eBay Rückgabe US / Schweden Hilfe ...

61
eingestellt am 10. Dez 2019Bearbeitet von:"Dealer1412"
Hi.

Habe auf eBay ein altes, nicht allzu günstiges Objektiv verkauft. Habe hochauflösende Fotos von allen Seiten gemacht. Alles beschrieben, was auffällig ist.

Vor einem Monat hat das jemand aus Schweden (wohnt auf einer Insel am Meer!) gekauft (über PayPal). Vor 1 1/2 Wochen kam es bei ihm an (Sendungsverfolgung) und habe eine positive Bewertung erhalten: "Item as described! Thank you!"

Jetzt will er es zurückgeben. Angeblich sei in der Linse am Rand Wasserspuren?! Also Feuchtigkeit. Es liegt ein weißer Film darüber. Soll den Wert der Linse maßgeblich drücken. Ich hab in der Beschreibung "Private sale" angegeben und keine Rücknahmen.

1. Nach der positiven Bewertung und nach 1 1/2 Wochen fällt ihm das auf.
2. Wohnt er zufällig am Meer.

Bestimmt hat er es an der kalten Meeresluft verwendet. Keine Ahnung, aber so könnte beim wieder schnell ins warme gehen die Feuchtigkeit am beschlagenen Glas kondensieren und ein "Salzfilm" übrig bleiben.

Muss das ganze mit eBay US klären. Am Telefon meinte er, ich habe keine andere Chance als es zurück zu nehmen. Ich kann tatsächlich auch nichts anderes auswählen. Hab aber kein Bock auf ein kaputt gemachtes Objektiv.
Der US Mann am Telefon meinte auch, ich soll das über DHL Regeln und er soll so das Geld zurück erhalten. ?!?!?!

Hatte jemand schon so einen Fall? Habt ihr Tipps für die erste Antwort darauf an ihn mit Fragen. Wie bekomme ich ihn in die Klemme?

Danke.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Dealer141210.12.2019 15:10

Ich benutze PayPal nur, um Sachen auch in der EU anbieten zu können. Ich …Ich benutze PayPal nur, um Sachen auch in der EU anbieten zu können. Ich weiß nicht, wie ich das sonst mit dem Bezahlen regeln soll.Er hat es über eBay.US gekauft ...Dieses unscharfe Bild hat er übrigens mitgeschickt:[Bild]


Deshalb haben wir inzwischen IBANs anstatt Kontonummern! Damit Überweisungen EU-weit ohne Probleme und ohne Gebühren vonstatten gehen...

Nur so als kleinen Tipp für Deine zukünftigen EU-Geschäfte
Schreib ihm das du aus folgenden Gründen nicht bereit bist die Ware zurück zunehmen.

Ware war bis zum Versand mangelfrei und es wurden Bilder gemacht unter Zeugen.
Du hast eine Rücknahme ausgeschlossen.
Positive Bewertung trotz eines so offensichtlichen Mangels ist nicht nachvollziehbar.
Du trägst keine Verantwortung für spätere Schäden die durch unsachgemäßen
Gebrauch entstanden sind.
Du wirst dein Recht aufgrund dessen auch im Fall der Fälle mit einem Anwalt
geltend machen.

Weiterhin würde ich Ihn fragen ob er die Schäden bitte nochmals in normaler
Qualität dir zusenden kann da du sie dann mit deinen Bildern abgleichen kannst.
Du hast Paypal angeboten und dadurch hast du Pech gehabt. Wahrscheinlich darfst du sogar noch für den Rückversand aufkommen.

Es hat schon einen Grund, warum hier immer wieder vor Paypal als Verkäufer gewarnt wird.
Bearbeitet von: "Tobias" 10. Dez 2019
61 Kommentare
Gar nicht Objektiv zurück nehmen und fertig.
Du hast Paypal angeboten und dadurch hast du Pech gehabt. Wahrscheinlich darfst du sogar noch für den Rückversand aufkommen.

Es hat schon einen Grund, warum hier immer wieder vor Paypal als Verkäufer gewarnt wird.
Bearbeitet von: "Tobias" 10. Dez 2019
Nochmal zum Verstehen: geht es um eBay.com oder eBay.de?

