eingestellt am 20. Sep 2016
Hallo,

wie ich gesehen habe, kann man bei Ebay ein Smartphone oder Tablet einstellen und wenn es "neu" ist dann bekommt man von Ebay ein Preisversprechen:

"Sollte sich Ihr Gerät anschließend zu einem niedrigeren Preis verkaufen, erhalten Sie von uns einen eBay-Gutschein über den Differenzbetrag."


Kennt das jemand, hat damit jemand Erfahrung gemacht? Warum macht Ebay das? Gibt es einen Haken (Konnte selber keinen erkennen).
Für mich sieht das nur wie ein Verlustgeschäft für Ebay aus.


Danke

12 Kommentare

Naja, hatte das mal vor Jahren gemacht.
Artikel wurde unter Wert verkauft und Ebay weigerte sich die Differenz auszuzahlen (weils glaube ich ne Spezielle Version von dem Handy war).

Letzten Endes das Geld aber dann auf Kulanz bekommen.
Generell würd ich sagen, zu verlieren hast du nichts, aber ich persönlich habe schlechte Erfahrung damit gemacht.

Und warum Ebay das macht? Ganz einfach, selbst wenn Sie dir eine Preisdifferenz zahlen müssen, zahlst du immer noch die Provision. In den meißten Fällen also eine Win-Situation für Ebay

Verfasser

Ok das stimmt, aber zurzeit ist ja die Provision 5€ und deren Preisangabe für mein Handy ist um einiges höher als die letzten beendeten Angebote. Der idealo Preis liegt ungefähr in diesem Bereich, hat mich halt alles etwas stutzig gemacht. Aber so lange es keinen Haken gibt ist es doch gut:-)

ErnieHvor 14 m

Ok das stimmt, aber zurzeit ist ja die Provision 5€ und deren Preisangabe für mein Handy ist um einiges höher als die letzten beendeten Angebote. Der idealo Preis liegt ungefähr in diesem Bereich, hat mich halt alles etwas stutzig gemacht. Aber so lange es keinen Haken gibt ist es doch gut:-)




Welches Handy denn?
Das Problem ist mE eher der ebay Gutschein..du bekommst halt kein Geld, sondern musst noch mal was kaufen, um die Differenz zu bekommen.

Verfasser

dschamboumpingvor 31 m

Welches Handy denn?Das Problem ist mE eher der ebay Gutschein..du bekommst halt kein Geld, sondern musst noch mal was kaufen, um die Differenz zu bekommen.


iPhone SE 16 GB und deren Preis soll 420 € sein.
Aber der Gutschein ist an sich ja nicht schlecht. Ich bekomme ja jetzt nicht weniger Geld als wenn ich es "normal" reinstelle. Also ist der Gutschein einfach nur ein Bonus. Rechnen tue ich nämlich mit 390-400€

Hab ich vor Jahren mal mit dem Galaxy S3 gemacht, damals ging das auch mit Gebrauchtware (eBay gab Kriterien vor, um den "richtigen" Zustand das Telefon einzustufen). Am Ende wurde das Ding für knapp 70€ statt den von eBay ermittelten 110€ versteigert, den Gutschein über die Differenz kam anstandslos.

Wichtig ist das du zusätzlich zu den vorgeschlagenen Bildern auch eigene verwendest. Ich hatte das nicht gemacht und dann wurde es. Abgelehnt

wusste gar nicht dass es sowas gibt. wo seh ich das denn?

Verfasser

BattleDave90vor 1 m

wusste gar nicht dass es sowas gibt. wo seh ich das denn?


das wird dir angezeigt, wenn du etwas einstellst, was den Anforderungen entspricht. Jedenfalls war es bei mir so.
Muss glaube ein Tablet oder Smartphone sein und als neu gelten.

Also ich grab den Thread hier nochmal aus weil ich aktuell grade mit dem eBay Preisversprechen n iPhone 6 verkauft habe.
Nachdem es in den Kleinanzeigen niemand für 400 € haben wollte ging es also bei eBay in die AUktion. Hatte noch diese 5 € Maximalgebühr Gesichte offen...
eBay Preisversprechen war 435 €, Zustand war in Ordnung, Zahlung nur per Überweisung oder Bar bei Abholung.
Erreicht wurden jetzt 351,90 €, nachdem ich den Zahlungsstatus auf bezahlt gesetzt hab kam automatisch ne Mail mit nem Gutschein über 83,10 €.
Also ich bin echt überrascht das dass so problemlos geklappt hat...

Verfasser

Bei mir hat das heute genau so geklappt. Nur den Gutschein muss man innerhalb eines Monates benutzen. Und wenn man weniger kauft, dann verfällt das restliche Geld (habe nicht aufgepasst und somit 2€ verschleudert ).
Also eigentlich ne echt gute Sache, vor allem durch die 5€ Provisionsgebühr von eBay zurzeit, denn bei Kleinanzeigen wollte mein Handy niemand und nun habe ich noch mehr bekommen als ich gehofft habe.

Bisher kann ich leider nicht viel positives über das Preisversprechen berichten. Am Dienstag wurde mein iPhone vom Käufer abgeholt und ich habe es direkt als "bezahlt" markiert. Heute habe ich auf Nachfrage von eBay erfahren, dass mein Verkauf nicht für das Preisversprechen in Frage kommt, da der Zustand angeblich nicht richtig angegeben wurde. Angegeben habe ich den Zustand "Gut (Einige Kratzer, Dellen und/oder Risse)" und auf den Bildern ist ersichtlich, dass das iPhone keine Sturzschäden und nur einen tieferen Kratzer auf der Rückseite hat - sonst nichts. Da ich darauf relativ detailliert in der Beschreibung hingewiesen habe, wird mir daraus jetzt ein Strick gedreht. Es erfolgt nun eine erneute Prüfung von eBay, ich werde berichten.

Verfasser

mmh, das klingt ja nicht so gut. Ich dachte aber eh, dass es nur bei Produkten geht die "neu" sind.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. geeigneter Drucker für Lehramtstudent1720
    2. Laptop fürs Studium58
    3. [Zu verschenken] Das große Fressen... 3x Pizza.de Gutscheine (2x5€ 1x3€)77
    4. [B] DB Bahn eCoupon Gutschein 15 Euro ab 49 Euro MBW bis 09.12. [S] Bahn.bo…11

    Weitere Diskussionen