(ebay) verkäufer will mutmaßlich die ware nicht versenden

Seid gegrüßt,
ich habe folgende Problematik:

Habe bei eBay eine HD 7970 für 100 € ersteigert. kaum war die Auktion beendet, schickte mir der Verkäufer gleich eine mail mit dem Text: sry die Karte ist mir grad kaputt gegangen.... als Beweis hat er ein schwarzes Bild geschickt.

Muss ich solche Flachzangen akzeptieren, oder kann ich irgendwas dagegen tun? langsam wird eBay echt zur qual.....

Eingetragen mit der mydealz App für Android.

21 Kommentare

Kannst du nichts machen. Lohnt sich nicht. Bewerten und fertig.

Zieh´s durch, bestehe auf den Kaufvertrag und verlange den Versand der "defekten" Karte (_;)

Cool für dich wenn sie geht, gna wenn er Recht hat. Nach Erhalt freue ich mich auf deine Antwort.

RA einschalten. Alles andere hilft nicht.

Ist den Stress einfach nicht wert....

Das wurde hier doch schon oft genug durchgekaut.
Google liefert 1000e Treffer auf diese Frage.

Zieh es durch. Hab ich bei nem Macbook auf ebay auch gemacht.Ende vom Lied war dreistelliger Schadensersatz und als Student 0€ für den Anwalt.

Steht doch bei eBay in den AGB, dass in solchen Fällen die Auktion bzw. der Kauf hinfällig ist. Sonst dürften ja auch keine Onlinekäufe storniert werden.

Kommentar

Volksvertreter

Ist den Stress einfach nicht wert....


Sehe ich ganz genau so! Ich habe auch ganz einfach keine Lust mehr
mich damit zusätzlich zu belasten. Es kostet einen wertvolle Zeit & viel Nerven.

taxi

Steht doch bei eBay in den AGB, dass in solchen Fällen die Auktion bzw. der Kauf hinfällig ist. Sonst dürften ja auch keine Onlinekäufe storniert werden.


Das ist so nicht korrekt, dazu gibt es zahlreiche Gerichtsurteile. Ich klage aktuell auch wegen einer abgebrochenen Auktion, wo der Verkäufer einen Totalverlust des Artikels anführte. Tatsächlich wurde der Artikel jedoch außerhalb von Ebay verkauft. Aber da gehts auch um 2500€, da lohnt sich der Aufwand schon.

Manche sind dann ja noch so dreist und setzten den Artikel einfach einen Tag später wieder rein.

Schicke ihm doch eine Mail:
"Ist natürlich schade, dass die Karte defekt ist. Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass Sie mich betrügen. Deshalb macht es Ihnen sicherlich nichts aus, wenn ich bei Ihnen vorbei komme, um mir die Karte anzusehen, oder?"

X)
Domino

Oder schreibe:

Tja, dass ist natürlich schlecht für Sie, da unser Kaufvertrag über eine funktonsfähige Karte lautet.

1. Sie liefern wie nach KV (ggf. unter Beschaffung einer gleichen Karte)
2. Lösung vom KV unter Zahlung eines Wertersatzes (Deckungskauf)

Die Reaktion ist sicher lesenwert...

Mir ist auch mal was kaputt gegangen, was ich eben versteigerte. Also habe Erbarmen. So toll ist das nicht für den Verkäufer, da du im Recht bist.

ulimho

Mir ist auch mal was kaputt gegangen, was ich eben versteigerte. Also habe Erbarmen. So toll ist das nicht für den Verkäufer, da du im Recht bist.



Wie isses bei dir denn passiert? Weil ich meine irgendwo auch mal gelesen zu haben, dass der zum Verkauf stehende Artikel "siche"r gelagert werden muss.

Wie gesagt bei mir ging es wie o.g. um ein Macbook, VK meinte es sei Ihm hingefallen (und es war OVP mit Folie..). Nachdem ich Bilder wollte hieß es, es sei schon in der Werkstatt zur Reparatur. Quittung gabs auch keine, dann war es aufeinmal das Macbook eines Freundes und er hätte damit ja nichts zu tun.

Zum Amtsgericht, Beratungsgutschein holen und für alles außergerichtliche max. 10€ zahlen. Bevor es zu Verhandlungen kommen knicken die meisten eh ein weil sie wissen, das sie im unrecht sind.

taxi

Steht doch bei eBay in den AGB, dass in solchen Fällen die Auktion bzw. der Kauf hinfällig ist. Sonst dürften ja auch keine Onlinekäufe storniert werden.



Warst du denn Höchstbietender beim Abbruch der Auktion?

Kommentar

taxi

Steht doch bei eBay in den AGB, dass in solchen Fällen die Auktion bzw. der Kauf hinfällig ist. Sonst dürften ja auch keine Onlinekäufe storniert werden.



Wenn er sie ersteigert hat, dann wohl schon. Einfach noch mal lesen

taxi

Steht doch bei eBay in den AGB, dass in solchen Fällen die Auktion bzw. der Kauf hinfällig ist. Sonst dürften ja auch keine Onlinekäufe storniert werden.


"Ich klage aktuell auch wegen einer abgebrochenen Auktion"

Aha, daraus kann man also resultieren, das er "sie" (Also den Artikel) ersteigert hat. Vielleicht solltest du als Wahrsager arbeiten.

taxi

Steht doch bei eBay in den AGB, dass in solchen Fällen die Auktion bzw. der Kauf hinfällig ist. Sonst dürften ja auch keine Onlinekäufe storniert werden.


Ja, ich war zum Zeitpunkt des Abbruchs der Höchstbietende.

Würde es durchziehen und auf die Karte bestehen. Das die Karte kurz nach der Auktion kaputt geht ist schon was merkwürdig.

Volksvertreter

Ja, ich war zum Zeitpunkt des Abbruchs der Höchstbietende.



Na dann bist du im Recht. Das sollte nach kurzer Recherche eigentlich auch der Verkäufer merken.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Zalando 20 % Gutschein11
    2. Suche Lieferando / Lieferheld Gutschein33
    3. Suche Völkner Gutschein33
    4. Vodafone Vertragsverlängerung mit Galaxy S7 für 940€ auf 2 Jahre, sinnvoll?33

    Weitere Diskussionen