Ebay-Kleinanzeigen: Käufer möchte über Paypal zahlen und jemand anders holt ab..

66
eingestellt am 30. Nov 2019
Hallo, ich verkaufe etwas über Ebay Kleinanzeigen und ein Interessent (kommt von weiter weg, seit 1 Tag angemeldet) bietet an, er zahlt per Paypal und ein ihm Bekannter (der hier in der Nähe wohnt) holt das Produkt ab..

Bin jetzt etwas skeptisch, ist das ne neue Masche die ich grad nicht durchschaue? Was kann mir passieren? Was sollte ich tun?
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
"neue Masche"? Das ist der älteste Trick der Welt. Finger weg.
Seit 2016 hier dabei und nix gelernt.
Internet ist Neuland
Ich hole mir mal eben Popkorn.
66 Kommentare
"neue Masche"? Das ist der älteste Trick der Welt. Finger weg.
Bar vor Ort
Kommentare incoming.
T_T
Ich hole mir mal eben Popkorn.
Würde sagen “an Freunde” ist ok ;-)
Oder vorschlagen, dass es es seinem Freund überweist und der es abhebt.
Hatte gerade für ein 800€ Produkt nach 5 Minuten gleich drei Anfragen nach Irland, Tschechien und England. Wollten auch alle freiwillig viel Versand bezahlen
Als nächster Tipp: Sowas NIE machen
Internet ist Neuland
Seit 2016 hier dabei und nix gelernt.
Wie oft kommt das noch?
Ok, weils halt in zwei Sätzen erklärt ist (für mehr Info einfach Suche nutzen):
PayPal Freunde und er (bzw. der gehackte Account) meldet unberechtigten Zugriff.
Normales PayPal und du kannst keinen Versand nachweisen.
Mit Geld vor Ort bezahlen wäre natürlich das Abwegigste, seit man Generation Umwelt eingebläut hat, dass Bargeld böse ist.
hw199130.11.2019 17:31

Würde sagen “an Freunde” ist ok ;-)Oder vorschlagen, dass es es seinem Freu …Würde sagen “an Freunde” ist ok ;-)Oder vorschlagen, dass es es seinem Freund überweist und der es abhebt.Hatte gerade für ein 800€ Produkt nach 5 Minuten gleich drei Anfragen nach Irland, Tschechien und England. Wollten auch alle freiwillig viel Versand bezahlen Als nächster Tipp: Sowas NIE machen


Wenn man keine Ahnung hat, besser keinen Tipp geben „An Freunde“ ist alles andere als Ok. Paypal und Abholung schließt sich als Verkäufer aus, Punkt.
Ebaykleinanzeigen = Barzahlung
Alles andere ist eigene Schuld
Paypal über "Waren und Dienstliestungen" wäre doch sicher, oder?
Man ich habe schon Feierabend, jetzt noch so ein Thread???? Könnt ihr das nicht machen, wenn ich arbeiten bin?

Übrigens, LASS ES!!! GELD UND WARE WEG! Der Spacken, der es angeblich abholen will, soll dir das Geld vor Ort in die Hand drücken - FERTIG!
Dir kann nichts passieren , kein Grund zur Sorge
hol auch deine Brüder dazu
BIMe30.11.2019 18:07

Paypal über "Waren und Dienstliestungen" wäre doch sicher, oder?


Nein.
Fremdzugriff wird angegeben> Geld weg
Klauskase30.11.2019 17:30

Ich hole mir mal eben Popkorn.


Ein Duden wäre besser.
Sind die Menschen nicht mehr fähig ohne Paypal einen Kauf abzuwickeln ?
Lächerlich wie sich jeder abhängig von der Bude macht
Macht einen öffentlichen Treffpunkt aus. Und dann erscheinst Du nicht. Oder Gib ihm gleich die Adresse der örtlichen Polizeidienststelle. Vielleicht lernen sie es dann irgendwann
Bearbeitet von: "JudgeFudge" 30. Nov 2019
axelo30.11.2019 18:29

Sind die Menschen nicht mehr fähig ohne Paypal einen Kauf abzuwickeln …Sind die Menschen nicht mehr fähig ohne Paypal einen Kauf abzuwickeln ?Lächerlich wie sich jeder abhängig von der Bude macht


Merkwürdiger Zusammenhang...
Werfe die Ware einfach in den Müll, dann bekommt sie wenigstens nicht ein Betrüger
Entweder direkt blocken oder sagen das eben jemand es Bar abgeholt hat.
Okok habe verstanden, danke!
JackLaMota30.11.2019 17:53

Wenn man keine Ahnung hat, besser keinen Tipp geben „An F …Wenn man keine Ahnung hat, besser keinen Tipp geben „An Freunde“ ist alles andere als Ok. Paypal und Abholung schließt sich als Verkäufer aus, Punkt.


