eBay Verkauf - ungutes Gefühl

37
eingestellt am 21. Mär 2021
Hallo,

ich habe gestern eine Grafikkarte bei eBay verkauft. Doch der Käufer wirkt auf mich alles andere als seriös und ich habe ein echt ungutes Gefühl bei der Sache.
Laut seinem eBay Profil kommt er aus den USA, aber hat eine deutsche Lieferadresse. Ich habe Käufer aus anderen Ländern normalerweise ausgeschlossen, habe im Internet aber gelesen das viele Ausländer das System aufgrund der deutschen Lieferadresse austricksen können, selbst wenn man ausländische Käufer ausschließt.
Noch dazu schreibt er mal englisch und mal etwas schlechteres deutsch.
1772082-IGmvN.jpg

Aufgrund seiner letzten Nachricht, befürchte ich hier geplanten Dreiecksbetrug. Die E-Mail von eBay mit der Information, dass er bezahlt und meine Bankdaten erhalten hat kam direkt nach Auktionsende, da er aber mal schauen muss wann er zahlen muss wirkt für mich so als wenn er erst ein Opfer brauch, dass Geld an mich sendet.
Im Angebot war auch deutlich zu erkennen, dass es sich um Neuware handelt, weshalb er dennoch mehrfach nachfragt erschließt sich mir ebenfalls nicht.

Wie würdet ihr euch in diesem Fall verhalten? Könnte ich vom Verkauf zurücktreten da ich ausländische Käufer ausgeschlossen habe?
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Diskussionen
Beste Kommentare
37 Kommentare
Dein Kommentar