Ebay Gutscheinverkauf verlangte Rückerstattung

Liebe MyDealzer,

ich bin aktuell durch einen Gutscheinverkauf über ebay-kleinanzeigen in eine etwas unglückliche Lage geraten: Ich habe einen Gutschein für das A&O Hostel eingestellt, allerdings nicht gesondert darauf hingewiesen, dass es sich um ein Mehrbettzimmer handelt, da ich irgendwie davon ausging, dass das bei einem Hostel (zudem bei dem allseitsbekannten von A&O) klar sein müsste. Der Herr, der den Gutschein erstanden (und somit auch bereits den individuellen Gutscheincode besitzt) droht mir nun mit seinem Anwalt, wenn ich sein Geld nicht zurück überweise. Was würdet ihr an dieser Stelle tun? Ich bin gerade echt ratlos... :-(

Beliebteste Kommentare

Lass ihn seinen Anwalt machen.... Heisse Luft.

natalie1504vor 1 h, 21 m

Heute Morgen hat er mir noch einmal gemailt: Ich solle ihm Bescheid geben, ob ich sein Geld überwiesen habe, sein Rechtsanwalt rief gerade noch einmal nach und fragte ob er aktiv werden solle...



Selbstverständlich ruft der Anwalt seinen "Klienten" an, ob er aktiv werden soll.
Ich lach mich fett. Muss ja ein sehr erfolgreicher Anwalt sein.

112 Kommentare

Lass ihn seinen Anwalt machen.... Heisse Luft.

Naja ich sorge mich ein wenig, dass es ihm gelingt mich der Tatsache, dass ich nicht explizit erwähnt habe, dass der Gutschein nicht für Einzel- und Doppelzimmer einzulösen ist, zu beschuldigen...

Was ich an der Stelle tun würde?

Laut lachen und dem Käufer mitteilen das ich auf eine Rückmeldung von seinem Anwalt warten werden.

natalie1504vor 2 m

Naja ich sorge mich ein wenig, dass es ihm gelingt mich der Tatsache, dass ich nicht explizit erwähnt habe, dass der Gutschein nicht für Einzel- und Doppelzimmer einzulösen ist, zu beschuldigen...


Ja und? Hast Du Angst vor einem längeren Gefängnisaufenthalt? Keine Angst, lebenslänglich bekommst Du dafür nicht....



ebay-kleinanzeigen?

Hat er ihn persönlich abgeholt?

Man kann sich vor dem Kauf auch erkunden, da Kleinanzeigen.
Wer gleich mit RA antanzt hat eh ein Nagel im Koppe, geht auch netter.
Was wenn Gutschein eingelöst wird, sobald er die Kohle hat?

Also ich bin Studentin und wüsste mir in dem Fall, dass er tatsächlich einen Anwalt konsultiert, vor allem finanziell nicht zu helfen. Ist die Wahrscheinlichkeit, dass eine solche Klage entsteht tatsächlich so gering? Ich würde dem Herren ungern zu dem Geld für den Gutschein auch noch seine Anwaltkosten erstatten müssen...

Es gibt ja das AO Hostel und das AO Hotel. Wenn du Hostel erwähnt hast, sehe ich kein Problem, steht ja alles dazu im Web.

Eben, ich habe ihn, nachdem er wohl verstanden hat, dass es ein Hostel und kein Hotel ist auch sehr freundlich darüber aufgeklärt, dass er einem Irrtum unterlag, wenn er dachte, dass das Hostel auch Einzelzimmer anbieten würde... Mit dem Gutschein kann ich ja auch nichts mehr anfangen, wenn er die Nummer nun auch hat. Er besteht aber darauf, dass ich einen wichtigen Umstand meines Angebots verschwiegen habe...

natalie1504vor 4 m

Also ich bin Studentin und wüsste mir in dem Fall, dass er tatsächlich einen Anwalt konsultiert, vor allem finanziell nicht zu helfen. Ist die Wahrscheinlichkeit, dass eine solche Klage entsteht tatsächlich so gering? Ich würde dem Herren ungern zu dem Geld für den Gutschein auch noch seine Anwaltkosten erstatten müssen...


Setz es doch einfach in Relation. Eine Stunde Anwalt kostet rund 100€. Wie wahrscheinlich ist es , das jemand der einen Gutschein für ein Hostel benötigt, Rückstellungen gebildet hat um Anwälte zu bezahlen?

LeoNicelandvor 7 m

ebay-kleinanzeigen? Hat er ihn persönlich abgeholt?


Nein, alles online...

de.wikipedia.org/wik…rge

"Wie die Jugendherbergen bieten sie überwiegend Schlafplätze in Mehrbettzimmern, welche oft aus Gründen der Raumökonomie Etagenbetten (Bunkbeds) enthalten oder Bettenlagern ähneln."

Bin ungefähr 20mal über Verkaufsplattformen mit einem Anwalt bedroht worden. ==> Nix passiert.

Palmer78vor 3 m

Setz es doch einfach in Relation. Eine Stunde Anwalt kostet rund 100€. Wie wahrscheinlich ist es , das jemand der einen Gutschein für ein Hostel benötigt, Rückstellungen gebildet hat um Anwälte zu bezahlen?


Ganz so einfach ist es ja leider nicht, er wollte ja scheinbar einen HOTEL-Gutschein Der gute Herr scheint laut seiner Signatur Versicherungsmakler zu sein, keine Ahnung wie erfolgreich... ;-)

natalie1504vor 4 m

Eben, ich habe ihn, nachdem er wohl verstanden hat, dass es ein Hostel und kein Hotel ist auch sehr freundlich darüber aufgeklärt, dass er einem Irrtum unterlag, wenn er dachte, dass das Hostel auch Einzelzimmer anbieten würde... Mit dem Gutschein kann ich ja auch nichts mehr anfangen, wenn er die Nummer nun auch hat. Er besteht aber darauf, dass ich einen wichtigen Umstand meines Angebots verschwiegen habe...


Denken kann er nicht, sich zu informieren zu blöde...aber drohen mit RA?...gut gebrüllt Löwe.

Leonicevor 2 m

https://de.wikipedia.org/wiki/Herberge#Hostels"Wie die Jugendherbergen bieten sie überwiegend Schlafplätze in Mehrbettzimmern, welche oft aus Gründen der Raumökonomie Etagenbetten (Bunkbeds) enthalten oder Bettenlagern ähneln."Bin ungefähr 20mal über Verkaufsplattformen mit einem Anwalt bedroht worden. ==> Nix passiert.


Mit Blick auf den Wiki-Artikel habe ich es ihm auch erklärt! Wenn man zu doof ist, sich selbst zu erkunden, kann ich ihm ja eigentlich auch nicht helfen...

natalie1504vor 10 m

er wollte ja scheinbar einen HOTEL-Gutschein



Wenn er das genau so in die Klagebegründung aufnehmen würde, also den Unterschied dezidiert aufführt, wird jeder kleine Amtsrichter die Klage sofort abweisen. Wenn er jedoch noch andere Gründe vorträgt ist alles offen. Kommt dann auf den Richter an wie "schlau" er ist.
Hatte auch mal so einen Vogel, der den Unterschied zwischen "Wii" und "Wii U" nicht verstehen wollte. Seitdem ignoriere ich solche Deppen einfach.

da kommt nichts mehr...im Inet wird schnell Anwalt usw. gerufen, aber wird denn bei 50€ sein Rechtschutzvers. beauftragen?

Du kannst ihm anbieten, den Gutschein nochmal zu verkaufen, sollte das gelingen und der Gutschein wird eingelöst, bekommt er sein Geld zurück.

HomerJ.Simpsonvor 6 m

da kommt nichts mehr...im Inet wird schnell Anwalt usw. gerufen, aber wird denn bei 50€ sein Rechtschutzvers. beauftragen?Du kannst ihm anbieten, den Gutschein nochmal zu verkaufen, sollte das gelingen und der Gutschein wird eingelöst, bekommt er sein Geld zurück.


Naja, es kommt eben darauf an, wenn es ihm ums Prinzip geht, wird er eventuell tatsächlich einen Anwalt darauf ansetzen und was dann geschieht ist wie notimportant auch geschildert hat unklar... Wenn er es tatsächlich so ernst nimmt und ich ihm mit dem (eigentlich guten) Vorschlag komme den Gutschein für ihn weiterzuverkaufen wird das vielleicht auch die letzte Mail sein, die ich ihm und nicht seinem Anwalt schicke...

natalie1504vor 19 m

Mit Blick auf den Wiki-Artikel habe ich es ihm auch erklärt! Wenn man zu doof ist, sich selbst zu erkunden, kann ich ihm ja eigentlich auch nicht helfen...



Die Sachlage ist M.W. ganz klar.

Allerdings kommt es darauf an, wieviel du als Person aushalten kannst bzw. willst. Wenn ein Konflikt jemanden so beherrschen sollte, so dass man psychisch dadurch zermürbt wird, dann würde ich dir einen anderen Rat geben.

Sein eigenes Verschulden. Du hast deine Aufklärungspflicht insoweit erfüllt, als du einen AO HOSTEL Gutschein angeboten hast und keine weiteren Angaben zur Art des Zimmers o.ä. machtest.
Objektiv ist bei einem Hostel davon auszugehen, dass es sich vorrangig um Mehrbettzimmer handelt (Verkehrsauffassung). Ob Einzelzimmer angeboten werden, ist Frage des individuellen Hostels, jedenfalls kann bei Erwerb eines Hostelgutscheins nicht davon ausgegangen werden, dass dieser für ein Einzelzimmer gültig sei - viele Hostels bieten beispielsweise gar keine Einzel- oder Doppelzimmer an. Von daher kann sich hier aus der nicht erfolgten Aufklärung deinerseits jedenfalls nicht diese Erwartung nähren, die der Herr Versicherungsmakler vorbringt. Soweit er nicht nachgefragt hat, traf dich auch keine Pflicht, dies klarzustellen.

Lass ihn krakelen - dich interssiert es nicht. Keine Rechtsberatung.
Bearbeitet von: "tehq" 21. November

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Ein etwas anderer Deal...1624
    2. Willkommen zum neuen mydealz6852193
    3. DVB-T2 Receiver810
    4. Keine Payback Punkte mehr auf Goldkauf bei eBay?22

    Weitere Diskussionen