Was heißt keine Ahnung?! Das Geld kann der vermutliche Betrüger nicht zurückrufen. Kaufvertrag ist Kaufvertrag. Er sagt sein Freund Bernd Müller holt es ab, von Bernd Müller der es abholt lasse ich mir bei Abholung kurz die Übergabe quittieren und gut ist.
Natürlich wird der darauf eh nicht eingehen- aber theoretisch wäre das sehr wohl möglich.
Ich habe mir von Leuten, die was teures Wochen später abholen wollten auch zuvor Geld überweisen lassen (50€ von 500€), weil ich keinen Bock hatte, dass am Ende wie so oft keiner kommt. Differenz wurde dann in Bar entrichtet.
Bearbeitet von: "hw1991" 30. Nov 2019
fpm171230.11.2019 18:19

Ein Duden wäre besser.


Mist, bin leider schon wieder zurück. Aber nächstes mal bringe ich ihn gleich mit, versprochen!(y)
hw199130.11.2019 18:38

Was heißt keine Ahnung?! Das Geld kann der vermutliche Betrüger nicht z …Was heißt keine Ahnung?! Das Geld kann der vermutliche Betrüger nicht zurückrufen. Kaufvertrag ist Kaufvertrag. Er sagt sein Freund Bernd Müller holt es ab, von Bernd Müller der es abholt lasse ich mir bei Abholung kurz die Übergabe quittieren und gut ist.Natürlich wird der darauf eh nicht eingehen- aber theoretisch wäre das sehr wohl möglich. Ich habe mir von Leuten, die was teures Wochen später abholen wollten auch zuvor Geld überweisen lassen (50€ von 500€), weil ich keinen Bock hatte, dass am Ende wie so oft keiner kommt. Differenz wurde dann in Bar entrichtet.


Ich bleibe dabei: du hast keine Ahnung. Bitte sieh mir nach, dass ich gerade keine Zeit habe, das im Detail zu erläutern. Das wird aber sicher noch ein anderer übernehmen
franzbrötchen30.11.2019 18:10

Dir kann nichts passieren , kein Grund zur Sorge



was soll der ? Sicherlich gibt es hier genug Anfragen dazu, aber man muss keinen dazu auffordern in sein Unglück zu laufen.
Domino30.11.2019 18:54

was soll der ? Sicherlich gibt es hier genug Anfragen dazu, aber …was soll der ? Sicherlich gibt es hier genug Anfragen dazu, aber man muss keinen dazu auffordern in sein Unglück zu laufen.


Tut mir leid , es kommt nicht nochmal vor.
hw199130.11.2019 18:38

Was heißt keine Ahnung?! Das Geld kann der vermutliche Betrüger nicht z …Was heißt keine Ahnung?! Das Geld kann der vermutliche Betrüger nicht zurückrufen. Kaufvertrag ist Kaufvertrag. Er sagt sein Freund Bernd Müller holt es ab, von Bernd Müller der es abholt lasse ich mir bei Abholung kurz die Übergabe quittieren und gut ist.Natürlich wird der darauf eh nicht eingehen- aber theoretisch wäre das sehr wohl möglich. Ich habe mir von Leuten, die was teures Wochen später abholen wollten auch zuvor Geld überweisen lassen (50€ von 500€), weil ich keinen Bock hatte, dass am Ende wie so oft keiner kommt. Differenz wurde dann in Bar entrichtet.


Also laut Paypal Richtlinien bist du verpflichtet die Ware deinen Käufer an die in Paypal hinterlegte Adresse zu senden mit Sendennachweis. Jetzt kommt der Herr Müller vorbei holt die Ware ab und dein Käufer reklamiert bei Paypal nie Ware bekommen sie haben und bekommt recht Dito Ware weg Geld weg
Sannimaus7830.11.2019 19:04

Also laut Paypal Richtlinien bist du verpflichtet die Ware deinen Käufer …Also laut Paypal Richtlinien bist du verpflichtet die Ware deinen Käufer an die in Paypal hinterlegte Adresse zu senden mit Sendennachweis. Jetzt kommt der Herr Müller vorbei holt die Ware ab und dein Käufer reklamiert bei Paypal nie Ware bekommen sie haben und bekommt recht Dito Ware weg Geld weg


Bei Paypal -an Freunde- gibt es keine hinterlegte Adresse und keinen Käuferschutz. Paypal kann sich also nicht einmischen. Alles andere ist ein stinknormaler Kaufvertrag zwischen Privatleuten. Und wenn der Käufer bestellt, dass etwas mitten auf dem Marktplatz abgelegt wird- Zeugen mitnehmen, Foto machen, fertig.
hw199130.11.2019 19:11

Bei Paypal -an Freunde- gibt es keine hinterlegte Adresse und keinen …Bei Paypal -an Freunde- gibt es keine hinterlegte Adresse und keinen Käuferschutz. Paypal kann sich also nicht einmischen. Alles andere ist ein stinknormaler Kaufvertrag zwischen Privatleuten. Und wenn der Käufer bestellt, dass etwas mitten auf dem Marktplatz abgelegt wird- Zeugen mitnehmen, Foto machen, fertig.


