eBay: Gewerblicher Verkäufer reagiert nicht auf Rückgabewunsch - was tun?

Hi Community,

nachdem ich mir hier in Diverses immer schmunzelt und mit Popcorn die diversen eBay Threads durchlese, habe ich diesmal selbst ein Problem und hoffe auf ernsthafte Antworten.

Es geht um folgendes:
Ich habe bei einem gewerblichen Verkäufer einen Artikel mit Preis > 40 Euro und kostenlosem Versand gekauft.
Da der Artikel nicht ganz meinen Erwartungen entspricht (deswegen habe ich sicherheitshalber bei einem Verkäufer mit kostenlosem Versand bestellt), möchte ich Gebrauch von meinem Rückgaberecht machen.
Das Problem ist, dass der Lieferung keine Paketmarke für den kostenlosen Retourversand beilag.

Also habe ich den Verkäufer Mittwoch kontaktiert und ihm mitgeteilt, dass ich den Artikel gerne zurückgeben möchte und dass er mir bitte eine Retourmarke zusendet bzw. mir mitteilt wie die Rückabwicklung ablaufen soll.
Leider hat sich der Verkäufer aber bisher nicht bei mir gemeldet. Jetzt habe ich also versucht die Rückgabe über eBay anzustoßen. Doch hier kann ich nur einen Ausdruck vorbereiten, der dem Paket beigelegt wird. Aber keine Info zur Frankierung des Retourpakets.

Der Artikel wurde mit PayPal bezahlt und ich befürchte, dass der Käufer nur den Artikelpreis zurückerstattet, wenn ich die Rücksendekosten übernehme und ich dann ewig meinen Geld für das Retourporto hinterherlaufen muss.

Was soll ich also nun tun, wenn der Verkäufer nicht bald auf meinen Rückgabewunsch reagiert und mich über die Retourabwicklung informiert?
Das Paket einfach unfrei zurückzuschicken ist ja auch nicht sinnvoll, wenn es dann wieder zurückkommt und ich dafür zahlen muss..

Wäre euch für sinnvolle Tipps dankbar!

Beliebteste Kommentare

delpiero223

Mittwoch Abend -> kann nicht mehr reagierenDonnerstag -> FeiertagFreitag -> haben viele Leute freiSamstag -> wird ein Ebay-Händler wohl kaum arbeiten



Was ein Leben X)

Wann hast du den Verkäufer am Mittwoch kontaktiert? Vermutlich Nachmittags, also nach Feierabend. Donnerstag war ein Feiertrag, daher wird er wohl nicht arbeiten. Die Bearbeitung einer Mail, vorallem bei größeren Händlern, kann schon 3-4 Tage in Anspruch nehmen, Freitag wäre erst aber der erste Tag. Warte paar Tage ab!

17 Kommentare

De Rücksendekosten musst du selber tragen, das wird auch der Grund sein warum er dir nicht Antwortet weil er denkt du willst das er die Rücksendung zahlt, muss er aber nicht.

achso wenn du es unfrei mit DHL zurückschickst kann es sein das der Verkäufer dir 15€ in Rechnungstellt weil das der Preis ist den DHL für unfreie Pakete nimmt.

Wann hast du den Verkäufer am Mittwoch kontaktiert? Vermutlich Nachmittags, also nach Feierabend. Donnerstag war ein Feiertrag, daher wird er wohl nicht arbeiten. Die Bearbeitung einer Mail, vorallem bei größeren Händlern, kann schon 3-4 Tage in Anspruch nehmen, Freitag wäre erst aber der erste Tag. Warte paar Tage ab!

Immer diese Hektik. Warte ab. Schließlich hast du ihn ja angeschrieben. Und es gibt auch Leute, die 3-4 Tage Kurzurlaub machen, vor allem bei solchen Brückentagen. Keine Panik.

@ Nixeon: Natürlich muss der gewerbliche Verkäufer die Rücksendekosten einer fristgemäßen Rückgabe bei einem Artikelpreis > 40 Euro tragen!

@ Michael777: War Mittwoch morgen, aber du hast schon Recht. Ich werde bis nächsten Mittwoch warten. Versand war auch eher langsal - 8 Tage - obwohl per PayPal am Kauftag gezahlt wurde.
Aber ich will halt schon Mal wissen, wie ich vorgehe, falls ich bis nächsten Mittwoch keine Rückmeldung habe. Die Situation ist ja nicht ganz einfach..

Mittwoch Abend -> kann nicht mehr reagieren
Donnerstag -> Feiertag
Freitag -> haben viele Leute frei
Samstag -> wird ein Ebay-Händler wohl kaum arbeiten

delpiero223

Mittwoch Abend -> kann nicht mehr reagierenDonnerstag -> FeiertagFreitag -> haben viele Leute freiSamstag -> wird ein Ebay-Händler wohl kaum arbeiten



Was ein Leben X)

Nixeon

De Rücksendekosten musst du selber tragen, das wird auch der Grund sein warum er dir nicht Antwortet weil er denkt du willst das er die Rücksendung zahlt, muss er aber nicht.


Muss er doch (vorausgesetzt, du hast als privater Käufer gekauft und willst innerhalb von 14 Tagen nach erhalt der Ware (= Übergabe des Paketes an dich) zurücksenden.

