daraus letztendlich ein ganz anderer Artikel wird, hätte ich nicht gedacht.

  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
Beste Kommentare

genau deshalb bekommen bei solchen Aktionen die Verkäufer gar keine Bewertung von mir

Melde doch ebay und paypal das der vk dein Handy nicht liefert

Mal schauen was rauskommt

bartmz

Verstehe ich irgendwie nicht. Ob der Verkäufer bei ebay jetzt eine gute Bewertung für die Maus oder ein Handy bekommt ist doch egal. Ich kann dort ja nicht wie bei Amazon das Produkt direkt bewerten. Daher scheint das egal zu sein. Oder übersehe ich hier was?


Du interessierst dich für ein Handy auf ebay, siehst dir die Bewertungen des Händlers an (~99%) und siehst folgendes:
- 10.000 Bewertungen eines Händlers, der offensichtlich mit Smartphones jeder Art und Preisklasse handelt und bei dem immer alles funktioniert hat
- 10.000 Bewertungen eines Händlers, davon jedoch keine einzige für hochwertige Elektronik sondern maximal für billige Computermäuse

Bei welchem Händler würdest du eher kaufen? Ich weiß, wie ich reagieren würde.

Die Idee ist denke ich eher, dass manch einer eher kauft, wenn er sieht, dass viele andere bereits gekauft haben. "500 bereits verkauft" verleitet vielleicht sogar dazu, direkt zu bestellen, ohne vorher den Preis zu vergleichen.

42 Kommentare

Ist teilweise mit den Gutscheinen für nen Euro auch so.

Avatar

GelöschterUser7861

Ottifantt

Ist teilweise mit den Gutscheinen für nen Euro auch so.


Ok, liegt jetzt nahe ...aber bin echt nie drauf gekommen.

Link zur Transformer-Gaming-Maus aka Smartphone:
ebay.de/itm…AIT
Übersicht der Käufe:
offer.ebay.de/ws/…564
Die Zeiten dass ich ebay jede Woche nutze sind seit paar Jahren vorbei. ^^

Aus meiner "Gaming"-Maus wurde ein 22 Zoll Retro-Longboard. Aha...

machen die jetzt bei dir den Kaufpreis für das Handy geltend?

Betrug ist das trotzdem nicht.

Nehme dir das Huawei für 2€ ab

Ne Spaß beiseite, diese Masche ist echt sch... und kannte ich so auch noch nicht...

Avatar

GelöschterUser7861

woodrobertz

machen die jetzt bei dir den Kaufpreis für das Handy geltend?


Oh, hätte vielleicht mal auf "Bewertung abgeben" klicken sollen.

Da steht dann wieder die Gaming-Maus drin.
Die Frage ist nur, was wird eingetragen, wenn ich die Bewertung abschicke. *grübel*
(Schrödingers Katze ^^)

besho_

Betrug ist das trotzdem nicht.


Ich glaube aber ein Versuch der Manipulation.

Trololol87

Nehme dir das Huawei für 2€ ab


Dann mache ich ja sogar 1€ Gewinn!

besho_

Betrug ist das trotzdem nicht.


Wenn man etwas anderes vorgibt, verkauft zu haben und das bewusst, ist es für mich Bewertungsbetrug.

besho_

Betrug ist das trotzdem nicht.


Vortäuschung falscher Tatsachen, ist doch imho ein Betrugsdelikt, oder?

dejure.org/ges…tml

Ich hätte nicht gedacht, dass man den Artikel umschreiben kann und sich somit die Bewertungen darauf beziehen.
Sollte man aber bei einigen Bewertungen wo von ner Maus im Text die Rede ist dann nicht skeptisch werden wenn es ein Handy gewesen sein soll was der Kunde erwarb? Den Bewertungstext kann ja jemand anderes logischerweise nicht ändern.
(Ich schrebe daher oft etwas Artikelbezogenes direkt in den Text)

genau deshalb bekommen bei solchen Aktionen die Verkäufer gar keine Bewertung von mir

besho_

Betrug ist das trotzdem nicht.


Wo genau liegt der für einen Betrug notwendige Schaden?

Wenn du mir erzählst dass du 25 Jahre alt bist obwohl du 28 bist ist das auch ein "vortäuschen falscher Tatsachen". Aber in diesem Beispiel erstmal nur eine nicht strafbare Lüge und noch Lange kein Betrug.
Avatar

GelöschterUser7861

besho_

Betrug ist das trotzdem nicht.


Ich habe es doch schon längst in "Manipulation" geändert.
Also jetzt bitte keine "Rechtsstreitigkeiten".

besho_

Betrug ist das trotzdem nicht.


Für dich vielleicht, aber nicht für ein Gericht.

besho_

Betrug ist das trotzdem nicht.



