Ebay Kleinanzeigen Knigge

42
eingestellt am 4. Aug
Hallo liebe Community!

Da die meisten von uns anstand besitzen und stets höflich sind, und sich benehmen können, gibt es auch noch die andere Seite!
Einige findet man auch auf eBay Kleinanzeigen!
Diesbezüglich hat ebay reagiert, und ein Knigge für den besseren Umgang miteinander veröffentlicht.

Diesen findet ihr hier :

themen.ebay-kleinanzeigen.de/kleiner-knigge


1632293.jpg



Viel Spaß beim lesen
Zusätzliche Info
Sonstiges
Beste Kommentare
Letzten bei Twitter entdeckt. Schicke ich jetzt auch so raus, inkl. Link zum Knigge

//Edit Text zum kopieren unten im Thread.

27341005.jpg
Bearbeitet von: "Jonas268" 5. Aug
27338902-g1h0W.jpg
GelöschterUser69968805.08.2020 01:06

Vielleicht magst Du das noch als Text einfügen, dann ist es mit dem …Vielleicht magst Du das noch als Text einfügen, dann ist es mit dem Kopieren einfacher.


Faules Pack! Jetzt hab ich es tatsächlich abgeschrieben

"Lieber ebay-Kleinanzeigen Nutzer,

Ihre Nachricht konnte leider nicht zugestellt werden, da Sie die erforderliche Mindestanzahl für Wörter und Satzzeichen nicht erreicht haben. Subjekt, Prädikat, Objekt sowie Begrüßung, Anrede, Bitte, Danke etc. fehlen.
Bitte versuchen Sie es doch zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.

Weitere Tipps finden Sie in unserem Knigge:
h*tps://themen.ebay-kleinanzeigen.de/kle…ge/

Mit freundlichen Grüßen
Ihr ebay-Kleinanzeigen Team"
Bearbeitet von: "Jonas268" 5. Aug
Den lesen bestimmt viele Wasletztepreis leute
42 Kommentare
27338902-g1h0W.jpg
Oh morgen mal beim Kaffee sichten.

Ich mag übrigens den schwachsinnigen Hegen und Pflegen® Umgang. Macht vieles einfacherer, gediegener und ist für beide Seiten ein Gewinn. Das es dabei auch ums Geld geht, wird dann (idR) sekundär. Es gibt wichtigeres. Kurz vor dem Sandmann mal eben noch hingebrabbelt.
Toll, Ebay!
Ich suche den Punkt, in dem steht, dass man entsprechende User melden kann und diese von ebay gesperrt werden.
So ist das nur ein Leitfaden, der nichts bewirken wird.
Den lesen bestimmt viele Wasletztepreis leute
Da steht man soll unverschämte Nachrichten blockieren, es gibt aber überhaupt keine Block-Funktion.
Das einzige was die Software macht ist die Nachrichten für die aktuelle Anzeige zu verstecken, die "blockierten" User können einen aber weiterhin auf andere Anzeigen anschreiben.
Bearbeitet von: "Pheasant" 4. Aug
also die mehrfach schreiben und hohes Interesse zeigen und doch nicht kommen zur Übergabe, die sind mir irgendwie am Liebsten
Ebay Kleinanzeigen wurden an Adevinta vertickt. de.wikipedia.org/wik…ted
Soll deshalb vielleicht ein anderer Wind wehen?
Bearbeitet von: "Phantomos" 4. Aug
Chuck_Norris04.08.2020 20:48

Toll, Ebay!Ich suche den Punkt, in dem steht, dass man entsprechende User …Toll, Ebay!Ich suche den Punkt, in dem steht, dass man entsprechende User melden kann und diese von ebay gesperrt werden.So ist das nur ein Leitfaden, der nichts bewirken wird.


Bringt ja nichts, weil ein neuer Account in 30 Sekunden erstellt ist. Verkauf mal testweise ein Apple Gerät. Stell einfach irgendein Macbook ein und du bekommst innerhalb weniger Minuten 10+ automatisierte Anfragen von Bots - deren Accounts alle taggleich erstellt wurden. Offensichtlich fallen auf die Versandgeschichte noch immer genug Leute rein und Ebay scheints überhaupt nicht zu jucken - anders kann ich mir das nicht erklären.
.
Bearbeitet von: "inkognito" 9. Sep
inkognito04.08.2020 21:34

Oder es gibt user wie @Visky die dann über Kleinanzeigenportale versuchen …Oder es gibt user wie @Visky die dann über Kleinanzeigenportale versuchen Ebay Kleinanzeigenaccounts zu kaufen, bitte mind. 1 Jahr alt mit entsprechender Reputation.


Habe mittlerweile einen bekommen
Hauptsache sich um solch einen Schwachsinn kümmern, aber die ganzen Betrüger mit mehreren Accounts und der immer gleichen Telefonnummer, die können weiter ihr Unwesen treiben. Hab das oft eBay gemeldet, insbesondere Fahrraddiebe, man hat sich nicht mal die Mühe gemacht die Fahrräder an unterschiedlichen Standorten zu Fotografieren, Treffpunkt ist einfach irgendeine Adresse an welcher der Anbieter nicht wohnt und Name ist sowieso falsch. Bisschen recherchiert und gesehen, 30 verschiedene Fahrräder immer unter verschiedenem Namen, aber immer gleiche Rufnummer. Der Verkäufer hatte Null Ahnung über die Fahrräder die er angeboten hat.

Wer schon schreibt, die Schaltung muss eingestellt werden, disqualifiziert sich für mich grundsätzlich als seriösen Händler.

Aber das ist ja kein Problem für eBay, wenn man offensichtliche Diebesgut verkauft, dann lieber auf die waslesteprays Ottos einprügeln.
Hey prima, endlich! Der Link zum "Knigge" wird ab sofort meine Standardantwort auf "was letzte Preis" & "noch da" Es fehlt aber noch eine Variante in "einfacher Sprache".

27340168-wxI0J.jpg
Bearbeitet von: "quellcode" 4. Aug
was is letzte seite?
Visky04.08.2020 22:10

Habe mittlerweile einen bekommen



Suchst du auch noch mydealz-Accounts?
27340574-YDQm1.jpg
Bearbeitet von: "Hidewalk" 4. Aug
Letzten bei Twitter entdeckt. Schicke ich jetzt auch so raus, inkl. Link zum Knigge

//Edit Text zum kopieren unten im Thread.

27341005.jpg
Bearbeitet von: "Jonas268" 5. Aug
Avatar
GelöschterUser699688
Jonas26805.08.2020 00:39

Letzten bei Twitter entdeckt. Schicke ich jetzt auch so raus, inkl. Link …Letzten bei Twitter entdeckt. Schicke ich jetzt auch so raus, inkl. Link zum Knigge [Bild]


Vielleicht magst Du das noch als Text einfügen, dann ist es mit dem Kopieren einfacher.
@buschi
Danke für den indirekten Reminder.

Glatt mal bei Kaffee Nr. 3 angefangen mir die Lektüre zu geben, aber ich muss gestehen, daß dort ein so perfektes Bild - übrigens mit viel zu viel der schönen Beispiele - verfolgt wird, was mich einfach den Kontext des Gegenübers vermissen lässt. Ist mir zu einseitig, denn als wenn der Käufer im luftleeren Raum, also ohne Verkäufer, agieren würde.

Ich kann jeden Punkt als Schwäche, als Fehler betrachten, aber genauso auch als Stärke. Kommunikation ist Interaktion. Und diese ist stets individuell zu gestalten bzw. entwickelt sich im jeweiligen, möglichst passenden, Kontext.

Boah, und das am frühen Morgen. Kaffee Nr. 4 incoming.
GelöschterUser69968805.08.2020 01:06

Vielleicht magst Du das noch als Text einfügen, dann ist es mit dem …Vielleicht magst Du das noch als Text einfügen, dann ist es mit dem Kopieren einfacher.


Faules Pack! Jetzt hab ich es tatsächlich abgeschrieben

"Lieber ebay-Kleinanzeigen Nutzer,

Ihre Nachricht konnte leider nicht zugestellt werden, da Sie die erforderliche Mindestanzahl für Wörter und Satzzeichen nicht erreicht haben. Subjekt, Prädikat, Objekt sowie Begrüßung, Anrede, Bitte, Danke etc. fehlen.
Bitte versuchen Sie es doch zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.

Weitere Tipps finden Sie in unserem Knigge:
h*tps://themen.ebay-kleinanzeigen.de/kle…ge/

Mit freundlichen Grüßen
Ihr ebay-Kleinanzeigen Team"
Bearbeitet von: "Jonas268" 5. Aug
Jonas26805.08.2020 10:09

Faules Pack! Jetzt hab ich es tatsächlich abgeschrieben "Lieber …Faules Pack! Jetzt hab ich es tatsächlich abgeschrieben "Lieber ebay-Kleinanzeigen Nutzer,Ihre Nachricht konnte leider nicht zugestellt werden, da Sie die erforderliche Mindestanzahl für Wörter und Satzzeichen nicht erreicht haben. Subjekt, Prädikat, Objekt sowie Begrüßung, Anrede, Bitte, Danke etc. fehlen.Bitte versuchen Sie es doch zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.Weitere Tipps finden Sie in unserem Knigge:h*tps://themen.ebay-kleinanzeigen.de/kleiner-knigge/Mit freundlichen Grüßen Ihr ebay-Kleinanzeigen Team"


Leon.Belmont04.08.2020 22:22

Aber das ist ja kein Problem für eBay, wenn man offensichtliche Diebesgut …Aber das ist ja kein Problem für eBay, wenn man offensichtliche Diebesgut verkauft, dann lieber auf die waslesteprays Ottos einprügeln.


Das hat mich hart getroffen
lakai04.08.2020 21:29

Bringt ja nichts, weil ein neuer Account in 30 Sekunden erstellt ist. …Bringt ja nichts, weil ein neuer Account in 30 Sekunden erstellt ist. Verkauf mal testweise ein Apple Gerät. Stell einfach irgendein Macbook ein und du bekommst innerhalb weniger Minuten 10+ automatisierte Anfragen von Bots - deren Accounts alle taggleich erstellt wurden. Offensichtlich fallen auf die Versandgeschichte noch immer genug Leute rein und Ebay scheints überhaupt nicht zu jucken - anders kann ich mir das nicht erklären.



Die Accounts werden doch schnell gesperrt... also solche Aussagen "juckt Ebay nicht" sind einfach falsch.
Was soll sowas? Für die Patienten für die das gedacht ist, die können eh nicht schreiben und lesen. Die kriegen ja noch nichtmal einen deutschen Satz hin...
Dodgerone05.08.2020 10:32

Die Accounts werden doch schnell gesperrt... also solche Aussagen "juckt …Die Accounts werden doch schnell gesperrt... also solche Aussagen "juckt Ebay nicht" sind einfach falsch.


Was ist denn für die bitte schnell? 48 Stunden leben die Accounts auf jeden Fall - die Erfahrung habe ich gemacht. Dementsprechend reagiert ebay wahrscheinlich einfach nur auf die Meldungen der Nutzer.
Ich wollte mal für 100 Euro einen gebrauchten Kompressor kaufen, wir waren uns schon handelseinig. Als ich dann höflich geschrieben habe, ob wir bei Übergabe eine kurze Funktionsprobe machen können, ist er mir auf einmal richtig blöd gekommen, von wegen er möchte nicht mehr an mich verkaufen, weil ich ihm unterstellen würde, dass er mir defekte Ware verkaufen möchte usw.

Ich möchte aber durchaus mal feststellen, dass der Großteil der Geschäfte absolut reibungslos verläuft. Ich habe beim Aufräumen der Garage jetzt schon jede Menge Sachen verkauft, zum Beispiel alte Gartenschläuche usw, die sonst ein klarer Fall für die Tonne gewesen wären. Aber auch als Käufer - die Kinder sind z. B. gerade auf Transformers-Trip: Einen ganzen Sack voll von dem Plastik-Plunder für den Preis von einem neuen gekauft.

Grundsätzlich ist Ebay Kleinanzeigen also eine feine Sache.
Bearbeitet von: "Radiohead" 5. Aug
lakai05.08.2020 12:15

Was ist denn für die bitte schnell? 48 Stunden leben die Accounts auf …Was ist denn für die bitte schnell? 48 Stunden leben die Accounts auf jeden Fall - die Erfahrung habe ich gemacht. Dementsprechend reagiert ebay wahrscheinlich einfach nur auf die Meldungen der Nutzer.

Das ist wie bei den Drogenfahndern in Südamerika.
Die Ebay-Kleinanzeigen Taskforce ist einfach unterbesetzt, untermotorisiert und schlechter bewaffnet als die Gangster.
lakai05.08.2020 12:15

Was ist denn für die bitte schnell? 48 Stunden leben die Accounts auf …Was ist denn für die bitte schnell? 48 Stunden leben die Accounts auf jeden Fall - die Erfahrung habe ich gemacht. Dementsprechend reagiert ebay wahrscheinlich einfach nur auf die Meldungen der Nutzer.



Ebay KA ist nunmal niederschwellig... das hat für uns alle auch Vorteile. Und mal ganz ehrlich: diese ganzen unserösen Anfragen sind doch offensichtlich... bei Ebay bist du doch auch vorsichtiger bei Leuten ohne Bewertung... und Kleinanzeigen ist primär für Verkauf direkt/privat... alles andere ist Bonus.
Ebay ist inzwischen ähnlich unsicher. Seit man die Anmeldung nicht mehr durch Zusenden eines Codes per Post durchführt (Man muss ja sparen.)
Da wird so gut wie nichts geprüft, falsche oder fehlende Standortangaben sind an der Tagesordnung. Man sieht immer mehr Verkäufer, die mit richtig schlechten Profilen noch einstellen dürfen.
Hacks sind an der Tagesordnung. Der Support ist in weiten Teilen auf echte Ebayfans im Forum ausgegliedert, die immer wieder herunterbeten, dass Ebay nur die Plattform zur Verfügung stellt... bla bla.
Dazu eine relativ schlichte und ausgelagerte Forenmoderation.
Garniert mit einer Reihe von gut gemachten Phishingmails... und die Tatsache, dass gar nicht so wenige Nutzer gar nicht wissen, dass Ebay mit den Kleinanzeigen nichts zu tun hat.

Dieser Eindruck wurde auch befördert. Das Firmenlogo, Bewertungsprofile auf den KA-Seiten plus dazwischen geschaltete "Anzeigen", die direkt auf die Auktionsplattform führen.
Verbraucherfreundlich ist das in der Summe alles nicht. Ist Verbraucherschützern aber wohl noch nicht so richtig aufgefallen.
Dodgerone05.08.2020 13:07

Ebay KA ist nunmal niederschwellig... das hat für uns alle auch Vorteile. …Ebay KA ist nunmal niederschwellig... das hat für uns alle auch Vorteile. Und mal ganz ehrlich: diese ganzen unserösen Anfragen sind doch offensichtlich... bei Ebay bist du doch auch vorsichtiger bei Leuten ohne Bewertung... und Kleinanzeigen ist primär für Verkauf direkt/privat... alles andere ist Bonus.


Für dich und mich sind sie offensichtlich - aber es gibt ganz offensichtlich genug Leute die darauf reinfallen. Würdest du die Hand dafür ins Feuer legen, dass beispielsweise deine Eltern nicht drauf reinfallen könnten? Ein Dreiecksbetrug mit Überweisung ist schon ziemlich perfide und sehr viele Leute dürften sich da in (falscher) Sicherheit wähnen ("das Geld kann mir ja keiner vom Konto nehmen!!!!").

Insofern ist es schon schade, dass seitens Ebay die Hürde da sehr gering ist. Mal sehen ob sich dahingehend unter den neuen Eigentümern etwas ändert.
Verstehe die Beschwerden der Kurznachrichten nicht. Ist doch selbstverständlich dass auf eBay Kleinanzeigen gehandelt wird. Finde diese Kurznachrichten effizienter als lange um den heissen Brei herumzureden. Das ist ja auch schließlich keine Datingplattform....
Verstehe die Beschwerden der Kurznachrichten nicht. Ist doch selbstverständlich dass auf eBay Kleinanzeigen gehandelt wird. Finde diese Kurznachrichten effizienter als lange um den heissen Brei herumzureden. Das ist ja auch schließlich keine Datingplattform....

Du redest zu viel.
Hackerman133705.08.2020 15:45

Verstehe die Beschwerden der Kurznachrichten nicht. Ist doch …Verstehe die Beschwerden der Kurznachrichten nicht. Ist doch selbstverständlich dass auf eBay Kleinanzeigen gehandelt wird. Finde diese Kurznachrichten effizienter als lange um den heissen Brei herumzureden. Das ist ja auch schließlich keine Datingplattform....


Leute die mir ein "noch da?" schicken bekommen keine Antwort. Fertig. Ein "Hallo, noch da?" sollte jede Amöbe schaffen.
ottinho05.08.2020 10:22

Das hat mich hart getroffen


Nicht jeder Otto ist ein Otto, so wie nicht jeder Kevin ein Kevin ist
ibex05.08.2020 11:04

Was soll sowas? Für die Patienten für die das gedacht ist, die können eh ni …Was soll sowas? Für die Patienten für die das gedacht ist, die können eh nicht schreiben und lesen. Die kriegen ja noch nichtmal einen deutschen Satz hin...



Weiter unten ist auch ein Video
Jonas26805.08.2020 16:26

Leute die mir ein "noch da?" schicken bekommen keine Antwort. Fertig. Ein …Leute die mir ein "noch da?" schicken bekommen keine Antwort. Fertig. Ein "Hallo, noch da?" sollte jede Amöbe schaffen.


Was bringt dir ein „Hallo, noch da?“ im Vergleich zu „noch da?“ fühlst du dich persönlich bei sows angegriffen. Es geht um die Sache und da sollte man von solchen Kleinigkeiten abstrahieren. Das man sich über solche Kleinigkeiten überhaupt Gedanken macht
Hackerman133705.08.2020 17:33

Was bringt dir ein „Hallo, noch da?“ im Vergleich zu „noch da?“ fühlst du d …Was bringt dir ein „Hallo, noch da?“ im Vergleich zu „noch da?“ fühlst du dich persönlich bei sows angegriffen. Es geht um die Sache und da sollte man von solchen Kleinigkeiten abstrahieren. Das man sich über solche Kleinigkeiten überhaupt Gedanken macht


Ich möchte mit solchen Leuten keine Geschäfte machen. Aus meiner Erfahrung raus hab ich bisher auch alles richtig gemacht
Hackerman133705.08.2020 17:33

Was bringt dir ein „Hallo, noch da?“ im Vergleich zu „noch da?“ fühlst du d …Was bringt dir ein „Hallo, noch da?“ im Vergleich zu „noch da?“ fühlst du dich persönlich bei sows angegriffen. Es geht um die Sache und da sollte man von solchen Kleinigkeiten abstrahieren. Das man sich über solche Kleinigkeiten überhaupt Gedanken macht


Sorry, aber wer den Unterschied zwischen beiden Varianten nicht sieht, sitzt wohl auch bei den Ebay-Kevins am Tisch... Aber meist reicht es bei solchen "Sprach-Spastikern" schon aufs Profil zu schauen... da fehlen oft elementarste Grundkenntnisse im zwischenmenschlichen Umgang. EIn "Hallo" und "LG" sollte immer drin sein... bei jeder Anfrage... nach oben ist natürlich immer noch Luft... man weiss ja bei Ebay-KA nie wen man vor sich hat. Ein älteres Semester will dann (verständlicherweise) auch anders angesprochen werden.


Radiohead05.08.2020 12:28

Ich wollte mal für 100 Euro einen gebrauchten Kompressor kaufen, wir waren …Ich wollte mal für 100 Euro einen gebrauchten Kompressor kaufen, wir waren uns schon handelseinig. Als ich dann höflich geschrieben habe, ob wir bei Übergabe eine kurze Funktionsprobe machen können, ist er mir auf einmal richtig blöd gekommen, von wegen er möchte nicht mehr an mich verkaufen, weil ich ihm unterstellen würde, dass er mir defekte Ware verkaufen möchte usw.Ich möchte aber durchaus mal feststellen, dass der Großteil der Geschäfte absolut reibungslos verläuft. Ich habe beim Aufräumen der Garage jetzt schon jede Menge Sachen verkauft, zum Beispiel alte Gartenschläuche usw, die sonst ein klarer Fall für die Tonne gewesen wären. Aber auch als Käufer - die Kinder sind z. B. gerade auf Transformers-Trip: Einen ganzen Sack voll von dem Plastik-Plunder für den Preis von einem neuen gekauft.Grundsätzlich ist Ebay Kleinanzeigen also eine feine Sache.




Seh ich genauso... sehr viele nette Kontakte/Anfragen gehabt... klar auch viele Spinner, aber das bleibt halt nicht aus.
Letztes Jahr erst massiv ausgemistet und vieles verkauft/verschenkt... waren dann sehr viele nette Menschen dabei (manchmal auch traurige Schicksale...).selbst die Resze meiner Mörtel- und Fliesenmaterialien bin ich losgeworden ohne sie unnötig entsorgen zu müssen... und jemand anders spart sich Kohle....
Jonas26805.08.2020 20:31

Ich möchte mit solchen Leuten keine Geschäfte machen. Aus meiner E … Ich möchte mit solchen Leuten keine Geschäfte machen. Aus meiner Erfahrung raus hab ich bisher auch alles richtig gemacht


Woher willst du das wissen, wenn du nie selber die Erfahrung gemacht hast?
Hackerman133705.08.2020 20:51

Woher willst du das wissen, wenn du nie selber die Erfahrung gemacht hast?



Glaub mir, das weiss man...
Dodgerone05.08.2020 20:49

Sorry, aber wer den Unterschied zwischen beiden Varianten nicht sieht, …Sorry, aber wer den Unterschied zwischen beiden Varianten nicht sieht, sitzt wohl auch bei den Ebay-Kevins am Tisch... Aber meist reicht es bei solchen "Sprach-Spastikern" schon aufs Profil zu schauen... da fehlen oft elementarste Grundkenntnisse im zwischenmenschlichen Umgang. EIn "Hallo" und "LG" sollte immer drin sein... bei jeder Anfrage... nach oben ist natürlich immer noch Luft... man weiss ja bei Ebay-KA nie wen man vor sich hat. Ein älteres Semester will dann (verständlicherweise) auch anders angesprochen werden.Seh ich genauso... sehr viele nette Kontakte/Anfragen gehabt... klar auch viele Spinner, aber das bleibt halt nicht aus.Letztes Jahr erst massiv ausgemistet und vieles verkauft/verschenkt... waren dann sehr viele nette Menschen dabei (manchmal auch traurige Schicksale...).selbst die Resze meiner Mörtel- und Fliesenmaterialien bin ich losgeworden ohne sie unnötig entsorgen zu müssen... und jemand anders spart sich Kohle....


Gibt genügend Beispiele die gerade nett sind weil sie Social Engineering betreiben und einen übers Ohr hauen. Bisher hat kein einziger hier im Thread plausible Gründe gegen solche Kurznachrichten gebracht. Weil keiner zugeben will dass es sie wohl persönlich angreift wenn einer unhöflich ist. Können das nicht aushalten
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text