Ebay Kleinanzeigen Betrug: Wie geht man da vor?

Ich wurde auf eine mir bisher völlig unbekannte Art bei Kleinanzeigen betrogen... Ich habe eine Xbox One für 380€ verkauft und mit dem Käufer eine Paypal Zahlung abgemacht.Anschließend sollte sein angeblicher Sohn die Konsole bei mir abholen. Da ich viel über Betrug gelesen habe, habe ich einen Kaufvertrag erstellt, wo diese Person ihre Personalien aufgeschrieben hat znd anschließend unterschreiben musste, dass er die Ware erhalten hat. Gestern habe ich von Paypal einen Fall auf Käuferschutz erhalten, da angeblich die Ware nicht erhalten wurde. Bei meiner Recherche habe ich dann allerdings herausgefunden, dass mein Käufer jemanden eine Grafikkarte verkauft hat und diesem Käufer meine Paypal Adresse gegeben hat... Der hat natürlich die Karte nie erhalten und hat deswegen den Fall eröffnet. Das Geld wird selbstverständlich wieder zurückerstattet und ich bin das Geld los. Der Käufer konnte mir zumindenstens eine Handynummer geben, die er von meinem Käufer bekommen hat. Wie soll ich nun vorgehen und wie hoch stehen meine Chancen auf das Geld? Ich habe heute eine Anzeige gemacht. Was soll ich sonst noch machen?

Eingetragen mit der mydealz App für Android.

Beliebteste Kommentare

Ratzfatz

Bloß nicht so viele Information preis geben Vielleicht kannst ja den Käuferschutz in Anspruch nehmen !


Es gibt nicht viele Infos, aber dass er der VERkäufer ist, steht drin.

sat1.de/tv/…ion

X)

Falls die keine Zeit haben helfen die aus

1295467011.jpg

Ist keine neue Masche. Recht bekannt und gibt Artikel im Netz dazu. Deswegen nie PP und Abholung.

Limit

Man Paypal öffnet den Betrügern so viele Türen, wann machen die endlich mal was dagegen?


Diese Betrugsmasche hat nichts, aber auch wirklich absolut gar nichts mit den Sicherheitsmechanismen von paypal zu tun. Sie funktioniert mit Überweisungen oder jeder anderen Zahlungsart außer Barzahlung bei Abholung genauso.

103 Kommentare

oh..die tage des betrugs hier auf mydealz..bitte mehr fakten zu dem fall und haaresteubende geschichten X)

diese art des betrugs ist auch mir völlig unbekannt. danke dass du uns teilhaben lässt.

Bloß nicht so viele Information preis geben
Vielleicht kannst ja den Käuferschutz in Anspruch nehmen !

Ratzfatz

Bloß nicht so viele Information preis geben Vielleicht kannst ja den Käuferschutz in Anspruch nehmen !


Es gibt nicht viele Infos, aber dass er der VERkäufer ist, steht drin.

Ratzfatz

Bloß nicht so viele Information preis geben Vielleicht kannst ja den Käuferschutz in Anspruch nehmen !



Er meinte dann wohl auch Verkäuferschutz...

Anschließend sollte sein angeblicher Sohn die Konsole bei mir abholen. Da ich viel über Betrug gelesen habe, habe ich einen Kaufvertrag erstellt, wo diese Person ihre Personalien aufgeschrieben hat znd anschließend unterschreiben musste, dass er die Ware erhalten hat. Gestern habe ich von Paypal einen Fall auf Käuferschutz erhalten, da angeblich die Ware nicht erhalten wurde. Bei meiner Recherche habe ich dann allerdings herausgefunden, dass mein Käufer jemanden eine Grafikkarte verkauft hat und diesem Käufer meine Paypal Adresse gegeben hat... Der hat natürlich die Karte nie erhalten und hat deswegen den Fall eröffnet. Das Geld wird selbstverständlich wieder zurückerstattet und ich bin das Geld los. Der Käufer konnte mir zumindenstens eine Handynummer geben, die er von meinem Käufer bekommen hat. Wie soll ich nun vorgehen und wie hoch stehen meine Chancen auf das Geld? Ich habe heute eine Anzeige gemacht. Was soll ich sonst noch machen?

Ratzfatz

Bloß nicht so viele Information preis geben Vielleicht kannst ja den Käuferschutz in Anspruch nehmen !


Achso, ganz überlesen...mals was neues ^^

ist der thread bei verdachtsfälle im tv?

Konnte den Rest nur als Kommentar schreiben, weil ich die Maximalanzahl an Zeichen erreicht habe.

sat1.de/tv/…ion

X)

Falls die keine Zeit haben helfen die aus

1295467011.jpg

Ratzfatz

Bloß nicht so viele Information preis geben Vielleicht kannst ja den Käuferschutz in Anspruch nehmen !


Ich glaube er will wissen, wie man Leute über Ebay Kleinanzeigen betrügt oO X)

com491

Bei meiner Recherche habe ich dann allerdings herausgefunden, dass mein Käufer jemanden eine Grafikkarte verkauft hat und diesem Käufer meine Paypal Adresse gegeben hat... Der hat natürlich die Karte nie erhalten und hat deswegen den Fall eröffnet.



Was sagt PayPal (Verkäuferschutz)?

Und ansonsten halt Standard Schlaumeier Fragen nachdem das Kind schon in den Brunnen gefallen ist:
Warum hast Du nicht bar zahlen lassen, wo sie doch schon vorbeikommen.
Warum hast Du nicht auf identische eMail Adressen / richtige Adressen geachtet bei der PayPal Zahlung?
Hast sich der Sohn ausgewiesen?

hast du dir von dem sohn den ausweis zeigen lassen? vielleicht war er ja so doof und hat seine echten daten angegeben

Ratzfatz

Bloß nicht so viele Information preis geben Vielleicht kannst ja den Käuferschutz in Anspruch nehmen !


Dann hätte er mal vor ein paar Monaten Stern TV schauen sollen, da wurde genau so ein Fall gezeigt.
Für mich kommt deshalb Niemals PayPal in Frage, aber das hilft den Ersteller nun ja auch nicht weiter.
Anzeige machen und abwarten...hoffen !

Paypal ist das ziemlich egal, die werden das Geld erstatten und Mail Adresse kriegt man bei Kleinanzeigen nicht und der Sohn hat selbst die Daten hingeschrieben, weil er angeblich kein Perso bei hatte.

Ist keine neue Masche. Recht bekannt und gibt Artikel im Netz dazu. Deswegen nie PP und Abholung.

Alter Hut, google mal nach Dreiecksbetrug.

Als Lehrgeld verbuchen, nächstes Mal Barzahlung bei Abholung ausmachen.

com491

Paypal ist das ziemlich egal, die werden das Geld erstatten und Mail Adresse kriegt man bei Kleinanzeigen nicht und der Sohn hat selbst die Daten hingeschrieben, weil er angeblich kein Perso bei hatte.



Dem Grafikkartenkäufer das Geld erstatten. Ja, wahrscheinlich.

Original PayPal oder PayPal Freunde&Verwandte?

Normales Paypal mit Käuferschutz

hat nichts mit PP zu tun, gabs auch schon vor ewigkeiten über ebay und mit überweisung anstatt PP. finde die masche ziemlich klug gemacht und auch nicht einfach einzufädeln (er muss die graka ja für den genau gleichen betrag verkauft haben wie die xbox..). ich finde dem TE ist nicht wirklich ein vorwurf zu machen. man erwartet ja auch kaum dass jemand vorbeikommt und dir geradeaus ins gesicht lügt und dich um fast 400 euro bescheißt.

wird bei PP kein verwendungszweck mitgesendet?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Begrüßt bitte unsere beiden neuen Moderatoren1821
    2. Nintendo Nes Mini Classic22
    3. Smartphone für die Oma11
    4. Was machen mit Restguthaben auf Vodafone Prepaid?49

    Weitere Diskussionen