eBay und PayPal-Zahlung - muss ich als Verkäufer den Versand nachweisen können?

AvatarGelöschterUser17032054
eingestellt am 8. Mär 2017
Hab gestern einen Artikel (30 €) per eBay verkauft. Der Käufer hat inzwischen mit PayPal bezahlt. Als Versandart habe ich "kostenlos als Briefsendung" und für einen Aufpreis von 3 € noch DHL-Paket angegeben.

Der Käufer hat mir 30 € gesendet und somit den Versand als Briefsendung ausgewählt. Gerechnet habe ich damit eigentlich nicht. Daher habe ich den Käufer angeschrieben und ihn darauf hingewiesen, dass ich bei Verlust der Sendung nicht hafte sowie den Versand per DHL-Paket anbiete.

Jetzt hat er mir geschrieben, "damit kein Problem zu haben - so lange ich den Versand nachweisen kann".

Wie soll ich den Versand per Brief nachweisen? Das kann ich gar nicht und muss ich (soweit ich weiß) auch nicht. Der Käufer trägt das Risiko für den Versand, zumindest ist das normalerweise so.

Mit PayPal scheint das jedoch anders zu sein. Ich muss den Versand für PayPal nachweisen können (?). Wer kennt sich damit aus?
Zusätzliche Info
Sonstiges
Diskussionen
Beste Kommentare
54 Kommentare
Dein Kommentar