Ebay und QIPU. Wieviel % eigentlich?

Hi!
Bin mir sicher, dass ihr auch QIPU und auch EBAY nutzt. :-p
Allerdings steht ja im QIPU, dass man 22,5% von dem was Ebay bekommt als Cashback bekommt.
Und bei den paar Bestellungen aus China habe ich mir festgestellt, dass Ebay ca 10% von den Warenpreisen bekommt und ich halt so ein fünftel davon bekomme.

Aber als ich jetzt die 5TB HDD vom MediaMarkt bestellte, bekam ich genau soviel wie 20 Euro Bestellung aus China, nämlich etwa 40 cent, obwohl die HDD über 100 Euro war.
Da hätte ich ja gleich über Payback kaufen können...

Woher kann man wissen, wieviel Ebay von den Händlern bekommt, oder ist das nur ein Glücksspiel? :-(





Und euch ein schönes Wochenende! :-)

20 Kommentare

Glücksspiel.

Meines Wissens ein Glücksspiel. Bei den Amazongutscheinen mit Kaufpreis von 1,- oder etwas mehr sind es immer 0,02. Das kommt auch rechnerisch gut hin: 9% von 1,- und davon 22,5% sind 0,02025. Der MediaMarkt hat sicher viel Rabatt mit ebay ausgehandelt, aber bei über 100,- nur 0,40*22,5 = 0,90 zahlen zu müssen ist schon sehr gut. Danke für die Info, da ist wirklich payback mit den Standardpunkten schon etwas besser.

Wir könnten ja mal eine Liste an Einkaufswerten, ebay-Showname und qipu-Cashback anlegen.

22,5 Prozent der Verkaufsprovision auf sein Qipu Account

mydealz.de/ges…347

Faustformel ebay Qipu ca 1%
Also eigentlich lächerlich...

Speicherkarte für 9 EUR gab 0.00 EUR Cashback...

macs27

Faustformel ebay Qipu ca 1% Also eigentlich lächerlich...


Ich würde eher sagen 2,5%. Das hängt aber von den Verkäufer und dem Produkt ab: Elektronik von einem Shop = niedrigstes Cashback.
Aber das ist ja bei anderen Cashbacksites nicht anders. igraal zahlt 1,5%, tamola 18,75% auf die ebay-Gebühren.
Payback lohnt sich nur bei Sonderaktionen.

Die eigentliche Faustformel für ebay ist: Hauptsache irgendetwas bekommen. Cashback ist immer gering.

joethi

Der MediaMarkt hat sicher viel Rabatt mit ebay ausgehandelt, aber bei über 100,- nur 0,40*22,5 = 0,90 zahlen zu müssen ist schon sehr gut.


Ich weiß nicht, was du dort rechnest, aber Mediamarkt zahlt 0,4 Euro /0,225=1,78 Euro.

joethi

0,40*22,5 = 0,90


Interessante Rechnung.

Musa

[quote=macs27]igraal zahlt 1,5%, tamola 18,75% auf die ebay-Gebühren. Payback lohnt sich nur bei Sonderaktionen.

Andasa zahlt 0,50 maximal fünf mal im Monat. Das macht bei den Mäusen, HDMI-Kabeln und Amazongutscheinen für 1,- einen super Prozentsatz. Aber extra dafür anmelden lohnt wohl nicht, aber ich bin da halt schon ewig dabei und nehme das gerne mit. Die sonstigen Prozentsätze sind fast immer niedriger als bei qipu und es gibt nur wenige zusätzliche Läden. Die Auszahlgrenze liegt bei 30,-.

Ich hatte mich mal damit beschäftigt und das ist wirklich sehr undurchsichtig, da es darauf ankommt, wieviel Ebay von dem Verkäufer an Gebühren erhält.

Qipu

22,50% für einen erfolgreich ersteigerten Artikel oder einen Sofortkauf. Der Cashbackprozentsatz bezieht sich auf die Gebühren, die eBay für den Verkauf bekommt.


Diese Gebühren können sehr unterschiedlich ausfallen. Hier gibt es ne Übersicht, wie sich die Gebühren zusammensetzen.
Es kommt zunächst darauf an, ob der Händler einen eBay-Shop hat und wenn ja welcher Art. Außerdem ist die Kategorie noch ausschlaggebend.
Bei Festpreisangeboten variiert diese Gebühr zwischen 0,00 und 0,35 Euro pro Artikel. Auktionen hingegeben kosten den Verkäufer immer 0,35 Euro.

Zur Verkaufsprovision:
eBay

Die Verkaufsprovision bezieht sich auf die gesamte Summe, die der Käufer zu zahlen hat. Dieser Gesamtpreis beinhaltet auch Verpackungs-, Versand- und sonstige Kosten wie z. B. zusätzliche Versicherungen oder Geschenkverpackungen.


Die Verkaufsprovision schwankt je nach Kategorie zwischen 4,5% und 10,5%. Bei manchen Kategorien gibt es auch eine Obergrenze, die dann im Bereich von 10,00 bis 52,50 Euro liegt.

Zusätzlich gibt es dann noch Gebühren für Bilder und Zusatzfunktionen.
Alles nachzusehen auf der oben genannten Seite.
Viel Spaß beim nachrechnen.

joethi

0,40*22,5 = 0,90

1,7777777 natürlich, also 0,4*100/22,5
Dann bekommt der MediaMarkt halt weniger Rabatt.
Wenn man von 9% auf den Nettowert ausgeht (bin mir nicht sicher, ob das so ist; in meiner obigen Rechnung mit dem Amazongutschein bin ich vom Bruttowert ausgegangen, aber da qipu wohl aufrundet, passt das auch mit dem Nettowert) ergibt sich ein lustiger Zufall, der natürlich auch auf einen Fehler hindeuten könnte.
Wenn ich von 104,49 Kaufpreis für Platte ausgehe, dann wären es netto 87,61. Davon 9% und davon 22,5% und davon wiederum 22,5% wären dann die gezahlten 0,40.
Wie war denn der genaue Kaufpreis?

Das Thema hatte ich auch bereits angesprochen:
mydealz.de/div…778

Letztendlich kann man nichts nachverfolgen.
Ich dachte auch bei privaten Anbietern fallen einfach generell (ausgenommen Aktionen) 10% an.
Und von diesen 10% gibt es dann die 22,5%.

Aber nein ... da wird irgendwas noch rausgerechnet


Bsp.

Xbox One 370€ (bei privat gekauft, kein Aktionszeitraum!)
Warenkorb 31,71€
Cashback 7,13€

Letztendlich ist die Summe ja nicht nichts, aber wirklich nicht nachvollziehbar.
Qipu konnte mir dazu nichts sagen und hat mich an Ebay verwiesen, aber das ist mir dann zu umständlich.


Black_Hawk

[...] Bsp. Xbox One 370€ (bei privat gekauft, kein Aktionszeitraum!) Warenkorb 31,71€ Cashback 7,13€ [...]


Bei mir war es bei nem MSI Notebook letztens bei Alternate über Ebay
599,00€
Warenkorb 15,05€
Cashback 3,39€

Zumindest das Cashback ist wirklich 22,5% vom Warenkorb.


Also letztlich lohnt es sich ja fast nur bei privaten Verkäufern Qipu zu nutzen. Da ist es wenigstens mehr oder weniger absehbar was man bekommt, da dort nicht dieser Gebührendschungel herrscht.

crazy-cartoon.gif

Black_Hawk

[...] Bsp. Xbox One 370€ (bei privat gekauft, kein Aktionszeitraum!) Warenkorb 31,71€ Cashback 7,13€ [...]



Das Cashback bezieht sich nicht auf den Warenkorb, sondern auf die Gebühr. Es wird auch nicht der Warenkorb angezeigt, sondern die Gebühr, die der Verkäufer an ebay abtreten muss

Musa

...


Dessen bin ich mir durchaus bewusst... Ich bin darauf auch ein paar Kommentare weiter oben etwas ausführlicher eingegangen.
Aber in Qipu steht die Gebühr als Warenkorb und auf den Begriff habe ich mich bezogen.

Man sollte grundsätzlich beachten, dass man hier nur die Verkäuferprovision kriegt und ich denke mal das z.b. Media Markt sehr gute Verträge mit Ebay, sodass die Verkäuferprovison sehr niedeig ist. Außerdem gibt es auch regelmäßig 50% weniger Verkäiferprovision für private Verkäufer. Alles in Allem ist es somit ein Glückspiel.

Es kommt immer darauf an, wieviel Verkaufsprovision der Verkäufer zahlt!
Teilweise zahlen Verkäufer nur 3-5% Verkaufsprovision!

-> Du kaufst etwas über qipu dort für 100€
-> Meines Wissens nimmt Qipu bei Ebay den Nettobetrag (kann mich aber auch irren)
-> Also wären es nur noch 81€
-> Danach fragt qipu bei Ebay nahc der verkaufsprovision nach, bei 81€ und 5% bei dem Verkäufer also: 4,05€
-> Davon bekommst du nun 22,50% was effektiv rund 91 Cent entspricht!
-> Gesamt gesehen auf den Betrag also weniger als 1% Cashback!

Anmerkung1 : Auch private Verkäufer zahlen teilweise bei Aktionen weniger als 10% Verkaufsprovision ... teilweise sogar nur 5€ (festgesetzt) bei einigen Aktionen. Danach bemisst sich das Qipu Cashback
Anmerkung 2: Gewerbliche Verkäufer zahlen manchmal in Ausnahmen auch nur 1% Verkaufsprovision ...
Anmerkung3: Qipu bei Ebay ist wie Lotto spielen ... es kann viel aber auch wenig rauskommen ^^

Deswegen Qipu bei ebay auslassen, damit die bald bessere Konditionen bieten.

der fragesteller spricht von gadget-käufen in china. hier weiss doch keiner, welche spielregeln in china gelten, welche gebühren dort anfallen.
natürlich ist es ein glücksspiel - qipu behauptet sogar, dass es für auslandseinkäufe gar kein cashback gibt, obwohl das definitiv falsch ist.
also einfach überraschen lassen - in der regel sind es eh immer nur lächerliche centbeträge......

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. DVB-T2 Receiver1021
    2. Seid wann müssen Kommentare freigeschaltet werden?1623
    3. Media Markt Geschenkgutscheine Weihnachten 201644
    4. Amazon Go - Lebensmittelstore ohne Kassierer/ Warteschlangen87

    Weitere Diskussionen