[EBAY] PPRO Financial Ltd. - SEPA-Zahlung erhalten

eingestellt am 17. Feb 2017
Hallo liebe Community!

Ich habe eine Artikel bei Ebay verkauft und nur ÜB angeboten. Auf Nachfrage des Käufers nach PP habe ich verneint.

Nun ging eine Zahlung in der korrekten Höhe und mit Name und Auktionsnummer ein, allerdings von o.g. Kontoverbundung.

Sieht erstmal nicht sehr seriös aus. Gibts da schon wieder eine neue Masche?
Dreiecksbetrug halte ich für ausgeschlossen.

Kann es sein, dass es sich um eine EU-Überweisung handelt, da der Sitz ja in London ist? Meine mal hier in einem Thread gelesen zu haben, dass diese Auslandsüberweisungen trotz SEPA auch für Betrug genutzt werden können.

Klärt mich mal auf bevor ich auch einen [Lebenshilfe] Wurde bei Ebay betrogen-Tread eröffnen muss.

Danke schonmal!
Zusätzliche Info
Sonstiges
Diskussionen
Beste Kommentare
27 Kommentare
Dein Kommentar