ABGELAUFEN

Ebay - Paket hängt seit 2 Wochen im Paketzentrum - was tun?

Sers zusammen,
hab ein kleines Problem mit Ebay und würde mal gerne wissen was ihr tun würdet?

Habe eine Waeco Einparkhilfe gekauft bei einem KFZ-Händler mit über 24.000 Bewertungen (99,8%).
Das Paket ging am nächsten Tag nach Bezahlung per Paypal auch sofort raus (DHL Paket). 2 Tage später landete es im Zielpaketzentrum und hängt dort seit 2 Wochen fest.
Ich hatte den Händler zwischendurch aufgefordert einen Nachforschungsauftrag bei der DHL zu veranlassen, was er mir auch bestätigte. Nach einem Telefonat mit DHL heute stellte sich aber heraus das bis dato nichts passiert ist.
Ich hätte keine Probleme damit noch paar Tage oder gar eine Woche auf das Paket zu warten, aber wenn der Händler sein Versprechen nicht hält und ich auf ein weiteres Prozedere keine Lust habe, würde ich mal gerne wissen was ich tun sollte?

Kann ich einfach so einen Fall eröffnen und mein Geld zurück verlangen auch wenn das Paket noch unterwegs ist aber scheinbar verloren?

22 Kommentare

.

Jup kannst Fall eröffnen, würde aber den Verkäufer davor nochmal drauf hinweisen, vielleicht passiert da was...

wenn der Verkäufer nicht reagiert würde ich auf jeden Fall das Problem "Ware nicht erhalten" ebay melden. Darauf muss der Verkäufer reagieren und eine Lösung finden.

ebay Mitglied nochmal kontaktieren und den Anruf bei DHL erwähnen.

Reaktion abwarten.

Kann auch sein dass die von der dhl falsch geguggt hamn... oder die sendungsnummer falsch verstanden haben, oder dich.

So ein Nachforschungsauftrag kann auch wirklich ne Weile dauern, musste mal sechs Wochen auf nen Paket warten.

Demzufolge aber mit dem Händler klären ob man dann gleich ne Rücknahme arrangieren kann.

also ich würde der telefonauskunft von dhl auch nicht besonders viel glauben schenken. was haben sie den generell gesagt, was mit dem paket los ist?

Ich habe einmal drei Monate auf ein Paket gewartet, das am Tag nach dem Kauf losgeschickt wurde. Es hat sich herausgestellt, dass das Paket drei Monate lang jeden Tag zwischen zwei Stationen hin und zurück geschickt wurde und niemand trotz einer Gazillion Anrufe den Nachforschungsauftrag ordentlich bearbeitet hat.

Ich will sagen: In Ausnahmefällen kann es sein, dass ein solcher Auftrag von deinem Verkäufer losgetreten wurde, dieser aber wie ichpostenureinmal schon sagte, noch nicht direkt in Bearbeitung sein muss.

Ansonsten empfehle ich dir, was dir die anderen Mitglieder schon empfohlen haben:
a. Vermerke den aktuellen Status auf ebay, um sicherheitshalber dort die Konfliktlösung einzuleiten (ggf. auch für Zahlungen per Paypal wichtig!)
b. Setze deinen Verkäufer noch einmal in Kenntnis.

Ein Hinweis noch: War dein Verkäufer ein Unternehmer (z.B. Powerseller) und du hast als Verbraucher eingekauft, dann trägt er auch das Versandrisiko. Ergo ist die Zusendung dann allein sein Bier. Du schuldest ihm dann erstmal auch kein Geld. Hat er dann keine Lust auf ein langes Prozedere, dann geht das hauptsächlich zu seinem Nachteil.


Ja also es wird eine "Ebay-Garantie" angeboten...

Ein Service von eBay (Garantiebedingungen) 1 Monat Widerrufsrecht Geld zurück – falls Artikel nicht erhalten oder nicht wie beschrieben (Käuferschutz) eBay-geprüfte Serviceleistung des Verkäufers Kostenloser Inlandsversand



Ich werde jetzt erstmal den Käufer nochmal kontaktieren und um einen Lösungsvorschlag bitten.

Hier der Link zu Ebay

Also meine Freundin hatte letztens ebenfalls ein Problem mit DHL. Angerufen und ... ja da kam 0 bei rum ^^
Ich kann nur den Facebook Chat empfehlen. Ich hab jedes mal einen kompetenten Chat-Partner erhalten. Selbst das Problem meine Freundin konnte in 5min gelöst werden, was nach einem Telefonat von 30min und zig Durchstellungen als unlösbar abgestempelt wurde

Mich würde generell die Dunkelziffer der indirekt herbeigeführten Todesfälle durch Bluthochdruck und Herzerkrankungen durch die DHL-Hotline interessieren. Hat hier jemand Zahlen?

Paypalzahung oder Überweisung `````???

Bruce_Willis_sein_Nachbar

Mich würde generell die Dunkelziffer der indirekt herbeigeführten Todesfälle durch Bluthochdruck und Herzerkrankungen durch die DHL-Hotline interessieren. Hat hier jemand Zahlen?


42

dusel77

Paypalzahung oder Überweisung `````???


Wie wärs mit lesen`````???

EntwederHändler Frist setzen zur Lieferung (wenns B2C ist muss der Händler nämlich dafür sorgen dass die Ware rechtzeitig bei Dir ist) - dann kann ers entweder nochmal losschicken oder es aussitzen. Und dann anbieten, den Vertrag gegen Geld zurück aufzulösen.

Alternativ einfach Widerrufsrecht ausüben.

katmai

Alternativ einfach Widerrufsrecht ausüben.


Quatsch, ohne Erhalt der Ware macht das am wenigsten Sinn.

katmai

Alternativ einfach Widerrufsrecht ausüben.



Nö, wieso? Die Frist beginnt ja erst mit dem Erhalt der Ware zu laufen, das heißt nicht, dass es davor nicht möglich wäre. Ich würde das sogar für die eleganteste Lösung halten...

katmai

Alternativ einfach Widerrufsrecht ausüben.


Quatsch ist es nur, wenn man Halbwissen verbreitet. katmai hat schon absolut recht und zeigt Mcgusto eine valide Alternative auf. Die Ausübung des Widerrufsrechts vor Erhalt der Ware ist selbstverständlich möglich. Es wäre ja auch komplett unsinnig, müsste man üblicherweise erst den Erhalt abwarten.

Ob es dann die eleganteste Lösung ist, darüber kann man dann sicherlich irgendwie streiten. Doch das spielt keine Rolle, hängt die Wahl der "richtigen" Lösung allein vom Betroffenen ab.


DHL Chat. Hat zwar lange gedauert, aber ich habe ne Antwort bekommen. und nen Gutschein. Auf Emails reagieren die überhaupt nicht.

Der Händler hatte 3 Werktage Zeit um mir eine Lösung anzubieten, aber leider keine Reaktion. Habe daraufhin einen Fall bei Ebay eröffnet und den Vertrag widerrufen und mein Geld zurückgefordert. Als Antwort kam das er nun einen Nachforschungsantrag gestellt habe was mich aber recht wenig interessiert.
Nach 12 Jahren Ebay kommt jetzt wohl die erste Negativbewertung die ich abgeben muss... der Händler kann zwar nichts dafür das DHL das Paket verschlampt, aber seine Koorperation ist unter aller Sau.

Brauch mal wieder Hilfe...

Also ich habe durch den Käuferschutz mein Geld zurück bekommen... und jetzt eine Woche nachdem ich das Geld wieder zurück gekriegt habe, ist das Paket heute eingetrudelt. Laut DHL wurde das Paket unterwegs zerstört usw., es kam in einer Umverpackung mit neuem Aufkleber.

Was mach ich nun? Einfach zurückschicken oder das Geld nochmal überweisen?! Oder einfach behalten und still halten?!

Lu6DW.gif

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. HAUPTSTADTKOFFER: Gültiger Gutschein wird nicht angenommen11
    2. Krokojagd 2016103252
    3. MD Kopie?1114
    4. Kaufberatung zu 55 Zoll TV (Samsung, LG, Philips, Panasonic, etc.)44

    Weitere Diskussionen