Wo steht das er Paypal Friends macht !!!
hw199130.11.2019 19:11

Bei Paypal -an Freunde- gibt es keine hinterlegte Adresse und keinen …Bei Paypal -an Freunde- gibt es keine hinterlegte Adresse und keinen Käuferschutz. Paypal kann sich also nicht einmischen. Alles andere ist ein stinknormaler Kaufvertrag zwischen Privatleuten. Und wenn der Käufer bestellt, dass etwas mitten auf dem Marktplatz abgelegt wird- Zeugen mitnehmen, Foto machen, fertig.


Bei Paypal Friends wird ein unberechtigter Kontozugriff gemeldet und das Geld wird zurück gebucht. Ist ja auch kein Problem. Von einem Freund bekommst das Geld ja wieder.

Wenn du aber Paypal bescheißt (Umgehung von Gebühren) hast du natürlich auch keinen VERkäuferschutz...

Ich bleibe dabei: Paypal ist sicher - WENN man sich immer an alle Grundsätze hält... das machen 99% der Leute aber nicht...
ABC5630.11.2019 19:16

Bei Paypal Friends wird ein unberechtigter Kontozugriff gemeldet und das …Bei Paypal Friends wird ein unberechtigter Kontozugriff gemeldet und das Geld wird zurück gebucht. Ist ja auch kein Problem. Von einem Freund bekommst das Geld ja wieder. Wenn du aber Paypal bescheißt (Umgehung von Gebühren) hast du natürlich auch keinen VERkäuferschutz...Ich bleibe dabei: Paypal ist sicher - WENN man sich immer an alle Grundsätze hält... das machen 99% der Leute aber nicht...


Auch dann ist Paypal leider nicht sicher. Mir hat mal eine was abgekauft, neu und extra zuvor für sie ausgepackt und getestet, perfekt verpackt und da kann nichts passiert sein, kam dann dank paypal Schrott zurück.
Also für mich nicht “sicher”.
Ich würde per se nix mit Leuten auf Kleinanzeigen am Hut haben wollen, wenn deren Account erst 1,2 Tage alt ist.
Bearbeitet von: "Tomiou" 30. Nov 2019
hw199130.11.2019 19:12

Kommentar gelöscht


ahja Du hast trotzdem keine Ahnung.

Paypal brauchst Du mit deinem BGB und deinem ach so tollen Studium nicht zu kommen, Nebenbei musst DU den BETRÜGER dann erst einmal ERMITTELN können.

Es sollte mittlerweile JEDEM hier bekannt sein, dass Zahlungen auch von Familie und Freunde NICHT sicher sind.

Einfach mal Google bemühen Du wirst schon das passende finden ... oder lass Dich einfach irgendwann mal Betrügen und Dir von paypal bei Familie und Freunde dann das Geld wieder zurückbuchen, dann kannst Du Paypal mit deinem BGB ja ankommen.
hw199130.11.2019 19:12

Kommentar gelöscht


Dein Rechtgültig kannst Du dir schön an die Wand kleistern... Dir ist schon bewusst, dass Du erstmal die Person ermitteln musst, mit der Du einen rechtsgültigen Vertrag hast?

Bei Betrügereien mit Paypal kannst Du den meistens nicht ermitteln.... was nützt Dir dann dein rechtsgültiger Vertrag, wenn Ware und Geld weg?
Bearbeitet von: "Backautomat" 30. Nov 2019
sladen30.11.2019 18:14

Nein. Fremdzugriff wird angegeben> Geld weg


Und wieder einer, der es nicht verstanden hat und nur nachplappert. Das ist falsch, was du erzählst. Bei Zahlung Waren & Dienstleistungen gibt es Käufer und Achtung (!) Verkäuferschutz. Heißt im umkehrschluss, VK ist gegen Fremdzugriffe geschützt. Das Risiko im vorliegenden Fall, ist dass der VK keinen Sendungsnachweis hat, ergo sein Geld zurückgebucht wird, sofern der Käufer selbiges moniert.
Bearbeitet von: "shany7410" 30. Nov 2019
Sannimaus7830.11.2019 19:15

Wo steht das er Paypal Friends macht !!!


!!!

Eventuell den ganzen Kommentar inklusive Zitat durchlesen, den man kommentiert. Erst dann mit Ausrufezeichen um sich schlagen ;-)
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen