eBay für Händler wird teurer - ab dem Tag der Arbeit 1. Mai

5
eingestellt am 4. Apr 2017
Nur als kleiner Hinweis.

Ab 1. Mai erhöht eBay die Gebühren für gewerbliche Händler. Der kleinste Shop kostet dann 39,95€ (bisher 29,95€). Wenn Händler Auktionen starten, dann kosten diese dann 0,50€ (vorher 0,35).

Wer mehr lesen will:
verkaeuferportal.ebay.de/ver…ops
Zusätzliche Info
5 Kommentare
Vorallem bei 5% Erhöhung der Provision von Ebay Plus auf nun knackige 20%. Hauptsache selber kaum Steuern zahlen.
dusel4. Apr 2017

Vorallem bei 5% Erhöhung der Provision von Ebay Plus auf nun knackige 20%. …Vorallem bei 5% Erhöhung der Provision von Ebay Plus auf nun knackige 20%. Hauptsache selber kaum Steuern zahlen.


Das habe ich anders verstanden. Händler bekommen für ebay-plus-Artikel derzeit 15 % Rabatt auf die Provision. Der Rabatt wird auf 20 % erhöht.
Amazon verlangt ja auch 40 Euro / Monat, da dachten die bei eBay, Hey, erhöhen wir mal die Gebühren, läuft grad eh nicht so rund für uns, also wieso nicht...?
quellcode4. Apr 2017

Das habe ich anders verstanden. Händler bekommen für ebay-plus-Artikel d …Das habe ich anders verstanden. Händler bekommen für ebay-plus-Artikel derzeit 15 % Rabatt auf die Provision. Der Rabatt wird auf 20 % erhöht.



Okay ich ruder zurück, sitz im Auto und sobald ich sehe als Powerseller, mehr Vorteile, kommt mir direkt der Gedanke, die wollen noch mehr Geld.
Avatar
GelöschterUser553149
also für mich wirds auch billiger dank 20% für ebay plus anstelle 15%! alles andere brauche ich nicht..daher : dealtitel= fail :-P
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler