eBay - der Pausenhof der Assis?!

70
eingestellt am 28. Jan
Servus,

sorry für die Wortwahl im Titel ...

Kurze Zusammenfassung
Artikel verkauft über eBay - ohne PP - Zahlung per Überweisung erhalten - Paket verschickt

Käufer behauptet nun Artikel sei gebraucht und es würden Teile fehlen (2 Tage nachdem dieser den Artikel erhalten hat), dabei war dieser NEU und OVP.

Dieser hat gleich nach dem Kauf rumgeheult warum ich kein PP anbiete und nach der Überweisung gleich mal erwähnt dass der Artikel hoffentlich neu ist (war zu sehen auf den Artikelbildern). Hat natürlich gleich dazu einen Tipp angeboten die 1% PP Provision zu umgehen über "Familie und Freunde senden" (ist das eine neue Masche?).

Früher war zwar nicht alles besser aber eBay auf jeden Fall!

Grüße

Update
Er hat gedroht mich bei eBay zu melden!
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
Nur die Kleinanzeigen sind noch schlimmer.
Avatar
GelöschterUser841015
Ebay ist doch der selbe Mist geworden wie die Kleinanzeigen. Dumme Fragen, die sich beim Lesen der Artikelbeschreibung erübrigen würden, regen mich übrigens am meisten auf.

Ansonsten ist es für mich nur noch zum kaufen Interessant. Ich selbst mache inzwischen lieber die Tonne auf, bevor ich Artikel für 10 Euro dort verramsche.

Bitte keine Anspielungen auf meine super verpackte Fitteuse, trauere immer noch
Wenn ebay der Pausenhof der assis ist, was ist dann Mydealz? Die Mensa oder das Klassenzimmer ?
Bearbeitet von: "Kibar_Feyzo" 28. Jan
70 Kommentare
Die Annahme ist nicht ganz falsch. Zum Glück hast du Fotos.
Habe ich auch wöchentlich.
Nur die Kleinanzeigen sind noch schlimmer.
Die Verkommenheit greift um sich...überall...immer schneller...
g0ssipguy28. Jan

Nur die Kleinanzeigen sind noch schlimmer.



Das stimmt ... aber hier nur im Vorfeld mit ... "was ist letzte preis" ... nach dem Verkauf hat man seine Ruhe
CrowleyX128. Jan

Die Annahme ist nicht ganz falsch. Zum Glück hast du Fotos.


Was meinst du mit "die Annahme ist nicht ganz falsch" ?
punjo28. Jan

Was meinst du mit "die Annahme ist nicht ganz falsch" ?


Die Annahme, dass eBay der Pausenhof der Asozialen ist. Ich habe auch immer Probleme wenn ich mal Artikel einstelle, die 30€ übersteigen. Richtig schlimm ist es immer mit Smartphones.
Avatar
GelöschterUser841015
Ebay ist doch der selbe Mist geworden wie die Kleinanzeigen. Dumme Fragen, die sich beim Lesen der Artikelbeschreibung erübrigen würden, regen mich übrigens am meisten auf.

Ansonsten ist es für mich nur noch zum kaufen Interessant. Ich selbst mache inzwischen lieber die Tonne auf, bevor ich Artikel für 10 Euro dort verramsche.

Bitte keine Anspielungen auf meine super verpackte Fitteuse, trauere immer noch
Wenn ebay der Pausenhof der assis ist, was ist dann Mydealz? Die Mensa oder das Klassenzimmer ?
Bearbeitet von: "Kibar_Feyzo" 28. Jan
Osmanischer_Teufel28. Jan

Wenn ebay der Pausenhof der assis ist, was ist dann Mydealz? Die Mensa …Wenn ebay der Pausenhof der assis ist, was ist dann Mydealz? Die Mensa oder das Klassenzimmer ?



naja zum großteil sind (denke ich) zumindest bei mydealz "normale" leute ... bei ebay ... was bleibt da noch übrig wenn man die händler abzieht?
Geld erhalten, Käufer kann über Paypal keinen Fall eröffnen, also einfach abhaken und Käufer gleichzeitig auf Sperrliste setzen.

Durfte mich letztens auch mit einem Volltrottel rumärgern, der erst nicht zahlen wollte, dann doch, mich über eBay und Dauer einer Banküberweisung belehren wollte,...
punjo28. Jan

naja zum großteil sind (denke ich) zumindest bei mydealz "normale" leute …naja zum großteil sind (denke ich) zumindest bei mydealz "normale" leute ... bei ebay ... was bleibt da noch übrig wenn man die händler abzieht?


Naja... Ich habe bisher noch keine andere Plattform erlebt wo sich so viele Trolle tummeln wie auf myDealz. Fb und Co bin ich nicht angemeldet. Zu denen kann ich nix sagen.
Bei ebay ka gibts zwar auch einige, aber hier sind es deutlich mehr. Das traurige ist das die mods dem ganzen nicht herr der lage sind und auch so gerne weg sehen
Osmanischer_Teufel28. Jan

Naja... Ich habe bisher noch keine andere Plattform erlebt wo sich so …Naja... Ich habe bisher noch keine andere Plattform erlebt wo sich so viele Trolle tummeln wie auf myDealz. Fb und Co bin ich nicht angemeldet. Zu denen kann ich nix sagen. Bei ebay ka gibts zwar auch einige, aber hier sind es deutlich mehr. Das traurige ist das die mods dem ganzen nicht herr der lage sind und auch so gerne weg sehen


16308771-nG5on.jpg
ebay ist ok, aber Kleinanzeigen ist nochmal 10 Stufen drunter, da man ja keinen account mit bewertungen benötigt und praktisch mehr oder weniger anonym sein kann.
Bernare28. Jan

Geld erhalten, Käufer kann über Paypal keinen Fall eröffnen, also einfach a …Geld erhalten, Käufer kann über Paypal keinen Fall eröffnen, also einfach abhaken und Käufer gleichzeitig auf Sperrliste setzen. Durfte mich letztens auch mit einem Volltrottel rumärgern, der erst nicht zahlen wollte, dann doch, mich über eBay und Dauer einer Banküberweisung belehren wollte,...



Ich hatte ´ne Trulla, die ein Paket an ihre alte Adresse verschicken lies.
Sie hat mit Dymo unter eine andere Klingel einfach ihren Namen geklebt und ist dann ins Ausland gefahren... Natürlich war ich zu blöd, das Päckchen zu versenden... Es kam Gott sei Dank zurück zu mir und ich konnte es erneut versenden - diesmal als Paket auf Kulanz von ebay. Kontakt mit dem Kundenservice aufnehmen kann zum Erfolg führen.
Wie weiter oben beschrieben ist es manchmal besser, das Zeug in die Tonne zu kloppen als es bei ebay rein zu stellen. Ist nicht meine Überzeugung aber bitter bezahlte Realität :-(
Eine weitere Bestätigung unter hunderten, das man privat auf eBay nix per PP verticken darf.
bambula28. Jan

[Bild]


Da fühlt sich wohl einer angesprochen
Osmanischer_Teufel28. Jan

Da fühlt sich wohl einer angesprochen


Noe. Trolle aber trotzdem gerne rum
schön zu sehen daß ich nicht der einzigste bin der sich darüber aufregt - wenn es auch unnötig ist ...

wünsche euch noch einen schönen abend und gn8
Avatar
GelöschterUser841015
bambula28. Jan

Noe. Trolle aber trotzdem gerne rum


Schade, dass man nur einmalig auf "gefällt mir" drücken kann.

Bei 40% aller Diverses Themen beiße ich mir schon auf die Zunge, aber die übrigen 50% Spam müssen einfach getrollt werden, da wird ja drum gebettelt.
Bearbeitet von: "GelöschterUser841015" 29. Jan
Osmanischer_Teufel28. Jan

Wenn ebay der Pausenhof der assis ist, was ist dann Mydealz? Die Mensa …Wenn ebay der Pausenhof der assis ist, was ist dann Mydealz? Die Mensa oder das Klassenzimmer ?


Lehrerzimmer mit Gästeklo.
Bearbeitet von: "FlashMueller" 29. Jan
g3kko28. Jan

Apropos eBay …Apropos eBay Kleinanzeigenhttps://mobil.stern.de/panorama/stern-crime/paar-soll-mutmasslichen-ebay-betrueger-stundenlang-gefoltert-haben-7838522.html


Hat der Idiot absolut verdient
Avatar
GelöschterUser841015
amazigh29. Jan

Hat der Idiot absolut verdient



Vielen Dank. Heute hefitge Debatte im Freundeskreis gehabt. Was wäre denn die Konsequenz wenn man es "Rechtskonform" gemacht hätte? Er hätte wohl 6 Monate auf Bewährung strafrechtlich bekommen, weil noch nicht vorbestraft. Das ist Spekulation. Und Zivilrechtlich? Da hätte er die Hand gehoben, hätte die staatliche Zwangenteignung (Privatinso) in anspruch genommen und das wäre es mit den 12k. Warum ärgert mich das? Lehrgeld, ich würde theoretisch etwa 15k hinterlaufen. Warum Theorie? Privatinso. Gesetz sagt ganz klar ich gehe leer aus.
Und bei solch einem Rechtsystem jammert nun der Staat und bestraft Diejenigen (die mit Erfolg Ihr Geld wieder bekommen haben) und so einem Betrüger ordentlich in die Schranken gewiesen haben.
Nein, ich sage bestimmt nicht "Danke Merkel", ich wähle auch nicht AFD. Aber ich glaube ganz fest an Karma
Bearbeitet von: "GelöschterUser841015" 29. Jan
Osmanischer_Teufel28. Jan

Naja... Ich habe bisher noch keine andere Plattform erlebt wo sich so …Naja... Ich habe bisher noch keine andere Plattform erlebt wo sich so viele Trolle tummeln wie auf myDealz. Fb und Co bin ich nicht angemeldet. Zu denen kann ich nix sagen. Bei ebay ka gibts zwar auch einige, aber hier sind es deutlich mehr. Das traurige ist das die mods dem ganzen nicht herr der lage sind und auch so gerne weg sehen


Bin seit 2002 bei Ebay. Gibt zwar immer mal Probleme.
Aber wenn man richtig mit umgehen kann,ist es der Beste Laden der Welt.
g3kko28. Jan

Apropos eBay …Apropos eBay Kleinanzeigenhttps://mobil.stern.de/panorama/stern-crime/paar-soll-mutmasslichen-ebay-betrueger-stundenlang-gefoltert-haben-7838522.html


Selbstjustiz soll man ja nicht machen. Das Problem ist allerdings, dass die Strafverfolgung bei sowas oft unzureichend ist. Immer wieder liest man, dass die Anzeigen in den Akten versickern. Und als Opfer hat man nur Stress damit. Der Betrüger hingegen zahlt bestenfalls die Summe zurück - er kann also nur gewinnen. Und als Opfer überlegt man sich ob man dem verlorenen Geld vielleicht noch mehr Geld hinterher wirft, indem man sich einen Anwalt für die Strafverfolgung gönnt oder es aus wirtschaftlichen Gründen besser sein lässt.
Weiß jemand zufällig wie hoch die Spielzeit bei to the moon ist?
g3kko28. Jan

Apropos eBay …Apropos eBay Kleinanzeigenhttps://mobil.stern.de/panorama/stern-crime/paar-soll-mutmasslichen-ebay-betrueger-stundenlang-gefoltert-haben-7838522.html


Wow, das war ein schneller Wechsel von "der hat es verdient" zu "was zur Hölle läuft bei denen schief?".
Julz29. Jan

Weiß jemand zufällig wie hoch die Spielzeit bei to the moon ist?


Etwa fünf Stunden.
Osmanischer_Teufel28. Jan

Ich habe bisher noch keine andere Plattform erlebt wo sich so viele Trolle …Ich habe bisher noch keine andere Plattform erlebt wo sich so viele Trolle tummeln wie auf myDealz.

Besuche mal reddit, 4chan oder /b/.
GelöschterUser84101529. Jan

Vielen Dank. Heute hefitge Debatte im Freundeskreis gehabt. Was wäre denn …Vielen Dank. Heute hefitge Debatte im Freundeskreis gehabt. Was wäre denn die Konsequenz wenn man es "Rechtskonform" gemacht hätte? Er hätte wohl 6 Monate auf Bewährung strafrechtlich bekommen, weil noch nicht vorbestraft. Das ist Spekulation. Und Zivilrechtlich? Da hätte er die Hand gehoben, hätte die staatliche Zwangenteignung (Privatinso) in anspruch genommen und das wäre es mit den 12k. Warum ärgert mich das? Lehrgeld, ich würde theoretisch etwa 15k hinterlaufen. Warum Theorie? Privatinso. Gesetz sagt ganz klar ich gehe leer aus.Und bei solch einem Rechtsystem jammert nun der Staat und bestraft Diejenigen (die mit Erfolg Ihr Geld wieder bekommen haben) und so einem Betrüger ordentlich in die Schranken gewiesen haben.Nein, ich sage bestimmt nicht "Danke Merkel", ich wähle auch nicht AFD. Aber ich glaube ganz fest an Karma


Ganz einfache Gegenthese, sowas darf man weder tun noch gut heißen. Keine Person hat das Recht jmd. anderem Gewalt anzutun. Es gibt abgesehen von Notwehr (und diese ist sehr klar definiert) keinerlei Rechtfertigung jmd anderem Gewalt anzutun. Sei es er/sie ist pädophiler Straftäter, Vergewaltiger, Mörder, Betrüger, Dieb, unbändigbares Kind oder Fan der falschen Mannschaft, es gibt einfach KEINE sinnvolle, geschweige denn rechtmäßige Begründung dafür.
Und nein Karma ist auch keine ausreichende Begründung sondern eine schlechte Ausrede dafür, dass man der Lynchjustiz Beifall klatscht.
Hier wird niemand bestraft, der sein Geld wiederbekommen hat, sondern jmd, der jmd anderen in einer Art gefoltert hat, dass Quentin Tarantino bereits für die Filmrechte angefragt hat. Das kann man doch absolut nicht gut heißen. Wie geht das?
Bearbeitet von: "ExtraFlauschig" 29. Jan
Avatar
GelöschterUser841015
ExtraFlauschig29. Jan

Ganz einfache Gegenthese, sowas darf man weder tun noch gut heißen. Keine …Ganz einfache Gegenthese, sowas darf man weder tun noch gut heißen. Keine Person hat das Recht jmd. anderem Gewalt anzutun. Es gibt abgesehen von Notwehr (und diese ist sehr klar definiert) keinerlei Rechtfertigung jmd anderem Gewalt anzutun. Sei es er/sie ist pädophiler Straftäter, Vergewaltiger, Mörder, Betrüger, Dieb, unbändigbares Kind oder Fan der falschen Mannschaft, es gibt einfach KEINE sinnvolle, geschweige denn rechtmäßige Begründung dafür.Und nein Karma ist auch keine ausreichende Begründung sondern eine schlechte Ausrede dafür, dass man der Lynchjustiz Beifall klatscht.Hier wird niemand bestraft, der sein Geld wiederbekommen hat, sondern jmd, der jmd anderen in einer Art gefoltert hat, dass Quentin Tarantino bereits für die Filmrechte angefragt hat. Das kann man doch absolut nicht gut heißen. Wie geht das?


My friend! Es war eine reine hypotetische Debatte! Ich stimme dir grundsätzlich zu 100% zu, aber ich glaube auch ich würde bei 12k auch zu solch abstrusen Maßnahmen greifen. Jetzt kommt der Punkt wo ich lieber aufhöre zu schreiben, denn bei mir ging es um 15k (war aber wirklich nichts zu holen, trotz gebrochener Nase). Ich war es nicht und natürlich habe ich auch Niemanden damit beauftragt, es war ein bedauerlicher Unfall! Nur weil ich in dunklen Kreisen über solche Themen spreche heißt es doch nicht gleich, dass die das auch so umsetzen sollen! Niemals würde ich das gutheißen!

Aber zurück zum Thema. Papa Staat sagt wer nichts hat braucht auch nichts zahlen, sondern wir haben ein Gesetz, dass die (Privat)inso möglich macht, Bei mir waren es nun 15 k, die ich in den Sand gesetzt habe, bei Quelle 1000k, bei FritziFoppel 200k und so weiter. Insolvenz generell. Der Franjo (ich war keine Geschädigte), hat nichts (!) an seine Gläubiger angedrückt und fährt mit einem Maserati zum einkauf. Sorry, aber da platz mir die Hutschut. Mr. Schlecker fährt immer noch Porsche. Natürlich alles bei Frau, Kind und Kegel versteckt. Wollen wir nun von Gerechtigkeit reden oder doch lieber einen Schlägertrupp beauftragen. Dickes sorry, aber an der Stelle ist nun kein normales Gespräch mit mir mehr möglich, steigere mich greade.

