ABGELAUFEN

Ebay Kleinanzeigen: Verkäufer versendet Artikel seit über 2 Wochen nicht

Hey diesmal habe ich ein Problem.

Ich nutze Ebay-Kleinanzeigen schon ziemlich lange zum Kauf und Verkauf. Hatte auch bisher noch nie Probleme. Jetzt habe ich vor über 2 Wochen einen Artikel im Wert von ~50€ gekauft und auch gleich per Paypal Friends gezahlt. Der Verkäufer ist dabei seit Mitte 2013 und hat noch 2 andere Anzeigen, bei dem er Haushaltsartikel anbietet, somit für mich nicht besonders aufällig.

Ich habe am 17.12. bezahlt. Er schrieb dann noch vor den Feiertagen, dass er krank ist und deswegen das Paket noch nicht gesendet hat und er es sendet, wenn er wieder fit ist, worauf ich meinte dass es ok ist, Gesundheit geht vor. Auf meine letzte Email vom 27.12., ob es ihn wieder besser gehen würde, habe ich bisher noch keine Antwort bekommen.

Er könnte natürlich tatsächlich noch krank sein, dass möchte ich jetzt nicht ausschließen. Ich gehe auch derzeit noch davon aus, dass er sich noch melden wird. Aber wie würdet ihr euch jetzt verhalten?

Mal angenommen er meldet sich nicht mehr, habe ich überhaupt eine Chance mein Geld zurück zu bekommen? Ich habe ja nur sein Paypal Namen und das kann ja auch ein Fake Account sein. Paypal Käuferschutz zieht auch nicht, da per Paypal Friends bezahlt. Wenn ich eine Anzeige gegen Unbekannt mache, wird dann eigentlich von der Staatsanwaltschaft die IP auf den Anschluss zurück verfolgt?

Beste Kommentare

Ganz ehrlich: Ebay Kleinanzeigen und Paypal Friends - Selbst schuld

beneschuetz

Melde einfach, dass dein Paypal Account gehackt wurde und hol dir so das Geld zurück.




"Toller Vorschlag" und strafbar! Vortäuschen einer Straftat!

beneschuetz

Melde einfach, dass dein Paypal Account gehackt wurde und hol dir so das Geld zurück.



das werde ich mal bei dir ausprobieren, falls du mal hier etwas verkaufst. Danke für die dumme Idee

Was will man von beneschuetz auch anderes erwarten.

40 Kommentare

Ganz ehrlich: Ebay Kleinanzeigen und Paypal Friends - Selbst schuld

Verfasser

GrafKokZ

Ganz ehrlich: Ebay Kleinanzeigen und Paypal Friends - Selbst schuld


Würde denn der Käuferschutz auch bei Privatverkäufen bei Ebay Kleinanzeigen ziehen?

Paypal Käuferschutz zieht auch nicht, da per Paypal Friends bezahlt.

Wieso machst du so einen Blödsinn? oO

Ich selber kaufe über eBay Kleinanzeigen auch nur noch Sachen, die ich persönlich abholen und vor Ort bezahlen kann. Beim Verkauf will ich auch nur noch persönliche Abholung mit Barzahlung.

Klar hast du auch Schutz wenn du Friends benutzt hast

Mittlerweile wird ja alles schlechtgeredet...
- Sofortüberweisung, Paypal, Paypalfriends, Ebay, Amazon-Marketplace, Kleinanzeigen etc, sonstige Bezahlmethoden und andere Marktplattformen....
Selbst bei Verkäufen über Kleinanzeigen und Abholung vor Ort wurden Leute (laut Einträgen auf Mydealz) schon betrogen.

maxii

Klar hast du auch Schutz wenn du Friends benutzt hast


Nein bei Paypal Friends gibt es keinen Käuferschutz. Darum heißt es auch Paypal Friends

maxii

Klar hast du auch Schutz wenn du Friends benutzt hast



Klingt auch irgendwie logisch, denn Freunde bescheissen einen normalerweise nicht...

Verfasser

Naja ich werde ihn jetzt zunächst mal unter einen anderen Namen auf eine seiner anderen Anzeigen eine Anfrage senden, mal sehen ob er reagiert.

Melde einfach, dass dein Paypal Account gehackt wurde und hol dir so das Geld zurück.

Verfasser

beneschuetz

Melde einfach, dass dein Paypal Account gehackt wurde und hol dir so das Geld zurück.


Danke für den Tipp, hast du das schon mal gemacht? Wie lange soll ich da jetzt noch warten, evtl. meldet er sich ja noch?

Mal ganz erhlich diese ganzen Paypal Betrügereinen - Ist Paypal zu dumm einfach neue Nutzer durch ein Postident Verfahren verifizieren zu lassen?

beneschuetz

Melde einfach, dass dein Paypal Account gehackt wurde und hol dir so das Geld zurück.




"Toller Vorschlag" und strafbar! Vortäuschen einer Straftat!

Zu dumm sicherlich nicht. Würde dann nur aufwändiger werden. Und das widerspricht dem Paypal-Prinzip.

beneschuetz

Melde einfach, dass dein Paypal Account gehackt wurde und hol dir so das Geld zurück.



Ich kann hier nur einen sehen, der zu dumm ist sich abzusichern. Du hast PayPal Friends genutzt.

beneschuetz

Melde einfach, dass dein Paypal Account gehackt wurde und hol dir so das Geld zurück.



das werde ich mal bei dir ausprobieren, falls du mal hier etwas verkaufst. Danke für die dumme Idee

beneschuetz

Melde einfach, dass dein Paypal Account gehackt wurde und hol dir so das Geld zurück.




Ohhhhhhh...jetzt kommen seitenlange Juristenwitze. Aber definiere erst mal eine Straftat und die beteiligten Personen und dann leite das Urteil hiervon ab.

Was will man von beneschuetz auch anderes erwarten.

zur not frist setzen und wenn die abgelaufen ist, anzeigen.

Ne Anzeige wird nichts bringen. Für 50€ wird sich keiner die Mühe machen ne IP raus zu suchen. Das lohnt sich vom Sachwert nicht.
Würde noch mal schreiben und abwarten, parallel mit n anderen Acc Interesse für den anderen Artikel anmelden (falls der noch zu haben ist. Einfach um zu gucken ob er da reagiert.

FredFloete

Was will man von beneschuetz auch anderes erwarten.




Dann gib mal einen sicheren Rat, wie er sonst an sein Geld kommen soll? Betteln? Er soll ja nicht mal eine Fake Anzeige machen, sondern eine Mail schreiben. Aber gut. Hauptsache so andere böse Taten wie Mehrfachanmeldungen bei Wesco werden bejubelt.

Verfasser

Buchtseller

Ich kann hier nur einen sehen, der zu dumm ist sich abzusichern. Du hast PayPal Friends genutzt.



Das war jetzt auch nicht auf das Beispiel gemeint, sondern generell. Es passieren so viel Paypal Betrügereien, und nicht selten wird Paypal selbst beschissen.

Mal angenommen ich hätte mit Käuferschutz bezahlt - Das greift doch auch nicht zu 100% bei Privatverkäufen auf Ebay Kleinanzeigen so wie ich das sehe, oder doch?



Gringo

Ne Anzeige wird nichts bringen. Für 50€ wird sich keiner die Mühe machen ne IP raus zu suchen. Das lohnt sich vom Sachwert nicht.



es ist ein vertrag zustande gekommen und glaub mir, die polizei macht sich die mühe
alleine ein schreiben der polizei schüchtert viele ein und bewirkt wunder

Buchtseller

Mal ganz erhlich diese ganzen Paypal Betrügereinen - Ist Paypal zu dumm einfach neue Nutzer durch ein Postident Verfahren verifizieren zu lassen?



Das war jetzt auch nicht auf das Beispiel gemeint, sondern generell. Soviele Paypal Betrügereien passieren.

Mal angenommen ich hätte mit Käuferschutz bezahlt - Das greift doch auch nicht zu 100% bei Privatverkäufen auf Ebay Kleinanzeigen??
[/quote]

doch tut er.
wenn was nicht klappt krieg ich immer u schnell mein geld zurück.

Verfasser

Buchtseller

Mal ganz erhlich diese ganzen Paypal Betrügereinen - Ist Paypal zu dumm einfach neue Nutzer durch ein Postident Verfahren verifizieren zu lassen?



doch tut er.
wenn was nicht klappt krieg ich immer u schnell mein geld zurück.[/quote]

Aha gut zu wissen. Dann werde ich jetzt immer mit Käuferschutz bezahlen.

ich würde generell kein PP Family&Friends bei ebay Kleinanzeigen machen
...
gehört alles ebay & ggf. checken die einfach mal ab & sehen dann sofort, wer den Dienst mißbraucht hat
ob's das wert is?!

Verfasser

domidom

ich würde generell kein PP Family&Friends bei ebay Kleinanzeigen machen ... gehört alles ebay & ggf. checken die einfach mal ab & sehen dann sofort, wer den Dienst mißbraucht hat ob's das wert is?!



Ich verstehe nicht was du damit sagen möchtest.

Gringo

Ne Anzeige wird nichts bringen. Für 50€ wird sich keiner die Mühe machen ne IP raus zu suchen. Das lohnt sich vom Sachwert nicht.



Naja, hatte schon mal sowas ähnliches nur gings da um bisschen mehr. Das Verfahren wurde dann trotzdem eingestellt, einfach weil sich der Aufwand nicht lohnt.

"er es sendet, wenn er wieder fit ist"

Vielleicht ist er immer noch krank, vielleicht sterbenskrank, wenn du Pech hast ist er bereits Tod...

An deiner Stelle, würde ich noch etwas warten. Kann sein, dass er an den ganzen Feiertagen keine Zeit für Emails/ Sonstiges hatte.

Ebay Kleinanzeigen = Nur Selbstabholung... alles andere wäre mir zu unsicher.

Verfasser

Locha2010

"er es sendet, wenn er wieder fit ist" Vielleicht ist er immer noch krank, vielleicht sterbenskrank, wenn du Pech hast ist er bereits Tod... An deiner Stelle, würde ich noch etwas warten. Kann sein, dass er an den ganzen Feiertagen keine Zeit für Emails/ Sonstiges hatte. Ebay Kleinanzeigen = Nur Selbstabholung... alles andere wäre mir zu unsicher.



Ja das hatte ich auch bereits geschrieben

"Er könnte natürlich tatsächlich noch krank sein, dass möchte ich jetzt nicht ausschließen. Ich gehe auch derzeit noch davon aus, dass er sich noch melden wird."

Also du würdest auch noch warten - Ok Danke.

"Nur Selbsabholung"

Naja wenn der Paypal Käuferschutz auch hier greift, warum nicht mit Paypal bezahlen?

Gringo

Ne Anzeige wird nichts bringen. Für 50€ wird sich keiner die Mühe machen ne IP raus zu suchen. Das lohnt sich vom Sachwert nicht.



ich hatte bis jetzt immer erfolg, auch unter 50 euro.
wenns nichts bringt, geht man eine stufe höher und geht zum anwalt.
ganz einfache sache^^

domidom

ich würde generell kein PP Family&Friends bei ebay Kleinanzeigen machen ... gehört alles ebay & ggf. checken die einfach mal ab & sehen dann sofort, wer den Dienst mißbraucht hat ob's das wert is?!



1+2 = 2


Nunja...wofür ist PP F&F?...hast du da nicht ausdrücklich zugestimmt nur an Freunde und Verwandte zu überweisen?!

Der Typ ist wahrscheinlich einfach verpeilt und bekommt das einfach nicht so gebacken. Ich gehe davon aus, dass du deine Ware noch erhalten wirst. Schreibe ihn mit deinem richtigen Account nochmal freundlich an und frage höflich nach dem Sachstand. Parallel dazu solltest du ihm mit einem anderen Account deutlich Zeitversetzt eine Anfrage stellen - nur zu Sicherheit so zu sagen.
Nicht alle Menschen sind böse! Manche sind einfach nur etwas unfähig...

Selbst bei höheren Sachwerten (250€ + 300€) macht die Polizei nichts. Nach 3 Monaten gibt's einen Brief, wo drin steht, dass gegen den Beschuldigten schon etwas anderes vorliegt und man diese Sache deswegen nicht weiter verfolgen wird. Das ist unser Rechtssystem

Verfasser

Er hat sich jetzt auf die vermeintliche Interessentenanfrage gemeldet, dass er in Paris ist und erst Montag wieder Zeit hat.

Not-op in Paris!!!

Limit

Er hat sich jetzt auf die vermeintliche Interessentenanfrage gemeldet, dass er in Paris ist und erst Montag wieder Zeit hat.

Ohje, da bist du wohl wirklich an den falschen geraten.

Limit

Naja wenn der Paypal Käuferschutz auch hier greift, warum nicht mit Paypal bezahlen?


hukd.mydealz.de/div…578

und dann kommt der dreiecksbetrug

Gringo

Ne Anzeige wird nichts bringen. Für 50€ wird sich keiner die Mühe machen ne IP raus zu suchen. Das lohnt sich vom Sachwert nicht.




Nein, macht sie nicht.
Hatte bei Ebay eine Autogrammkarte aus Österreich für knapp 70 EUR gekauft.
Bezahlt per Überweisung.
Ebay Konto des Verkäufers wurde von Ebay geschlossen.
Anzeige (Fall war ja klar, Name, Bankverbindung etc).
Eingestellt. Zu geringwertig lt. Polizei.

Gringo

Ne Anzeige wird nichts bringen. Für 50€ wird sich keiner die Mühe machen ne IP raus zu suchen. Das lohnt sich vom Sachwert nicht.



sag nicht nein, wenns schon mehrfach geklappt hat und wenn du nicht zum anwalt gehst, selber schuld.

beneschuetz

Melde einfach, dass dein Paypal Account gehackt wurde und hol dir so das Geld zurück.



Und wer soll ihn anzeigen? Der Betrüger? Paypal?:D

beneschuetz

Melde einfach, dass dein Paypal Account gehackt wurde und hol dir so das Geld zurück.



Schon mal überlegt, dass er bei der Behauptung jemand hätte seinen Account geknackt auch Anzeige bei der Polizei gegen unbekannt erstatten muss?

Sonst könnte ja jeder herkommen und behaupten der Account wurde geknackt...

Und bei der Polizei eine vorsätzlich falsche Anzeige erstatten, den Rest kann sich hoffentlich jeder selbst denken...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Vodafone-Kundenrückgewinnung: Wie guten Deal erzielen?812
    2. Preiswertes 125er Bike?11
    3. Ryzen Build für Premiere11
    4. o2 Kinotag - 2 für 1 Kinokarte jeden Donnerstag *UPDATE*7681421

    Weitere Diskussionen