Ebay Kaufen und gleich an Kunden schicken (Reseller)

19
eingestellt am 7. Jun
Hallo,

ich wollte einmal fragen,

ob man als Kleinunternehmer direkt Sachen bei eBay einkaufen kann und dann direkt zum jeweiligen Käufer schicken kann, um die Versandkosten zu sparen?

Sozusagen bin ich erstmal nur ein Zwischen käufer/händler

Danke

Pcpaul

Beste Kommentare
Avatar

GelöschterUser762091

Viel Spaß mit Rücksendungen und Gewährleistungsanfragen...
19 Kommentare
Avatar

GelöschterUser762091

Viel Spaß mit Rücksendungen und Gewährleistungsanfragen...

Verfasser

Alles klar, also wie bisher immer alles bei mir Lagern =)

nagut mache ich zwar immernoch gut Gewinn aber + VK wäre halt nochmal gut gewesen, gerade weil das Paket ca 27KG immer wiegt

Glaub rein rechtlich darfst du nur waren anbieten, über die du auch tatsächlich die Verfügungsgewalt hast. Ich wäre daher vorsichtig.

gdm41vor 6 m

Glaub rein rechtlich darfst du nur waren anbieten, über die du auch …Glaub rein rechtlich darfst du nur waren anbieten, über die du auch tatsächlich die Verfügungsgewalt hast. Ich wäre daher vorsichtig.



Puh, dann würde ein großteil vom Internethandel und auch Distributionshandel wohl unrechtlich. Denn ich verkaufe ständig Dinge, die mein Distributor auf Lager hat, nicht ich

Verfasser

Kleingeldprinzvor 2 m

Puh, dann würde ein großteil vom Internethandel und auch D …Puh, dann würde ein großteil vom Internethandel und auch Distributionshandel wohl unrechtlich. Denn ich verkaufe ständig Dinge, die mein Distributor auf Lager hat, nicht ich


also machst du es fast genau so ?

pcpaulvor 4 m

also machst du es fast genau so ?


Ja. Wenn der Händler das zulässt. Die meisten Systemäuser arbeiten ja so. In meiner Firma haben wir nur 5% der Ware auf Lager. Wo es geht wird eine Direktlieferung veranlasst. D.h. wir sehen die Ware nicht einmal. So machen es ja alle. Nur Ware die wir beim Kunden "einbauen" oder benutzen lassen wir direkt liefern.
Dafür hat man ja seine Distributoren. Die müssen halt nur eine abweichende Lieferadresse akzeptieren und das Reselling erlauben. Sonst kann es sein dass die Kunden ja die Rechnung erhalten die sonst für dich bestimmt wäre.

Kleingeldprinzvor 6 m

Puh, dann würde ein großteil vom Internethandel und auch D …Puh, dann würde ein großteil vom Internethandel und auch Distributionshandel wohl unrechtlich. Denn ich verkaufe ständig Dinge, die mein Distributor auf Lager hat, nicht ich


ja, da hab ich wohl was durcheinander gebracht. Trotzdem ist es nicht unproblematisch, manche Plattformen schließen droppshipping aus und auch datenschutzrechtlich, könnte es zu problemen kommen.

gdm41vor 1 m

ja, da hab ich wohl was durcheinander gebracht. Trotzdem ist es nicht …ja, da hab ich wohl was durcheinander gebracht. Trotzdem ist es nicht unproblematisch, manche Plattformen schließen droppshipping aus und auch datenschutzrechtlich, könnte es zu problemen kommen.



Klar. Da gebe ich dir völlig recht.

Verfasser

Kleingeldprinzvor 4 m

Ja. Wenn der Händler das zulässt. Die meisten Systemäuser arbeiten ja so. I …Ja. Wenn der Händler das zulässt. Die meisten Systemäuser arbeiten ja so. In meiner Firma haben wir nur 5% der Ware auf Lager. Wo es geht wird eine Direktlieferung veranlasst. D.h. wir sehen die Ware nicht einmal. So machen es ja alle. Nur Ware die wir beim Kunden "einbauen" oder benutzen lassen wir direkt liefern.Dafür hat man ja seine Distributoren. Die müssen halt nur eine abweichende Lieferadresse akzeptieren und das Reselling erlauben. Sonst kann es sein dass die Kunden ja die Rechnung erhalten die sonst für dich bestimmt wäre.


Nagut, dass müsste ich absprechen. Wenn ich die Ware zu mir kommen lasse ist zumdinest keine Rechnung drinne. Die versenden Sie immer online an meine e-Mail Adresse.

Aber Danke erstmal, das bringt mich weiter

EBAY wird verkauft - man und gerade jetzt herrscht bei mir Ebbe

Gratulation zu einem Kundenstamm, der nicht checkt, dass er die Ware selbst günstiger auf Ebay bekommen kann

Holzkohle lohnt so sehr?

nennt sich übrigens Dropshipping und das machen sehr viele Händler.

Du kannst ja mit deinem Händler vereinbaren, dass der deine Adresse als Absender aufs DHL Label druckt.
(teilweise hatten wir den Händlern unsere Labels zur Verfügung gestellt, aber das muss dein Händler mitmachen. Aber wenn du einen kleinen Shop hast wird dein Händler keine schlechteren DHL Konditionen haben?)
Zusätzlich kannst du auch diesen bitten Informationsblätter etc. in die Sendung zu legen.
Bei dem größeren Onlineshop bei dem ich tätig war wurde sogar vereinbart, dass die Händler unser Packband mit unserem Logo verwendet. Aber die großen Händler mit automatisierten Logistikabläufen haben da natürlich nicht mitgemacht...

Risiko ist halt dass dein Händler irgendwann den Braten riecht und dir auf eBay Konkurrenz macht... Bei einem eigenen Webshop geht das, bei eBay bist du im Zweifel schnell ersetzbar... (wobei dein Händler auch so ab und zu auf eBay unterwegs sein sollte... Von daher...)

##


Edit: Problem ist halt dass du erst mal nur einen "virtuellen" bzw. "fake" Lagerbestand hast, solltest du keine Produkte reservieren können. Im schlimmsten Fall wird der Artikel beim Händler aufgekauft, die Beobachter sehen das, suchen erneut danach, sehen, aha, der hat noch was und kaufen dann bei dir ein. Teilweise sind das Zeiträume von 2-3 Stunden, da kann man nicht drauf reagieren... Wir hatten aber auch schon immer eine gewisse Menge des Händler-Lagerbestands abgezogen, aber manchmal hilft halt alles nichts... Es musste dann sein neues Messe-Sortiment dran glauben
Bearbeitet von: "gsfwolfi" 7. Jun

gdm41vor 3 h, 18 m

Glaub rein rechtlich darfst du nur waren anbieten, über die du auch …Glaub rein rechtlich darfst du nur waren anbieten, über die du auch tatsächlich die Verfügungsgewalt hast. Ich wäre daher vorsichtig.

Nein. Ich kann dir auch die ganze Welt verkaufen. Ob man erfüllen kann, ist die andere Frage.

@tehq

Ja, ich habs mir den Nutzungsbedingungen vom Amazon oder Ebay verwechselt. Die haben IMHO mal dropshipping ausgeschlossen.


Verfasser

gsfwolfivor 15 h, 24 m

nennt sich übrigens Dropshipping und das machen sehr viele Händler.Du k …nennt sich übrigens Dropshipping und das machen sehr viele Händler.Du kannst ja mit deinem Händler vereinbaren, dass der deine Adresse als Absender aufs DHL Label druckt.(teilweise hatten wir den Händlern unsere Labels zur Verfügung gestellt, aber das muss dein Händler mitmachen. Aber wenn du einen kleinen Shop hast wird dein Händler keine schlechteren DHL Konditionen haben?)Zusätzlich kannst du auch diesen bitten Informationsblätter etc. in die Sendung zu legen.Bei dem größeren Onlineshop bei dem ich tätig war wurde sogar vereinbart, dass die Händler unser Packband mit unserem Logo verwendet. Aber die großen Händler mit automatisierten Logistikabläufen haben da natürlich nicht mitgemacht...Risiko ist halt dass dein Händler irgendwann den Braten riecht und dir auf eBay Konkurrenz macht... Bei einem eigenen Webshop geht das, bei eBay bist du im Zweifel schnell ersetzbar... (wobei dein Händler auch so ab und zu auf eBay unterwegs sein sollte... Von daher...)##Edit: Problem ist halt dass du erst mal nur einen "virtuellen" bzw. "fake" Lagerbestand hast, solltest du keine Produkte reservieren können. Im schlimmsten Fall wird der Artikel beim Händler aufgekauft, die Beobachter sehen das, suchen erneut danach, sehen, aha, der hat noch was und kaufen dann bei dir ein. Teilweise sind das Zeiträume von 2-3 Stunden, da kann man nicht drauf reagieren... Wir hatten aber auch schon immer eine gewisse Menge des Händler-Lagerbestands abgezogen, aber manchmal hilft halt alles nichts... Es musste dann sein neues Messe-Sortiment dran glauben


Sehr gut geschrieben. danke

Verfasser

Ebay war auch nur ein Beispiel, bzw beziehe ich da auch Waren.

Das gleiche würde ich auch bei Amazon machen, da würde es aber eher auffallen denke ich?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Würdet ihr diese Rechnung zahlen?1118
    2. Erfahrungen mit Casper Matratze? Ehrlicher Test gesucht103243
    3. Gearbest - GearBest Germany Express Erneut Eingestellt1522
    4. HUK KFZ-Wette mit 50€ Amazon Gutschein217597
    5. Gearbest Zoll Probleme ??!!172729

    Weitere Diskussionen