Gruppen
    ABGELAUFEN

    [eBay] Käufer zahlt Artikel nicht, möchte nur einen Anteil zahlen. Was tun?

    Hey Leute,
    ich habe gestern eine Eintrittskarte für die Gamescom 2013 (22.08.-25.08.) für 81€ versteigert. Kurz vor Ende der Auktion schreibt mir der Höchstbietende das hier:

    "(...) würde dafür 40-60 zahlen. also fast das doppelte von kaufpreiß. (...) würde sie persöhnlich bei ihnen abholen da ich in der nähe wohne ."

    Nach der Auktion habe ich folgendes geschrieben:

    "Wollen Sie den Betrag von 81,00€ jetzt bei Abholung zahlen?"

    Danach hat er sich nicht mehr gemeldet und ich sitze hier auf dem Trockenen.
    Ich habe auch schon bei eBay angerufen. Die meinten, dass ich den Kaufprozess nur abbrechen kann. Leider hat der Käufer 7 Tage Zeit darauf einzugehen. Dann ist die Gamescom aber schon vorbei und die Karte nichts mehr Wert.
    Was kann ich da jetzt tun?


    Edit:
    Was ich noch vergessen habe. Der User hat sich erst einen Tag vor Auktionsende bei eBay registriert. Ebenso ist der Nachname (Vondermauer) sehr Fakemäßig wie ich finde. Da er den Artikel ja abholen wollte, kann er bei soetwas doch angeben was er will, oder nicht?

    25 Kommentare

    Es ist Kaufvertrag zustande gekommen. Egal, ob er sie bezahlt oder nicht. Droh mit rechtlichen Schritten.

    Das Ding heißt ebay und nicht ebasar!

    Fahr vorbei und frag ihn mal ob alles klar ist bei ihm. Sowas geht ja mal gar nicht.

    Weiterverkauf an den Zweitbietenden. Sofort.

    Sreib den 2.hochsteb ab und sag er kann die Karten haben. Triff dich mit ihm oder regel das anders...Mit dem anderen würde ich mich nicht weiter auseinandersetzten. Sind eh alles Penner auf ebay und ebay gibt immer dem Käufer recht...

    Schnell nochmals bei ebay heute einstellen, 1 Tages Auktion. Dem alten Käufer gibts du einen Frist von 12 Stunden sich zu melden und weitere 10 Stunden, um den Deal abzuwickeln. Falls er sich nicht meldet: ebay Auktion bis zu Ende weiterlaufen lassen.

    Doofe Sache das, 100% sicher bist Du nur wenn Du noch ne zweite Karte hättest. Kann sein Du kriegst im schlimmsten Fall von eBay, Du verkäufst die Karten weiter und dein "Vondermauer" will dann doch für 81€... --->Blöd.

    mit eBay telefonieren kann u.U. helfen, gerade wegen der Zeitnot! Und den User gleich mal auf die Liste setzten.

    Das ist ein ganz blöde Sache, denn rechtlich hat der Käufer mind 7 Tage Zeit die Tickets zu bezahlen. Auch dann muss dem Käufer noch eine Frist eingeräumt werden. Hatte ich auch schon mal. Eintrittkarten auf ebay zu verkaufen ist etwas risikobehaftet.

    Ich würde in dem Fall trotzdem die Tickets dem zweiten anbieten und wenn der Käufer dann doch kommt soll er vorbei kommen und um schlimmsten Fall gehst du zusammen mit ihm nochmal ein Ticket kaufen, oder kannst dann halt nicht liefern. Halte es nicht für realistisch, dass der Höchstbietende noch kommt. ( Risiko 1 schlechte Bewertung, aber da du bei ebay schon den Fall gemeldet hast sollte selbst dass abgewendet werden können)

    Wenn derjenige berufstätig ist, kann ich mir schon vorstellen, dass er erst heute Abend antwortet. Ich habe Karten für Rock im Park verkauft und einer davon hat sich auch erst einen Tag zuvor bei eBay registriert.

    Wenn du den Artikel für einen Tag reinstellst und er meldet sich noch, dann kann man die Auktion doch nicht mehr stoppen? Da weniger als 24 Stunden Restlaufzeit?

    Verfasser

    Ihr werdet es nicht glauben. Ich wollte gerade den Kaufvorgang bei eBay abbrechen und bekomme in dem Moment als ich den Abbruch bestätigen wollte eine Mail von dem mysteriösem Käufer. Er hat mir folgendes geschrieben:

    "ja das werde ich machen leider habe ich zurzeit kein eigenes internet weswegne ich erst jetzt ihre nachricht sehe, ich würde es bei abholung zahlen."

    Scheinbar ist übrigens Rechtschreibung nicht seine Stärke.
    Ich habe jetzt gefragt, ob er die Karte heute noch abholt.

    hört sich trotzdem seltsam an..

    versuche eine Telefon Nr zu bekommen und bleibe penetrant.

    Die alte Masche. Der wird wahrscheinlich mit ein paar Kollegen kommen und dir die ganze Bude leer räumen. Ist meiner Cousine auch passiert.

    Zigeunertoni

    Die alte Masche. Der wird wahrscheinlich mit ein paar Kollegen kommen und dir die ganze Bude leer räumen. Ist meiner Cousine auch passiert.



    Story?

    Verfasser

    Das ist doch ein Witz, oder nicht?

    Zigeunertoni

    Die alte Masche. Der wird wahrscheinlich mit ein paar Kollegen kommen und dir die ganze Bude leer räumen. Ist meiner Cousine auch passiert.



    Wer soll dir das denn glauben?

    soda14

    Das ist doch ein Witz, oder nicht?


    Schon viel erlebt bei eBay... sowohl als Käufer, als auch als Verkäufer, bis jetzt ist immer alles gut gegangen, maximal mal die Einstellgebühren nicht erstattet bekommen oder den Rückversand tragen müssen. Toi Toi Toi, dass das so bleibt.

    soda14

    Ihr werdet es nicht glauben. Ich wollte gerade den Kaufvorgang bei eBay abbrechen und bekomme in dem Moment als ich den Abbruch bestätigen wollte eine Mail von dem mysteriösem Käufer. Er hat mir folgendes geschrieben:"ja das werde ich machen leider habe ich zurzeit kein eigenes internet weswegne ich erst jetzt ihre nachricht sehe, ich würde es bei abholung zahlen."Scheinbar ist übrigens Rechtschreibung nicht seine Stärke.Ich habe jetzt gefragt, ob er die Karte heute noch abholt.



    Und wie sieht die Geschichte momentan aus?

    Wahrscheinlich hängt er gerade gekettet im Bad fest während die andren die Bude leer räumen und kann daher nicht antworten

    Verfasser

    Der Käufer wollte heute abend mit mir einen Termin ausmachen. Leider hat er sich nicht mehr gemeldet...
    Jetzt ist es natürlich etwas spät den Artikel wieder bei ebay anzubieten. Habe aber noch einen unterlegene Bieter kontaktiert, der noch Interesse hätte. Natürlich nur, wenn der Preis stimmt, wie er es sagt. Ich weiß noch nicht, welche Summe ich nennen soll...
    Was soll ich jetzt machen?

    Na sein Gebot. Die Funktion gibts doch bei ebay direkt.

    Verfasser

    puzzle123

    Na sein Gebot. Die Funktion gibts doch bei ebay direkt.



    Was meinst du jetzt genau?

    na du kannst dem Zweithöchstbietenden doch automatisch über ebay ein Angebot zukommen lassen.
    Höhe ist dabei seine Maximalgebot.

    Verfasser

    puzzle123

    na du kannst dem Zweithöchstbietenden doch automatisch über ebay ein Angebot zukommen lassen.Höhe ist dabei seine Maximalgebot.



    Der hat leider kein Interesse mehr... Hat sich woanders eine besorgt. Überlege die Karte zum Sofort-Kauf anzubieten. Habe aber irgendwie schieß, dass sich der eigentliche Käufer doch noch meldet...

    Was erwartest Du? Du bittest um Hilfe, bekommst konkrete Handlungsvorschläge, die dir sogar die Risiken aufzeigen, aber traust dich nicht sie umzusetzten. Die Hand halten kann dir keiner dabei.

    Geschäfte machen, bzw Tickets zu höheren Preisen verkaufen beinhalten immer Transaktionsrisiken: Käufer nimmt nicht ab, will weniger bezahlen, usw.. dafür bekommt man auf ebay ja auch meist mehr Geld. Mit Tickets zu handeln kostet nunmal Nerven!

    Und garnix machen, bedeutet bei Tickets am Ende Totalverlust.

    sry.. aber das muss mal gesagt werden...

    Verfasser

    In diesem muss ich stolzerweise zugeben, dass garnichtsmachen die Beste Lösung war. Habe die Karte gestern Abend an den ursprünglichen Käufer zum richtigen Preis abgeben können.
    Er hatte das erste mal ebay genutzt und sein Paypal-Konto war echt gesperrt (was ich ihm auch glaube, da ich noch nie so eine verpeilte Person gesehen habe). Er hat sich auch tausendmal dafür entschuldigt, dass es so schwierig mit ihm war.
    Trotzdem danke an alle, die mir hier helfen wollten!
    Ende gut, alles gut.

    Glück gehabt, freut mich dass es doch noch geklappt hat..

    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Amiibo Sammelthread [Angebote, Verfügbarkeit]48697
      2. Tastenhandy mit WhatsApp1417
      3. Kinderriegel Oktoberfest Glücksrad Gewinnspiel5294
      4. Real umtausch einer defekten Konsole1526

      Weitere Diskussionen