Gruppen

    eBay kleinanzeigen

    Hey,
    Ich würde gerne mal wissen, wie sicher es für den Verkäufer ist, wenn der Käufer mit Paypal bezahlen möchte? Ich habe jetzt schon des öfteren gehört, dass der Käufer das Geld trotz Versand des Artikels problemlos zurückfordern kann. Was ist da dran? Bin ich mit einer Sendungsnummer auf der sicheren Seite oder würdet ihr mir generell von der " Bezahlung per PayPal" abraten?

    Beste Kommentare

    Ja, wird dir jeder von abraten. Besser per Überweisung, dann sparst du dir eventuellen Ärger. Sendungsnummer ist auch nicht DER Beweis, schließlich kann das Paket natürlich leer sein. (und dann bist Du der böse Betrüger..)
    Du kannst übrigens froh sein, dass ich so freundlich geantwortet habe, bekommst sicherlich noch viel Sarkasmus und blöde Antworten.

    bebikatervor 25 m

    Ein Foto vom Paket geöffnet, ein Foto vom Paket beschriftet, ein Foto bei der Post des Pakets mit Nr auf dem Paket und der Quittung. Funktionsfähigkeit / Zustand dokumentieren und dann gibt es niemals ein Problem wenn man das alles an PayPal zum Nachweis sendet. Fast alle hier berichten und witzeln doch nur auf Hörensagen.




    Niemals ein Problem? Klar, guter Witz . Und die Fotos sagen eh rein gar nichts aus. Ich kann auch ein Paket mit Inhalt fotografieren, den Inhalt wieder rausnehmen und anschließend verschicken...die Fotos beweisen rein gar nichts und PayPal ist in der Regel auf der Seite des Käufers...
    Bearbeitet von: "satosato" 16. Dez 2016
    42 Kommentare

    PayPal heißt Geld weg. Bei Technik quasi garantiert, bei anderen Kategorien irrelevant

    Klar... Total sicher.... Kannst du doch hier überall lesen.....

    paypal als verkäufer ausschliesslich nur wenn du mit sendungsnummer versendest. generell würde ich es aber vermeiden wo es nur geht, ausser es wird paypal friends akzeptiert vom käuferseite

    Ja, wird dir jeder von abraten. Besser per Überweisung, dann sparst du dir eventuellen Ärger. Sendungsnummer ist auch nicht DER Beweis, schließlich kann das Paket natürlich leer sein. (und dann bist Du der böse Betrüger..)
    Du kannst übrigens froh sein, dass ich so freundlich geantwortet habe, bekommst sicherlich noch viel Sarkasmus und blöde Antworten.

    ich glaube, dann wird niemand paypal benutzen, oder, es ist schon nicht möglich.

    FuersBesteKlovor 2 m

    Ja, wird dir jeder von abraten. Besser per Überweisung, dann sparst du dir eventuellen Ärger. Sendungsnummer ist auch nicht DER Beweis, schließlich kann das Paket natürlich leer sein. (und dann bist Du der böse Betrüger..) Du kannst übrigens froh sein, dass ich so freundlich geantwortet habe, bekommst sicherlich noch viel Sarkasmus und blöde Antworten.


    Das.

    Und ansonsten: Guten Morgen. Du treibst dich doch deinem Profil zufolge sehr viel lebensberatungsmäßig bei "Diverses" herum, warum nicht auch mal was von anderen lesen? Dann hättest du den mindestens 1x wöchentlichen "Ebay Kleinanzeigen - Betrug, Paypal bucht zurück!!!!11111111einself" Thread zur Kenntnis genommen.

    tehqvor 7 m

    Das.Und ansonsten: Guten Morgen. Du treibst dich doch deinem Profil zufolge sehr viel lebensberatungsmäßig bei "Diverses" herum, warum nicht auch mal was von anderen lesen? Dann hättest du den mindestens 1x wöchentlichen "Ebay Kleinanzeigen - Betrug, Paypal bucht zurück!!!!11111111einself" Thread zur Kenntnis genommen.


    Danke, dass Du meine These untermauerst.

    Verfasser

    Danke an alle mir war es nur wichtig zu wissen, ob man trotz Sendungsnummer verarscht wird. Dann gibts halt nur per Abholung oder Überweisung.

    Ein Foto vom Paket geöffnet, ein Foto vom Paket beschriftet, ein Foto bei der Post des Pakets mit Nr auf dem Paket und der Quittung.

    Funktionsfähigkeit / Zustand dokumentieren und dann gibt es niemals ein Problem wenn man das alles an PayPal zum Nachweis sendet.

    Fast alle hier berichten und witzeln doch nur auf Hörensagen.

    bebikatervor 11 m

    Ein Foto vom Paket geöffnet, ein Foto vom Paket beschriftet, ein Foto bei der Post des Pakets mit Nr auf dem Paket und der Quittung. Funktionsfähigkeit / Zustand dokumentieren und dann gibt es niemals ein Problem wenn man das alles an PayPal zum Nachweis sendet. Fast alle hier berichten und witzeln doch nur auf Hörensagen.


    Ist klar. Betrüger sind bekanntlich niemals kreativ. Toller Tipp, kaum Arbeit... Sry, soll berufstätige Menschen geben, die für so einen Kinderkram keine Zeit haben. Gibst selbst zu, dass es nicht sicher ist (anhand deiner Vorgehensweise) und willst andere als unwissend darstellen.

    Ich habe gesagt wie man es in Verbindung mit PayPal als Privatperson machen muss und fertig. Die ganzen blöden Seller auf ebay die täglich dutzende Pakete verkaufen und sich per PayPal bezahlen lassen. Die bekommen nie ihr Geld die armen, haben sogar schon Hartz beantragt.


    und:
    Ich gebe überhaupt nichts zu , stelle niemanden als unwissend da und gehe sogar so viel und so lange arbeiten, dass ich meine Sachen wie dich und mein Geld aus dem Fenster schmeiße, wenn sie mich nerven

    bebikatervor 25 m

    Ein Foto vom Paket geöffnet, ein Foto vom Paket beschriftet, ein Foto bei der Post des Pakets mit Nr auf dem Paket und der Quittung. Funktionsfähigkeit / Zustand dokumentieren und dann gibt es niemals ein Problem wenn man das alles an PayPal zum Nachweis sendet. Fast alle hier berichten und witzeln doch nur auf Hörensagen.




    Niemals ein Problem? Klar, guter Witz . Und die Fotos sagen eh rein gar nichts aus. Ich kann auch ein Paket mit Inhalt fotografieren, den Inhalt wieder rausnehmen und anschließend verschicken...die Fotos beweisen rein gar nichts und PayPal ist in der Regel auf der Seite des Käufers...
    Bearbeitet von: "satosato" 16. Dez 2016

    satosatovor 2 m

    Niemals ein Problem? Klar, guter Witz . Und die Fotos sagen eh rein gar nichts aus. Ich kann auch ein Paket mit Inhalt fotografieren, den Inhalt wieder rausnehmen und anschließend verschicken...die Fotos beweisen rein gar nichts und PayPal ist in der Regel auf der Seite des Käufers...

    ​Und wenn bei PayPal ein Mann den Support führt

    ebay Kleinanzeige = nur Bares ist wahres!

    bebikatervor 14 m

    ​Und wenn bei PayPal ein Mann den Support führt


    Dummschwätzer? Nach 2 Tassen Kaffee, sch(m)eiß ich morgens Sachen wie Dich in die Schüssel. Sry, muss auf deinem Niveau bleiben, sonst fühlst Du dich weiterhin überlegen.
    Btw. Arbeiten bis zum Umfallen? Definitiv kein Großverdiener. Also.. nicht so aufspielen
    Bearbeitet von: "FuersBesteKlo" 16. Dez 2016

    FuersBesteKlovor 10 m

    Dummschwätzer? Nach 2 Tassen Kaffee, sch(m)eiß ich morgens Sachen wie Dich in die Schüssel. Sry, muss auf deinem Niveau bleiben, sonst fühlst Du dich weiterhin überlegen.Btw. Arbeiten bis zum Umfallen? Definitiv kein Großverdiener. Also.. nicht so aufspielen


    Auch Anwälte arbeiten bis zum umfallen, gerade die in den Großkanzleien mit 120k+ im Jahr.

    tehqvor 10 m

    Auch Anwälte arbeiten bis zum umfallen, gerade die in den Großkanzleien mit 120k+ im Jahr.


    Na klar, tummeln sich viele Anwälte mit "snipenden" Katzen-Profilbildern im Internet rum.

    FuersBesteKlovor 1 m

    Na klar, tummeln sich viele Anwälte mit "snipenden" Katzen-Profilbildern im Internet rum.


    War gar nicht mal auf den bebikater bezogen.
    Auf seine Argumentation geh ich gar nicht erst ein.

    Ich hab mich direkt mit Paypal hotline in Verbindung gesetzt , es ist auf jeden Fall sicherer als Überweisung , da kann das Geld fort sein ohne Ware zu bekommen , denn wer genau ist der Verkäufer ? Bei Paypal hingegen wird an eine geprüfte Paypaladresse überwiesen , dessen Adresse ist bekannt , Vorsussetzung ist versicherter Versand , um eventuell Käuferschutz nutzen zu können
    Bearbeitet von: "malgucken" 16. Dez 2016

    malguckenvor 5 m

    Ich hab mich direkt mit Paypal hotline in Verbindung gesetzt , es ist auf jeden Fall sicherer als Überweisung , da kann das Geld fort sein ohne Ware zu bekommen , denn wer genau ist der Verkäufer ? Bei Paypal hingegen wird an eine geprüfte Paypaladresse überwiesen , dessen Adresse ist bekannt , Vorsussetzung ist versicherter Versand , um eventuell Käuferschutz nutzen zu können


    Widerspricht sich etwas

    Wo liegt das Problem, wenn der Käufer mit Paypal Friends bezahlt? Das Geld kann man bei PPF ja nicht zurück buchen.

    tehqvor 14 m

    War gar nicht mal auf den bebikater bezogen.Auf seine Argumentation geh ich gar nicht erst ein.


    Ok, hätte den Clown auch einfach ignorieren sollen.

    FuersBesteKlovor 5 m

    Ok, hätte den Clown auch einfach ignorieren sollen.


    Was für Clown, er hat halt zumindest in der Theorie durchaus einen Punkt... wenn nicht die manchmal etwas willkürlich wirkende Behandlung bei Paypal im Käuferschutz dazwischenkäme.


    florianleipzigvor 7 m

    Wo liegt das Problem, wenn der Käufer mit Paypal Friends bezahlt? Das Geld kann man bei PPF ja nicht zurück buchen.



    Unberechtigter Kontozugriff dürfte auch da ein Risiko darstellen?

    sorry schnell per Handy geschrieben ..... auf keinen Fall nur überweisen , woher willst Du wissen , wer genau der angebliche Verkäufer ist? Bekommst nachher keine Ware ...und Dein Geld ist fort ...Geld kann per Überweisung nicht zurückgebucht werden . Zahlung per Paypal verhält es sich genau so wie bei Ebay ...man ist abgesichert durch das versicherte Paket ..... theoretisch kann auch ein Ebayer ein leeres Paket versenden ... das ist kein Argument .....
    Ich habe mir neulich sogar getraut mein gutes neuwertiges Iphone per Ebay-Kleinanzeigen zu verkaufen , vorher Fotos über den Zustand gemacht ,IMEI dokumentiert .... Paypal zuvor kontaktiert und wegen meine Unsicherheit nachgefragt , daraufhin wurde mir es so bestätigt
    .Es hat alles wunderbar geklappt .... Wichtig sei noch zu erwähnen , bitte NUR an die per Paypal hinterlegte Adresse senden , keine mündlichen Absprachen wegen anderer Lieferadresse ...da wird es gefährlich.....

    bebikatervor 1 h, 29 m

    Ein Foto vom Paket geöffnet, ein Foto vom Paket beschriftet, ein Foto bei der Post des Pakets mit Nr auf dem Paket und der Quittung. Funktionsfähigkeit / Zustand dokumentieren und dann gibt es niemals ein Problem wenn man das alles an PayPal zum Nachweis sendet. Fast alle hier berichten und witzeln doch nur auf Hörensagen.


    Aber im Ernstfall müsstest du doch mit am besten wissen, das sowas keine rechtliche Absicherung hat.
    hatte die Gespräche ja schon mit der Polizei.

    was macht der xiaomi Sauger?

    tehqvor 12 m

    Was für Clown, er hat halt zumindest in der Theorie durchaus einen Punkt... wenn nicht die manchmal etwas willkürlich wirkende Behandlung bei Paypal im Käuferschutz dazwischenkäme. Unberechtigter Kontozugriff dürfte auch da ein Risiko darstellen?


    Na das sollte man vorher ausschließen , gibt ja nun genug Sicherheiten , die angeboten werden ...

    okolytavor 1 m

    Aber im Ernstfall müsstest du doch mit am besten wissen, das sowas keine rechtliche Absicherung hat. hatte die Gespräche ja schon mit der Polizei. was macht der xiaomi Sauger?


    Zeugen sind da besser , wenn es keine Hochzeiten sind , wäre ein Öffnen des Paketes im Beisein eines Postbeamten ideal.

    malguckenvor 4 m

    sorry schnell per Handy geschrieben ..... auf keinen Fall nur überweisen , woher willst Du wissen , wer genau der angebliche Verkäufer ist? Bekommst nachher keine Ware ...und Dein Geld ist fort ...Geld kann per Überweisung nicht zurückgebucht werden . Zahlung per Paypal verhält es sich genau so wie bei Ebay ...man ist abgesichert durch das versicherte Paket ..... theoretisch kann auch ein Ebayer ein leeres Paket versenden ... das ist kein Argument ..... Ich habe mir neulich sogar getraut mein gutes neuwertiges Iphone per Ebay-Kleinanzeigen zu verkaufen , vorher Fotos über den Zustand gemacht ,IMEI dokumentiert .... Paypal zuvor kontaktiert und wegen meine Unsicherheit nachgefragt , daraufhin wurde mir es so bestätigt .Es hat alles wunderbar geklappt .... Wichtig sei noch zu erwähnen , bitte NUR an die per Paypal hinterlegte Adresse senden , keine mündlichen Absprachen wegen anderer Lieferadresse ...da wird es gefährlich.....


    Die Punkt-Taste ist nicht nur dazu da, "..." zu machen. Hier geht's um die Verkäuferseite. warum dann auf keienn Fall überweisen?

    Bei "Kleinkram" biete ich Paypal noch an, bei größeren Beträgen mache ich ausschließlich Überweisung oder Abholung.

    CrowleyX1vor 34 s

    Bei "Kleinkram" biete ich Paypal noch an, bei größeren Beträgen mache ich ausschließlich Überweisung oder Abholung.


    Abholungen wäre natürlich noch besser , wenn es denn möglich ist

    tehqvor 5 m

    Die Punkt-Taste ist nicht nur dazu da, "..." zu machen. Hier geht's um die Verkäuferseite. warum dann auf keienn Fall überweisen?


    ich kaufe bei Ebay kaum noch da was , wo nur noch Überweisung angeboten wird , das hat schon von Beginn an den Anschein , das da was nicht stimmt, wenn jemand Paypal anbietet ist er von seinem Angebot , so wie er es eingestellt hat selbst überzeugt ,das weckt Vertrauen , und man hat die Gewissheit , stimmt doch was nicht am Angebot , kann ich den Käuferschutz in Anspruch nehmen.....
    Naja ich denke , da hat jeder schon so seine eigenen Erfahrungen gemacht ....
    Nichts für Ungut ...

    malguckenvor 11 m

    Zeugen sind da besser , wenn es keine Hochzeiten sind , wäre ein Öffnen des Paketes im Beisein eines Postbeamten ideal.


    Auch dann ist es egal. Der Schuldige ist dann nur ein anderer. Dann muss nämlich die Post einspringen. Denn so ein Paket, geht durch soviele Hände.......

    hatte das das mit der Polizei und der Dienststelle bei der Post durch. Ich hätte damals den idioten sogar noch dazu bekommen, mir ein 2. Paket zu schicken und hatte bei der Polizei gefragt, was möglich ist. Die Antwort war einfach und kurz... nichts....
    Vor 10Jahren meinte der dhl Mitarbeiter für die Abteilung, das der Schaden im zweistelligen Millionenbereich ist. Die können nur was machen, wenn vermehrt sowas passiert.

    Also so zur Anzeige bringen, bei DHL die richtige Abteilung informieren und hoffen, das die so doof sind und reale Menschen nutzen.


    Hatte dann drei ! Jahre später einen Brief von einem Anwalt bekommen, wo sie sich entschuldigt haben.

    Der er fall geht natürlich auch umgedreht, wenn man selbst etwas versendet. Das Paket wird geöffnet, der Artikel raus genommen und das Paket als nicht angenommen deklariert usw wenn man mit dem Fahrer gut kann oder sich als Nachbar ausgibt kein Problem.

    Auch nachnahme ist da nicht von ausgenommen. Versand von privat zu privat ist immer so ein vertrauensding und Paypal ist meist auf der falschen Seite. Aber auch nicht völlig unfähig. Es empfiehlt sich dort immer die persönliche Kontaktaufnahme

    Nimm einfach einen Notar mit der alles bestätigt, dann ist das kein Problem...
    Bearbeitet von: "janryker" 17. Dez 2016

    PayPal nur mit versichertem Versand.

    malguckenvor 8 h, 21 m

    ich kaufe bei Ebay kaum noch da was , wo nur noch Überweisung angeboten wird , das hat schon von Beginn an den Anschein , das da was nicht stimmt, wenn jemand Paypal anbietet ist er von seinem Angebot , so wie er es eingestellt hat selbst überzeugt ,das weckt Vertrauen , und man hat die Gewissheit , stimmt doch was nicht am Angebot , kann ich den Käuferschutz in Anspruch nehmen..... Naja ich denke , da hat jeder schon so seine eigenen Erfahrungen gemacht ....Nichts für Ungut ...



    Wenn ich etwas über eBay verkaufen, dann NUR mit Überweisung! Was sollte daran jetzt nicht stimmen? Ich bin von meinem Angebot immer überzeugt, aber wieso sollte ich für PayPal unnötige Gebühren bezahlen? Mehr Käufer lockt PayPal auch nicht an, höchstens mehr Betrüger, vor allem wenn manche noch so doof sind und PayPal in der Kombination mit unversicherten Versand anbieten. Erst jetzt wieder massenweise beim Lidl DB Ticket gesehen...

    Wenn ich der Meinung bin am Angebot stimmt etwas nicht, dann kaufe ich nicht. Unabhängig davon, ob PayPal angeboten wird oder nicht, da es sonst nur Zeitverschwendung ist.

    Ich kaufe übrigens auch wenn nur Überweisung angeboten wird, selbst bei Kleinanzeigen, und hatte damit noch nie Probleme. Kommt natürlich auch immer auf den Betrag an, ich würde z. B. nie etwas für 1.000,- € von einem Privatmann kaufen und es vorab überweisen. Würde ich aber auch bei keiner Firma machen.

    janrykervor 2 h, 18 m

    Bin einfach einen Notar Mut der als bestätigt, dann ist das kein Problem...

    ​Gibt es das auch auf verständlich?

    malguckenvor 9 h, 29 m

    sorry schnell per Handy geschrieben ..... auf keinen Fall nur überweisen , woher willst Du wissen , wer genau der angebliche Verkäufer ist? Bekommst nachher keine Ware ...und Dein Geld ist fort ...Geld kann per Überweisung nicht zurückgebucht werden . Zahlung per Paypal verhält es sich genau so wie bei Ebay ...man ist abgesichert durch das versicherte Paket ..... theoretisch kann auch ein Ebayer ein leeres Paket versenden ... das ist kein Argument ..... Ich habe mir neulich sogar getraut mein gutes neuwertiges Iphone per Ebay-Kleinanzeigen zu verkaufen , vorher Fotos über den Zustand gemacht ,IMEI dokumentiert .... Paypal zuvor kontaktiert und wegen meine Unsicherheit nachgefragt , daraufhin wurde mir es so bestätigt .Es hat alles wunderbar geklappt .... Wichtig sei noch zu erwähnen , bitte NUR an die per Paypal hinterlegte Adresse senden , keine mündlichen Absprachen wegen anderer Lieferadresse ...da wird es gefährlich.....


    Moin moin, aber darum geht es doch gerade. Der TE ist Verkäufer und möchte Sicherheit. Die hat er, wie Du selbst geschrieben hast, lässt sich das Geld nicht einfach zurückholen.
    Und natürlich betrügt nicht jeder Käufer per Paypal. Das kann 10 Mal gut gehen und dann erwischt es Dich. Der Support sagt immer gerne Sachen, die Du hören möchtest. PayPal und Ebay gehören zusammen.

    janrykervor 3 h, 19 m

    Bin einfach einen Notar Mut der als bestätigt, dann ist das kein Problem...


    Nimm die Spielzeugpistole aus der Hand, dann schreibt es sich leichter.

    Larry63vor 1 h, 29 m

    ​Gibt es das auch auf verständlich?



    FuersBesteKlovor 28 m

    Nimm die Spielzeugpistole aus der Hand, dann schreibt es sich leichter. (creep)


    Also Huawei Swype ist doch echt der letzte Dreck.

    janrykervor 57 m

    Also Huawei Swype ist doch echt der letzte Dreck.


    Lad dir SwiftKey
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. [Sammelthread] Steam Giveaways Links28895
      2. Amiibo Sammelthread [Angebote, Verfügbarkeit]48663
      3. Verschenke Sky Gutscheine Komplett inkl Entertainment 35,99 Euro67
      4. Wenn der eBay-Käufer nicht zahlt - ein Klageweg163549

      Weitere Diskussionen