Nach deutschem Recht ist es ein Privatverkauf. Du hast keine Mängel arglistig verschwiegen (der einzige Grund bei einem Privatkauf rauszukommen).
Ist generell das Schicksal von Gebrauchtware. Jedes elektrische oder mechanische Gerät kann jederzeit kaputt gehen. Pech für den Käufer - Glück für den Verkäufer.

Keine Ahnung wie es bei US Recht aussieht.
darthkeiler10.12.2019 15:06

Nochmal zum Verstehen: geht es um eBay.com oder eBay.de? Nach deutschem …Nochmal zum Verstehen: geht es um eBay.com oder eBay.de? Nach deutschem Recht ist es ein Privatverkauf. Du hast keine Mängel arglistig verschwiegen (der einzige Grund bei einem Privatkauf rauszukommen).Ist generell das Schicksal von Gebrauchtware. Jedes elektrische oder mechanische Gerät kann jederzeit kaputt gehen. Pech für den Käufer - Glück für den Verkäufer.Keine Ahnung wie es bei US Recht aussieht.



Für ebay zählt die Plattform des Käufers. Der Schwede hat wohl über ebay.com gekauft und damit sind die jetzt zuständig.

Aber auch bei ebay.de könnte er sich dank Paypal nicht wirklich gegen eine Rücknahme wehren.
Warum Ebay US? Reden wir hier von einer Ebay Rückgabe oder schon über einen PayPal Fall?
Ich benutze PayPal nur, um Sachen auch in der EU anbieten zu können. Ich weiß nicht, wie ich das sonst mit dem Bezahlen regeln soll.

Er hat es über eBay.US gekauft ...

Dieses unscharfe Bild hat er übrigens mitgeschickt:

24171899-bxKL1.jpg
Bearbeitet von: "Dealer1412" 10. Dez 2019
Dein Fehler war, Paypal anzubieten!

Never ever machen
.......kann das nicht ein "Transportschaden" sein?
Und Du bekommst somit das Geld wieder?
Dealer141210.12.2019 15:10

Ich benutze PayPal nur, um Sachen auch in der EU anbieten zu können. Ich …Ich benutze PayPal nur, um Sachen auch in der EU anbieten zu können. Ich weiß nicht, wie ich das sonst mit dem Bezahlen regeln soll.Er hat es über eBay.US gekauft ...Dieses unscharfe Bild hat er übrigens mitgeschickt:[Bild]



Und weil du es europaweit anbieten wolltest, hast du jetzt am Ende vielleicht den doppelten Schaden, weil du auch noch auf den höheren Versandkosten sitzen bleibst.

Könnte natürlich auch mal wieder so jemand sein, der sein eigenes Objektiv kaputt gemacht hat und jetzt gegen deins austauschen will. Aber selbst wenn du es anhand der Seriennummer beweisen könntest, hat Paypal bis dahin den Fall wahrscheinlich längst geschlossen.
tomsan10.12.2019 15:14

.......kann das nicht ein "Transportschaden" sein? Und Du bekommst ….......kann das nicht ein "Transportschaden" sein? Und Du bekommst somit das Geld wieder?


DHL wird das zu 0.00000000001% durchgehen lassen. Ich hab das Ding extrem dick in Luftpolsterfolie eingewickelt und alles geschützt.

Ich hab auch kein Bock die Lüge von ihm an DHL weiter zu geben und mich zu blamieren. Das finde ich auch sau komisch, das mit eBay vorschlägt, einen Transportschaden zu imitieren und das so zu lösen.
Also als Fotograf so ein unscharfes Foto vom Defekt zu schicken, ist schon komisch.
Du hast nicht zufällig die Seriennummer vorher notiert?
Persona_non_grata10.12.2019 15:19

Also als Fotograf so ein unscharfes Foto vom Defekt zu schicken, ist schon …Also als Fotograf so ein unscharfes Foto vom Defekt zu schicken, ist schon komisch.Du hast nicht zufällig die Seriennummer vorher notiert?


Hab ich auf Fotos. Das Objektiv geht übrigens für ca. 350 Euro weg. Ist ein 1.2

Seine Adresse liegt auch wirklich zwei Straßen vom Meer/Hafen entfernt.
Bearbeitet von: "Dealer1412" 10. Dez 2019
Geld vom PayPal Account bereits abgehoben? Wenn ja, dann entspann dich und lehn die Rückgabe ab.
Würde es auf einen Ebay-/Paypalfall ankommen lassen und dort auf seine positive Bewertung hinweisen, laut derer der Artikel so sei wie beschrieben und dann fast 2 Wochen später auf einmal beschädigt sein soll. Zusätzlich würde ich noch erwähnen, dass du bei einem Ausgang das Falles zu deinen Ungunsten einen Anwalt einschalten wirst.

Laut Ebay US musst du auch keine Rücknahme akzeptieren, außer du hast das angegeben beim Einstellen.

Edit: Schweden hat scheinbar kein eigenes Ebay, daher vlt. der Umweg über de US-Account
Bearbeitet von: "3030150" 10. Dez 2019
darthkeiler10.12.2019 15:06

Nochmal zum Verstehen: geht es um eBay.com oder eBay.de? Nach deutschem …Nochmal zum Verstehen: geht es um eBay.com oder eBay.de? Nach deutschem Recht ist es ein Privatverkauf. Du hast keine Mängel arglistig verschwiegen (der einzige Grund bei einem Privatkauf rauszukommen).Ist generell das Schicksal von Gebrauchtware. Jedes elektrische oder mechanische Gerät kann jederzeit kaputt gehen. Pech für den Käufer - Glück für den Verkäufer.Keine Ahnung wie es bei US Recht aussieht.


mal zu deinem verständnis: ist paypal mit im spiel, ist es eher egal, was irgendeine rechtsprechung sagt.
Dealer141210.12.2019 15:18

DHL wird das zu 0.00000000001% durchgehen lassen. Ich hab das Ding extrem …DHL wird das zu 0.00000000001% durchgehen lassen. Ich hab das Ding extrem dick in Luftpolsterfolie eingewickelt und alles geschützt. Ich hab auch kein Bock die Lüge von ihm an DHL weiter zu geben und mich zu blamieren. Das finde ich auch sau komisch, das mit eBay vorschlägt, einen Transportschaden zu imitieren und das so zu lösen.



und wahrscheinlich würde sich das auch nicht einfach mal so lösen lassen. denn DHL ist jetzt auch nicht gerade superkulant bei "transportschäden". und einen langen atem braucht man als anspruchsteller auch noch.
303015010.12.2019 15:26

Würde es auf einen Ebay-/Paypalfall ankommen lassen und dort auf seine …Würde es auf einen Ebay-/Paypalfall ankommen lassen und dort auf seine positive Bewertung hinweisen, laut derer der Artikel so sei wie beschrieben und dann fast 2 Wochen später auf einmal beschädigt sein soll. Zusätzlich würde ich noch erwähnen, dass du bei einem Ausgang das Falles zu deinen Ungunsten einen Anwalt einschalten wirst.Laut Ebay US musst du auch keine Rücknahme akzeptieren, außer du hast das angegeben beim Einstellen.



wenn das denn jemand juckt bei paypal, was der verkäufer schreibt. noch dazuhin, wenn das über die "COM"-version von paypal läuft.
blabla mit anwaltsdrohungen kann man sich hier auch ersparen.
Zilhouette10.12.2019 15:35

wenn das denn jemand juckt bei paypal, was der verkäufer schreibt. noch …wenn das denn jemand juckt bei paypal, was der verkäufer schreibt. noch dazuhin, wenn das über die "COM"-version von paypal läuft.blabla mit anwaltsdrohungen kann man sich hier auch ersparen.


also ich spreche hier aus Erfahrung Ob das über .Com läuft und dann anders ist, kann ich nicht sagen. Aber ich lese grundsätzlich ein Abneigung deinerseits gegnüber PayPal heraus
Bearbeitet von: "3030150" 10. Dez 2019
303015010.12.2019 15:37

also ich spreche hier aus Erfahrung Ob das über .Com läuft und dann a …also ich spreche hier aus Erfahrung Ob das über .Com läuft und dann anders ist, kann ich nicht sagen.



das "Paypal-Recht" bei käufen über .com sieht etwas anders aus.
aber details wissen ja scheinbar nicht mal irgendwelche super-Heads bei paypal, wie z.b. der Paypal_Toni.
Dealer141210.12.2019 15:10

Ich benutze PayPal nur, um Sachen auch in der EU anbieten zu können. Ich …Ich benutze PayPal nur, um Sachen auch in der EU anbieten zu können. Ich weiß nicht, wie ich das sonst mit dem Bezahlen regeln soll.Er hat es über eBay.US gekauft ...Dieses unscharfe Bild hat er übrigens mitgeschickt:[Bild]


Deshalb haben wir inzwischen IBANs anstatt Kontonummern! Damit Überweisungen EU-weit ohne Probleme und ohne Gebühren vonstatten gehen...

Nur so als kleinen Tipp für Deine zukünftigen EU-Geschäfte
adhskandidat10.12.2019 15:43

Deshalb haben wir inzwischen IBANs anstatt Kontonummern! Damit …Deshalb haben wir inzwischen IBANs anstatt Kontonummern! Damit Überweisungen EU-weit ohne Probleme und ohne Gebühren vonstatten gehen...Nur so als kleinen Tipp für Deine zukünftigen EU-Geschäfte


Da muss ich aus Interesse mal nachhaken. Gibt aber ja einige EU-Länder ohne Euro (wie Schweden). Läuft das dann nicht so ab, dass bei der Überweisung die Wechselgebühren von beiden Seiten getragen werden? Sprich also Verlust für den Verkäufer?
dass der K. eine positive bewertung abgegeben hat, ist erstmal okay und spricht auch für ihn.
dass er mängel erst später bemerkt, kann passieren.
dass für ihn scheinbar nur eine rückgabe in frage kommt, zeigt mE eher, dass er schon mal kein nachträglicher runterhandler ist.

du kannst ihm nun freundlich irgendwas zurückschreiben, dass dir ein solcher mangel nicht bekannt war und du für ausgeschlossen hälst, es für dich aber vorstellbar wäre, dass dieser erst eintrat, als er mal bei sich an am meer ein paar bilder gemacht hat usw... du hast nach bestem wissen und gewissen verkauft als privat und rücknahme ist ausgeschlossen. er können es ja ggf. von einem fachbetrieb reinigen lassen ...

vieleliccht gibt er dann ruhe.
wenn nicht, wird er wohl einen fall eröffnen. da kannst du dann in einem eingabefeld mit sehr beschränkter zeicheneingabe ein statement abgeben. dann kann man drauf hoffen, dass es zu deinen gunsten entschieden wird. allerdings ist hiervon meist nicht auszugehen.
mir ist nicht genau bekannt, wie sich das mit den rücksendekosten verhält, ggf. ist das bei "COM" sowieso anders. ich meine aber, dass er dafür aufkommen muss und dem auch in den PP-AGB so zugestimmt hat.
dann hast du es bald wieder, kannst es dir in ruhe anschauen und evtl. bisschen billiger verkaufen - ggf. auch mit dem hinweis auf den mangel.

hättest du nicht paypal-als zahlungsmöglchkeit angeboten, hättest du es womöglich nicht zu dem preis verkauft. und viele andere dinge zuvor womöglcih auch nicht.

"In die Klemme" wirst du ihn vermutlich eher nicht bringen.
Evtl. wissen das einige hier nicht. Grundsätzlich hat PayPal eigene Richter, die nach den eigenen Gesetzen urteilen.
Dealer141210.12.2019 15:10

Dieses unscharfe Bild hat er übrigens mitgeschickt:[Bild]


Hat er das mit einem anderen Objektiv von Dir gemacht?
Sorry, der musste sein.
PayPal ist im Übrigen das Allerletzte.
Bearbeitet von: "JudgeFudge" 10. Dez 2019
303015010.12.2019 15:46

Da muss ich aus Interesse mal nachhaken. Gibt aber ja einige EU-Länder …Da muss ich aus Interesse mal nachhaken. Gibt aber ja einige EU-Länder ohne Euro (wie Schweden). Läuft das dann nicht so ab, dass bei der Überweisung die Wechselgebühren von beiden Seiten getragen werden? Sprich also Verlust für den Verkäufer?


de.m.wikipedia.org/wik…aum
adhskandidat10.12.2019 15:53

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Europ%C3%A4ischer_Zahlungsraum


Wenn er in Euro zahlt ja, aber bei schwedischen Kronen dürfte es ja anders aussehen. Oder stehe ich auf dem Schlauch?
Auferstandener-J_J10.12.2019 15:51

Evtl. wissen das einige hier nicht. Grundsätzlich hat PayPal eigene …Evtl. wissen das einige hier nicht. Grundsätzlich hat PayPal eigene Richter, die nach den eigenen Gesetzen urteilen.



Evtl. wissen das einige hier nicht. Die Urteile werden bei Paypal oft auch von Logarithmen entschieden. Das hat sich nie ein echter Mensch angeschaut. Ist auch kein Geheimnnis.

Von "Richter" bei PP zu sprechen ist aber arg übertrieben. Sind eher irgendwelche Hanselchen, die ab und an mal paar Buttons drücken und vielleicht noch ein paar vorgefertigte Textbausteine raushauen. Möglicherweise waren die zuvor zuständig fürs Leergut bei einem Getränkehändler.
303015010.12.2019 15:58

Wenn er in Euro zahlt ja, aber bei schwedischen Kronen dürfte es ja anders …Wenn er in Euro zahlt ja, aber bei schwedischen Kronen dürfte es ja anders aussehen. Oder stehe ich auf dem Schlauch?


Er muss auch Euro überweisen.
Aber die lassen sich dann ja in schwedische Kronen umrechnen..
Bearbeitet von: "adhskandidat" 10. Dez 2019
Geld von PayPal abziehen und dann drauf ankommen lassen. Aber nur empfehlenswert, wenn du PayPal nicht mehr nutzen willst.
Schreib ihm das du aus folgenden Gründen nicht bereit bist die Ware zurück zunehmen.

Ware war bis zum Versand mangelfrei und es wurden Bilder gemacht unter Zeugen.
Du hast eine Rücknahme ausgeschlossen.
Positive Bewertung trotz eines so offensichtlichen Mangels ist nicht nachvollziehbar.
Du trägst keine Verantwortung für spätere Schäden die durch unsachgemäßen
Gebrauch entstanden sind.
Du wirst dein Recht aufgrund dessen auch im Fall der Fälle mit einem Anwalt
geltend machen.

Weiterhin würde ich Ihn fragen ob er die Schäden bitte nochmals in normaler
Qualität dir zusenden kann da du sie dann mit deinen Bildern abgleichen kannst.
Geld abheben und mental schonmal vom PayPal-Konto verabschieden. Mach dann nach Sperrung einfach ein neues auf, aber denk daran. eine andere KK oder ein anderes Konto zu hinterlegen und ggf. den zweiten Vornamen zu benutzen.
Also zurückzahlen würde ich erstmal gar nichts. Wenn der Käufer dann einen Paypal Fall eröffnet, dann machst du genau das, was @3030150 geschrieben hat. Mit einem Anwalt würde ich allerdings nicht (sofort) drohen.

Falls dann via Paypal gegen dich entschieden wurde, kannst du eigentlich nur noch mit einem Anwalt gegen vorgehen.
Paypal bedient sich automatisch an deinem Paypal Guthaben oder setzt dein Konto ins minus. Zahlst du nicht, hetzen die dir die Inkassiomafia an den Hals.
check10.12.2019 15:11

Dein Fehler war, Paypal anzubieten!Never ever machen


Kindliche Post ohne jeden Sinn und Verstand in diesem Fall , bloß weil du das schon öfters gelesen
hast muss es nicht jedesmal wenn du was mit Paypal liest passen, halt dich einfach aus Threads
raus die dich sonst nicht tangieren.
Zilhouette10.12.2019 15:49

dass der K. eine positive bewertung abgegeben hat, ist erstmal okay und …dass der K. eine positive bewertung abgegeben hat, ist erstmal okay und spricht auch für ihn. dass er mängel erst später bemerkt, kann passieren.dass für ihn scheinbar nur eine rückgabe in frage kommt, zeigt mE eher, dass er schon mal kein nachträglicher runterhandler ist.du kannst ihm nun freundlich irgendwas zurückschreiben, dass dir ein solcher mangel nicht bekannt war und du für ausgeschlossen hälst, es für dich aber vorstellbar wäre, dass dieser erst eintrat, als er mal bei sich an am meer ein paar bilder gemacht hat usw... du hast nach bestem wissen und gewissen verkauft als privat und rücknahme ist ausgeschlossen. er können es ja ggf. von einem fachbetrieb reinigen lassen ...vieleliccht gibt er dann ruhe.wenn nicht, wird er wohl einen fall eröffnen. da kannst du dann in einem eingabefeld mit sehr beschränkter zeicheneingabe ein statement abgeben. dann kann man drauf hoffen, dass es zu deinen gunsten entschieden wird. allerdings ist hiervon meist nicht auszugehen. mir ist nicht genau bekannt, wie sich das mit den rücksendekosten verhält, ggf. ist das bei "COM" sowieso anders. ich meine aber, dass er dafür aufkommen muss und dem auch in den PP-AGB so zugestimmt hat.dann hast du es bald wieder, kannst es dir in ruhe anschauen und evtl. bisschen billiger verkaufen - ggf. auch mit dem hinweis auf den mangel.hättest du nicht paypal-als zahlungsmöglchkeit angeboten, hättest du es womöglich nicht zu dem preis verkauft. und viele andere dinge zuvor womöglcih auch nicht."In die Klemme" wirst du ihn vermutlich eher nicht bringen.


Der nette arme Käufer, kauft ein teures Objektiv, gibt oberflächlich eine nichtssagenden und rechtlich belanglose Bewertung ab um den Schein zu wahren, knipst dann munter drauf los und eine Woche später fällt auf, was man nicht schon sofort beim auspacken sehen konnte, aber vorher vom Käufer auch angeblich nicht in der ausführlichen bebilderten Beschreibung aufgelistet war. Dann kriegt er als interessierter Fotograf, der viel Geld für ein Objektiv ausgibt!, tatsächlich nicht gebacken ein scharfes Foto vom Mangel zu erstellen und will sofort sein Geld zurück. Und es gibt tatsächlich noch Leute die ihm dort keine Absicht unterstellen wollen Der kauft bestimmt auch mangelfreie Autos und eine Woche später entdeckt er einen 1,50 Meter Kratzer über die komplette Motorhaube.

Diese EBay-Paypal Themen sind echt immernoch unglaublich und das bei einem Nutzer der seit 5 Jahren dabei ist. In diesen 5 Jahren gab es hunderte, vielleicht tausende Threads dazu und trotzdem schalte die Leute ihr Gehirn in den Standby Modus wenn sie das schnelle Geld sehen.
ibex10.12.2019 17:06

Der nette arme Käufer, kauft ein teures Objektiv, gibt oberflächlich eine n …Der nette arme Käufer, kauft ein teures Objektiv, gibt oberflächlich eine nichtssagenden und rechtlich belanglose Bewertung ab um den Schein zu wahren, knipst dann munter drauf los und eine Woche später fällt auf, was man nicht schon sofort beim auspacken sehen konnte, aber vorher vom Käufer auch angeblich nicht in der ausführlichen bebilderten Beschreibung aufgelistet war. Dann kriegt er als interessierter Fotograf, der viel Geld für ein Objektiv ausgibt!, tatsächlich nicht gebacken ein scharfes Foto vom Mangel zu erstellen und will sofort sein Geld zurück. Und es gibt tatsächlich noch Leute die ihm dort keine Absicht unterstellen wollen Der kauft bestimmt auch mangelfreie Autos und eine Woche später entdeckt er einen 1,50 Meter Kratzer über die komplette Motorhaube. Diese EBay-Paypal Themen sind echt immernoch unglaublich und das bei einem Nutzer der seit 5 Jahren dabei ist. In diesen 5 Jahren gab es hunderte, vielleicht tausende Threads dazu und trotzdem schalte die Leute ihr Gehirn in den Standby Modus wenn sie das schnelle Geld sehen.



ich vermute mal, dass man diesen schleier eben nicht sofort bemerkt hat.
aber darüber, ob er es gleich hätte bemerken müssen oder selbst verursacht oder sonstwas, muss man wohl auch nicht ausdiskutieren. man wird es eh nie erfahren.

ich weiss allerdings nicht, wieso der TE sein Gehirn hier auf Standby geschalten haben soll.
Manchmal läuft es eben gut, manchmal nicht.
Zilhouette10.12.2019 17:23

ich vermute mal, dass man diesen schleier eben nicht sofort bemerkt …ich vermute mal, dass man diesen schleier eben nicht sofort bemerkt hat.aber darüber, ob er es gleich hätte bemerken müssen oder selbst verursacht oder sonstwas, muss man wohl auch nicht ausdiskutieren. man wird es eh nie erfahren.ich weiss allerdings nicht, wieso der TE sein Gehirn hier auf Standby geschalten haben soll.Manchmal läuft es eben gut, manchmal nicht.


Ich gehe auch immer wieder mal bewusst das Risiko Paypal ein natürlich immer
in Bereichen die ich ohne weiteres finanziell bewältigen kann, wenn ich dann
mal ein Problem diesbezüglich hätte würde ich mich auch nicht schämen es
hier zu Posten trotz etlicher Vollpf... die hier meinen immer mitmischen zu müssen
weil ihr Leben nicht mehr hergibt, da empfinde ich hier eh nur noch Mitleid es
sind fast immer die gleichen Gesellen und ihr auch fast immer gleicher Anhang
die meinen sich dann noch gegenseitig hochleben zu müssen, ab und zu sind
dann noch Mitläufer dabei.

Es gibt immer mal komplexere Fragen die man auch posten darf und dieser
hier gehört mit Sicherheit dazu, schon wegen dem Kontinent übergreifenden
Verkauf mit verschiedenen Rechten und Zuständigkeiten,
Bearbeitet von: "bayernex" 10. Dez 2019
bayernex10.12.2019 17:53

Es gibt immer mal komplexere Fragen die man auch posten darf und …Es gibt immer mal komplexere Fragen die man auch posten darf und dieserhier gehört mit Sicherheit dazu, schon wegen dem Kontinent übergreifendenVerkauf mit verschiedenen Rechten und Zuständigkeiten,


ja, die postet man aber am besten mit dem hintergrund, dass man sich das einfach mal ein bisschen von der seele schreiben kann. denn scheinbar checkt da ja keiner so richtig durch - nicht mal die leute bei paypal selbst.
Auferstandener-J_J10.12.2019 15:22

Geld vom PayPal Account bereits abgehoben? Wenn ja, dann entspann dich und …Geld vom PayPal Account bereits abgehoben? Wenn ja, dann entspann dich und lehn die Rückgabe ab.


Urban Legend, dass das irgendwas bringen sollte. Dann gibt es halt eine Mahnung von PayPal und es wird noch teurer.
nafspa1210.12.2019 19:23

Urban Legend, dass das irgendwas bringen sollte. Dann gibt es halt eine …Urban Legend, dass das irgendwas bringen sollte. Dann gibt es halt eine Mahnung von PayPal und es wird noch teurer.


Widerspruch und tschüss.
Auferstandener-J_J10.12.2019 19:25

Widerspruch und tschüss.



So einfach ist das nicht, meine Neffe hatte vor 2 Jahren einen ähnlichen Fall, wie den hier beschriebenen.
Die verkaufen die Forderung dann an eine RA Kanzlei, mit denen sich mein Neffe dann noch fast 1 Jahr rum gestritten hat,
von den ganzen Terror Anrufen mal abgesehen, da brauch man einen langen Atem und notfalls auch einen RA, der dann auch nochmal kostet.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler