Ebay Kleinanzeige + Paypal Betrug

Hallo zusammen,

ich hatte über ebay kleinanzeigen die amazongutscheine aus der callmobil aktion verkauft, weil ich keinen bedarf dafür hatte. über paypal hat die person bezahl und nach 10 tagen wurde ein fall aufgemacht und paypal hat mir einfach das geld wieder aus der tasche gezogen. nun sind das geld weg und die gutscheine.

Das ist die Masche, dicke Warnung von mir
praxistipps.chip.de/pay…414

Edit: der service von paypal für mich als verkäufer ist natürlich unterste schublade, drecksladen

Beste Kommentare

Asterix123

wieso verkaufen hier angemeldete mitglieder immer und immer wieder mittels paypal? und kommen dann hier damit an, dass geld und ware weg sind...ich verstehe es nicht, das kommt doch mittlerweile jeden tag hier

Ich verstehe nicht, warum du immer wieder bei Diverses in irgendwelchen Threads stänkerst, wenn deine eigene Diverses-Historie so glorreich aussieht:

wie fallen energie Jeans aus?

suche eine schöne kurze/ 3/4-lange Hose

ich kann mich nicht bei qipu einloggen

wie fällt diese replay jeans aus?

alice hotline - ersatznummer (0180info hilft nicht)

bei ebay ein gebot zurücknehmen

wie fallen brooks equilibrium funktionsshirts aus?

Ist das Gewinnspiel hier vorbei?

Was ist das Galaxy Tab 2 GT-P511 16 GB(10,1 Zoll) noch wert?

o2 vertrag - kein widerruf möglich?

Und das war nur eine kleine Auswahl. Kannst dir ja mal an die eigene Nase fassen.

Habe auch noch eine Warnung: Gestern geduscht und dabei nass geworden. Sauerei! Duschverkäufer lachtmivh aus und Hersteller faselt was von bestimmungsgemäßer Nutzung.

Sammelklage ist raus!

Ja, das ist allgemein bekannt und eine übliche Masche, daher ist es fahrlässig, als Verkäufer Paypal zu akzeptieren. Siehe die vielen vielen Threads vor diesem.

In Zukunft sagt mir bescheid...ich zahl die immerhin 50% des Wertes...und das Geld hast du dann sicher X)

71 Kommentare

Ja, das ist allgemein bekannt und eine übliche Masche, daher ist es fahrlässig, als Verkäufer Paypal zu akzeptieren. Siehe die vielen vielen Threads vor diesem.

Mit welcher Begründung wurde der Fall aufgemacht?

Ein solcher Fall wie der von dir ist fast 1x die Woche unter Diverses zu finden.

Wie wäre es mal zu googln BEVOR man etwas macht ... das ist eine uralte Masche.

#Lehrgeld

Ich dachte auf Gutscheine gibt es keinen Käuferschutz? Unberechtigten Kontozugriff würde ich nicht akzeptieren und Anzeige erstatten...

Melde es Amazon unter Angabe der Gutscheincodes! Ich wette, die Gutscheine bekommst du wieder

Langsam nerven die Heul-Threads ein bißchen...

Habe auch noch eine Warnung: Gestern geduscht und dabei nass geworden. Sauerei! Duschverkäufer lachtmivh aus und Hersteller faselt was von bestimmungsgemäßer Nutzung.

Sammelklage ist raus!

Dreieckbetrug? Hast du nicht an die von Paypal übermittelte Adresse versendet?

Off-Topic: Warum verkauft man Amazon-Gutscheine? Die sind doch fast so gut wie Bargeld, früher oder später kauft doch jeder Mydealzer mal dort ein.

wieso verkaufen hier angemeldete mitglieder immer und immer wieder mittels paypal? und kommen dann hier damit an, dass geld und ware weg sind...ich verstehe es nicht, das kommt doch mittlerweile jeden tag hier

In Zukunft sagt mir bescheid...ich zahl die immerhin 50% des Wertes...und das Geld hast du dann sicher X)

http://vignette2.wikia.nocookie.net/survivoronlinegaming/images/9/96/Simpsons-nelson-ha-ha-93-p-672x480.jpg/revision/latest/scale-to-width-down/640?cb=20130818100405

Bearbeitet von: "GhostOne" 22. Jul 2016

Und genau daher verkauft keine digitalen Güter auf Paypal. In gewisser Weise aber auch selber Schuld, denn das PayPal-Geld gehört grundsätzlich sofort auf das Bankkonto abgebucht.

Was du noch tun kannst: Meldung an Amazon mit Bitte, die Codes wg. besagten Falls nachträglich zu sperren.

ganz ehrlich wer sich vorher 0 informiert was mit digitalen verkäufen und paypal passieren kann hat dann auch mal pech gehabt.. die masche ist seit jahren bekannt... du kannst viel machen bringen wird alles nichts sei froh das es nur so ein kleiner amazon guschein war und schreib es als lehrgeld ab... willkommen im internet

Asterix123

wieso verkaufen hier angemeldete mitglieder immer und immer wieder mittels paypal? und kommen dann hier damit an, dass geld und ware weg sind...ich verstehe es nicht, das kommt doch mittlerweile jeden tag hier

Ich verstehe nicht, warum du immer wieder bei Diverses in irgendwelchen Threads stänkerst, wenn deine eigene Diverses-Historie so glorreich aussieht:

wie fallen energie Jeans aus?

suche eine schöne kurze/ 3/4-lange Hose

ich kann mich nicht bei qipu einloggen

wie fällt diese replay jeans aus?

alice hotline - ersatznummer (0180info hilft nicht)

bei ebay ein gebot zurücknehmen

wie fallen brooks equilibrium funktionsshirts aus?

Ist das Gewinnspiel hier vorbei?

Was ist das Galaxy Tab 2 GT-P511 16 GB(10,1 Zoll) noch wert?

o2 vertrag - kein widerruf möglich?

Und das war nur eine kleine Auswahl. Kannst dir ja mal an die eigene Nase fassen.

lolnickname

Wie wäre es mal zu googln BEVOR man etwas macht ... das ist eine uralte Masche.


Was soll man denn DAVOR googln, wenn man die Masche nicht kennt? Immer dieses hohle Gelaber.
Es gibt im täglichen Leben hunderte, tausende oder mehr "Fallen". Einige kennt man und einige eben nicht und weil er nun vermutlich ein mal im Leben 30€ Gutscheine verkauft, soll man vorher wild irgendwelche Sachen googln? oO
Du hast die Masche sicher auch nicht selbst entdeckt, sondern halt bereits (oft) gelesen - wie ich auch.
Ich meide beim Verkauf PP auch komplett, man merkt es einigen halt auch an, wenn sie auf PP drängen wollen. Wenn man die "uralte Masche" aber nicht kennt, wirkt es ganz normal.

delpiero223

Und genau daher verkauft keine digitalen Güter auf Paypal. In gewisser Weise aber auch selber Schuld, denn das PayPal-Geld gehört grundsätzlich sofort auf das Bankkonto abgebucht.Was du noch tun kannst: Meldung an Amazon mit Bitte, die Codes wg. besagten Falls nachträglich zu sperren.


Was leider nicht viel bringen wird. Der Betrüger wird diese wahrscheinlich längst weiterverkauft haben und nicht selber eingelöst haben.
Bekommt der callmobile-Vermittler nun den Kaufbetrag für den Amazon-Gutschein ersetzt, wenn die Codes gesperrt werden?

Anzeige erstatten. Da PayPal eine Bank ist, müssen die auch Infos rausgeben an die Polizei.

Verfasser

delpiero223

Und genau daher verkauft keine digitalen Güter auf Paypal. In gewisser Weise aber auch selber Schuld, denn das PayPal-Geld gehört grundsätzlich sofort auf das Bankkonto abgebucht.


dann ist dein paypal konto im minus

noay11

dann ist dein paypal konto im minus

Richtig und dazu noch gesperrt nach einiger Zeit. Dafür verliert man kein Geld

PredatorHHJ

Anzeige erstatten. Da PayPal eine Bank ist, müssen die auch Infos rausgeben an die Polizei.


und was willst du oder die Polizei mit den Infos anfangen ?

Verfasser

noay11

dann ist dein paypal konto im minus


will paypal das geld nicht zurück?

der "kundendienst" von paypal ist echt eine frechheit....
Bearbeitet von: "noay11" 22. Jul 2016

noay11

will paypal das geld nicht zurück?der "kundendienst" von paypal ist echt eine frechheit....

Natürlich wollen sie das, kommen nur rechtlich nicht mit durch und verzichten dann irgendwann drauf. Nur das PayPal-Konto bleibt halt gesperrt

PredatorHHJ

Anzeige erstatten. Da PayPal eine Bank ist, müssen die auch Infos rausgeben an die Polizei.



Paypal ist meines Wissens keine Bank - hat keine Banklizenz

Habe mal deinen Thread als Spam gemeldet.

Asterix123

wieso verkaufen hier angemeldete mitglieder immer und immer wieder mittels paypal? und kommen dann hier damit an, dass geld und ware weg sind...ich verstehe es nicht, das kommt doch mittlerweile jeden tag hier

wie fallen energie Jeans aus?

suche eine schöne kurze/ 3/4-lange Hose

ich kann mich nicht bei qipu einloggen

wie fällt diese replay jeans aus?

alice hotline - ersatznummer (0180info hilft nicht)

bei ebay ein gebot zurücknehmen

wie fallen brooks equilibrium funktionsshirts aus?

Ist das Gewinnspiel hier vorbei?

Was ist das Galaxy Tab 2 GT-P511 16 GB(10,1 Zoll) noch wert?

o2 vertrag - kein widerruf möglich?


xD

Nochmal die Frage, mit welcher Begründung der Fall aufgemacht wurde?

Ich kam auch einmal in die Situation, dass ein solcher Fall aufgemacht wurde, ebenfalls ein Gutschein-Geld-Tausch.
Als Grund wurde ein unberechtigter Zugriff beim Käufer angegeben. Ich habe innerhalb von 60 Minuten sofort angerufen. Der Betrag wurde mir noch nicht belastet, aber das Geld auf meinem Account zurück gehalten. Ich habe die aktuellen Bediengungen nicht mehr im Kopf, aber damals bin ich mit der Begründung ins Telefonat meinen Verkäuferschutz geltend zu machen. Das hätte der nette Herr auch aufgenommen, war wohl aber nicht notwendig.
Der Fall vom Käufer wurde aufgrund meines Anrufs genau betrachtet, ich bekam am selben Tag einen Rückruf. Ergebnis: Aus Paypal/Bearbeiter Sicht fand kein Zugriff von einer anderen Person statt. Der Fall wurde daher abgelehnt.

Verfasser

ztrut

Nochmal die Frage, mit welcher Begründung der Fall aufgemacht wurde?


der käufer hat einfach nur geschrieben "habe konzert karten nicht erhalten"

ich als verkäufert müsste nun nachweisen, dass ich die amazon gutscheine per post an die genannte adresse versendet hätte. habe ich allerdings nicht, das habe ich per ebay kleinanzeigen textbox und vorallem waren das amazon codes
Bearbeitet von: "noay11" 22. Jul 2016

Verbuchs als Lehrgeld! Hat Dich eh nicht viel gekostet, 2,xx€ für die Callmobilekarte?

Stell Dir mal vor, Du hättest für die Kohle richtig malochen müssen, aber so ist es einfach nur eine Art Deppensteuer

Bearbeitet von: "26juni" 22. Jul 2016

Nun, trenne den strafrechtlichen Aspekt von zivilrechtlichen Aspekt.

Zudem hebelt in deinem Fall dein Verhalten die Verkäufer(!)schutztichtlinie klar aus. Deine Verpflichtung als VK ist es, die Ware (auch das können Gutscheine sein!) trackbar und versichert an die Postanschrift (PayPal) des K zu senden; damit genau das nicht passiert.

Der K hat ungerechtfertigterweise die Käuferschutzrichtlinie ausgenutzt. Nur ist das Problem der Beweisbarkeit da.

Und zwar hinsichtlich des Strafbarkeit, des zivilrechtlichen Anspruches und der Rückzahlung der PP-Zahlung.

Verfasser

26juni

Verbuchs als Lehrgeld! Hat Dich eh nicht viel gekostet, 2,xx€ für die Callmobilekarte?


man lernt nie aus, von paypal im stich gelassen. die begründung von paypal ist auch super, nämlich gar keine

"Nach einer sorgfältigen Prüfung aller im nachfolgenden Fall vorgelegten
Informationen haben wir unsere Untersuchung abgeschlossen und zugunsten des
Käufers entschieden. Wie in unseren Nutzungsbedingungen festgelegt, haben
wir Ihr PayPal-Konto mit folgendem Betrag als Erstattung für den Käufer
belastet: 72,00 EUR
"
Bearbeitet von: "noay11" 22. Jul 2016

lol xD

[quote=YnoT_s][quote=lolnickname]Wie wäre es mal zu googln BEVOR man etwas macht ... das ist eine uralte Masche.[/quote]
Was soll man denn DAVOR googln, wenn man die Masche nicht kennt? Immer dieses hohle Gelaber.
[/quote]
Ist jetzt nicht so schwer sich schlau zu machen: lmgtfy.com/?q=…l=1

Gibt sicher auch noch zig andere Suchbegriffe! Und wer einen Dienst im Internet für Geldgeschäfte nutzt sollte schon die 5 Minuten nehmen. Du meldest dich doch auch nicht bei nem Sexportal an und heulst dann hier, dass du abgezockt wurdest und die Alte gar nicht existiert...

Verkaufen mit PayPal X)

ztrut

Nochmal die Frage, mit welcher Begründung der Fall aufgemacht wurde?


Konzert Karten?
Was stand denn in Paypal im Betreff? Warum nicht über PP Friends gemacht?

PredatorHHJ

Anzeige erstatten. Da PayPal eine Bank ist, müssen die auch Infos rausgeben an die Polizei.



Straf- und zivilrechtlich verfolgen. Was macht man damit wohl? lol

delpiero223

Und genau daher verkauft keine digitalen Güter auf Paypal. In gewisser Weise aber auch selber Schuld, denn das PayPal-Geld gehört grundsätzlich sofort auf das Bankkonto abgebucht.


Und?
Da das n scheißverein ist gibt man da n f#ick drauf

Asterix123

wieso verkaufen hier angemeldete mitglieder immer und immer wieder mittels paypal? und kommen dann hier damit an, dass geld und ware weg sind...ich verstehe es nicht, das kommt doch mittlerweile jeden tag hier


Die hier nicht angemeldet sind, schreiben so selten...

Mal Amazon kontaktiert und die Codes als gestohlen gemeldet?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. BT-Kopfhörer ohne Kabel, wie Airpods?59
    2. Postbank zahlt Wilkommensbonus nicht & antwortet nicht - help ?1010
    3. (MydealzerHilftMydealzer) Welche Kreditkarte für Kubareise?711
    4. [oepfi / steam] Game-Keys werden verschenkt ;)1611950

    Weitere Diskussionen