ABGELAUFEN

ebay-Verkäufergutschein wenn Käufer nicht zahlt

Habe bei der ebay-Aktion ein Handy verkauft, wo es dann einen 30€-Gutschein gab für den erfolgreichen Verkauf. Nun zahlt der Käufer aber nicht, er hat sichs offfenbar anders überlegt und will am Preis nachverhandeln. Weiß jemand, was mit dem Gutschein passiert wenn man die Nichtzahlung entsprechend meldet?

Beliebteste Kommentare

Pustemann

Es passiert nichts mit dem Gutschein. Ich habe ein nicht vorhandenes Handy verkauft, welches ein Familienmitglied über 100€ ersteigert hat. Dann sogar als bezahlt + versandt markiert, 30€ Gutschein kam und eingelöst. Danach wieder als nicht bezahlt + nicht versandt markiert, einen Problemfall eröffnet (Käufer hat Artikel versehentlich gekauft....), diesen vom Familienangehörigen schließen lassen und automatisch Verkaufsprovision zurückerhalten.


Herzlichen Glückwunsch zum Betrug...

19 Kommentare

Denke mal er wird verfallen.

Dem Käufer per Einschreiben eine Frist zur Zahlung setzen und danach Mahnverfahren anstoßen.

Antics

Denke mal er wird verfallen. Dem Käufer per Einschreiben eine Frist zur Zahlung setzen und danach Mahnverfahren anstoßen.



Sic est. Bin auch dazu übergangen Spaßbieter mittlerweile konsequent 30 % Schadenersatz abzunehmen. Drei Mal musste ich das Mahnverfahren anstossen. Aber die Gerichtsvollzieher dieser Welt wollen ja auch was zu pfänden haben :).

Was meinst du mit Schadensersatz? Welche Schaden ist dir entstanden?

Antics

Denke mal er wird verfallen. Dem Käufer per Einschreiben eine Frist zur Zahlung setzen und danach Mahnverfahren anstoßen.


eben...
ein entstanderner Schaden muss beziffert & detalliert belegt werden.
Da hättest du mit pauschal 30% schlechte Karten vor Gericht und müsstest (im Streitfall) die entstandenen Kosten auch noch selbst tragen.
Das einzige was man rechtlich einfordern darf, ist der Verkaufspreis,
weil die Deckung dessen Teil des Kaufvertrages ist (ebenso wie die Lieferung) und due kannst dich auf einen wirksamen Kaufvertrag berufen.
-nicht mehr & nicht weniger

sehr ärgerlich, was einige Käufer machen.

halaxi

Was meinst du mit Schadensersatz? Welche Schaden ist dir entstanden?



Entgangene Lebenszeit und -freude. Gepaart mit Verärgerung eventuell geringerem Verkaufserlös. Bsp. iPad Mini Retina-Verkauf kurz vor der Vorstellung der neuen iPads!

Du wirst Probleme bekommen deinen Gefühlen ein Preisschild um zu hängen. Mindererlös kannst du einklagen. Der rest eher nicht.

halaxi

Was meinst du mit Schadensersatz? Welche Schaden ist dir entstanden?

Es passiert nichts mit dem Gutschein. Ich habe ein nicht vorhandenes Handy verkauft, welches ein Familienmitglied über 100€ ersteigert hat. Dann sogar als bezahlt + versandt markiert, 30€ Gutschein kam und eingelöst. Danach wieder als nicht bezahlt + nicht versandt markiert, einen Problemfall eröffnet (Käufer hat Artikel versehentlich gekauft....), diesen vom Familienangehörigen schließen lassen und automatisch Verkaufsprovision zurückerhalten.


Pustemann

Es passiert nichts mit dem Gutschein. Ich habe ein nicht vorhandenes Handy verkauft, welches ein Familienmitglied über 100€ ersteigert hat. Dann sogar als bezahlt + versandt markiert, 30€ Gutschein kam und eingelöst. Danach wieder als nicht bezahlt + nicht versandt markiert, einen Problemfall eröffnet (Käufer hat Artikel versehentlich gekauft....), diesen vom Familienangehörigen schließen lassen und automatisch Verkaufsprovision zurückerhalten.


Herzlichen Glückwunsch zum Betrug...

RadonHD

Herzlichen Glückwunsch zum Betrug...



Vielen Dank!

Pustemann

Es passiert nichts mit dem Gutschein. Ich habe ein nicht vorhandenes Handy verkauft, welches ein Familienmitglied über 100€ ersteigert hat. Dann sogar als bezahlt + versandt markiert, 30€ Gutschein kam und eingelöst. Danach wieder als nicht bezahlt + nicht versandt markiert, einen Problemfall eröffnet (Käufer hat Artikel versehentlich gekauft....), diesen vom Familienangehörigen schließen lassen und automatisch Verkaufsprovision zurückerhalten.



Mit dem Betrug zu prahlen ist auch nicht gerade schlau

Wäre es nicht eine Möglichkeit sich mit dem Bieter auf Stornierung zu einigen und mit dem nächst höchsten Bieter in Verhandlung zu treten?
Das ist doch vom Ebaysystem sogar so vorgesehen.

Pustemann

Es passiert nichts mit dem Gutschein. Ich habe ein nicht vorhandenes Handy verkauft, welches ein Familienmitglied über 100€ ersteigert hat. Dann sogar als bezahlt + versandt markiert, 30€ Gutschein kam und eingelöst. Danach wieder als nicht bezahlt + nicht versandt markiert, einen Problemfall eröffnet (Käufer hat Artikel versehentlich gekauft....), diesen vom Familienangehörigen schließen lassen und automatisch Verkaufsprovision zurückerhalten.



gönns ihm doch

Pustemann

Es passiert nichts mit dem Gutschein. Ich habe ein nicht vorhandenes Handy verkauft, welches ein Familienmitglied über 100€ ersteigert hat. Dann sogar als bezahlt + versandt markiert, 30€ Gutschein kam und eingelöst. Danach wieder als nicht bezahlt + nicht versandt markiert, einen Problemfall eröffnet (Käufer hat Artikel versehentlich gekauft....), diesen vom Familienangehörigen schließen lassen und automatisch Verkaufsprovision zurückerhalten.


Lol du bist ja ein armes Würstchen.

Pustemann

Es passiert nichts mit dem Gutschein. Ich habe ein nicht vorhandenes Handy verkauft, welches ein Familienmitglied über 100€ ersteigert hat. Dann sogar als bezahlt + versandt markiert, 30€ Gutschein kam und eingelöst. Danach wieder als nicht bezahlt + nicht versandt markiert, einen Problemfall eröffnet (Käufer hat Artikel versehentlich gekauft....), diesen vom Familienangehörigen schließen lassen und automatisch Verkaufsprovision zurückerhalten.




Vielen Dank!

Bitte hier nicht weiter streiten. Meine ursprüngliche Frage wurde mittlerweile ja beantwortet.

Wart dich einfach, bis Du den Gutschein hast. Dann Fall öffnen und fertig.

Wie lange dauert es, bis man den Gutschein bekommt?
Habe soeben ein Handy verkauft.

FuXx

Wie lange dauert es, bis man den Gutschein bekommt? Habe soeben ein Handy verkauft.



bei mir kam er nach 3 Tagen ;-)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. „DKB-Club“ wird eingestellt zum 30.11.20164240
    2. Krokojagd3945
    3. Krokojagd 201662122
    4. Krokodeal Bugs?3144

    Weitere Diskussionen