EBay Kleinanzeigen Weiterverkauf

42
eingestellt am 13. Feb
Guten Abend mydealz,

wollte mal hören ob ihr auch die Erfahrung teilt bezüglich EBay Kleinanzeigen und Weiterverkäufern.
In letzter Zeit beobachte ich zunehmend das meine Artikelbeschreibungen oder Bilder von anderen für ihre Inserate genutzt werden. Halb so wild. Was aber echt langsam zur Pest wird sind die Weiterverkäufe.

Bespiel 1: Autoradio von VW. (Original)
Preise liegen zwischen 60-70€
Käufer erwirbt dieses für 60€ und stellt exakt das gleiche Gerät drei Tage später für 90€ ein Inserat ist mittlerweile seit drei Wochen online.

Beispiel 2: Fire TV Stick 2Gen.
Hatte einen über aus der LufthansaShop Aktion im Dezember. Für 30€ wurde fast darum gekämpft
Wird gerade mit den Bildern aus meinem alten Inserat für 35€ wieder angeboten.

Das sich ich die Leute echt für nen 5er noch so den Allerwertesten aufreißen.

Ps: Habe mir den Spaß erlaubt die Leute mal anzuschreiben. Der eine meldet sich nicht, der andere wurde richtig sauer.

Bin auf eure Erfahrungen gespannt
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
Wenn ich Dinge nicht mehr brauche, verkaufe ich sie zu einem Preis mit dem ich leben kann. Wenn ich Dinge verkauft habe, suche ich nicht danach, weil ich die ja gar nicht mehr brauche. Also bekomme ich auch gar nicht mehr mit, was mit diesen Dingen passiert. Es ist mir zudem auch ziemlich egal, weil ich ja den gewünschten Preis dafür bekommen habe.
Aber dich scheint es ja zu beschäftigen.
soulfly313. Feb

Waren beide gleich trocken?


Heiliger Bimbam
Eifelerspitzbube13. Feb

Da hast du wohl recht. Um das Thema auf den Punkt zu bringen. Ich ärgere …Da hast du wohl recht. Um das Thema auf den Punkt zu bringen. Ich ärgere mich nicht darüber was ich dafür bekommen habe. Aber mir ist nie aufgefallen das wegen 5€ echt einiges in Bewegung gesetzt wird und die Leute sich dann doch die Arbeit machen.


Der fährt am Tag sagen wir mal 20 Leute an,bei jedem ein Gewinn zwischen 5-10 Euro.Plus Sozialleistungen ist das ein ordentlicher Monatslohn.
42 Kommentare
Ja, manche habens nicht leicht. Lieber das als Sozialhilfe oder Auffanglager oder?
QuantumGate13. Feb

Ja, manche habens nicht leicht. Lieber das als Sozialhilfe oder …Ja, manche habens nicht leicht. Lieber das als Sozialhilfe oder Auffanglager oder?


Beide habe die Artikel bei mir abgeholt. Keiner von beiden sah bedürftig aus. Ganz im Gegenteil.
Geld ist Geld.Die Masse machts.
Wenn ich Dinge nicht mehr brauche, verkaufe ich sie zu einem Preis mit dem ich leben kann. Wenn ich Dinge verkauft habe, suche ich nicht danach, weil ich die ja gar nicht mehr brauche. Also bekomme ich auch gar nicht mehr mit, was mit diesen Dingen passiert. Es ist mir zudem auch ziemlich egal, weil ich ja den gewünschten Preis dafür bekommen habe.
Aber dich scheint es ja zu beschäftigen.
wo ist das Problem? wenn du weißt dass andere deinen Artikel teurer verkaufen können, dann ist dein Preis evtl zu niedrig.

falls sie ihn nicht teurer loskriegen dann ist es noch mehr wurst.
wie soulfly sagt, die Masse machts - ich hab schon öfters an Gewerbliche verkauft mit dem Wissen, dass sie es weiterverkaufen werden. Für so jemanden ist schon ein kleiner Preisunterschied Gewinn - über Masse. Für mich als Privatmensch ist es zu viel Aufwand. Für manches findet man auch einfach so schnell keinen privaten Käufer.
Bearbeitet von: "Eisthomas" 13. Feb
DanBurg13. Feb

Wenn ich Dinge nicht mehr brauche, verkaufe ich sie zu einem Preis mit dem …Wenn ich Dinge nicht mehr brauche, verkaufe ich sie zu einem Preis mit dem ich leben kann. Wenn ich Dinge verkauft habe, suche ich nicht danach, weil ich die ja gar nicht mehr brauche. Also bekomme ich auch gar nicht mehr mit, was mit diesen Dingen passiert. Es ist mir zudem auch ziemlich egal, weil ich ja den gewünschten Preis dafür bekommen habe.Aber dich scheint es ja zu beschäftigen.


Ich bin mit den Preisen auch zufrieden. Bin auch nur zufällig über die Inserate gestolpert da ich in meiner Pause gerne bei EBay KA reinschaue. Ist mir vorher auch nie aufgefallen bzw. habe ich nie bewusst danach gesucht.
Du warst zu billig Aber eigentlich doch egal oder ?
Käufer erwirbt dieses für 60€ und stellt exakt das gleiche Gerät drei Tage später für 90€ ein Inserat ist mittlerweile seit drei Wochen online.

Ist dir langweilig oder schlummert in dir ein kleiner Stalker?

Was juckt es mich was andere mit Sachen machen, die ich verkaufte? Ich brauchte es nicht mehr und bekam Geld dafür, fertig. Meinetwegen können andere auch meine Bilder verwenden, da man auf meinen Bildern eh nichts weiter erkennt. Kommen jetzt aber bestimmt gleich welche mit Urheberrechtsverletzung und Anwalt...
soulfly313. Feb

Geld ist Geld.Die Masse machts.


Da hast du wohl recht. Um das Thema auf den Punkt zu bringen. Ich ärgere mich nicht darüber was ich dafür bekommen habe. Aber mir ist nie aufgefallen das wegen 5€ echt einiges in Bewegung gesetzt wird und die Leute sich dann doch die Arbeit machen.
Eifelerspitzbube13. Feb

Da hast du wohl recht. Um das Thema auf den Punkt zu bringen. Ich ärgere …Da hast du wohl recht. Um das Thema auf den Punkt zu bringen. Ich ärgere mich nicht darüber was ich dafür bekommen habe. Aber mir ist nie aufgefallen das wegen 5€ echt einiges in Bewegung gesetzt wird und die Leute sich dann doch die Arbeit machen.


Der fährt am Tag sagen wir mal 20 Leute an,bei jedem ein Gewinn zwischen 5-10 Euro.Plus Sozialleistungen ist das ein ordentlicher Monatslohn.
Ich weiß ja nicht, wie professionell die Anzeigen der anderen aufgezogen waren, aber gibt viele Gründe, warum man das wieder einstellt.

Der erste Käufer hat vielleicht ein falsches Modell gekauft. So uninformiert wie manche Interessenten bei ebay Kleinanzeigen sind und nicht die Beschreibung lesen, nicht mal unwahrscheinlich.

Und der zweite Käufer hat vielleicht gemerkt, dass er das Teil doch nicht braucht. Für 5 Euro wird er sich doch hoffentlich nicht den Aufwand mit Abholen und Einstellen machen. Außer er verkauft die Teile massenweise und legt z.B. immer deine Rechnung bei.
Eifelerspitzbube13. Feb

Da hast du wohl recht. Um das Thema auf den Punkt zu bringen. Ich ärgere …Da hast du wohl recht. Um das Thema auf den Punkt zu bringen. Ich ärgere mich nicht darüber was ich dafür bekommen habe. Aber mir ist nie aufgefallen das wegen 5€ echt einiges in Bewegung gesetzt wird und die Leute sich dann doch die Arbeit machen.



Manche verkaufen ihre Oma für 5 Euro.
Gibt regelmäßig Inserate ála "Oma gesucht" oder "Oma sucht liebevolle Familie".
Wenn du das schlau anstellst bist du damit die Kosten fürs Altersheim los.
soulfly313. Feb

Der fährt am Tag sagen wir mal 20 Leute an,bei jedem ein Gewinn zwischen …Der fährt am Tag sagen wir mal 20 Leute an,bei jedem ein Gewinn zwischen 5-10 Euro.Plus Sozialleistungen ist das ein ordentlicher Monatslohn.



Und was ist mit dem Geld für Sprit, Abnutzung, Versicherung und so? Habe nicht das Gefühl, dass viele von den Interessenten auf meine Angebote bisher Sozialleistungen beziehen. Teilweise kamen bei mir schon Leute erstaunlich weite Wege, vermutlich mit Firmenwagen und Tankkarte.
QuantumGate13. Feb

Manche verkaufen ihre Oma für 5 Euro. Gibt regelmäßig Inserate ála "Oma ges …Manche verkaufen ihre Oma für 5 Euro. Gibt regelmäßig Inserate ála "Oma gesucht" oder "Oma sucht liebevolle Familie".Wenn du das schlau anstellst bist du damit die Kosten fürs Altersheim los.


Danke für den Tipp
Also wenn das zur Pest wird heißt das ja du störst dich daran und da gibts ein ganz einfaches Gegenmittel, Verkauf deinen Kram teurer.
"Beispiel 2: Fire TV Stick 2Gen.
Hatte einen über aus der LufthansaShop Aktion im Dezember. Für 30€ wurde fast darum gekämpft

Wird gerade mit den Bildern aus meinem alten Inserat für 35€ wieder angeboten."

Also hast Du ziemlich exakt das gemacht, was Du bei anderen anprangerst?
Bearbeitet von: "mynameisntearl" 13. Feb
Die Preise bei Ebay Kleinanzeigen sind doch immer VHB. Als Verkäufer berücksichtigt man dieses auch dementsprechend durch leicht erhöhte Preise. Hier wird doch echt für jeden scheiss eine Thread aufgemacht. Ufff
QuantumGate13. Feb

Manche verkaufen ihre Oma für 5 Euro. Gibt regelmäßig Inserate ála "Oma ges …Manche verkaufen ihre Oma für 5 Euro. Gibt regelmäßig Inserate ála "Oma gesucht" oder "Oma sucht liebevolle Familie".Wenn du das schlau anstellst bist du damit die Kosten fürs Altersheim los.


Mist, hab meine Oma letztens bei nem Deal gegen nen kostenlosen Keks getauscht.
DrRo13. Feb

Mist, hab meine Oma letztens bei nem Deal gegen nen kostenlosen Keks …Mist, hab meine Oma letztens bei nem Deal gegen nen kostenlosen Keks getauscht.


Waren beide gleich trocken?
soulfly313. Feb

Waren beide gleich trocken?


Heiliger Bimbam
DanBurg13. Feb

Wenn ich Dinge nicht mehr brauche, verkaufe ich sie zu einem Preis mit dem …Wenn ich Dinge nicht mehr brauche, verkaufe ich sie zu einem Preis mit dem ich leben kann. Wenn ich Dinge verkauft habe, suche ich nicht danach, weil ich die ja gar nicht mehr brauche. Also bekomme ich auch gar nicht mehr mit, was mit diesen Dingen passiert. Es ist mir zudem auch ziemlich egal, weil ich ja den gewünschten Preis dafür bekommen habe.Aber dich scheint es ja zu beschäftigen.


Ich habe die weiteren Kommentare gar nicht gelesen. Du hast bereits alles gesagt! Top.
soulfly313. Feb

Der fährt am Tag sagen wir mal 20 Leute an,bei jedem ein Gewinn zwischen …Der fährt am Tag sagen wir mal 20 Leute an,bei jedem ein Gewinn zwischen 5-10 Euro.Plus Sozialleistungen ist das ein ordentlicher Monatslohn.



+Pfandsammeln i.d.R.
Ich stell einiges bei Kleinanzeigen ein. Aber das Witzige sind immer die Leute, die für gebraucht noch einen hohen Preis zahlen. Ich hatte letztens mein Handy verkauft. Für 170€. Kostete neu 185€. Krass war auch, dass jemand für einen neuen Item 170€ bezahlt hat, obwohl es neu für 140€ gab. Es gibt tatsächlich viele Nicht-Mydealzer, für die idealo & Co echt Neuland sind. Und sie sind bereit zu zahlen.
beneschuetz13. Feb

Aber das Witzige sind immer die Leute, die für gebraucht noch einen hohen …Aber das Witzige sind immer die Leute, die für gebraucht noch einen hohen Preis zahlen. Ich hatte letztens mein Handy verkauft. Für 170€. Kostete neu 185€.


der hat drauf spekuliert, dass da noch Fotos von dir mit deinen Puppen drauf sind.
Schick mir mal deinen Account. Vielleicht finde ich was für den weiteren Verkauf.
beneschuetz13. Feb

Ich stell einiges bei Kleinanzeigen ein. Aber das Witzige sind immer die …Ich stell einiges bei Kleinanzeigen ein. Aber das Witzige sind immer die Leute, die für gebraucht noch einen hohen Preis zahlen. Ich hatte letztens mein Handy verkauft. Für 170€. Kostete neu 185€. Krass war auch, dass jemand für einen neuen Item 170€ bezahlt hat, obwohl es neu für 140€ gab. Es gibt tatsächlich viele Nicht-Mydealzer, für die idealo & Co echt Neuland sind. Und sie sind bereit zu zahlen.



Aber seltsam das sich die dann bei Kleinanzeigen rumtreiben, wer sich nicht kümmern möchte und der Preis auch nicht so wichtig ist geht in den nächstgelegen Laden und kauft dort seine Sachen.
Eifelerspitzbube13. Feb

Ich bin mit den Preisen auch zufrieden. Bin auch nur zufällig über die I …Ich bin mit den Preisen auch zufrieden. Bin auch nur zufällig über die Inserate gestolpert da ich in meiner Pause gerne bei EBay KA reinschaue. Ist mir vorher auch nie aufgefallen bzw. habe ich nie bewusst danach gesucht.


Ja und warum heulst du dann hier rum? Das tust du nicht, meinst du? Alleine der Umstand, dass es diesen Thread gibt, beweist das Gegenteil.

Kann dir doch völlig Wurst sein, was die Käufer mit deinem Krempel anstellen. Und wenn sie den Fire Stick in Anschlüsse stecken, die definitiv nicht dafür vorgesehen sind - so what?

Get a life.
Bearbeitet von: "kalle006" 14. Feb
beneschuetz13. Feb

Ich stell einiges bei Kleinanzeigen ein. Aber das Witzige sind immer die …Ich stell einiges bei Kleinanzeigen ein. Aber das Witzige sind immer die Leute, die für gebraucht noch einen hohen Preis zahlen. Ich hatte letztens mein Handy verkauft. Für 170€. Kostete neu 185€. Krass war auch, dass jemand für einen neuen Item 170€ bezahlt hat, obwohl es neu für 140€ gab. Es gibt tatsächlich viele Nicht-Mydealzer, für die idealo & Co echt Neuland sind. Und sie sind bereit zu zahlen.


Du bist ja auch ein richtiger Fuchs, das wissen doch alle
Und bloß weil andere es für mehr Geld anbieten, heißt das noch nicht, dass sie es am Ende auch für den preis verkaufen. ich denke viele verkalkulieren sich da auch oder dann kommt ne Aktion von Mediamarkt und Co. und versaut denen die Preise.
Mein Schwager wechselt wegen 5 € Ersparnis jährlich die Autoversicherung …

Leben und Leben lassen … war schon immer mein Motto. Lasst doch die Leute einfach die Sachen anbieten und selbst wenn er ein 50er Gewinn macht. Dann war er schlau, hat die Eier gehabt das Ding für den Preis anzubieten und zurecht dann die Kohle dafür kassiert, wenn es zum Verkauf kommt, meiner Meinung. Wenn nicht, dann ist die Anzeige halt 2 Monate online. Scheiß doch drauf.
joe352614. Feb

Und bloß weil andere es für mehr Geld anbieten, heißt das noch nicht, dass …Und bloß weil andere es für mehr Geld anbieten, heißt das noch nicht, dass sie es am Ende auch für den preis verkaufen. ich denke viele verkalkulieren sich da auch oder dann kommt ne Aktion von Mediamarkt und Co. und versaut denen die Preise.



Auf der anderen Seite gibt’s Leute die mögen sich nicht mit Preisen wie auf mydeals, idealo auseinander setzen. Die haben keine Lust und weder Zeit immer nachzugucken ob irgendwo Angebote sind ect. Daher sind sie auch gerne bereit mehr dafür zu zahlen und wollen nur bestellen. Es wird höchstens noch auf Amazon die Bewertungen und dort einen kleinen Preischeck gemacht. Das wars. Ist sicherlich nicht die Mehrheit, aber das gibt’s auch darf man nicht vergessen. Ich bezweifle jedoch ob die dann wirklich auf Ebay Kleinanzeigen die Artikel kaufen. Denke eher u.a. auf Ebay direkt mit Sofortkauf, Paypal ect., oder in Ihren Standardshops, wo sie immer schon z. B. bei Media Markt, amazon oder Alternate ect. eingekauft haben.
Bearbeitet von: "Skelektor" 14. Feb
Skelektor14. Feb

Auf der anderen Seite gibt’s Leute die mögen sich nicht mit Preisen wie au …Auf der anderen Seite gibt’s Leute die mögen sich nicht mit Preisen wie auf mydeals, idealo auseinander setzen. Die haben keine Lust und weder Zeit immer nachzugucken ob irgendwo Angebote sind ect. Daher sind sie auch gerne bereit mehr dafür zu zahlen und wollen nur bestellen. Es wird höchstens noch auf Amazon die Bewertungen und dort einen kleinen Preischeck gemacht. Das wars. Ist sicherlich nicht die Mehrheit, aber das gibt’s auch darf man nicht vergessen. Ich bezweifle jedoch ob die dann wirklich auf Ebay Kleinanzeigen die Artikel kaufen. Denke eher auf Ebay direkt mit Sofortkauf, Paypal ect.


Das denke ich auch. Ich kaufe auch lieber auf Ebay. Auf Kleinanzeigen bin ich sehr sehr vorsichtig. Auch wenn ich was verkaufe, merke ich in letzter Zeit, das die Leute sehr vorsichtig geworden sind. Es tummeln sich auch sehr viele Betrüger auf Kleinanzeigen. ich verkaufe und kaufe dort auch nur noch, wenn ichs woanders absolut nicht bekomme und oder nur zu einem weit höheren Preis.
Jeden, der Dir Bilder klaut, abmahnen. Ist lukrativer als so mancher Verkauf
Eisthomas13. Feb

wo ist das Problem? wenn du weißt dass andere deinen Artikel teurer …wo ist das Problem? wenn du weißt dass andere deinen Artikel teurer verkaufen können, dann ist dein Preis evtl zu niedrig.falls sie ihn nicht teurer loskriegen dann ist es noch mehr wurst.wie soulfly sagt, die Masse machts - ich hab schon öfters an Gewerbliche verkauft mit dem Wissen, dass sie es weiterverkaufen werden. Für so jemanden ist schon ein kleiner Preisunterschied Gewinn - über Masse. Für mich als Privatmensch ist es zu viel Aufwand. Für manches findet man auch einfach so schnell keinen privaten Käufer.



das Problem ist, dass die Käufer keine Schnäppchen mehr machen können. Denn die Wiederverkäufer hängen permanent im System und greifen alles vorher ab.

Ich sehe das sportlich.
QuantumGate13. Feb

Manche verkaufen ihre Oma für 5 Euro. Gibt regelmäßig Inserate ála "Oma ges …Manche verkaufen ihre Oma für 5 Euro. Gibt regelmäßig Inserate ála "Oma gesucht" oder "Oma sucht liebevolle Familie".Wenn du das schlau anstellst bist du damit die Kosten fürs Altersheim los.


Alter. Was es nicht alles gibt
Du stalkest Leute, die bei Dir kaufen!?
Warum?

Hast es doch zum vereinbarten Preis verkauft. Ist doch alles gut.
Kann ja nun gut sein, dass der Käufer nun doch nicht braucht (oder es tatsächlich mit Gewinnabsicht versucht zu vertickern).

Und warum hast Du nun Spass daran die Leute anzuschreiben?
Was fragst Du denn? "Hey, das haben sie gerade für weniger von mir gekauft! Wieso verkaufen sie das!?"

Können doch machen, was sie wollen.... haben es doch gekauft!


(auf Flohmärkten habe ich ähnliches erlebt. Bei mir beim Aufbauen wurden schon Sachen aus den Kartons gerissen und gekauft... die habe ich dann paar Stände weiter zum Weiterverkauf liegen sehen. Klar teurer. War Genugtuung zu sehen, dass sie (zum Teil) nicht verkauft wurden. Aber was solls... )
Ich hatte mal ein Festivalticket über und hab das direkt auf vor Gelände unter dem Normalpreis verkauft. Der Käufer stand dann keine 5 min später da und hat es teurer verkauft, das fand ich dann auch ziemlich blöd, nicht weil ich es zu günstig verkauft habe sondern nur weil ich es jemanden verkauft habe der selber nur Geld damit machen will und andere abzockt.
Leute, lässt den TE in Ruhe: obwohl er bei MyDealz sich erkundigt, geht es ihm in erster Linie nicht ums Geld oder Geiz, sondern um Anstand der Homosapiens...
[deleted]
Bearbeitet von: "lolnickname" 30. Aug
moralisch verwerflich faende ich es nur wenn du dinge verschenkst zur abholung und man es dann gegen geld zum kauf wieder findet. bloed fand ich es auch iwie als ich was verschenkte und es dann jemand abholen kam, der meinte "ich hole es nur fuer meine freundin ab" und nicht mal ein dankeschoen oder sowas. etwas wertschaetzung waere da nett gewesen, auch wenns nur so ein satz ist wie "meine freundin freut sich schon sehr drauf!" oder sowas.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler