Ebay Philips Shop arrogant. Wer ist im Recht?

32
eingestellt am 28. Aug 2020
Hey,

Hatte jemand schon mal ein ähnliches "Problem":

Habe einen Kaffeevollautomaten über den Philips ebay Shop gekauft. Bei der ersten Lieferung war das Gerät defekt, daraufhin führte ich die Rückabwicklung über ebay durch und sendete den Artikel zurück.

Der Philips support schrieb selber erstmal etwas von Kulanz der rücknahme usw. Was mir schon komisch vorkam. Naja seis drum.

Der automat ging zurück, und ebay erstattete das Geld. Somit wurde der Fall geschlossen und ich dachte es wäre vorbei.

Paar Tage später trudelte eine neue Maschine von Philips ein, ohne mein Wissen.

Nun ist es so, dass der Philips Shop mir über Paypal eine Zahlungsaufforderung schickt. Prompt kam auch die Mail, dass ich den Artikel begleichen soll.

Daraufhin schrieb ich Philips, dass ich erstmal bis zum 03.09 im Urlaub sei. Und keine Möglichkeit habe die neue Maschine zu begutachten.

Aber das scheint denen nicht zu interessieren sondern schicken nur ne Mail mit dem Titel:
"Ihre Bestellung RE xxxxx - Frist vor Mahnung"

Und stellen mir heute eine Frist bis zum 31.08.


Da der Support mir arrogant erscheint, mahnte ich auch an, dass der Philips Shop an ebay vorbei verkaufen will und die daher Einspruch gegen die fall Entscheidung legen sollen.

Mal banal gefragt wie sieht der Fall rechtlich aus?
Zusätzliche Info
Shops: Erfahrungen
Beste Kommentare
Die Lösung ist einfach. Philips ist im Recht. Du hast keinen Widerruf gemacht, sondern einen Defekt gemeldet (daher kam das neue Gerät an). Das Geld wird automatisch erstattet, da es so im ebay Zahlverfahren hinterlegt ist. Nun fragt Philips zu Recht nach Geld an (da ja kein Widerruf vorlag)
Bearbeitet von: "Badwek" 28. Aug
"daraufhin führte ich die Rückabwicklung über ebay durch und sendete den Artikel zurück."

Sicher Rückabwicklung?
Klingt eher nach Umtausch.


"Aber das scheint denen nicht zu interessieren sondern schicken nur ne Mail mit dem Titel:"

Denke eher, das sind 2 Abteilungen. Soll ja schon vorkommen, dass manche Büros zu Corona-Zeiten dünn sind und der Service nicht so schnell nachkommt, wie die Buchhaltung Mahnungen automatisiert senden kann.


"Da der Support mir arrogant erscheint, mahnte ich auch an, dass der Philips Shop an ebay vorbei verkaufen will und die daher Einspruch gegen die fall Entscheidung legen sollen."


Fall Entscheidung? Einspruch? Warum erscheint welcher Support arrogant?





Warum rufst Du nicht einfach an und klärst so den Fall?
Wäre meine Lösung hierfür.
32 Kommentare
Warum haben die dir denn überhaupt ne neue Maschine zugeschickt?
Der Fall war doch abgeschlossen. Am besten mal den Hörer in die Hand nehmen und ein Gespräch suchen
Die Lösung ist einfach. Philips ist im Recht. Du hast keinen Widerruf gemacht, sondern einen Defekt gemeldet (daher kam das neue Gerät an). Das Geld wird automatisch erstattet, da es so im ebay Zahlverfahren hinterlegt ist. Nun fragt Philips zu Recht nach Geld an (da ja kein Widerruf vorlag)
Bearbeitet von: "Badwek" 28. Aug
"daraufhin führte ich die Rückabwicklung über ebay durch und sendete den Artikel zurück."

Sicher Rückabwicklung?
Klingt eher nach Umtausch.


"Aber das scheint denen nicht zu interessieren sondern schicken nur ne Mail mit dem Titel:"

Denke eher, das sind 2 Abteilungen. Soll ja schon vorkommen, dass manche Büros zu Corona-Zeiten dünn sind und der Service nicht so schnell nachkommt, wie die Buchhaltung Mahnungen automatisiert senden kann.


"Da der Support mir arrogant erscheint, mahnte ich auch an, dass der Philips Shop an ebay vorbei verkaufen will und die daher Einspruch gegen die fall Entscheidung legen sollen."


Fall Entscheidung? Einspruch? Warum erscheint welcher Support arrogant?





Warum rufst Du nicht einfach an und klärst so den Fall?
Wäre meine Lösung hierfür.
Hast du ordnungsgemäß widerrufen oder einfach nur bei ebay im Kundenkonto gesagt, dass das Teil defekt ist und du es zurückgeben willst?

Wenn du den Kaufvertrag auflösen wolltest, hättest du eben widerrufen müssen. So hat der Philips Shop wohl angenommen, dass du ein Ersatzgerät willst, weil das vorherige defekt war.
Das scheint mir eher ein Missverständnis zu sein als böse Absicht. Der eBay-Shop von Philips wird von Hatraco betreut, also klingel dort am besten mal durch.
War die Rücksendung der ersten Maschine innerhalb der Widerrufsfrist? Falls nein hättest du rein rechtlich nur Anspruch auf Reparatur oder Neulieferung gehabt und nicht auf Rückerstattung des Kaufpreises.
Eine Frage, die ich mir aber stelle: Wieso hast du die zweite Maschine überhaupt angenommen? Und wieso hast du - falls du es verbummelt hast, die Annahme zu verweigern - diese nicht umgehend zurückgesendet?
Ich würde darauf bestehen, dass der ursprüngliche Kaufvertrag über ebay rückabgewickelt wurde und du an keiner neuen Maschine interessiert bist.
RoteRose28.08.2020 11:51

Warum haben die dir denn überhaupt ne neue Maschine zugeschickt? Der …Warum haben die dir denn überhaupt ne neue Maschine zugeschickt? Der Fall war doch abgeschlossen. Am besten mal den Hörer in die Hand nehmen und ein Gespräch suchen


Leider keine Rufnummer hinterlegt. Das Problem ist der Support antwortet kaum auf meine Nachfragen.
Tobias28.08.2020 11:53

Hast du ordnungsgemäß widerrufen oder einfach nur bei ebay im Kundenkonto g …Hast du ordnungsgemäß widerrufen oder einfach nur bei ebay im Kundenkonto gesagt, dass das Teil defekt ist und du es zurückgeben willst?Wenn du den Kaufvertrag auflösen wolltest, hättest du eben widerrufen müssen. So hat der Philips Shop wohl angenommen, dass du ein Ersatzgerät willst, weil das vorherige defekt war.


Über ebay den Artikel als defekt gemeldet und zurückgeschickt.

Aber verkauft dann Philips nicht an ebay theoretisch vorbei?
Ichwillmehr28.08.2020 11:55

War die Rücksendung der ersten Maschine innerhalb der Widerrufsfrist? …War die Rücksendung der ersten Maschine innerhalb der Widerrufsfrist? Falls nein hättest du rein rechtlich nur Anspruch auf Reparatur oder Neulieferung gehabt und nicht auf Rückerstattung des Kaufpreises. Eine Frage, die ich mir aber stelle: Wieso hast du die zweite Maschine überhaupt angenommen? Und wieso hast du - falls du es verbummelt hast, die Annahme zu verweigern - diese nicht umgehend zurückgesendet?Ich würde darauf bestehen, dass der ursprüngliche Kaufvertrag über ebay rückabgewickelt wurde und du an keiner neuen Maschine interessiert bist.


Ja war innerhalb der Frist.

Ich selber hatte sie nicht angenommen. Sondern ein Familienmitglied.

Bin selber noch bis zum 03.09 im Urlaub (Ausland).
El_Nino_191428.08.2020 11:55

Über ebay den Artikel als defekt gemeldet und zurückgeschickt.Aber v …Über ebay den Artikel als defekt gemeldet und zurückgeschickt.Aber verkauft dann Philips nicht an ebay theoretisch vorbei?



Auf welchem Weg der Kaufvertrag erfüllt wird, ist jetzt erst mal nebensächlich. Da du nicht widerrufen hast, besteht ein Kaufvertrag ziwschen dir und dem Händler.

Die meisten Händler nehmen eine Rücksendung stillschweigend als Widerruf zur Kenntnis, aber eigentlich muss der Kunde diesen Wunsch erklären.
Bearbeitet von: "Tobias" 28. Aug
Rechtlich sieht es so aus das die dir nicht zwangsläufig das Geld zahlen müssen. Stichwort Nacherfüllung §439 BGB. Das haben die wohl getan. Nun ist es deine Pflicht den Artikel zu zahlen wenn dir Ebay das Geld zurückgebucht hat. Die Frist erscheint nur bisschen kurz. Im Normalfall sind es 2 Wochen.
Finde auch nicht das der Support da arrogant ist.
Also meint ihr, dass ich den Artikel einfach bezahlen soll und gut ist?

Würde eigentlich erstmal mir die neue geschickte Maschine ansehen. Nicht das die auch defekt ist.
El_Nino_191428.08.2020 12:00

Also meint ihr, dass ich den Artikel einfach bezahlen soll und gut ist? …Also meint ihr, dass ich den Artikel einfach bezahlen soll und gut ist? Würde eigentlich erstmal mir die neue geschickte Maschine ansehen. Nicht das die auch defekt ist.


Dann kannst du sie ja auch zurücksenden. Hat doch weitestgehend geklappt, bis auf das Missverständnis. Würde mir da keine Sorgen machen, sondern zahlen. Sofern du die Maschine eh haben willst...

Edit.
Wobei ich mich echt frage, inwiefern hier ein arrogantes Verhalten vorliegen soll
Bearbeitet von: "zerava" 28. Aug
Ja willst du denn jetzt die Maschine oder nicht?
Wenn du nicht willst, kannst du darauf verweisen, dass du wegen des Defekts die Bestellung widerrufen und zurückgeschickt hast und du an keiner Ersatzlieferung interessiert bist. Dazu solltest du dann aber auch zeitnah die neue Maschine am besten OVP und ungeöffnet zurücksenden.
zerava28.08.2020 12:02

Dann kannst du sie ja auch zurücksenden. Hat doch weitestgehend geklappt, …Dann kannst du sie ja auch zurücksenden. Hat doch weitestgehend geklappt, bis auf das Missverständnis. Würde mir da keine Sorgen machen, sondern zahlen. Sofern du die Maschine eh haben willst...Edit.Wobei ich mich echt frage, inwiefern hier ein arrogantes Verhalten vorliegen soll


Arrogant war deren support. Und die zwei Mails. Will da nicht ins Detail, aber laut den Bewertungen bin ich da nicht der einzige.
Hast du explizit den Kauf widerrufen? „Ich widerrufe den Kauf vom ...“ oder nur die Maschine zurückgeschickt?
SoCool28.08.2020 12:12

Hast du explizit den Kauf widerrufen? „Ich widerrufe den Kauf vom ...“ ode …Hast du explizit den Kauf widerrufen? „Ich widerrufe den Kauf vom ...“ oder nur die Maschine zurückgeschickt?


Einfach über den ebay Prozess. Dachte das war ausreichend.
El_Nino_191428.08.2020 12:12

Einfach über den ebay Prozess. Dachte das war ausreichend.


Ein Widerruf muss richtig ausgeführt werden, telefonisch oder schriftlich. Bloßes zurücksenden reicht nicht aus, obwohl viele Händler das akzeptieren. Philips dachte, du reklamierst die Maschine und nun haben sie nacherfüllt.
El_Nino_191428.08.2020 11:57

Ja war innerhalb der Frist. Ich selber hatte sie nicht angenommen. Sondern …Ja war innerhalb der Frist. Ich selber hatte sie nicht angenommen. Sondern ein Familienmitglied. Bin selber noch bis zum 03.09 im Urlaub (Ausland).


Ruf da an. Ist ein Missverständnis. Und auf die Rechtsbelehrungen von den MyDealz-Laien bitte nichts geben. Alles unsinn.
FoxyJackal28.08.2020 12:19

Ruf da an. Ist ein Missverständnis. Und auf die Rechtsbelehrungen von den …Ruf da an. Ist ein Missverständnis. Und auf die Rechtsbelehrungen von den MyDealz-Laien bitte nichts geben. Alles unsinn.


Bin noch im Türkei Urlaub... Da muss ich erstmal ne Möglichkeit finden, günstig nach de anzurufen.
Du willst doch die Maschine..... warum nicht einfach zahlen & gut.


Das was nicht geht oder doch getauscht werden soll, dass ist doch nun auch keine Seltenheit. Auch wenn man NICHT auf Rechnung gekauft hat, sondern Vorkassen, Kreditkarte, Paypal, wasauchimmer.


Ich würde bezahlen und Urlaub geniessen.
Und nicht mir überlasteten Supports mich auseinander setzen.
Ja, werde versuchen nochmal per Mail es zu klären mit dem Hinweis, dass ich erst am 03. 09 zahlen kann.

Danke für eure Hilfe
FoxyJackal28.08.2020 12:19

Ruf da an. Ist ein Missverständnis. Und auf die Rechtsbelehrungen von den …Ruf da an. Ist ein Missverständnis. Und auf die Rechtsbelehrungen von den MyDealz-Laien bitte nichts geben. Alles unsinn.


Zum Glück bist du der Experte!!
El_Nino_191428.08.2020 12:12

Einfach über den ebay Prozess. Dachte das war ausreichend.



Hi @El_Nino_1914
Seit Einführung dieser bescheuerten Rückgabe gibt es solche Fälle.

Um das mal auseinanderzudrüseln:
Ein Widerruf ist im Falle einer defekt gelieferten Maschine einfach nur dämlich. Kommt die Ware nämlich defekt beim Händler an, muss man sich eventuell noch vorwerfen lassen, der Käufer habe die Kaufsache verschlechtert. Klar, er wäre in der Beweispflicht, aber wenn man eine Erstattung erwartet und der Händler die Wertminderung abzieht, hat man selbst die Lauferei ums eigene Geld.

Die Spielregeln im BGB sehen vor, dass an einmal geschlossenen Verträgen möglichst festgehalten werden soll. Darum steht dir bei mangelhafter Kaufsache auch erst einmal eine Nacherfüllung zu. Nicht mehr und nicht weniger. Insofern hätte der Laden mit der Zusendung eines intakten Gerätes eigentlich erst einmal alles richtig gemacht.

Nun kommt aber eBay ins Spiel, damit auch alles komplizierter werden kann.
Während man früher über "Probleme klären" Fälle von Nichtlieferung und mangelhafter Lieferung einigermaßen differenziert abwickeln konnte (Geld zurück, Teilerstattung, Umtausch), hat eBay die Allzweckwaffe für alle Konstellationen einführen wollen...der so genannte vereinfachte Rückgabeprozess. Jippieh!

Wer auf eBay verkauft, sollte des Lesens mächtig sein und sich klarmachen, auf welches Prozedere man sich einlässt. Aber das scheint nicht jeder so zu sehen.
WO ist das Teil denn jetzt überhaupt? Hat jemand bei dir zu Hause das Paket angenommen, hat der Zusteller es einfach vor die Haustür gestellt?
Wann war der erste Kauf überhaupt?

Die Frage wäre, ob du JETZT widerrufst. Dann allerdings wieder mit der Gefahr, dass ein eventueller Mangel an der Ware dir in die Schuhe geschoben werden soll. Nun aber wollen die aber Geld von dir und müssten streiten.
Die Widerrufsfrist gilt ab Zustellung und der Shop gewährt einen Monat. Den würde ich vorsichtshalber an jede dafür irgendwo genannte Mail-Addy!
Dann hoffe ich für dich noch auf einen entspannten Urlaub.
Bearbeitet von: "Phantomos" 28. Aug
In den Kommentaren zu diversen roten Bewertungen findet man folgende Antwort vom Shop mehrfach:
"Entschuldigung für die Unannehmlichkeiten. Erstattung erfolgte umgehend!"

Daraus würde ich schließen: Die wissen genau, wie es auf eBay läuft.
SoCool28.08.2020 13:23

Zum Glück bist du der Experte!!



Studiere den Scheiß leider. Aber ja, danke.

Ist völlig überflüssig, hier eine große Diskussion über Ausübung von Rücktrittsrechten anzuzetteln. Philips geht von einer Nacherfüllung aus und hat automatisch Mahnung ausgelöst, weil a) Ware raus ist und b) keine Kohle da ist. Völlig üblicher Vorgang und keine böse Absicht. Einmal mit dem zuständigen Sachbearbeiter quatschen und das löst sich in Luft auf. TE kann vermutlich durch die Lange Rückgabefrist ohnehin problemlos nachträglich noch per Brieftaube, E-Mail, Rauchzeichen oder Bierdeckel widerrufen. Da er die Kiste hier ohnehin behalten will, völlig unnötig. Warum TE aus der Türkei nicht einfach eine Überweisung tätigen kann, bleibt aber wohl schleierhaft.
Fazit wie immer: Einmal zum Telefon greifen löst die meisten Probleme...
Bearbeitet von: "FoxyJackal" 28. Aug
FoxyJackal28.08.2020 14:53

Studiere den Scheiß leider. Aber ja, danke. Ist völlig ü …Studiere den Scheiß leider. Aber ja, danke. Ist völlig überflüssig, hier eine große Diskussion über Ausübung von Rücktrittsrechten anzuzetteln. Philips geht von einer Nacherfüllung aus und hat automatisch Mahnung ausgelöst, weil a) Ware raus ist und b) keine Kohle da ist. Völlig üblicher Vorgang und keine böse Absicht. Einmal mit dem zuständigen Sachbearbeiter quatschen und das löst sich in Luft auf. TE kann vermutlich durch die Lange Rückgabefrist ohnehin problemlos nachträglich noch per Brieftaube, E-Mail, Rauchzeichen oder Bierdeckel widerrufen. Da er die Kiste hier ohnehin behalten will, völlig unnötig. Warum TE aus der Türkei nicht einfach eine Überweisung tätigen kann, bleibt aber wohl schleierhaft. Fazit wie immer: Einmal zum Telefon greifen löst die meisten Probleme...



Der Laden verkauft auf eBay. Vielleicht gar nicht direkt, sondern über einen e-commerce Dienstleister. Das kann man jedenfalls indirekt der WRB entnehmen. Macht der garantiert freiwillig. Das Prozedere, an dem sie teilnehmen, haben sie damit eigentlich akzeptiert. Damit auch den Rückgabeprozess. Erkennbar auch an den Bewertungskommentaren.
Was genau im Austausch von TE und dem Shop geschrieben wurde, wissen wir nicht. Aber erst - wie im Eingangsposting zu lesen - eine Rücknahme "aus Kulanz" zu akzeptieren, um dann eine Nacherfüllung daraus zu machen, ist nicht eben schlüssig.
Wenn solche schriftlichen Aussagen eines Shops schon nichts wert sind, was hilft dann ein unverbindliches Telefonat?


Mir ist das übrigens als Verbraucher absolut wumpe, ob ein Shop aus Versehen, das Geschäft nicht auf die Reihe bekommt oder mit Absicht. DIE sind in der Pflicht, Personal einzustellen, das lesen kann. Nicht ich als Kunde. Wer bei eBay mitmischen will, muss eBay verstehen. Rosinen rauszupicken, kann es doch nicht sein.

Wo steht denn, dass TE das Teil behalten will? Er weiß noch gar nicht, in welchem Zustand es ist. Warum sollte er da überweisen oder zahlen?
Naja jetzt kam eine Mail, die auch hier die Diskussion auf mydealz thematisiert. Also liest Philips (Hatraco GmbH) hier mit.

Aber ich werde den Artikel dann per Paypal zahlen und hoffe, dass diesmal die Maschine in Ordnung ist.
Bearbeitet von: "El_Nino_1914" 28. Aug
Wie bitte? Das ist ja der Hammer!
Bestimmt wieder so ein Spaßvogel, der andere gerne "informiert".

Wenn du schriftlich hast, dass man die Maschine aus Kulanz zurücknimmt und es damit nicht mehr um Umtausch ging, wie ist denn dann deren Erklärung bezüglich der Neuzusendung?
Sachmangelhaftung steht einem Kunden schließlich zu. Also Nacherfüllung hätte nichts mit "Kulanz" zu tun.
Also entweder, du schreibst hier dummes Zeug oder das Verhalten des Shops würde mich mehr als befremden!
Phantomos28.08.2020 15:39

Wie bitte? Das ist ja der Hammer!Bestimmt wieder so ein Spaßvogel, der …Wie bitte? Das ist ja der Hammer!Bestimmt wieder so ein Spaßvogel, der andere gerne "informiert". Wenn du schriftlich hast, dass man die Maschine aus Kulanz zurücknimmt und es damit nicht mehr um Umtausch ging, wie ist denn dann deren Erklärung bezüglich der Neuzusendung?Sachmangelhaftung steht einem Kunden schließlich zu. Also Nacherfüllung hätte nichts mit "Kulanz" zu tun. Also entweder, du schreibst hier dummes Zeug oder das Verhalten des Shops würde mich mehr als befremden!


27620878.jpg

Hab es wohl selber falsch verstanden, dass die aus Kulanz einen Austauschartikel zusenden. Aber es wurde mir nach Rücksendung nicht per Mail mitgeteilt, dass ich ein Austausch bekomme.


Seis drum Artikel ist nun bezahlt und ich hoffe, dass diesmal wirklich keine defekte Ware geliefert worden ist.
Bearbeitet von: "El_Nino_1914" 29. Aug
Hey @El_Nino_1914

Leider kennen wir hier weder den Artikel noch den Text, auf den sich der Schreiber bezieht. Denn wenn was missverstanden worden ist ("Das hatten wir in der Bearbeitung leider missverstanden..."), musst du schon irgendwas mitgeteilt haben.
Ich möchte das wirklich verstehen, denn aktuell würde ich dort sicher nicht kaufen, weil ich den Vorgang sehr, sehr merkwürdig finde. Das ist halt auch immer das Problem, wenn Leute hier etwas nur ausschnitthaft darstellen. Ist natürlich aus dem Urlaub heraus auch doof.

Wovon kann ich als eBay-Nutzer denn erst einmal ausgehen? Dass sich der VK mit den AGB von eBay einvestanden erklärt hat und sie entsprechend umsetzt.
Die Kollision zwischen dem vereinfachten Rückgabeprozess und dem "Kaufrecht" im BGB hatte ich schon angesprochen. Das muss einem Shop doch auch klar sein, wenn er auf eBay verkaufen möchte.
Aber nach Lesen dieser Nachricht verstehe ich gar nichts mehr!!
Man bekommt Ware, die Ware ist nicht in Ordnung? Bei eBay bleibt dann der Rückgabeprozess, in dem man angeben kann, dass ein Artikel nicht der Beschreibung entspricht. Dann muss man innerhalb eines bestimmten Zeitraums zurücksenden, Geld wird erstattet. eBay ist da erschreckend schlicht gestrickt.

Das BGB sieht eigentlich Nacherfüllung vor. Reparatur oder Ersatzware.
Was hat das alles aber mit "Kulanz" zu tun? Wieso diese Fristen bei "Gewährleistung" (14 Tage)??

Woraus nimmst du denn überhaupt die Erkenntnis, dass du eine andere Ware und nicht die einstmals zurück geschickte Maschine erhalten hast?
Ich verstehe wirklich nur Bahnhof und für mich persönlich liest sich das so, dass ich da sicher nicht kaufen würde!
@Phantomos ja der Shop von Philips ist nicht das wahre....


Ich hoffe, dass es ein anderes Gerät ist
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text