Also: Da haben wir wohl unterschiedliche Meinungen. Stimme sonst wirklch gerne mit dir überein. Danke für die Debatte (das Kontra, die Andere Seite etc.) und dir eine gute Nacht. (Kussi Emoji)

ps nur zur Klarstellung: Wer unverschuldet seinen Verpflichtungen nicht mehr nachkommen kann (da kann man nun drüber streiten wann das erfüllt ist, aber das ist ein anderes Thema) hat m.E, das Recht die Inso in Anspruch zu nehmen, z.B. der gescheitere Kleinunternehmer, der kranke der seinen Beruf nicht mehr ausüben kann, der Arbeitslose, der einfach über 60 ist etc.

pps Man muss ja hier sämtlichen Debatten aus dem Weg gehen; Ich bitte meinen letzten Absatz nicht wertend, sondern nur Beispielhaft zu verstehen.

Glaueb nun habe ich alles. Also, dickes Kussi und freu mich auf weitere Debatten
Avatar
GelöschterUser47906
GelöschterUser84101529. Jan

My friend! Es war eine reine hypotetische Debatte! Ich stimme dir …My friend! Es war eine reine hypotetische Debatte! Ich stimme dir grundsätzlich zu 100% zu, aber ich glaube auch ich würde bei 12k auch zu solch abstrusen Maßnahmen greifen. Jetzt kommt der Punkt wo ich lieber aufhöre zu schreiben, denn bei mir ging es um 15k (war aber wirklich nichts zu holen, trotz gebrochener Nase). Ich war es nicht und natürlich habe ich auch Niemanden damit beauftragt, es war ein bedauerlicher Unfall! Nur weil ich in dunklen Kreisen über solche Themen spreche heißt es doch nicht gleich, dass die das auch so umsetzen sollen! Niemals würde ich das gutheißen! Aber zurück zum Thema. Papa Staat sagt wer nichts hat braucht auch nichts zahlen, sondern wir haben ein Gesetz, dass die (Privat)inso möglich macht, Bei mir waren es nun 15 k, die ich in den Sand gesetzt habe, bei Quelle 1000k, bei FritziFoppel 200k und so weiter. Insolvenz generell. Der Franjo (ich war keine Geschädigte), hat nichts (!) an seine Gläubiger angedrückt und fährt mit einem Maserati zum einkauf. Sorry, aber da platz mir die Hutschut. Mr. Schlecker fährt immer noch Porsche. Natürlich alles bei Frau, Kind und Kegel versteckt. Wollen wir nun von Gerechtigkeit reden oder doch lieber einen Schlägertrupp beauftragen. Dickes sorry, aber an der Stelle ist nun kein normales Gespräch mit mir mehr möglich, steigere mich greade.Also: Da haben wir wohl unterschiedliche Meinungen. Stimme sonst wirklch gerne mit dir überein. Danke für die Debatte (das Kontra, die Andere Seite etc.) und dir eine gute Nacht. (Kussi Emoji)ps nur zur Klarstellung: Wer unverschuldet seinen Verpflichtungen nicht mehr nachkommen kann (da kann man nun drüber streiten wann das erfüllt ist, aber das ist ein anderes Thema) hat m.E, das Recht die Inso in Anspruch zu nehmen, z.B. der gescheitere Kleinunternehmer, der kranke der seinen Beruf nicht mehr ausüben kann, der Arbeitslose, der einfach über 60 ist etc.pps Man muss ja hier sämtlichen Debatten aus dem Weg gehen; Ich bitte meinen letzten Absatz nicht wertend, sondern nur Beispielhaft zu verstehen.Glaueb nun habe ich alles. Also, dickes Kussi und freu mich auf weitere Debatten


Wadd?
Ich verstehe aber ganz ehrlich such eBay Kleinanzeigen nicht. Wieso möchte eBay dort kein Bewertungsystem einführen? Damit unterstützen sie doch die Betrüger. Heißt nicht das mit Bewertungen alles geklärt wäre, aver es würde alles so viel vereinfachen und für Betrüger erschweren.
Ich sehe da eine kleine Mitschuld bei eBay, dass Betrug auf Kleinanzeigen geduldet wird. Das melden von Betrügereien ist ja auch ein Witz, meist kommt dann die Vorsicht Email nach 12-24h nach dem Kontakt mit dem Betrüger.
ExtraFlauschig29. Jan