Gib doch einfach mal eine Bewertung ab und schaue was dann dort steht. Schreib einfach in den Bewertungstext, dass es eine Maus für 1€ war. Ich denke nämlich dass bei der Bewertung der alte Titel des Artikels dabeistehen wird.
Avatar

GelöschterUser178172

Verstehe ich irgendwie nicht. Ob der Verkäufer bei ebay jetzt eine gute Bewertung für die Maus oder ein Handy bekommt ist doch egal.

Ich kann dort ja nicht wie bei Amazon das Produkt direkt bewerten. Daher scheint das egal zu sein. Oder übersehe ich hier was?

besho_

Betrug ist das trotzdem nicht.



Oh man, das sind mal wieder Hobbyjuristen, da gehen einem die
Schnürsenkel auf.

besho_

Betrug ist das trotzdem nicht.



Aus dem Grund habe ich meinn Post als Frage gestellt

Danke für die Antwort!

bartmz

Verstehe ich irgendwie nicht. Ob der Verkäufer bei ebay jetzt eine gute Bewertung für die Maus oder ein Handy bekommt ist doch egal. Ich kann dort ja nicht wie bei Amazon das Produkt direkt bewerten. Daher scheint das egal zu sein. Oder übersehe ich hier was?


Du interessierst dich für ein Handy auf ebay, siehst dir die Bewertungen des Händlers an (~99%) und siehst folgendes:
- 10.000 Bewertungen eines Händlers, der offensichtlich mit Smartphones jeder Art und Preisklasse handelt und bei dem immer alles funktioniert hat
- 10.000 Bewertungen eines Händlers, davon jedoch keine einzige für hochwertige Elektronik sondern maximal für billige Computermäuse

Bei welchem Händler würdest du eher kaufen? Ich weiß, wie ich reagieren würde.

Die Idee ist denke ich eher, dass manch einer eher kauft, wenn er sieht, dass viele andere bereits gekauft haben. "500 bereits verkauft" verleitet vielleicht sogar dazu, direkt zu bestellen, ohne vorher den Preis zu vergleichen.

Avatar

GelöschterUser178172

@ letzte beiden Posts: Das stimmt natürlich. Wenn ich gerade überlege, man stellt ne 1€ Maus ein und nach paar Verkäufen wird da ein Handy draus ist das doch irgendwie übel.

Vor allem stimmt der Artikel ja dann gar nicht mehr mit der Anzeige überein. Also Artikel nicht wie beschrieben. Klingt fast nach Eigentor.

Ja, auf jeden Fall komisch, dass sowas überhaupt möglich ist, komplett verschiedene Artikel unter dem gleichen Angebot zu vertreiben.

Mein 1,50 Euro Amazon Gutschein wurde dann auch bestätigt mit: "Gartensitzmöbel-Gruppe"....

Naja, halte das schon für Betrug. Wenn man nun bei diesem Verkäufer was kaufen will und schaut sich die Bewertungen an, dann wirkt das doch als hätte er nicht 500x 1,50 Euro Gutschein verkauft (oder wieviele auch immer).... sondern es schaut aus als würde er nur zufriedene Möbelkäufer haben.

Könnte ich mich nun düber aufregen. Das jemanden melden. Oder Schultern zucken und Freizeit nicht opfern. Zumal ich ja nun auch bei meinen Käufen was netteres stehen habe als n oller Gutschein

Melde doch ebay und paypal das der vk dein Handy nicht liefert

Mal schauen was rauskommt

Ich habe scheinbar ein Tablet gekauft. Kann ich da jetzt nen Anspruch geltend machen ?

Ihr wisst aber schon, dass wenn ihr die Artikelseite aufruft oben eine Meldung steht, dass die Beschreibung geändert wurde und dort auch ein Link zum ursprünglich gekauften Artikel ist?

Soweit besteht das "Problem" mit "Artikel nicht wie beschrieben" überhaupt nicht.

Es wurde die Frage aufgeworfen, weshalb die Auktion nach dem Verkauf noch geändert werden darf.

Aus meiner Sicht können beendete Auktionen niemals textlich geändert werden. Hier geht es allerdings um eine Multibuyauktion. Und die kann jederzeit geändert werden. Und mein Vorschreiber sagt richtigerweise, dass dies auch nachvollziehbar ist.

ABER! Nach sechs Monaten ist die Auktion nicht mehr aufrufbar. Und damit kann auch die geänderte Artikelbeschreibung nicht mehr nachvollzogen werden.

Aus meiner Sicht entweder Vorspielung falscher Tatsache oder der Verkäufer spart Gebühren, weil immer dieselbe Auktion benutzt wird. Weiß ich allerdings nicht, da ich kein gewerblicher Verkäufer bin. Auf jeden Fall ein Schlupfloch, dass ebay übersehen hat.

So erspart er sich die Verkaufsprovision

Avatar

GelöschterUser7861

besho_

Ihr wisst aber schon, dass wenn ihr die Artikelseite aufruft oben eine Meldung steht, dass die Beschreibung geändert wurde und dort auch ein Link zum ursprünglich gekauften Artikel ist? Soweit besteht das "Problem" mit "Artikel nicht wie beschrieben" überhaupt nicht.


Und du kennst Ironie?
Ich habe doch extra hingeschrieben wie sich das alles verhält und ja, man bekommt den Hinweis, dass man was ganz anderes gekauft hatte.

Die Kommentare sind doch nicht ernst gemeint.
Niemand wird jetzt wohl so doof sein und ein Handy/Tablet fordern, was er gar nicht bezahlt hat. ^^

S3ThCoLe

... Niemand wird jetzt wohl so doof sein und ein Handy/Tablet fordern, was er gar nicht bezahlt hat. ^^



Täusch dich da mal nicht. Hier gibt es genug Leute die das denken könnten. Man muss nur mal regelmäßig in "Diverses" lesen. X)
Avatar

GelöschterUser7861

S3ThCoLe

... Niemand wird jetzt wohl so doof sein und ein Handy/Tablet fordern, was er gar nicht bezahlt hat. ^^


Ich finds so traurig, dass ich dir doch irgendwie recht geben muss.

Schreib doch in die Bewertung einfach den gekauften Artikel mit rein....(_;)

"Schnelle Lieferung der Gaming-Maus für 1,-"

Avatar

GelöschterUser7861

phili125

bei mir auch http://www.ebay.de/itm/301748273712?_trksid=p2057872.m2749.l2649&ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT


Gibt sogar schon einen, der wirklich das Tablet gekauft hat.

Bei über 1.500 verkauften Exemplaren muss das ja auch gut sein.

Man taucht dadurch in der Suche, wenn die Sortierung "Beste Ergebnisse" eingestellt ist einfach weiter oben auf.
ebay.de/sch…t=0

Alter 'Hut....

aus goodwill verschenkt keiner was

Diese Informationen sollte man mal eBay zukommen lassen. Aber wenn normale User dies machen bringt dies leider nichts.

@Admin dies wäre etwas für Euch.

Avatar

GelöschterUser7861

MakeMeHot

Diese Informationen sollte man mal eBay zukommen lassen. Aber wenn normale User dies machen bringt dies leider nichts. @Admin dies wäre etwas für Euch.


Oh mann ...ich kam mir grad vor wie im Kindergarten.

Ich rief bei ebay an um das zu klären, aber irgendwie gerate ich immer nur an inkompetente Frauen (sorry, soll nicht frauenfeindlich sein, aber ich spreche echt überall nur mit Frauen bei ner Hotline).
Sie hat gar nicht so recht verstanden was ich von ihr wollte, ging nicht wirklich auf das ein was ich sagte und hat mich ziemlich schnell abgefertigt.
Obwohl ich auch sagte, dass mir derzeit 2 Anbieter bekannt sind, unterbrach Sie mich direkt beim ersten und verabschiedete sich und auch so schien ihr dieses Vorgehen absolut neu zu sein.

Sehr merkwürdig und irgendwie ebaytypisch.
Klar habe ich jetzt keine übelsten Dialoge erwartet, aber wenn ich mit jemandem sprechen will der ohne Sinn und Verstand 1:1 nur das aufschreibt was ich sage, dann kann ich auch mitm Anrufbeantworter quatschen.

Ergebnis: Sie leitet das weiter.

Naja, weiß schon warum der Laden für mich eine Ausnahme wurde. ^^

MakeMeHot

Diese Informationen sollte man mal eBay zukommen lassen. Aber wenn normale User dies machen bringt dies leider nichts. @Admin dies wäre etwas für Euch.



deswegen m einte ich muss jemand größeres dies melden und nicht wir kleinen jungs
Avatar

GelöschterUser7861

MakeMeHot

deswegen m einte ich muss jemand größeres dies melden und nicht wir kleinen jungs



Jo, hab ich gelesen und schon verstanden, aber ich wollte mich mit dieser armseeligkeit als mensch keine Stimme zu haben, nicht abfinden. Zudem wollte ich wissen was passiert und was sie sagen.

Sorry, bin kein Fan von "nur die Großen haben eine Wertigkeit".

PS: Insgeheim hab ich ja gehofft, dass mich Galileo dafür einlädt.

MakeMeHot

Diese Informationen sollte man mal eBay zukommen lassen. Aber wenn normale User dies machen bringt dies leider nichts. @Admin dies wäre etwas für Euch.




X)

LOL!

mydealz macht die kleinanzeigen raus, weil sie keine kohle bringen und soll sich - umsonst!!! - um solche belange kümmern ?!? X)
herrlich...!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text