Ebay Gebühren Fehler?

Hallo,
mitlerweile zahlt man ja bei ebay leider auch auf den Versand unverschämterweise die 10% Gebühren.

Habe gerade einen Preisvorschlag von 60€ akzeptiert. Versand 6€

Wären 6,60€ Gebühren, allerdings werden mir in meinem Konto nur 6€ angezeigt, die ich auch per Einmalzahlung direkt gezahlt habe.

Entweder es gibt gerade eine Aktion mit Rabatten oder das ist ein Fehler

Kann das wer bestätigen?

15 Kommentare

hast du eventuell eine Abholung angeboten? Dann wären es ja nur 6€. Die 60 cent würden angezeigt werden, wenn der Artikel bezahlt wurde

kann ich bestätigen. seit heute werden keine gebühren auf versand berechnet

Kommentar

internet777

kann ich bestätigen. seit heute werden keine gebühren auf versand berechnet

Hoffentlich bleibt das so! War einfach nur unverschämt

wat, man zahlt gebühren für den versand - oh oh oh

internet777

kann ich bestätigen. seit heute werden keine gebühren auf versand berechnet


Wieso? Versand muss der Käufer zahlen. Und da gehören auch die Gebühren für ebay bzgl Versand. Ich wälze das immer auf den Käufer um.

z.B. statt 5,99€ mache ich 6,60€

Ich glaub die gebühren für den versand werden berechnet wenn der käufer die kaufabwicklung abgeschlossen hat, da er ja evtl aus mehreren optionen auswählen kann (abholung, versichert ode unversichert). War kaufabwicklung schon abgeschlossen?

internet777

kann ich bestätigen. seit heute werden keine gebühren auf versand berechnet


Machst du ja 5ct Minus mit...

Ka

internet777

kann ich bestätigen. seit heute werden keine gebühren auf versand berechnet


Kann ich nicht bestätigen. Habe vorhin zwei Artikel verkauft, aber auf die Versandkosten wurden mir weiterhin (separat) 10% Gebühren berechnet.

internet777

kann ich bestätigen. seit heute werden keine gebühren auf versand berechnet



screenshot
habs mal etwas editiert sind gleiche artikel gewesen

internet777

kann ich bestätigen. seit heute werden keine gebühren auf versand berechnet


Ist auch so schon unverschämt!

Es ist so wie es Schorsch sagt.
Die Gebühren auf die Versandkosten werden im Ebay-Konto gebucht, wenn der Käufer die Kaufabwicklung abgeschlossen hat.
War schon immer so, und wird auch immer so sein, leider

internet777

kann ich bestätigen. seit heute werden keine gebühren auf versand berechnet



Vielleicht verschickt er auch mit Hermes (oder mein "Dummkopf-Favorit" den Maxibrief den sehr viele eBay-Verkäufer nutzen).

Ebay unternimmt nichts wenn man in die Anzeige schreibt. Abholung... Versand moeglich einfach 5 Euro mehr ueberweisen...funztr 100fach wurde sogar ebay gemeldet und nicht beanstandet

habe nun nochmal nachgeschaut. ist tatsächlich so. die käufer hatten die kaufabwicklung nicht durchgemacht. jetzt wurden die gebühren für versand doch noch berechnet...


und ich habe mich schon gefreut

sorry jungs...

internet777

kann ich bestätigen. seit heute werden keine gebühren auf versand berechnet



Das habe ich auch gemacht und geschrieben, dass der Versand durch die Gebühren teurer ist. Die Auktion wurde dann von Ebay beendet wegen Gebührenabwälzung. Frechheit. Grundsatz zur Gebührenabwälzung und Gebührenerhebung

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Wie viele Krokos habt ihr schon gefangen?3135
    2. Wir verwenden Cookies78
    3. Vodafone fuer psn nutzbar ??916
    4. Simkarten über Ebay mit Amazon Gutschein69

    Weitere Diskussionen