Leider ist diese Diskussion mittlerweile abgelaufen
Abgelaufen

EBAY Käufer will von Kauf zurücktreten

80
eingestellt am 11. Nov 2019
So wieder mal eine Geschichte aus der Bucht
Also geht um folgendes:

Ich wollte auf Ebay ein S10+ (aus dem Deal) loswerden.
Hab es natürlich ohne Paypal eingestellt.

Nach dem Verkauf verlangt die Käuferin plötzlich Paypal als Zahlungsmittel.
Ich hab ihr geschrieben, dass ich kein Paypal anbiete und es auch ganz deutlich im Angebot ersichtlich war.

Einen Tag später antwortet die Käuferin, dass ihr es zu heikel ist.

In einer weiteren Nachricht schreibt sie, sie wolle eigentlich ein S10e haben.
Sie habe ausversehen auf das falsche Handy geboten hat (dabei hat sie sogar zwei Preisvorschläge abgegeben, den ich dann schließlich angenommen hab).


Wie gehe ich da weiter vor?
Würde eigentlich nur sehr ungerne das S10+ neu einstellen, da müsste ich erst wieder auf eine neue Verkaufsaktion von Ebay warten und wahrscheinlich krieg ich das dann auch nicht wieder zum selben Preis verkauft.
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
80 Kommentare
Dein Kommentar