Gruppen
    ABGELAUFEN

    Ebay Kleinanzeigen Kaufabwicklung

    Hey Gemeinde.

    Ich habe vor mir ein Elektrogerät über Ebay Kleinanzeigen zu kaufen. Der Verkäufer wirkt sympathisch und soweit ich es rauslese seriös.

    Leider liegt der Verkaufsort zu weit weg, dass ich persönlich vorbeifahren kann. PayPal möchte er nicht. Bleibt nur noch eine Überweisung.

    Habe ich bei nicht Erhalt der Ware eine Chance das Geld zurück zu holen? Es geht um über 1000€.

    Ratschläge, Tipps?

    Danke im Vorraus.

    Metty

    Eingetragen mit der mydealz App für Android.

    56 Kommentare

    Weitersuchen und dann lokal kaufen. Wie man es schon immer macht bei Kleinanzeigen. Ware gegen Geld (bar).

    Per Paypal: Kein Problem. Ohne Paypal: Volles Risiko.

    Hast du evtl. eine Vertrauensperson, die in der Nähe des Artikelstandorts wohnt?

    Würde ich nicht machen, bei Überweisung hast du keine Chance das Geld wieder zu bekommen. Gibt einfach zu viele Betrüger.

    Verfasser

    Hmm 3 Mann. 3 mal die selbe Meinung.

    ich denke ich lass es.

    also ihr meint dann wirklich nur via Paypal oder PPF?

    Verfasser

    quellcode

    Per Paypal: Kein Problem. Ohne Paypal: Volles Risiko. Hast du evtl. eine Vertrauensperson, die in der Nähe des Artikelstandorts wohnt?



    ne leider nicht.

    Das Geld wäre dann weg, es ist nicht einfach zurueckholbar.
    und natürlich ist er nett, man will ja dein Geld.

    Verfasser

    thedarkmomo

    Das Geld wäre dann weg, es ist nicht einfach zurueckholbar.und natürlich ist er nett, man will ja dein Geld.



    Naja hatte schon viele Betrüger kennen gelernt (schriftlich) aber er wirkt wirklich anständig und nicht nach dem Schema wie es andere machen.

    Nur Paypal mit Käuferschutz, nicht Friends

    Metty

    Naja hatte schon viele Betrüger kennen gelernt (schriftlich) aber er wirkt wirklich anständig und nicht nach dem Schema wie es andere machen.

    Dann ist er wohl einfach gut...

    Verfasser

    Metty

    Naja hatte schon viele Betrüger kennen gelernt (schriftlich) aber er wirkt wirklich anständig und nicht nach dem Schema wie es andere machen.



    Avatar

    GelöschterUser94182

    ebay kleinanzeigen: Wo tummeln sich wohl die aktuell die ganzen Betrüger und Abzocker - genau dort. Denke, dass ebay das nicht mehr lange durchhalten wird.

    averagejoe

    ebay kleinanzeigen: Wo tummeln sich wohl die aktuell die ganzen Betrüger und Abzocker - genau dort. Denke, dass ebay das nicht mehr lange durchhalten wird.


    Ich habe dort schon oft etwas gekauft. Klar, wenn es überdurchschnittlich günstig angeboten wird, dann sollte es bei einem klingeln. Auch spielt für mich ne Rolle, wie lange der Anbieter schon aktiv ist und was er sonst noch anbietet...

    1000 Euro? Nö! Zu riskant!

    Hat er auch andere Aktionen? Seit wann angemeldet? Beherrscht er die deutsche Sprache?

    Aus reiner Neugier, worum geht es denn?
    Aber bei über 1000€ würde ich es ebenfalls nicht machen, egal wie seriös er wirkt.

    1000€, niemals.

    Bietet er Abholung an? Wie hoch ist die Ersparnis im Vergleich zum Handel? Manche sind ja, man muss es leider so nennen, wirklich so dämlich und kaufen wegen beispielsweise 10,- € Ersparnis bei einem privaten Verkäufer... oO

    PayPal würde ich als Verkäufer auch nie, aber wirklich nie, anbieten! Deswegen bin ich aber auch kein Abzocker oder Betrüger, sondern schütze mich nur vor diesen...

    Moderator

    Ich habe dort zwar auch schon einige Dinge per Überweisung verkauft und die ständigen Betrugsvorwürfe gehen mir immer wieder mal auf den Keks (könnte ja auch einfach abgeholt werden), als Käufer würde ich es aber auch nicht machen. Vor allem nicht bei so einer Summe.
    Lohnt es sich so sehr? Schon mal darüber nachgedacht dir für ~20€ ein Busticket zu nehmen und es abzuholen?

    ich würde als Verkäufer aber auch kein Paypal anbieten. Deshalb muss er ja kein Betrüger sen.

    Sag du hast einen Freund der in seiner wohnt und das Gerät abholen kommen würde für dich und das Geld auch vorbei bringt. Kannst ja mal gucken wie er drauf reagiert.

    Heißt noch lange nicht, Günstig = Betrug !

    Ich habe auch eine Playstation 4 mit GTA5 und drei weiteren Spielen, 1Monat alt mit Rechnung für 200€ inkl. Versandkosten über eBay Kleinanzeigen gekauft, mit Überweisung bezahlt und auch per DHL Paket erhalten!

    Vorher aber mir die Adresse geben lassen, auch Telefoniert und die Nummer mit Adresse im Telefonbuch abgeglichen.

    Hatte bei dieser Person auch ein gutes Gefühl. Das ist aber immer so eine Glückssache, noch einmal würde ich es auch nicht tun! :-)

    Habe ich bei nicht Erhalt der Ware eine Chance das Geld zurück zu holen?

    Bei Betrug via Anzeige bei der Polizei und auf dem Rechtsweg, per Klage vor Gericht. Es könnte sogar sein, dass das Konto für die Überweisung auf eine ganz andere Person lautet.
    Als Käufer trägst Du bei Vorkasse das volle Risiko.
    Natürlich kann auch alles ganz seriös sein und ordentlich ablaufen.
    Ich habe auch schon ein paar Sachen so gekauft und vorab überwiesen, hat bisher problemlos geklappt. Dabei ging es aber auch nur um Beträge im zweistelligen Bereich. Wenn's schiefgegangen wäre, hätte ich mich geärgert, hätte den Verlust aber problemlos verschmerzt.
    Einen vierstelligen Betrag würde ich nicht auf gut Glück irgendwohin überweisen, aber die Schmerzgrenze kann/muss jeder für sich selber ziehen.

    Samsonito

    Sag du hast einen Freund der in seiner wohnt und das Gerät abholen kommen würde für dich und das Geld auch vorbei bringt. Kannst ja mal gucken wie er drauf reagiert.



    Das würde ich als Verkäufer niemals machen - ich biete bei Kleinanzeigen NIE die Abholung an. Ich hab keine Lust jemandem Fremdes mein Haus zu zeigen.

    Samsonito

    Sag du hast einen Freund der in seiner wohnt und das Gerät abholen kommen würde für dich und das Geld auch vorbei bringt. Kannst ja mal gucken wie er drauf reagiert.



    Man kann sich auch irgendwo an einem neutralen Platz treffen, also wo ist das Problem. Das ist doch gerade einer der Vorteile von Ebay Kleinanzeigen.

    Samsonito

    Sag du hast einen Freund der in seiner wohnt und das Gerät abholen kommen würde für dich und das Geld auch vorbei bringt. Kannst ja mal gucken wie er drauf reagiert.

    Und falls es ein abgebrühter Betrüger ist, bringt das auch nichts. Der schlägt einfach irgendeinen Treffpunkt vor, an dem er dann nicht erscheint.

    also wenn du das Teil haben willst, dann nur über PP (KEIN PPF). Kannst ihm ja anbieten, dass du die PP Gebühren auch übernimmst (als ÜW). somit ist er und du doch auf der sicheren Seite.
    Sollte er dann immer noch nicht darauf eingehen, so nimm besser Abstand und versuch anderweitig dein Glück.

    Ob du das Risiko eingehen willst, muss du am Ende selbst entscheiden. Bei PayPal (nicht PPF, bzw. Friends oder Familie und Freunde) hast du den Käuferschutz. Bei Überweisung hast du die - im Zweifelsfall und bei Guthaben - gerichtlich pfändbare Bankverbindung, aber nur nach erfolgreichem Mahnbescheid / Klage und wenn der Kontoinhaber tatsächlich der Schuldner ist.

    Wenn du möchtest, schick mir doch mal das Angebot. Ich würde mir das mal unverbindlich ansehen. Bitte per PN.

    Samsonito

    Sag du hast einen Freund der in seiner wohnt und das Gerät abholen kommen würde für dich und das Geld auch vorbei bringt. Kannst ja mal gucken wie er drauf reagiert.



    Bislang hat keiner danach gefragt, ich habe nur zwei von ~80 Artikel mit Abholung verkauft - dies ging aber auch auf Grund der Größe in einem Fall nicht anders. Im Zweiten kam die nette Dame und bat am Telefon nach Kaffee und Kuchen - wenn Sie den vollen Preis zahlt. Wurde so gemacht und ich könnte am Vormittag noch mit einer süßen Blondine etwas plaudern. /Das Geschenk war für ihren Freund X)/

    Ich versende lieber, das ist weniger Stress. Wohne aber auch in einer ländlichen Gegend.

    daladetl2

    also wenn du das Teil haben willst, dann nur über PP (KEIN PPF). Kannst ihm ja anbieten, dass du die PP Gebühren auch übernimmst (als ÜW). somit ist er und du doch auf der sicheren Seite..



    Auch nicht. Jeder bei Mydealz sagt , nie Paypal als Verkäufer .
    Da gibt es auch genug möglichkeiten zu Betrügen und der Verkäufer ist immer der Gearschte . Kaputt, Account gehackt , Dreiecksbetrug usw.

    Samsonito

    Man kann sich auch irgendwo an einem neutralen Platz treffen, also wo ist das Problem. Das ist doch gerade einer der Vorteile von Ebay Kleinanzeigen.



    Erstmal würde ich das nie machen. Bin doch kein Drug Dealer und manche Sachen möchte man auch Testen.

    Oder würdet ihr von jemanden an der Straße ein Fernseher, Konsole etc. kaufen

    Davon ab kommen doch 9 von 10 Käufern sowieso nicht bei Abholung und dann steht man Draußen und wartet ?

    Was anderes. Wie weit ist denn "zu weit weg"?

    Wo ists denn? Vlt. kann ja jemand aus der Community für die das Produkt und den Verkäufer unter die Lupe nehmen..

    Vorschlag: Du gibst einem netten in der Nähe wohnendem Mydealzer 10€ und fragst ob er kurz dahin fahren kann um nachzuschauen ob es die Sachen gibt.(als potenzieller Käufer).

    Allerdings würde ich es trotzdem nicht machen. 1000€ ist viel zu viel.

    Alternativ könntest du mir auch 500€ schicken, dann hättest du nur 500€ Verlust und ich 500€ Gewinn.....win-win Situation

    bastiian

    Beherrscht er die deutsche Sprache?



    Das ist natürlich n gutes Indiz für nen Betrüger, seriösen Verkäufer...
    Falls sein Deutsch gut ist => zuschlagen! (_;)

    bastiian

    Beherrscht er die deutsche Sprache?



    Blödsinn. Wenn mir jemand "Wasletzepreis" schreibt antworte ich bereits gar nicht mehr. Oft bekommt man auch brüchige Antworten und irgendwann soll man das Geld nach irgendwo in Afrika überweisen.
    Ich habe es nicht pauschalisiert, es wäre für mich lediglich ein Indiz und nicht mehr.

    Für den T

    gamer4all

    Vorschlag: Du gibst einem netten in der Nähe wohnendem Mydealzer 10€ und fragst ob er kurz dahin fahren kann um nachzuschauen ob es die Sachen gibt.(als potenzieller Käufer). Allerdings würde ich es trotzdem nicht machen. 1000€ ist viel zu viel.




    So würde ich das auch machen. Ein Mydealzer sollte das mitmachen (gegeb 10-20€ Entgelt)

    daladetl2

    also wenn du das Teil haben willst, dann nur über PP (KEIN PPF). Kannst ihm ja anbieten, dass du die PP Gebühren auch übernimmst (als ÜW). somit ist er und du doch auf der sicheren Seite..

    Samsonito

    Man kann sich auch irgendwo an einem neutralen Platz treffen, also wo ist das Problem. Das ist doch gerade einer der Vorteile von Ebay Kleinanzeigen.



    So ist es. Am Besten so mavhen: prepaidNummer geben und Strassename (aber ohne Hausnummer und ohne Name). Der soll dann zur Strasse kommen und wenn er da ist, soll er dich anrufen, damit du ihn abholst.


    Avatar

    GelöschterUser178172

    Über 1000€ und du willst einfach so überweisen? Überlege dir das besser noch mal.

    Vorab, ich würde es so auch nicht machen. Aber ich möchte auch nicht auf die
    hier sooft geschassten Kleinanzeigen verzichten. Habe dort sehr gute
    Geschäfte im laufe der vielen Jahre gemacht, sowohl als Verkäufer als auch
    als Käufer. Was hier geschrieben wird ist zum Teil richtig, bei den
    Kleinanzeigen muss man wirklich mit Köpfchen arbeiten, lieber auf etwas
    verzichten als ein Risiko aus Gier eingehen, egal wie verlockend der
    Gewinn auch ist.

    Beim Verkaufen biete ich nur Abholung und Überweisung an, beim Kaufen
    bezahle ich gerne auch mit Paypal oder hole die Ware vor Ort ab, bzw. lasse
    sie abholen, bei kleineren Beträgen bis 100 Euro entscheide ich nach
    meiner Nase, da gehe ich bewusst auch ein Risiko ein, den was ich dort
    schon an Guten gemacht habe geht in einen hohen vierstelligen Bereich,
    da würde es mir egal sein wenn ich auch mal aufsitze, was mir erst
    einmal passiert ist und mich aus oben genannten Gründen dann wirlich
    nicht weiter tangiert.

    Verfasser

    er bietet mir auch Abholung an.
    er sagt ich kann es überweisen oder wenn ich mal da vorbei komme es abholen.

    Surface Bundle. bei knapp 1800. sein Preis 1400.

    Metty

    er bietet mir auch Abholung an. er sagt ich kann es überweisen oder wenn ich mal da vorbei komme es abholen. Surface Bundle. bei knapp 1800. sein Preis 1400.



    Also doch versuchte Abzocke...

    daladetl2

    also wenn du das Teil haben willst, dann nur über PP (KEIN PPF). Kannst ihm ja anbieten, dass du die PP Gebühren auch übernimmst (als ÜW). somit ist er und du doch auf der sicheren Seite.



    Mit PayPal hat der Verkäufer die Arschkarte, ohne PayPal der Käufer...nur eine Abholung ist sicher, alles andere nicht.
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Amazon Sperre vorbeugen2839
      2. 6€ Gutschein für druckerzubehoer.de (MBW 12€)66
      3. Sammeldeal / Sammlung für extrem Preisfehler / Preisdifferenzen bzw. Abverk…3542498
      4. Kinderriegel Oktoberfest Glücksrad Gewinnspiel5399

      Weitere Diskussionen