Abgelaufen

Ebay-Kleinanzeige beschäftigte Ware was mache ich als Käufer

40
eingestellt am 26. Jan
Der Verkäufer hat eine Handauflage für Logitech G19s verkauft in "top Zustand", ich besitze eine G19, weiß aber dass die Handauflage kompatible ist. Vor dem Kauf habe ich ein Foto verlangt von der Rückseite der Auflage, wo die ganzen Häkchen zum einhaken an die Tastatur sind. Der Verkäufer hat dies verweigert weil es ihm zu viel Aufwand wäre. Ware gekauft, per Paypal bezahlt. Beim Auspacken in Anwesenheit von zwei meiner Kollegen haben wir festgestellt, dass auf einer Seite das Haken abgebrochen ist und die Auflage deswegen nicht mehr an der Tastatur festsitzt. Wir haben das Paket durchsucht und keine abgebrochene Teile gefunden, also kein Transportschaden. Ich will mein Geld zurück verlangen, da die Mangel in der Beschreibung nicht erwähnt wurde und ich deshalb eine Ware bekommen habe, die der Beschreibung nicht entspricht. Verkäufer weigert sich die Ware zurück zu nehmen mit der Begründung, dass
1. er mich "gewarnt" hat, dass die für G19s ist und ich eine G19 besitze
2. er in der Beschreibung Privatkauf und Ausschluß von Garantie reingeschrieben hat
3. er meint die Ware wäre noch in Ordnung als er diese eingepackt hat. Die Ware wurde auf meinem Verlang versichert mit DHL verschickt.

zu 1. wie gesagt, die beiden Auflagen sind kompatible, die gekauft Ware hat auch auf der Seite reingehakt, wo nichts kaputt ist
2. afaik kann Privatperson zwar Ausschluß von Garantie gebrauch machen, aber die Gewährleistung gilt trotzdem, in diesem Fall wäre ich also in recht, da der Defekt nicht in der Beschreibung erwähnt wurde.
3. da ist mir die Rechtslage nicht so ganz klar, aber glaube dass er "aus dem Schneider" ist, weil das Paket versichert wurde. Wer muss denn in diesem Fall den Schaden bei DHL "einklagen"?

Habe ich noch irgendwelche Möglichkeit, außer das Geld über Paypal zurück zu holen?

mit freundlichen Grüßen
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
Du hast mit Paypal gezahlt. Glückwunsch. Dann einfach Fall aufmachen, Geld zurück bekommen.

PS: Habe mir den "Defekt" nicht so genau durchgelesen, weil eigentlich uninteressant.
hamsterbacke1981beigetreten 26. Jan 2018



Hoffentlich hilft bei solch Dummheit keiner:

Vor dem Kauf habe ich ein Foto verlangt von der Rückseite der Auflage, wo die ganzen Häkchen zum einhaken an die Tastatur sind. Der Verkäufer hat dies verweigert weil es ihm zu viel Aufwand wäre. Ware gekauft, per Paypal bezahlt.
hamsterbacke198126. Jan

Es interessiert mich allgemein die Rechtslage in solchen Fällen.



Sorry, aber hier gibt es keine Rechtsberatung. Wende dich da bitte an die entsprechenden Stellen.
Bernare26. Jan

hamsterbacke1981beigetreten 26. Jan 2018 Hoffentlich hilft bei …hamsterbacke1981beigetreten 26. Jan 2018 Hoffentlich hilft bei solch Dummheit keiner:Vor dem Kauf habe ich ein Foto verlangt von der Rückseite der Auflage, wo die ganzen Häkchen zum einhaken an die Tastatur sind. Der Verkäufer hat dies verweigert weil es ihm zu viel Aufwand wäre. Ware gekauft, per Paypal bezahlt.


Wahrscheinlich ein alter Mydealz User der sich seine Reputation mit solch einem Thread nicht kaputt machen möchte
40 Kommentare
Du hast mit Paypal gezahlt. Glückwunsch. Dann einfach Fall aufmachen, Geld zurück bekommen.

PS: Habe mir den "Defekt" nicht so genau durchgelesen, weil eigentlich uninteressant.
Dafür hier registriert? Da musst du dich eher an einen Online-Anwalt wenden
hamsterbacke1981beigetreten 26. Jan 2018



Hoffentlich hilft bei solch Dummheit keiner:

Vor dem Kauf habe ich ein Foto verlangt von der Rückseite der Auflage, wo die ganzen Häkchen zum einhaken an die Tastatur sind. Der Verkäufer hat dies verweigert weil es ihm zu viel Aufwand wäre. Ware gekauft, per Paypal bezahlt.
Es interessiert mich allgemein die Rechtslage in solchen Fällen.
hamsterbacke198126. Jan

Es interessiert mich allgemein die Rechtslage in solchen Fällen.


Wie ich oben schon geschrieben habe, da kann dir nur ein Anwalt helfen.

"In Deutschland ist die außergerichtliche Rechtsberatung durch das Rechtsdienstleistungsgesetz gesetzlich reglementiert, das zum 1. Juli 2008 das Rechtsberatungsgesetz abgelöst hat. Eine uneingeschränkte, außergerichtliche, entgeltliche rechtliche Beratung im Einzelfall dürfen demnach nur bestimmte Personen vornehmen, nämlich im Wesentlichen nur Rechtsanwälte, Rechtsbeistände, Steuerberater und Patentanwälte.Wer unentgeltliche rechtliche Beratung (Rechtsdienstleistungen) außerhalb familiärer, nachbarschaftlicher oder ähnlich enger persönlicher Beziehungen erbringt, muss sicherstellen, dass die Rechtsdienstleistung durch eine Person, der die entgeltliche Erbringung dieser Rechtsdienstleistung erlaubt ist, durch eine Person mit Befähigung zum Richteramt oder unter Anleitung einer solchen Person erfolgt.[2] "

Quelle: Wikipedia
Bearbeitet von: "Backautomat" 26. Jan
hamsterbacke198126. Jan

2. er in der Beschreibung Privatkauf und Ausschluß von Garantie …2. er in der Beschreibung Privatkauf und Ausschluß von Garantie reingeschrieben hat


Meines Wissens kann er das zwar schreiben, wenn der Artikel aber einen Mangel aufweist den er nicht deklariert hat, dann muss er sehr wohl den Artikel zurücknehmen. Mach einfach einen Fall bei PayPal auf.
hamsterbacke198126. Jan

Es interessiert mich allgemein die Rechtslage in solchen Fällen.



Sorry, aber hier gibt es keine Rechtsberatung. Wende dich da bitte an die entsprechenden Stellen.
Bernare26. Jan

hamsterbacke1981beigetreten 26. Jan 2018 Hoffentlich hilft bei …hamsterbacke1981beigetreten 26. Jan 2018 Hoffentlich hilft bei solch Dummheit keiner:Vor dem Kauf habe ich ein Foto verlangt von der Rückseite der Auflage, wo die ganzen Häkchen zum einhaken an die Tastatur sind. Der Verkäufer hat dies verweigert weil es ihm zu viel Aufwand wäre. Ware gekauft, per Paypal bezahlt.


Wahrscheinlich ein alter Mydealz User der sich seine Reputation mit solch einem Thread nicht kaputt machen möchte
mydealz_mutti26. Jan

Sorry, aber hier gibt es keine Rechtsberatung. Wende dich da bitte an die …Sorry, aber hier gibt es keine Rechtsberatung. Wende dich da bitte an die entsprechenden Stellen.



Doch. Gibt genug "Profis" hier. Allerdings ist das alles total unverbindlich....
Da die Ware beschäftigt war, hast Du keine Chance
SirTobiasFunke26. Jan

Wahrscheinlich ein alter Mydealz User der sich seine Reputation mit solch …Wahrscheinlich ein alter Mydealz User der sich seine Reputation mit solch einem Thread nicht kaputt machen möchte


Bestimmt @okolyta
Da musst du dich mit Paypal beschäftigen, der Rest ist uninteressant.
mydealz_mutti26. Jan

Sorry, aber hier gibt es keine Rechtsberatung. Wende dich da bitte an die …Sorry, aber hier gibt es keine Rechtsberatung. Wende dich da bitte an die entsprechenden Stellen.


Ist das nicht schon zur Aufgabe von Diverses geworden?
Frag lieber in einen Forum das sich mit dem Thema beschäftigt hier wirst du nur Kommentare von Trollen bekommen
chriios26. Jan

Da die Ware beschäftigt war, hast Du keine Chance


Autokorrektur ist ja längst zu einer Geißel aller Alphabeten geworden. Da möchte man garnicht wissen, wie ohne diesen Blindflug die Textqualität überhaupt noch wäre. Und selbst bei öffentlicher Äußerung (ein Schreib-, aber zahlreiche Lesevorgänge) ist ein Lesen des eigenen Geschreibsels längst nicht mehr selbstverständlich. Und ein Teil jeder Heranwachsendengeneration wird dann auch noch Lehrer oder sonstiger Anführer. <-;<
Avatar
GelöschterUser822569
"Rechtslage" wenn ich das schon immer lese. Von was Sprechen wir hier? 20 Euro? Klag doch.
Vielleicht kommen die Haken noch, wenn sie wieder Zeit haben.

Bis dahin...
"2. afaik kann Privatperson zwar Ausschluß von Garantie gebrauch machen, aber die Gewährleistung gilt trotzdem, in diesem Fall wäre ich also in recht, da der Defekt nicht in der Beschreibung erwähnt wurde."

Quatsch, als Privatperson übernimmst du weder das Eine noch das Andere! Garantie kann eh nur der HERSTELLER geben, also Logitech in diesem Fall.

Wenn du bei einem Verkäufer kaufst, der zu Faul ist ein Foto zu machen bist du selbst schuld. Eigentlich ärgerlich, dass du durch Zahlung mit Paypal zu 90% sogar dein Geld wiederbekommst. Eigentlich solltest du für sowas Lehrgeld bezahlen!
Arzul26. Jan

Eigentlich ärgerlich, dass du durch Zahlung mit Paypal zu 90% sogar dein …Eigentlich ärgerlich, dass du durch Zahlung mit Paypal zu 90% sogar dein Geld wiederbekommst. Eigentlich solltest du für sowas Lehrgeld bezahlen!


Bitte was? Der VK verheimlicht einen Schaden und der K soll dafür zahlen.
@Arzul Super Argumentation, ich stelle bei eBay dann mal ein nagelneues, voll funktionstüchtiges iPhone ein und schicke dem Käufer einfach einen Kackhaufen zu. Ich bin ja Privatverkäufer und muss sowieso für nichts garantieren.

Die Sache ist doch einfach: Man hat als Verkäufer das zu liefern, was man beschreibt. Das hat weder was mit Garantie noch mit Gewährleistung zu tun.
Bearbeitet von: "fly" 26. Jan
Verkäufer weigert sich die Ware zurück zu nehmen mit der Begründung, dass
1. er mich "gewarnt" hat, dass die für G19s ist und ich eine G19 besitze
- Wen interessiert das? Du hast eine Gegenstand gekauft, unabhängig davon, was du damit vor hast. Geht den Verkäufer auch nichts an. Ist keine Begründung für irgendwas. Die Ware muss aber in dem Zustand sein, wie sie beschrieben wurde.

2. er in der Beschreibung Privatkauf und Ausschluß von Garantie reingeschrieben hat
- Bla bla... Auch hier: Die Ware muss in dem Zustand, wie beschrieben sein. Liefert der Verkäufer eine davon abweichende Ware, haftet er immer!