Ganz einfache Gegenthese, sowas darf man weder tun noch gut heißen. Keine …Ganz einfache Gegenthese, sowas darf man weder tun noch gut heißen. Keine Person hat das Recht jmd. anderem Gewalt anzutun. Es gibt abgesehen von Notwehr (und diese ist sehr klar definiert) keinerlei Rechtfertigung jmd anderem Gewalt anzutun. Sei es er/sie ist pädophiler Straftäter, Vergewaltiger, Mörder, Betrüger, Dieb, unbändigbares Kind oder Fan der falschen Mannschaft, es gibt einfach KEINE sinnvolle, geschweige denn rechtmäßige Begründung dafür.Und nein Karma ist auch keine ausreichende Begründung sondern eine schlechte Ausrede dafür, dass man der Lynchjustiz Beifall klatscht.Hier wird niemand bestraft, der sein Geld wiederbekommen hat, sondern jmd, der jmd anderen in einer Art gefoltert hat, dass Quentin Tarantino bereits für die Filmrechte angefragt hat. Das kann man doch absolut nicht gut heißen. Wie geht das?



Schauen wir mal was du tun würdest wenn deine Kinder vergewaltigt oder getötet werden würden. Was für ein Trottel du bist, genauso wie das deutsche Rechtssystem..
Zaphir29. Jan

Ich verstehe aber ganz ehrlich such eBay Kleinanzeigen nicht. Wieso möchte …Ich verstehe aber ganz ehrlich such eBay Kleinanzeigen nicht. Wieso möchte eBay dort kein Bewertungsystem einführen? Damit unterstützen sie doch die Betrüger. Heißt nicht das mit Bewertungen alles geklärt wäre, aver es würde alles so viel vereinfachen und für Betrüger erschweren. Ich sehe da eine kleine Mitschuld bei eBay, dass Betrug auf Kleinanzeigen geduldet wird. Das melden von Betrügereien ist ja auch ein Witz, meist kommt dann die Vorsicht Email nach 12-24h nach dem Kontakt mit dem Betrüger.


Ganz einfach, weil eBay sich damit selbst kannibalisieren würde. Zudem kann das Bewertungssystem spielend leicht manipuliert werden. Siehe die ganzen 1€ amazon Gutscheine, die es mal gab
GelöschterUser84101528. Jan

Ich selbst mache inzwischen lieber die Tonne auf, bevor ich Artikel für 10 …Ich selbst mache inzwischen lieber die Tonne auf, bevor ich Artikel für 10 Euro dort verramsche.Bitte keine Anspielungen auf meine super verpackte Fitteuse, trauere immer noch


Du machst es falsch. Ich lege den Leuten immer was gratis bei, ohne es zu sagen. Wenn einer was kauft, lege ich gratis bei. Die Leute freuen sich.
Zaphir29. Jan

Ich verstehe aber ganz ehrlich such eBay Kleinanzeigen nicht. Wieso möchte …Ich verstehe aber ganz ehrlich such eBay Kleinanzeigen nicht. Wieso möchte eBay dort kein Bewertungsystem einführen? Damit unterstützen sie doch die Betrüger. Heißt nicht das mit Bewertungen alles geklärt wäre, aver es würde alles so viel vereinfachen und für Betrüger erschweren. Ich sehe da eine kleine Mitschuld bei eBay, dass Betrug auf Kleinanzeigen geduldet wird. Das melden von Betrügereien ist ja auch ein Witz, meist kommt dann die Vorsicht Email nach 12-24h nach dem Kontakt mit dem Betrüger.


KLeinanzeigen= Kauf vor Ort, kein ebay Ersatz.
Der absolute Bodensatz tummelt sich jedoch bei Spock!
g3kko28. Jan

Apropos eBay …Apropos eBay Kleinanzeigenhttps://mobil.stern.de/panorama/stern-crime/paar-soll-mutmasslichen-ebay-betrueger-stundenlang-gefoltert-haben-7838522.html


die haben ja den betrüger betrogen

"Tatsächlich sei das Geld auch gefunden worden, doch bei der Rückkehr in die Wohnung habe der 35-jährige Beschuldigte behauptet, den Betrag nicht entdeckt zu haben."
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler