Gruppen
    ABGELAUFEN

    Ebay Kleinazeigen Käufer Zahlt per Überweisung Betrag Doppelt auf mein Konto. Bekannte Masche oder Sicher?

    Hallo Zusammen

    Ich habe einen Artikel über Ebay Kleinanzeigen per Überweisung verkauft.

    Nun ist Heute der zu zahlende Betrag von dem Käufer 2 mal auf meinem Konto per Überweisung eigegangen.

    Nun stellt sich mir die Frage, ob dies eine Bekannte Masche oder relativ Sicher ist?

    Wenn ich die Ware per DHL mit Sendungsverfolgung dem Käufer zuschicke und diesem 1x den doppelt überwiesenen Betrag zurück überweise.

    Besten Dank im voraus.

    Gruß
    Lurchi91

    Beste Kommentare

    Lurchi91

    Möchte halt nur vermeiden , dass ich am Ende ohne Geld und Ware dastehe. :{



    Ohne Geld dastehen geht bei Überweisung ein wenig schlecht .
    22 Kommentare

    Kommt das Geld von der Gleichen Bank und dem Gleichen Konto? Wenn du nicht sicher bist, würde ich die Bank kontaktieren, ob der Besteller auch der Inhaber des Kontos ist - nur das du auf der sicheren Seite bist. Schreib auch den Besteller an, das er zweimal überwiesen hat, und farg nach der Kontonummer und vergleiche die mit der wo das Geld hergekommen ist. Bezahle das nie per Paypal FF. Mehr für deine Sicherheit kannst du nicht machen.

    Um welchen Betrag handelt es sich? Bei 10€ würde ich mir nicht so viele Gedanken machen, bei 500€ schon. Zufällig ein Handy verkauft?

    Verfasser

    Alinger

    Um welchen Betrag handelt es sich? Bei 10€ würde ich mir nicht so viele Gedanken machen, bei 500€ schon. Zufällig ein Handy verkauft?


    Nein Kein Handy, Es handelt sich lediglich um einen mittleren 2 Stelligen Betrag.

    Möchte halt nur vermeiden , dass ich am Ende ohne Geld und Ware dastehe.

    Alinger

    Um welchen Betrag handelt es sich? Bei 10€ würde ich mir nicht so viele Gedanken machen, bei 500€ schon. Zufällig ein Handy verkauft?




    Also so um die 50€? Da würde ich mir nicht viel Gedanken machen. Einfach nur auf das Konto zurücküberweisen, von wo es kam. Dann bist du fast auf der sicheren Seite. 100%ige Sicherheit gibt es aber nie.

    Verfasser

    doogie1206

    Kommt das Geld von der Gleichen Bank und dem Gleichen Konto? Wenn du nicht sicher bist, würde ich die Bank kontaktieren, ob der Besteller auch der Inhaber des Kontos ist - nur das du auf der sicheren Seite bist. Schreib auch den Besteller an, das er zweimal überwiesen hat, und farg nach der Kontonummer und vergleiche die mit der wo das Geld hergekommen ist. Bezahle das nie per Paypal FF. Mehr für deine Sicherheit kannst du nicht machen.


    Danke für die Tipps, Ja das Geld kommt von ein und der gleichen Bank Sprich:
    Sender / Empfänger
    IBAN / Konto-Nr.
    BIC / BLZ
    Alles Gleich

    Werde gleich ein mal bei der Bank nachhören

    Gab es da nicht was von der Norisbank bei der Überweisungen doppelt ausgeführt wurden?

    Leonice

    Gab es da nicht was von der Norisbank bei der Überweisungen doppelt ausgeführt wurden?


    Das war letztens bei der Deutschen Bank

    Leonice

    Gab es da nicht was von der Norisbank bei der Überweisungen doppelt ausgeführt wurden?



    ​Deutsche Bank, is aber behoben der Bug.

    Lurchi91

    Möchte halt nur vermeiden , dass ich am Ende ohne Geld und Ware dastehe. :{



    Ohne Geld dastehen geht bei Überweisung ein wenig schlecht .

    Lurchi91

    Möchte halt nur vermeiden , dass ich am Ende ohne Geld und Ware dastehe. :{



    Wieso? Man kann doch das Geld trotz Überweisung zurückholen. Selbst schon mal gemacht...

    Lurchi91

    Möchte halt nur vermeiden , dass ich am Ende ohne Geld und Ware dastehe. :{



    Nicht wenn es dem Empfänger schon gutgeschrieben wurde. Dann nur mit dessen Zustimmung.

    Vielleicht will er 2x den Artikel kaufen

    @übermir:
    Selbst durchgeführte Überweisungen kann man nicht zurückbuchen (lassen).

    Bearbeitet von: "dodo2" 27. Jun 2016

    Leonice

    Gab es da nicht was von der Norisbank bei der Überweisungen doppelt ausgeführt wurden?


    Da die norisbank der deutschen bank gehört, gab es auch doppelt Buchungen

    danny123

    Wieso? Man kann doch das Geld trotz Überweisung zurückholen. Selbst schon mal gemacht...


    Nein . Lastschriften Vielleicht . Aber eine Überweisung normalerweise nicht .

    würd mal bei der bank nachfragen, ob es sich wirklich um zwei buchungen handelt.
    hatte auch schon paar mal den fall, dass zwei buchungen angezeigt wurden, es in wirklichkeit aber nur eine war. da war dann irgendein fehler im system. (sparkasse und postbank war das bei mir)

    Verfasser

    grobian

    würd mal bei der bank nachfragen, ob es sich wirklich um zwei buchungen handelt.hatte auch schon paar mal den fall, dass zwei buchungen angezeigt wurden, es in wirklichkeit aber nur eine war. da war dann irgendein fehler im system. (sparkasse und postbank war das bei mir)


    Danke habe ich jetzt gemach und es hat sich rausgestellt, das die Überweisung nur 1x eingegangen ist aber 2 mal als eingegangen angezeigt wurde.

    Danke an alle für die Hilfe

    dodo2

    Vielleicht will er 2x den Artikel kaufen (party)@übermir:Selbst durchgeführte Überweisungen kann man nicht zurückbuchen (lassen).



    Sag ich doch.

    Zum Klarstellen:
    Überweisungen kann man binnen 24 Stunden zurückbuchen.
    Hatte mal so einen Fall mit Polizei, wo ich das Opfer war und mir das angeboten wurde.
    Mehr kann ich zu dem Ganzen nicht sagen, aber bei Online-Überweisungen geht das.

    BKillzoneOmau2

    Zum Klarstellen:Überweisungen kann man binnen 24 Stunden zurückbuchen.Hatte mal so einen Fall mit Polizei, wo ich das Opfer war und mir das angeboten wurde.Mehr kann ich zu dem Ganzen nicht sagen, aber bei Online-Überweisungen geht das.



    Einen festgelegten Zeitraum von 24 Stunden gibt es nicht. Sobald das Geld dem Empfänger gutgeschrieben wurde, ist eine Rückbuchung (zum Glück) nicht mehr möglich bzw. nur mit Einverständnis des Geldempfängers.
    Bearbeitet von: "satosato" 27. Jun 2016

    BKillzoneOmau2

    Zum Klarstellen:Überweisungen kann man binnen 24 Stunden zurückbuchen.Hatte mal so einen Fall mit Polizei, wo ich das Opfer war und mir das angeboten wurde.Mehr kann ich zu dem Ganzen nicht sagen, aber bei Online-Überweisungen geht das.



    Doch ist möglich, BITTE INFORMIER DICH MAL.

    Eine Anzeige bei der Polizei, wenn man Opfer von Betrügern geworden ist und das Geld kann zurück gebucht werden, sofern das Geld noch am Empfänger-Konto ist.
    Gibt sogar hier unter Diversers einen Thread, bei dem das einige erfolgreich noch nach 2 Wochen machen konnten, die Opfer von einer Fake-Shopseite geworden sind (günstige BMW-Navis, etc)

    BKillzoneOmau2

    Zum Klarstellen:Überweisungen kann man binnen 24 Stunden zurückbuchen.Hatte mal so einen Fall mit Polizei, wo ich das Opfer war und mir das angeboten wurde.Mehr kann ich zu dem Ganzen nicht sagen, aber bei Online-Überweisungen geht das.



    Das ist doch wieder etwas völlig anderes und hat mit dem eigentlichen Thema (angebliche Rückbuchung einer Überweisung innerhalb von 24 Stunden, völlig egal ob es sich um einen Betrugsfall handelt oder eben nicht) rein gar nichts zu tun.
    Bearbeitet von: "satosato" 27. Jun 2016

    satosato

    Das ist doch wieder etwas völlig anderes und hat mit dem eigentlichen Thema (angebliche Rückbuchung einer Überweisung innerhalb von 24 Stunden, völlig egal ob es sich um einen Betrugsfall handelt oder eben nicht) rein gar nichts zu tun.



    So siehts aus
    Versehen und Fraud sind zwei komplett trennbare Sachen.
    Die Targobank hat das soweit ich weiss auch des öfteren in der Vergangenheit gehabt das Buchungen doppelt erfolgt sind...
    Bearbeitet von: "Johnny_Chimpo" 27. Jun 2016
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Xiaomi Air 13 Netzteil, Tasche, Maus, Keyboard mod11
      2. Proteinriegel1114
      3. Kinderriegel Oktoberfest Glücksrad Gewinnspiel4983
      4. Handy Versicherung gesucht56

      Weitere Diskussionen