[Gelöst] Artikel verschicken über eBay Kleinanzeigen - was ist zu beachten?

eingestellt am 26. Okt 2015
Hallo, ich habe bei eBay Kleinanzeigen einen Router eingestellt und habe nun einen Interessenten am Wickel, der den Artikel nicht abholen kann, sondern mich bittet den Artikel zu versenden.
Was ist zu beachten? Bezahlung per Vorkasse ist laut ihm unproblematisch. Oder sollte ich das ganze lieber per Nachname verschicken?
Würde mich freuen, wenn ihr uns Eure Erfahrungen teilen würdet, denn ich weiß nicht, ob bei diesem Prozedere etwas für mich gefährlich sein könnte.

Viele Grüße und besten Dank vorab!
Zusätzliche Info
mydealz_meister-yoda
Wollt Ihr als Verkäufer/-in Waren versenden, die Ihr über eBay Kleinanzeigen verkauft habt, solltet Ihr ein paar Dinge beachten:

  • Löscht Eure Anzeige nicht, bevor die Waren angekommen sind, deaktiviert die Anzeige besser. Sollte es Beanstandungen geben, könnt Ihr auf den Angebotstext verweisen und belegen, dass keine Änderungen vorgenommen wurden.
  • Teilt dem/r Käufer/-in vor dem Versand die genauen Kosten für die Ware und den Versand mit. Dann vermeidet Ihr im Nachhinein Diskussionen.
  • Versendet die Ware erst nach Zahlungseingang und versichert den Versand mit einer Sendungsverfolgungsnummer. So könnt Ihr sicher sein, dass Ihr eine Bezahlung erhaltet und könnt nachweisen, dass der Käufer das Paket erhalten hat.
  • Bewahrt jeweils die Quitting des Paketversands auf, bis der/die Käufer/-in das Paket erhalten hat. Bei Problemen könnt Ihr den Versand nachweisen.
  • Lasst Euch den Eingang des Paketes und den Zustand der Waren vom Verkäufer/von der Verkäuferin bestätigen.
51416.jpg
Sonstiges
Diskussionen
35 Kommentare
Dein Kommentar