eBay-Käufer verlangt Rechnung

57
eingestellt am 15. Aug
Hallo zusammen,

Ggf. hat hier jemand einen Tipp oder ähnliche Erfahrungen gemacht.

Ich habe mein iPhone für 790€ auf EBay verkauft. Als Privatverkäufer.

Nach rund 2 Wochen hat sich der Käufer gemeldet mit der Bitte, er hätte gerne eine Rechnung. Diese kann wohl auch von Privaten Verkäufern erstellt werden.

Ich bin da nun etwas skeptisch.
Es war ja kein gewerblicher Verkauf.

Hat jemand hier Erfahrungen?
Kann ich dies problemlos ausstellen?

Danke vorab
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
spiel7715.08.2019 18:09

Mr. Sheriff ChefSonst noch eine Idee?


Alle anderen Begriffe die mir einfallen enden vermutlich mit einem Bann. Also lassen wir es doch.

Ich mein du bist ja derjenige, der sich das Recht rausnimmt, Posts nach ihrer Berechtigung zu bewerten. Ich nehme mir dies nicht heraus und schließe deshalb auf eine höhere Position deinerseits (Sheriff/Chef).
Falls das nicht zutreffen sollte und du tatsächlich einer niederen Gattung angehören solltest, dann tut es mir leid.
Bitte verzeih mir.
Des Weiteren möchte ich mich entschuldigen, da mein Post dich offensichtlich stört und dein Gemüt erhitzt.

Als Gegenmaßnahme werde ich dich wie bereits erwähnt das nächste mal fragen. So können wir diese Missverständnisse in Zukunft sicher vermeiden.

Da dieser Post aber bereits abgesetzt ist, würde ich dich bitten ein Auge zu zudrücken und ihn zu ignorieren. Vielen Dank.

Hochachtungsvoll,
Jockel123

Edit: mit „Chef“ meine ich natürlich einen Boss. Nicht die englische Übersetzung Koch, falls dies der Grund deiner Erregung war, nochmal Entschuldigung.
Bearbeitet von: "Jockel123" 15. Aug
spiel7715.08.2019 18:23

Editere bitte nicht ständig deinen Kommentar und überlege vorher was Du s …Editere bitte nicht ständig deinen Kommentar und überlege vorher was Du schreiben möchtest.


Heute trete ich aber auch wirklich in jedes Fettnäpfchen.
wahrscheinlich hat spiel77 gar noch Dein Iphone gekauft
spiel7715.08.2019 17:32

Ist deine Suchfunktion kaputt?


Was war jetzt mehr Aufwand für dich, den post einfach ignorieren oder so ein unnötigen Kommentar ablassen?

Klar hab ich gegoogelt. Jedoch finde ich Erfahrungswerte von anderen Nutzern immer am hilfreichsten.

Aber sorry, ich frag dich nächstes Mal. Dann kannst du meinen Post vorab genehmigen Mr. Sheriff.
Bearbeitet von: "Jockel123" 15. Aug
57 Kommentare
wäre mir neu dass es bei Privatkäufen eine Rechnung gibt.

bei Bargeschäften eine Quittung, aber keine Rechnung.

bei Versand hat er ja seine Überweisung.
Einfach mal nach Privatrechnung googeln
Druck die Auktion aus. Schreib Käufername und Verkäufername inkl. Adresse drauf. Unterschreib und fertig. ScAnnen und per pdf schicken.
Vermutlich möchte der Käufer es absetzen.
Du hast auch sicher die iCloud Sperre entfernt? Denn falls nicht verlangt Apple die Rechnung um es zu entsperren...
Soll er sich doch selbst ne Rechnung ausstellen. Oder einfach die Auktion ausdrucken...
Würde ich nicht machen. Wer weiß wo die auftaucht oder was er damit macht.
Ist deine Suchfunktion kaputt?
Vielleicht meint er ja auch die original Rechnung
spiel7715.08.2019 17:32

Ist deine Suchfunktion kaputt?


Was war jetzt mehr Aufwand für dich, den post einfach ignorieren oder so ein unnötigen Kommentar ablassen?

Klar hab ich gegoogelt. Jedoch finde ich Erfahrungswerte von anderen Nutzern immer am hilfreichsten.

Aber sorry, ich frag dich nächstes Mal. Dann kannst du meinen Post vorab genehmigen Mr. Sheriff.
Bearbeitet von: "Jockel123" 15. Aug
6hellhammer615.08.2019 17:36

Vielleicht meint er ja auch die original Rechnung


Nein er möchte explizit eine Privatrechnung von mir.
Die Originale Rechnung liegt bei.
Jockel12315.08.2019 18:03

Was war jetzt mehr Aufwand für dich, den post einfach ignorieren oder so …Was war jetzt mehr Aufwand für dich, den post einfach ignorieren oder so ein unnötigen Kommentar ablassen?Klar hab ich gegoogelt. Jedoch finde ich Erfahrungswerte von anderen Nutzern immer am hilfreichsten.Aber sorry, ich frag dich nächstes Mal. Dann kannst du meinen Post vorab genehmigen Mr. Sheriff.


Nee, war kein großer Umstand für mich. Wäre auch für dich sehr einfach gewesen!
spiel7715.08.2019 18:05

Nee, war kein großer Umstand für mich. Wäre auch für dich sehr einfach gew …Nee, war kein großer Umstand für mich. Wäre auch für dich sehr einfach gewesen!


Wie gesagt habe im Netz gesucht.
Wusste vor meinem Post also schon was eine Privatrechnung ist und das dies manchmal gemacht wird, jedoch keine Pflicht besteht.

Für die weiteren Erfahrung / Empfehlung hab ich mich an die mydealz Community gewendet.

Aber wenn sich der Chef persönlich beschwert, lass ich’s das nächste mal
Mr. Sheriff
Chef

Sonst noch eine Idee?
spiel7715.08.2019 18:09

Mr. Sheriff ChefSonst noch eine Idee?


Alle anderen Begriffe die mir einfallen enden vermutlich mit einem Bann. Also lassen wir es doch.

Ich mein du bist ja derjenige, der sich das Recht rausnimmt, Posts nach ihrer Berechtigung zu bewerten. Ich nehme mir dies nicht heraus und schließe deshalb auf eine höhere Position deinerseits (Sheriff/Chef).
Falls das nicht zutreffen sollte und du tatsächlich einer niederen Gattung angehören solltest, dann tut es mir leid.
Bitte verzeih mir.
Des Weiteren möchte ich mich entschuldigen, da mein Post dich offensichtlich stört und dein Gemüt erhitzt.

Als Gegenmaßnahme werde ich dich wie bereits erwähnt das nächste mal fragen. So können wir diese Missverständnisse in Zukunft sicher vermeiden.

Da dieser Post aber bereits abgesetzt ist, würde ich dich bitten ein Auge zu zudrücken und ihn zu ignorieren. Vielen Dank.

Hochachtungsvoll,
Jockel123

Edit: mit „Chef“ meine ich natürlich einen Boss. Nicht die englische Übersetzung Koch, falls dies der Grund deiner Erregung war, nochmal Entschuldigung.
Bearbeitet von: "Jockel123" 15. Aug
Jockel12315.08.2019 18:17

Alle anderen Begriffe die mir einfallen enden vermutlich mit einem Bann. …Alle anderen Begriffe die mir einfallen enden vermutlich mit einem Bann. Also lassen wir es doch.Ich mein du bist ja derjenige, der sich das Recht rausnimmt, Posts nach ihrer Berechtigung zu bewerten. Ich nehme mir dies nicht heraus und schließe deshalb auf eine höhere Position deinerseits (Sheriff/Chef). Falls das nicht zutreffen sollte und du tatsächlich einer niederen Gattung angehören solltest, dann tut es mir leid.Bitte verzeih mir.Des Weiteren möchte ich mich entschuldigen, da mein Post dich offensichtlich stört und dein Gemüt erhitzt. Als Gegenmaßnahme werde ich dich wie bereits erwähnt das nächste mal fragen. So können wir diese Missverständnisse in Zukunft sicher vermeiden. Da dieser Post aber bereits abgesetzt ist, würde ich dich bitten ein Auge zu zudrücken und ihn zu ignorieren. Vielen Dank.Hochachtungsvoll,Jockel123Edit: mit „Chef“ meine ich natürlich einen Boss. Nicht die englische Übersetzung Koch, falls dies der Grund deiner Erregung war, nochmal Entschuldigung.


Editere bitte nicht ständig deinen Kommentar und überlege vorher was Du schreiben möchtest.
spiel7715.08.2019 18:23

Editere bitte nicht ständig deinen Kommentar und überlege vorher was Du s …Editere bitte nicht ständig deinen Kommentar und überlege vorher was Du schreiben möchtest.


Heute trete ich aber auch wirklich in jedes Fettnäpfchen.
wahrscheinlich hat spiel77 gar noch Dein Iphone gekauft
Jockel12315.08.2019 18:07

Wie gesagt habe im Netz gesucht.Wusste vor meinem Post also schon was eine …Wie gesagt habe im Netz gesucht.Wusste vor meinem Post also schon was eine Privatrechnung ist und das dies manchmal gemacht wird, jedoch keine Pflicht besteht.Für die weiteren Erfahrung / Empfehlung hab ich mich an die mydealz Community gewendet.Aber wenn sich der Chef persönlich beschwert, lass ich’s das nächste mal



er hat das recht, eine rechnung von dir zu bekommen.

ein ausstellen sollte kein problem darstellen, das darfst du auch handschriftlich machen, sollte dir evtl. dein heimcomputer hierbei probleme machen.
Servus,
Wenn du privat Rechnungen schreibst musst du die Vorgaben des Gewerberechts einhalten. Die Frage ist, wofür der Käufer die Rechnung haben möchte.
Möchte er eine Rechnung mit ausgewiesener MwSt wird es spannend. Da es einPrivatkauf ist, musst du keine MwSt. Ausweisen. Würdest Du sid ausweisen, könnte der Käufer diese über den Jahresausgleich zurück holen. Die Frage wäre dann nur, ob das dann auch als Umsatzsteuer berücksichtigen musst.

Aber kurz und knapp: In so fern Du kein Unternehmer bist und es ein privater Kauf war würde ich keine Rechnung erstellen. Der Kaufvertrag ist durch Ebay zustande gekommen, also sollte er dort die Auktion ausdrucken und als Beleg verwenden.
Klingt erstmal seltsam, ist es aber nicht. Viele haben das auch gerne zwecks etwaiger Garantieansprüche. Einfach machen und gut, was soll passieren
Zilhouette15.08.2019 18:43

er hat das recht, eine rechnung von dir zu bekommen.ein ausstellen sollte …er hat das recht, eine rechnung von dir zu bekommen.ein ausstellen sollte kein problem darstellen, das darfst du auch handschriftlich machen, sollte dir evtl. dein heimcomputer hierbei probleme machen.


Woraus leitest du dieses Recht ab? Er ist Privatverkäufer.

Bernhard_Roesl15.08.2019 18:52

Servus,Wenn du privat Rechnungen schreibst musst du die Vorgaben des …Servus,Wenn du privat Rechnungen schreibst musst du die Vorgaben des Gewerberechts einhalten. Die Frage ist, wofür der Käufer die Rechnung haben möchte.Möchte er eine Rechnung mit ausgewiesener MwSt wird es spannend. Da es einPrivatkauf ist, musst du keine MwSt. Ausweisen. Würdest Du sid ausweisen, könnte der Käufer diese über den Jahresausgleich zurück holen. Die Frage wäre dann nur, ob das dann auch als Umsatzsteuer berücksichtigen musst.Aber kurz und knapp: In so fern Du kein Unternehmer bist und es ein privater Kauf war würde ich keine Rechnung erstellen. Der Kaufvertrag ist durch Ebay zustande gekommen, also sollte er dort die Auktion ausdrucken und als Beleg verwenden.



Er kann und darf gar keine MwSt. ausweisen.
JackLaMota15.08.2019 18:53

Klingt erstmal seltsam, ist es aber nicht. Viele haben das auch gerne …Klingt erstmal seltsam, ist es aber nicht. Viele haben das auch gerne zwecks etwaiger Garantieansprüche. Einfach machen und gut, was soll passieren


Auch in dem Fall Quatsch. Er hat bereits die Originalrechnung mitgesendet. Weitere Rechte/Ansprüche hat der Käufer durch so einen privaten Wisch nicht.
Bearbeitet von: "Produkttester" 15. Aug
Zilhouette15.08.2019 18:43

er hat das recht, eine rechnung von dir zu bekommen.ein ausstellen sollte …er hat das recht, eine rechnung von dir zu bekommen.ein ausstellen sollte kein problem darstellen, das darfst du auch handschriftlich machen, sollte dir evtl. dein heimcomputer hierbei probleme machen.


Du liegst leider falsch nenn doch Mal die Quelle aufgrund dessen du diese Pflicht ableitest.
Bearbeitet von: "inkognito" 15. Aug
Du kannst doch als Privatperson eine Rechnung schreiben, das ist kein Problem. Es kann allerdings keine MwSt ausgewiesen werden.
inkognito15.08.2019 18:54

Du liegst leider falsch nenn doch Mal die Quelle aufgrund dessen du diese …Du liegst leider falsch nenn doch Mal die Quelle aufgrund dessen du diese Pflicht ableitest.


danke!
und du hast recht :-)
korrekt hätte ich schreiben müssen: der käufer hat das recht auf eine quittung bzw. zahlungsbestätigung.
aber vermutlich ging es dem käufer auch nur um so etwas, auch wenn er das kind nicht beim ganz korrekten namen genannt hat
6hellhammer615.08.2019 17:36

Vielleicht meint er ja auch die original Rechnung


"Diese kann wohl auch von Privaten Verkäufern erstellt werden."? (-;=

Rechnung muss ja Steuernummer, Handelsregisternummer, pipapo haben. Quittung kann er bekommen. Ende Aus.
Produkttester15.08.2019 18:53

Er kann und darf gar keine MwSt. ausweisen.


Können schon, dürfen Nein. Meiner Meinung nach würde er auch als Privatverkäufer bei unberechtigt ausgewiesener Umsatzsteuer diese dem Finanzamt schulden.
Hier steht eigentlich alles Wichtige:

everbill.com/pri…en/
german_psycho15.08.2019 19:24

Können schon, dürfen Nein. Meiner Meinung nach würde er auch als Pr …Können schon, dürfen Nein. Meiner Meinung nach würde er auch als Privatverkäufer bei unberechtigt ausgewiesener Umsatzsteuer diese dem Finanzamt schulden.


Als Privatverkäufer KANN er es nicht.

Aufs Papier schreiben kann er natürlich alles, aber das dürftest selbst du verstanden haben.
Produkttester15.08.2019 20:00

Als Privatverkäufer KANN er es nicht. Aufs Papier schreiben kann er …Als Privatverkäufer KANN er es nicht. Aufs Papier schreiben kann er natürlich alles, aber das dürftest selbst du verstanden haben.


Eben das meinte ich, können kann er alles nur halt dürfen nicht
german_psycho15.08.2019 20:01

Eben das meinte ich, können kann er alles nur halt dürfen nicht


Sehr hilfreich
Produkttester15.08.2019 20:02

Sehr hilfreich


Deswegen hab ich ja in meinem ersten Kommentar auf die Konsequenzen unberechtigt ausgewiesener Umsatzsteuer hingewiesen. Ist dir wohl entgangen.
Also nochmal: mach sowas als Privatperson bloss nicht, da du imho die Steuer trotz unberechtigtem Ausweis schulden würdest.
Ich würde auf keinen Fall eine Rechnung schreiben, wird wohl irgendein Scam mit der Versicherung etc. vorbereitet werden.

Wenn er eine Rechnung will, soll er das nächste mal bei einem Händler kaufen, dann gibt es sogar noch Gewährleistung.
Der beef hier ist wieder herrlich..
Zweter_Pegat15.08.2019 20:08

Ich würde auf keinen Fall eine Rechnung schreiben, wird wohl irgendein …Ich würde auf keinen Fall eine Rechnung schreiben, wird wohl irgendein Scam mit der Versicherung etc. vorbereitet werden.Wenn er eine Rechnung will, soll er das nächste mal bei einem Händler kaufen, dann gibt es sogar noch Gewährleistung.


Genau daran hatte ich auch gedacht.
niklas4215.08.2019 18:56

Du kannst doch als Privatperson eine Rechnung schreiben, das ist kein …Du kannst doch als Privatperson eine Rechnung schreiben, das ist kein Problem. Es kann allerdings keine MwSt ausgewiesen werden.


Nein. Als Privatperson darf man lediglich eine Quittung ausgestellt werden.

Alles andere (USt, Garantie) wurde bereits besprochen, ich würde ebenfalls keine Rechnung ausstellen.
Zweter_Pegat15.08.2019 20:08

Ich würde auf keinen Fall eine Rechnung schreiben, wird wohl irgendein …Ich würde auf keinen Fall eine Rechnung schreiben, wird wohl irgendein Scam mit der Versicherung etc. vorbereitet werden.Wenn er eine Rechnung will, soll er das nächste mal bei einem Händler kaufen, dann gibt es sogar noch Gewährleistung.


Gewährleistung gibt es auch bei Privat, sofern dieser es nicht explizit ausschließt, und so wie man es bei ebay und co. Kennt tun die meisten das nicht.
Quittung. Mehr nicht.
Verlangen kann er viel, ob er es tatsächlich bekommt, entscheidest du
Cageythree15.08.2019 19:32

Hier steht eigentlich alles …Hier steht eigentlich alles Wichtige:https://www.everbill.com/privat-rechnungen-schreiben/


interessanter Link, leider fehlt die Info ob man verpflichtet ist eine Privatrechnung zu erstellen.

offenbar nicht, es ist nur das Wort "sollte" erwähnt.
Klar kannst du auch als Privatmann eine Rechnung ausstellen. Es muss lediglich der Hinweis drauf, dass es sich um einen Privatverkauf handelt. Fertig.

USt. Nicht mit 0% angeben, sondern komplett leer lassen. Dann ist da überhaupt nichts verwerflich daran so etwas jemanden auszustellen.
Bearbeitet von: "totmacher" 16. Aug
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen