ebay Ware defekt, Verkäufer sagt Transportschaden, obwohl nicht ersichtlich

Hi,

ich habe bei eBay einen Mediaplayer gekauft (bei einem privaten Verkäufer) und per PayPal bezahlt. Heute ist er nun angekommen und ist defekt. Beim Netzteil ist eine Gabel stark verbogen und im Player hört man etwas klappern.
Ich habe den Verkäufer kontaktiert, der meint es sei ein verdeckter Transportschaden und ich soll mich an DHL wenden. Aber der Karton hat keine Schäden und auch keine Eindrücke.
Ich habe nun den Fall ebay gemeldet, darauf hat der Verkäufer nochmals das gleiche geschrieben.

Wie ist jetzt das richtige vorgehen? Bei ebay kann ich erst in 10 Tagen den Fall an ebay übergeben und bei DHL müsste ich es innerhalb von 7 Tagen einsenden.
Kann ich jetzt einfach die 10 Tage abwarten und ebay wird mir schon das Geld erstatten oder muss ich mich tatsächlich mit DHL herumschlagen?

Danke, schon mal

Beliebteste Kommentare

Ansprechpartner für DHL ist der ABSENDER.

Also muss der Verkäufer sich an DHL wenden ;).

23 Kommentare

wenn das Paket keinen schaden aufweist melde es eBay

Direkt bei PayPal einloggen und Fall melden

Man sollte halt nicht alles bei e'bay kaufen...

sorry

Ansprechpartner für DHL ist der ABSENDER.

Also muss der Verkäufer sich an DHL wenden ;).

Hallo DaisyD das war doch nicht seine Frage was er bei Ebay kaufen soll und was nicht aber interessant ist deine Antwort schon liste doch bitte auf was bei Ebay gekauft werden kann und was nicht Danke für deine Bemühung im voraus

Ratzfatz würde ich den PayPal Käuferschutz in Anspruch nehmen ^^

Ist der PayPal Käuferschutz und eBay-Käuferschutz nicht das gleiche?

schau mal in die DHL Sendungsverfolgung des Paketes.
Es ist durchausmöglich das, dass Paket beschädigt wurde und dann neu verpackt wurde.

§ 447 BGB gilt zumindest beim Privatkauf.

Gefahrübergang beim Versendungskauf

(1) Versendet der Verkäufer auf Verlangen des Käufers die verkaufte Sache nach einem anderen Ort als dem Erfüllungsort, so geht die Gefahr auf den Käufer über, sobald der Verkäufer die Sache dem Spediteur, dem Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt ausgeliefert hat.

Was ebay, Paypal oder wer auch immer daraus macht, ist eine andere Geschichte.

DHL wird dir gar nichts erstatten. Zuerst musst du das Ding in OVP dort einsenden, dann prüfen die das und als Antwort bekommst du: "Transport schaden ausgeschlossen, Erstattung abgelehnt." So ist das Leben.

Ariola

§ 447 gilt zumindest beim Privatkauf.Gefahrübergang beim Versendungskauf(1) Versendet der Verkäufer auf Verlangen des Käufers die verkaufte Sache nach einem anderen Ort als dem Erfüllungsort, so geht die Gefahr auf den Käufer über, sobald der Verkäufer die Sache dem Spediteur, dem Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt ausgeliefert hat.



Gilt nicht, wenn der Verkäufer ein Betrüger ist und das Ding schon defekt losgeschickt hat.

Nein der Paypal Käuferschutz ist nicht gleich ebay Käuferschutz.
Lass dich auf nichts ein. Du hast mit Paypal bezahlt, also nutze das.

Der Anbsender/Verkäufer haftet für den Transportschaden, nicht du.
Melde den Defekt bei Paypal. Die wenige male wo mir das als Käufer passiert ist, habe ich nach Meldung auf Nachweis der Rücksendung den Kaufbetrag über Paypal wieder zurück bekommen.

Bei DHL einen Transportschaden durch zu bekommen ist für Privatkunden zu 99% unmöglich. Es kommt noch 2 Wochen ein Textbaustein, dass die Verpackung nicht ausreichend war und der Schaden abgelehnt wird. Dazu zählte bei mir ein Gerät in Originalverpackung mit Bubblefolie umhüllt und nochmal in einem Umkarton verpackt - mit der Aufschrift zerbrechlich. Die hatten das Effektgerät derart rumgeschmissen, dass innen das Netzteil von der Platine herausgerissen und das Ding kompletter Schrott war, weil das alles innen zerhaun hatte.

In der Sendungsverfolgung steht nichts besonderes und das Paket ist von Dallmayr und nicht von DHL

Bei PayPal kann ich es leider nicht mehr melden. Wenn ich auf PayPal -> Konfliktlösungen -> Problem melden -> Käuferschutz gehe, kommt folgende Meldung:
"Leider ist bei Ihrem Kauf ein Problem aufgetreten. Sie haben bereits ein Problem für diesen Artikel gemeldet. Informationen zum weiteren Vorgehen finden Sie in den Programmdetails unter eBay-Konfliktlösungen."

Thunderbird

Bla Blubb Der Anbsender/Verkäufer haftet für den Transportschaden, nicht du. Melde den Defekt bei Paypal. Bla Blubb



Nein, er hat gesagt von Privat gekauft, da greift wie oben schon geschrieben § 447. Für Transport(!)schaden haftet man als Privatvk definitiv nicht!

Auf jeden Fall PayPal-Käuferschutz. Da kannst Du dann auch Bilder hochladen: Am besten viele und eindeutige wie intakter Karton aus diversen Einstellungen und auf jeden Fall auch mit dem DHL Versandaufkleber mit beiden Adressen.
Würde mich extrem wundern, wenn Du da bei PayPal nicht das Geld zurückbekommst.

Schwartau01

Hallo DaisyD das war doch nicht seine Frage was er bei Ebay kaufen soll und was nicht aber interessant ist deine Antwort schon liste doch bitte auf was bei Ebay gekauft werden kann und was nicht Danke für deine Bemühung im voraus



Das war auch nicht meine Antwort! Lesen Verstehen.

Aber wenn du eine persönliche Empfehlung von mir haben möchtest: gönne dir Verstand. Und dafür brauchst du mir doch nicht zu Danken und schon gar nicht im voraus.
X)

Dem Käufers Glück und dem Verkäufers Pech, im Zweifelsfall für den Käufer auch wenn dieser irgendwas erfindet! Also einfach abwarten, zu deinen Gunsten entscheiden lassen und das Geld kassieren

Eine mit DHL (und wahrscheinlich auch jedem anderen Paketdienstleister) ist so zu verpacken, dass die Ware einen Sturz durch Handling oder was auch immer aus (ich glaube) 100cm schadlos übersteht. Wenn das bei deinem Paket nicht sichergestellt ist, haftet DHL nicht. Wer die AGB liest, weiß das. In Fall mangelnder Verpackung haftet der Versender. Ebay bzw. Paypal ist also deine erste Anlaufstelle.

Thunderbird

Bla Blubb Der Anbsender/Verkäufer haftet für den Transportschaden, nicht du. Melde den Defekt bei Paypal. Bla Blubb



Ist Auslegungssache, da der VK zu einer entsprechenden Verpackung verpflichtet ist oder halt "grob fahrlässig" gehandelt hat...

Einen Anspruch bei DHL kann aber trotzdem nur der Auftraggeber - und das ist der Versender - geltend machen.

Paypal/Ebay wird idR für den Käufer entscheiden. Wichtig ist das du soviele Bilder wie möglich von dem Schaden hochlädst - damit haben die auch eine Entscheidungsgrundlage.

Wer von euch beiden jetzt Recht hat möchte und kann man aus der Ferne garnicht beurteilen...gibt auch unseriöse Käufer - sowie Verkäufer...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Bootable Win10 von schnellem USB Stick44
    2. Wer von euch war das ? :D2730
    3. Können wir hier bitte ein anständiges Bewertungssystem für Mitglieder einfü…2964
    4. Krokojagd 201681171

    Weitere Diskussionen