Wie kommst du auf deine Behauptungen Nixeon? Oo

Die Bedingungen für den Widerruf müssen Dir mitgeteilt werden. Entweder Du findest sie unterhalb des Artikels in den Verkäuferinformationen (manchmal ist nur ein Link vorhanden) oder Sie wurden Dir mit der Kauf-Bestätigung oder Ware zugesand. Die Widerrufsfrist beginnt erst mit Erhalt der Ware und der Erklärung.
Laut Gesetzt reicht für die Widerruf die fristgerechte Rücksendung der Ware. In seiner Erklärung kann der Händler aber unfreie Sendungen ablehnen und vom Kunden eine ausreichende Frankierung verlangen. Diese muss er Dir zwar erstatten, aber Deine Befürchtung könnte sich bewahrheiten, dass Du dem Geld hinterherlaufen musst. Da Du aber über eBay gekauft hast, reicht oftmals die Eröffnung eines Konfliktes und Du musst nicht gleich zum Anwalt.
Der Verkäufer muss Dir die Versandkosten erstatten. Da er dies weiss, wird er eher die Erstattung des Warenwertes wegen deutlicher Gebrauchsspuren mindern. Deshalb ist es sehr wichtig, den Zustand und die Vollständigkeit durch Fotos und Zeugen zu dokumentieren!

Die Voraussetzung für Übernahme der Rücksendekosten durch den gewerblichen Verkäufer sind alle gegeben.

@ PatWallaby: Danke für den Hinweis mit den Fotos. Hier werde ich mich auf jeden Fall noch absichern, denn der Artikel wurde nur ausgepackt, angeschaut und wieder eingepackt und hat keinerlei Gebrauchspuren.

Dann werde ich Mal bis nächsten Mittwoch warten und hoffe, dass der Verkäufer bis dahin reagiert.
Natürlich kann der Händler Freitag und gestern nicht gearbeitet haben. Aber da gibt es ja in eBay auch die Möglichkeit, dass man eben eine Art Abwesenheitsnotiz in aktuelle Angebote einstellen kann (was der Verkäufer aber nicht gemacht hat).

colbert-3d-popcorn.gif

Das sind wie die Leute die mir Freitag Nachmittag um 17:30 einen PC in die Werkstatt bringen und Montag schon 10 Minuten vor Ladenöffnung anrufen und aufs Band quatschen ob der PC denn schon fertig sei...

Akxiv

Das sind wie die Leute die mir Freitag Nachmittag um 17:30 einen PC in die Werkstatt bringen und Montag schon 10 Minuten vor Ladenöffnung anrufen und aufs Band quatschen ob der PC denn schon fertig sei...


Ach du warst das, der mich das ganze Wochenende warten lies und dann noch nicht mal danach in die Hufe kam...

naja würde sagen wie du selber angibst hast du nur gekauft weil du kostenlos zurück schicken kansnt, deinerm einung nach, bei nicht gefallen eines artikels musst du den rücksendewert tragen und nicht der verkäufer, wäre die ware mangelhaft muss er die versandkosten zahlen. ich hätte einfach nen kratzer oder so rein gemacht und dann reklamiert so wärsste auf der sicheren seite gewesen.

aber nicht nur zurück schicken weil einem nicht gefällt. hoffe du musst die versandkosten zahlen, da wird dir paypal auch kein recht dazu geben, da die ware ja angekommen ist wie du bestellt hast , bei nichtgefallen hilft dir kein paypal.

@ schnaxilein: Sorry, aber wieso postest du hier, wenn du keine Ahnung hast!? Und dann auch noch mit so einer Shixe kommen einen Kratzer rein zu machen..

Der gewerbliche Käufer MUSS den Artikel gemäß Fernabsatzgesetz ohne Nennung von Gründung innerhalb einer 14-tägigen Frist zurücknehmen. Und wenn der Warenwert > 40 Eruo ist, dann muss er auch die Kosten für den Retourversand tragen.

Aber das ist ja nicht das Problem. Mein Problem habe ich im Eingangspost dargestellt und es gab ja auch schon konstruktive Antworten darauf.

Ein klassischer Schnaxi, nur dummes Gelaber.

schnaxilein

naja würde sagen wie du selber angibst hast du nur gekauft weil du kostenlos zurück schicken kansnt, deinerm einung nach, bei nicht gefallen eines artikels musst du den rücksendewert tragen und nicht der verkäufer, wäre die ware mangelhaft muss er die versandkosten zahlen. ich hätte einfach nen kratzer oder so rein gemacht und dann reklamiert so wärsste auf der sicheren seite gewesen.aber nicht nur zurück schicken weil einem nicht gefällt. hoffe du musst die versandkosten zahlen, da wird dir paypal auch kein recht dazu geben, da die ware ja angekommen ist wie du bestellt hast , bei nichtgefallen hilft dir kein paypal.

Hier noch Info zum Ausgang, falls es jemanden interessiert:

Der Verkäufer hat sich dann noch gemeldet und die Retoure ordentlich abgewickelt.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Krokojagd 2016129378
    2. Krokojagd4963
    3. Handyvertrag monatlich kündbar mit ca. 300 MB22
    4. Paketbetrug - Was tun?2934

    Weitere Diskussionen