3. er meint die Ware wäre noch in Ordnung als er diese eingepackt hat. Die Ware wurde auf meinem Verlang versichert mit DHL verschickt.
- Sollte das stimmen, dann muss der Verkäufer einen Schadensanzeige bei DHL aufgeben, da er der Auftraggeber ist. Macht bei den paar Euro aber auch nur bedingt Sinn. Am besten einfach Paypal Fall aufmachen und dem Verkäufer die Ware zurück schicken. Dann kann er ja immer noch bei DHL eine Schadensanzeige stellen.
Arzul26. Jan

Eigentlich ärgerlich, dass du durch Zahlung mit Paypal zu 90% sogar dein …Eigentlich ärgerlich, dass du durch Zahlung mit Paypal zu 90% sogar dein Geld wiederbekommst. Eigentlich solltest du für sowas Lehrgeld bezahlen!


Deine Rechtsauffassung ist eher ärgerlich.
mydealz_mutti26. Jan

Sorry, aber hier gibt es keine Rechtsberatung. Wende dich da bitte an die …Sorry, aber hier gibt es keine Rechtsberatung. Wende dich da bitte an die entsprechenden Stellen.


Da braucht es doch keine Rechtsberatung, der Fall ist eindeutig. Was man anbietet, muss auch geliefert werden, Defekte dürfen selbstverständlich nicht verschwiegen werden.
XadreS26. Jan

Verkäufer weigert sich die Ware zurück zu nehmen mit der Begründung, dass 1 …Verkäufer weigert sich die Ware zurück zu nehmen mit der Begründung, dass 1. er mich "gewarnt" hat, dass die für G19s ist und ich eine G19 besitze- Wen interessiert das? Du hast eine Gegenstand gekauft, unabhängig davon, was du damit vor hast. Geht den Verkäufer auch nichts an. Ist keine Begründung für irgendwas. Die Ware muss aber in dem Zustand sein, wie sie beschrieben wurde.2. er in der Beschreibung Privatkauf und Ausschluß von Garantie reingeschrieben hat- Bla bla... Auch hier: Die Ware muss in dem Zustand, wie beschrieben sein. Liefert der Verkäufer eine davon abweichende Ware, haftet er immer!3. er meint die Ware wäre noch in Ordnung als er diese eingepackt hat. Die Ware wurde auf meinem Verlang versichert mit DHL verschickt.- Sollte das stimmen, dann muss der Verkäufer einen Schadensanzeige bei DHL aufgeben, da er der Auftraggeber ist. Macht bei den paar Euro aber auch nur bedingt Sinn. Am besten einfach Paypal Fall aufmachen und dem Verkäufer die Ware zurück schicken. Dann kann er ja immer noch bei DHL eine Schadensanzeige stellen.


DHL wird fein raus sein - mit der Argumentation dass der Versender den Inhalt nicht ausreichend geschützt verpackt hat.
mydealz_mutti26. Jan

Sorry, aber hier gibt es keine Rechtsberatung. Wende dich da bitte an die …Sorry, aber hier gibt es keine Rechtsberatung. Wende dich da bitte an die entsprechenden Stellen.


Wieso wird der Thread dann nicht geschlossen oder gelöscht?

Es geht ja wie man sieht munter weiter mit der Rechtsberatung der auf MD berühmt berüchtigten Hobbyjuristen...

Ich würde es auch sehr begrüßen, wenn hierzu endlich mal eine einheitliche Regelung gefunden wird und solche nervigen Rechtsberatungsanfragen in Zukunft konsequent entweder gleich gesperrt oder gelöscht werden.
Avatar
GelöschterUser841015
Also das du selber Schuld hast dürfte hier auf der Hand liegen, dass hast eigentlich schon oft genug gehört. Aber weil es so schön ist. Selber Schuld! (hier ein Facepalm deiner Wahl einsetzen)

Zu deinen Fragen:
1. Ja, Verkäufer muss heile liefern. Er sagt hat er. Du sagst nein. Also was nun? Zeugen und deren Glaubwürdigkeit? Zufällig zwei Kollegen beim Pakete öffnen und ausprobieren anwesend gewesen. Naja.
2. siehe 1.
3. DHL wird dir was husten. Schreibst ja auch selbst, dass es kein Transportschaden war.

Ich sehe es so: Kannst dein Geld gerne mit Paypal wiederholen, wirst vielleicht sogar erfolg haben. Aber wer sagt denn nun, dass dir das teil nicht selbst beim anbauen kaputt gegangen ist? Richtig, der Verkäufer behauptet dies. Aktuell noch so: Bei mir war es noch heile. Im Umkehrschluss, da DHL, siehe Punkt 3, fein raus ist, bleibt dann nur übrig, dass der Schaden bei dir entstanden sein muss. Folglich, da du nur sehr schwer etwas anderes beweisen können wirst, könnte es nun so ablaufen und hier kann ich dir nur sagen was ich wohl machen würde:
Du holst dein Geld per Paypal wieder, der Verkäufer hat aber, so seine Behauptung, eine heile Ware geliefert. Ergo könnte er nunmehr die Zahlung von dir einfordern. Und das auf dem Zivilweg, was sehr teuer werden kann. Im Zweifel auch für dich.

Am Rande: Was kostet so eine Tastaturhandballenunterstützungauflage? 20 Euro mit Versand? Da muss auch ich leider sagen: Lehrgeld.
Bearbeitet von: "GelöschterUser841015" 26. Jan
irgendwo muss hier doch ein Haken sein?!

16288304-0TSim.jpg
Bearbeitet von: "Coke" 26. Jan
@Kiki83 Tastaturhandballenunterstützungauflage ABER sehr geiles Wort!
Eigentlich sogar spannender als die Mydealzerbeschäftigungstherapieanfrage hier.
Schade, dass man mit seinen Gebühren auch Fälle von grob fahrlässiger Dummheit mitfinanzieren muss
Was regst du dich den auf? Wenn die Ware, wie von dir brschrieben, noch beschäftigt ist hatte sie nur keine Zeit um dir bescheidzugeben wo der Haken ist.
GelöschterUser84101526. Jan

Also das du selber Schuld hast dürfte hier auf der Hand liegen, dass hast …Also das du selber Schuld hast dürfte hier auf der Hand liegen, dass hast eigentlich schon oft genug gehört. Aber weil es so schön ist. Selber Schuld! (hier ein Facepalm deiner Wahl einsetzen)Zu deinen Fragen:1. Ja, Verkäufer muss heile liefern. Er sagt hat er. Du sagst nein. Also was nun? Zeugen und deren Glaubwürdigkeit? Zufällig zwei Kollegen beim Pakete öffnen und ausprobieren anwesend gewesen. Naja.2. siehe 1.3. DHL wird dir was husten. Schreibst ja auch selbst, dass es kein Transportschaden war.Ich sehe es so: Kannst dein Geld gerne mit Paypal wiederholen, wirst vielleicht sogar erfolg haben. Aber wer sagt denn nun, dass dir das teil nicht selbst beim anbauen kaputt gegangen ist? Richtig, der Verkäufer behauptet dies. Aktuell noch so: Bei mir war es noch heile. Im Umkehrschluss, da DHL, siehe Punkt 3, fein raus ist, bleibt dann nur übrig, dass der Schaden bei dir entstanden sein muss. Folglich, da du nur sehr schwer etwas anderes beweisen können wirst, könnte es nun so ablaufen und hier kann ich dir nur sagen was ich wohl machen würde:Du holst dein Geld per Paypal wieder, der Verkäufer hat aber, so seine Behauptung, eine heile Ware geliefert. Ergo könnte er nunmehr die Zahlung von dir einfordern. Und das auf dem Zivilweg, was sehr teuer werden kann. Im Zweifel auch für dich.Am Rande: Was kostet so eine Tastaturhandballenunterstützungauflage? 20 Euro mit Versand? Da muss auch ich leider sagen: Lehrgeld.



Bist Du nicht die, die mit Zeugen Fotos von ihrer Fritteuse gemacht hat?
Und Du glaubst dem TE nicht, dass er das Paket mit Zeugen ausgepackt hat?

Defekte Fritteusen verschicken und hier, wo sich jemand über defekte Ware beschwert, zu posten: genau mein Humor!
Avatar
GelöschterUser841015
AC-Supporter26. Jan

Bist Du nicht die, die mit Zeugen Fotos von ihrer Fritteuse gemacht …Bist Du nicht die, die mit Zeugen Fotos von ihrer Fritteuse gemacht hat?Und Du glaubst dem TE nicht, dass er das Paket mit Zeugen ausgepackt hat?Defekte Fritteusen verschicken und hier, wo sich jemand über defekte Ware beschwert, zu posten: genau mein Humor!



Ja, mache von allem was ich versende Fotos. Kannst du mir mal den Zusammenhang erklären von "Fotos vom Zustand vor dem Verkauf" und "auspacken unter Zeugen" erläutern? Ich verstehe nicht wo du da den Zusammenhang herziehst.

Und nebenbei - "defekte Fritteusen verschicken". Sie war vor dem Versand nicht defekt, bitte keine Unterstellungen. Danke.
Da rührt wohl auch dein Gedanke her, dass mein Post hier unangemessen ist, ich versichere dir aber, sie war nicht defekt.
Darf ich nun weiter posten?
Schick zurück und hol dir dein Geld zurück. Das sind Kleinanzeigen. Dann kann er Privat klagen. Macht er bei der Summe natürlich nicht.
Paypal Fall eröffnen, Ware behalten. Du darfst auch mal der Gewinner sein.
ɢноѕтΘпе26. Jan

Bestimmt @okolyta


ich bin nicht so kreativ. Mein 2. Account für solche Fragen ist Atyloko oder mein 3. Account Schnaxi
Bearbeitet von: "okolyta" 26. Jan
Die Gewährleistung kann man zwar ausschließen als privater Verkäufer, das heißt aber nicht dass man offensichtlich beschädigte Ware als unbeschädigt verkaufen kann. Allerdings müsste man bei als Gebrauchtware deklarierten Waren abwägen was als Gebrauchsspuren zuzumuten wären. Da würd ich mich nicht so weit aus dem Fenster lehnen.

Wenn er dir allerdings zugesichert hat, dass die Haken nicht kaputt sind dann ist das eine zugesicherte Eigenschaft.

Und Garantie ist was ganz anderes. Die ist freiwillig und nicht gesetzlich.

Whatever, bei nem sturen Gegenüber sollteste Paypal in Anspruch nehmen. Alles andere dürfte wohl kaum in Relation zu den Kosten des Artikels stehen.
Die könnten aber gegen dich entscheiden, weil hier ja Aussage gegen Aussage steht. (Wenn der VK sagt bei ihm war es noch ganz)

Kannst dir nicht was Alternatives dran kleben? Kann doch nicht so schwer sein so'n Teil an ne Tastatur zu befestigen..

Ich nutze ein Paar Socken als Handballenauflage
Allerdings für meine Maus und nicht Tastatur.
Bearbeitet von: "777" 26. Jan
SeeeD26. Jan

Meines Wissens kann er das zwar schreiben, wenn der Artikel aber einen …Meines Wissens kann er das zwar schreiben, wenn der Artikel aber einen Mangel aufweist den er nicht deklariert hat, dann muss er sehr wohl den Artikel zurücknehmen. Mach einfach einen Fall bei PayPal auf.



Exakt. Mängel verschweigen und sich dann auf Ausschluss von Gewährleistung berufen, geht nicht wirklich.. Hätte er die abgebrochenen Nippels angegeben, sähe es anders aus. Durch die zusätzliche Verweigerung eines Fotos kommt zudem der Verdacht auf, das Verschweigen sei mit Vorsatz passiert.
Arzul26. Jan

"2. afaik kann Privatperson zwar Ausschluß von Garantie gebrauch machen, …"2. afaik kann Privatperson zwar Ausschluß von Garantie gebrauch machen, aber die Gewährleistung gilt trotzdem, in diesem Fall wäre ich also in recht, da der Defekt nicht in der Beschreibung erwähnt wurde."Quatsch, als Privatperson übernimmst du weder das Eine noch das Andere! Garantie kann eh nur der HERSTELLER geben, also Logitech in diesem Fall.Wenn du bei einem Verkäufer kaufst, der zu Faul ist ein Foto zu machen bist du selbst schuld. Eigentlich ärgerlich, dass du durch Zahlung mit Paypal zu 90% sogar dein Geld wiederbekommst. Eigentlich solltest du für sowas Lehrgeld bezahlen!



Schwachsinn.
Garantie ist eh völlig freiwillig, auch dahingehend, was sie überhaupt abdeckt. Die kann übrigens auch vom Händler kommen.
Als Privatperson muss man diese also gar nicht ausschließen.

Gewährleistung hingegen gibt es meines Wissens auch bei Privatverkäufen zunächst einmal.
Deswegen hätte der Verkäufer diese auch ausschließen müssen.

Hat er nicht. Und vor Gericht kann er dann bestimmt nicht sagen: "Gewährleistung, Garantie, Unterschiede weiß ich doch nicht so genau."

@hamsterbacke1981
Wende dich an Paypal und wenn das nicht klappt, dann nimm dir einen Anwalt.
So kackendreist, wie er sogar auf deine explizite Nachfrage nach den Haltenasen gelogen hat, würde ich mir das sogar ein bisschen Geld kosten lassen, nur um dem ans Bein zu pissen.

Davon abgehen war es schon ziemlich dumm von dir zu kaufen, obwohl er das Foto nicht schicken wollte.
HouseMD26. Jan

Schwachsinn.Garantie ist eh völlig freiwillig, auch dahingehend, was sie …Schwachsinn.Garantie ist eh völlig freiwillig, auch dahingehend, was sie überhaupt abdeckt. Die kann übrigens auch vom Händler kommen.Als Privatperson muss man diese also gar nicht ausschließen.Gewährleistung hingegen gibt es meines Wissens auch bei Privatverkäufen zunächst einmal.Deswegen hätte der Verkäufer diese auch ausschließen müssen.Hat er nicht. Und vor Gericht kann er dann bestimmt nicht sagen: "Gewährleistung, Garantie, Unterschiede weiß ich doch nicht so genau."@hamsterbacke1981 Wende dich an Paypal und wenn das nicht klappt, dann nimm dir einen Anwalt. So kackendreist, wie er sogar auf deine explizite Nachfrage nach den Haltenasen gelogen hat, würde ich mir das sogar ein bisschen Geld kosten lassen, nur um dem ans Bein zu pissen.Davon abgehen war es schon ziemlich dumm von dir zu kaufen, obwohl er das Foto nicht schicken wollte.


Ich hoffe, du meinst das ironisch.
Bei einem Streitwert von vll. 20€ so ein Fass aufzumachen ist fernab jeglicher Realität.

Ähnliches gilt auch für den TE.
Bearbeitet von: "maxl1231" 27. Jan
Stimme den anderen zu: Wenn er schon ein Foto verweigert, hättest du gar nicht erst kaufen sollen. Der denkt sich nämlich jetzt „Ha, Trottel.“

Und noch was: Er hat zwar Garantie, Rücknahme ausgeschlossen, aber anscheinend nicht die Sachmängelhaftung. Alleine dafür kannst du ihm jetzt an das Bein pissen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler