eingestellt am 20. Jan 2011
Hallo,

da es hier einige gibt die sich mit sowas auskennen frag ich mal hier.

Ich habe mir bei ebay von Privat einen Artikel aus Österreich bestellt. Versand war mit 10€ Versichert angegeben. Leider musst ich feststellen das die Ware in einem stinknormalen Briefumschlag geschickt wurde.
Nun seh ich es natürlich nicht ein 10€ für einen unversicherten Versand zu bezahlen. Hat man hier die Möglichkeit was dagegen zu tun?
Desweiteren stand in der Beschreibung "... deshalb nie benutzt und neuwertig!". Dies war ebenfalls nicht der Fall da deutlich Gebrauchspuren zu sehen sind.
Ware einfach behalten und sagen es kam nichts an ist eher keine Option da ich doch eher niemand Betrügen will.

Schonmal Danke

Katros

13 Kommentare

Die Ware weicht erheblich von der Beschreibung ab - allgemein ein Grund den Artikel zurückzuschicken (vorher mit dem Verkäufer reden). Um welches Produkt handelt es sich (oder falls es dir zu intim ist, um welchen Betrag) denn?

Kannst mit dem Verkäufer ja wohl erstmal in Kontakt treten (wieso kein versich. Versand und Zustand). Vielleicht eine Wertminderung aushandeln.

In solchen Fällen würde ich ebenfalls dreist sein, und behaupten dass ich den Artikel nie erhalten habe. Wenn der Verkäufer 10 für den Versand abkassiert hat, es aber als ein nicht-verfolgbaren Briefumschlag versendet hat, dann sein Pech...
Er hat dich ja auch betrogen?

Aber kommt auch darauf an, wie teuer der Artikel selbst war...

SevenUp

In solchen Fällen würde ich ebenfalls dreist sein, und behaupten dass ich den Artikel nie erhalten habe. Wenn der Verkäufer 10 für den Versand abkassiert hat, es aber als ein nicht-verfolgbaren Briefumschlag versendet hat, dann sein Pech...Er hat dich ja auch betrogen?Aber kommt auch darauf an, wie teuer der Artikel selbst war...Edited By: SevenUp on Jan 20, 2011 20:51: -


Bei solchen Aussagen könnte ich kotzen. Dir ist schon klar dass das ganz eindeutiger Betrug ist den du da vorschlägst? Toller Ratschlag...

Einie Dich mit dem Verkäufer, und wenn nicht stelle wenn du per PayPal gezahlt hast Antrag auf Käuferschutz!!!! Ist ja schließlich dein Recht!

Einfach bei Leuten, die 10 EUR Porto verlangen, nicht kaufen. Alles andere hilft eh nicht. Portoabzocke stinkt zum Himmel...

Der Artikel kommt aus Österreich (nach Deutschland?). Da kommt schon was zusammen

je nach gewicht und größe kann der versand von österreich nach deutschland schon mal 10 euro kosten...

illuminato

je nach gewicht und größe kann der versand von österreich nach deutschland schon mal 10 euro kosten...



10€ für einen Brief??


Ich hatte solch einen Fall mal bei Ebay. Ich habe die Verkäuferin kontaktiert und sie hat steif eun fest behauptet dass der Artikel neu sei. war er aber nicht. ich habe mit paypal und meldung bei ebay gedroht.
habe dann 10€ zurück erhalten.
aber als erstes würde ich den verkäufer kontaktieren und dies in einem freundlichen ton.

haste mit paypal gezahlt?
privatverkäufer oder händler?

also bei den versandkosten braucht man sich doch nicht aufzuregen!!!
jeder kann doch lesen wie hoch die sind und dann halt das günste bei preis+vsk sorry Katros SevenUp das ist kein grund jemandzu betrügen. haltet bitte einfach euer maul! sorry das ich das sagen muss aber sowas ist ne frechheit.
wenn der artickel als neu beschrieben ist, und ein gebrauchter artickel verschickt wird, dann kontakt aufnehmen--> negative bewertung androhen! ansonsten kommt darauf an wie stark er beschädigt ist und um welchen preis es sich handelt. notfalls anzeige auch wenn das warscheinlich überzogen ist.

JU-LI-AN

also bei den versandkosten braucht man sich doch nicht aufzuregen!!! jeder kann doch lesen wie hoch die sind und dann halt das günste bei preis+vsk sorry Katros SevenUp das ist kein grund jemandzu betrügen. haltet bitte einfach euer maul! sorry das ich das sagen muss aber sowas ist ne frechheit. wenn der artickel als neu beschrieben ist, und ein gebrauchter artickel verschickt wird, dann kontakt aufnehmen--> negative bewertung androhen! ansonsten kommt darauf an wie stark er beschädigt ist und um welchen preis es sich handelt. notfalls anzeige auch wenn das warscheinlich überzogen ist.



Es wurde ein versicherter Versand angeboten. Verschickt wurde allerdings die ganze Sache dann UNVERSICHERT!

Verfasser

satosato

[quote=JU-LI-AN] Es wurde ein versicherter Versand angeboten. Verschickt wurde allerdings die ganze Sache dann UNVERSICHERT!



Das ist der Punkt was mich so stört. Ich hab ja gewusst das mit Versichertem Versand die 10€ schon hinkommen könnten. Aber es dann einfach in einem Brief unversichert zu schicken ist nicht ok.

Ich werde ihn jetzt einfach mal anschreiben um zu hören was er dazu sagt.

Wie schon erwähnt ist abzocken keine Alternative für mich.

ja ok dann hab ich ungenau gelesen.
sorry!!!
aber das es nicht neuwertig schein wird wohl nicht am versand liegen oder?
ja sowas ist schon ne frechheit aber wenn beim versand nichts kaputt gegangen ist, ists ja grundsätzlich egal.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Benq Zowie XL2411P34
    2. Erfahrungen mit KKG Technik116324
    3. Gearbest Zoll Probleme ??!!137513
    4. Rakuten.tv liefert nicht Chromecast11

    Weitere Diskussionen