Abgelaufen

Ebay Wow! Auktionen - u.A. der Sony VPL-VW85 SXRD-Beamer, Samsung C5100 LED TVs und einiges mehr

Admin 35
eingestellt am 21. Mai 2010

Heute wurden wieder einige Ebay Wow! Auktionen eingestellt und diesmal gibt es mit dem Sony VPL-VW85 endlich auch mal ein High-End Gerät, welches hoffentlich Bestpreise erzielen wird. Die Ebay Wow! Auktionen werden jeden Donnerstag für 24 Stunden ab 1€ eingestellt und danach täglich immer wieder aufgestockt bis nächsten Donnerstag. Dadurch, dass eigentlich so gut wie niemand Lust hat, sich ewig mit den Preisen und den Auktionen zu beschäftigen, werden oft sehr gute Preise erzielt. Leider wird einem das Spiel in letzter Zeit immer öfter von Bietrobotern vermiest. Nach einem Tag lassen sich aber langsam erste Indikationen treffen in die sich die Preise bewegen werden.


Sony Beamer


[Fehlendes Bild]


Absolutes Highlight für mich ist der SXRD-Beamer Sony VPL-VW85. Es ist der große Bruder vom Sony HW-15 (doppelter Kontrast) und soll wohl Kontrastwerte sehr nahe den in diesem Bereich dominierenden JVCs erreichen. In der Preisklasse soll der VPL-VW85 zu den besten gehören, wobei man sich wirklich die Frage stellen sollte, ob noch höhere Kontraste einem doch der recht happige Aufpreis vom JVC HD750 oder auch schon vom HW-15 Wert sind oder ob man nicht lieber probiert an den äußeren Bedingungen zu optimieren (Deckenfarbe, Wandfarbe, Tuch, etc.). Letztendlich muss man auch in diesem Preisbereich noch Abstriche machen und so hat die verbaute Autoiris nicht nur Vorteile, sondern kann bei bestimmten Szenen durch das öffnen und schließen zum sogenannten Pumpen führen. Aber so eine Entscheidung trifft man eh nicht über Nacht und schon gar nicht aus dem Bauch heraus. Um einen halbwegs brauchbaren Anhaltspunkt zu erhalten, sollte man sich den Wunschbeamer unbedingt vorher mal im echten Leben angeguckt haben (z.B. in einer der Filialen von MediaStar).


In den Testberichten gibt es eine Durchschnittsnote von 1,3. Einen sehr ausführlichen und guten Testbericht (mit Vergleich zu den JVCs der Preisklasse) gibt es bei Projectorreviews und das bestätigt, dass der Sony VPL-VW85 gegenüber den JVCs nur die bessere Wahl ist, wenn sich bei den Ebay Wow! Auktionen geile Preise erzielen lassen und momentan sieht das auch so aus:



Wer also gerade mit dem Sony HW-15 oder einem JVC HD-750 geliebäugelt hat, sollte auf jeden Fall auch nochmal den Sony genauer aufs Korn nehmen.


Einlesen kann man sich im Beisammen Forum, Hifi-Forum, AVSForum oder HighDefJunkies Forum. Ein Besuch beim lokalen Beamerhändler lässt sich meiner Meinung nach aber fast nicht vermeiden, da ja eh noch einige weitere Investitionen auf einen zukommen (Leinwand, Halter, Kabel, etc. pp).


Natürlich gibt es auch wieder Angebote für Normalsterbliche.



Beim VPL-DX11 handelt es sich allerdings nicht um einen Heimkinobeamer, sondern um einen Präsentationsprojektor. Natürlich kann man auch mal einen Film oder Fernsehen darauf gucken, aber Auflösung, Kontrast und Helligkeit sind eben eher nicht dafür geeignet. Test- oder Erfahrungsberichte fehlen leider gänzlich.



Ebenfalls nicht für das Heimkino geeignet, aber dank leichtem Gewicht und kompakten Ausmassen umso mehr für Präsis. Auch hier fehlen aber leider jegliche Erfahrungs- oder Testberichte.


Samsung LED TVs


[Fehlendes Bild]


Das nächste interessante Angebot sind wohl die 3 Samsung LED TVs:



Die neue LED-Serie C5100 zeichnet sich natürlich durch ein besonders schlankes Design, hohe Kontraste und sehr niedrigen Stromverbrauch aus. Samsung setzt durchweg auf EDGE-LED, wodurch die Kontraste natürlich nie so gut sein werden wie bei einem Full-LED und auch die Ausleuchtung nicht 100%ig perfekt ist, aber dafür sind die Geräte schlanker und günstiger. Sonst gibt es natürlich alles was man in dieser Preisklasse erwartet – 4x HDMI, DVB-T / DVB-C und Full-HD. Auch ein CI+-Interface gehört dazu, falls man sich von Pro7 und RTL knebeln lassen will. Auch eine USB-Schnittstelle ist dabei, welche zumindest technsiche praktisch alle aktuellen Video- und Tonformate abspielen sollte (auch .mkv). Per WLAN und DLNA kann man theoretisch auch direkt streamen, allerdings bräuchte man meiner Meinung nach noch einen WLAN-Stick dafür (geht aber nicht genau aus der Samsung Produktbeschreibung hervor, ob der dabei ist). Triple-Tuner (DVB-S2) gibt es dann erst in der 6er-Serie und 100Hz ab der 7er Serie.


Test- oder Erfahrungsberichte sucht man zu dem erst im März erschienenden Gerät leider vergebens.


Packard Bell EasyNote LM87-JN-070GE


[Fehlendes Bild]


Das letzte preislich attraktive Angebot über das ich noch schreiben will ist das Packard Bell Notebook.



In der roten, recht ansehlichen Kiste arbeitet ein Core i3 330M, 4GB RAM, eine 500GB Festplatte und ein Intel GMA Grafikchipsatz. Dank des 17? Displays (1600×900) sollte man mit Sicherheit keine ellenlangen Laufzeiten erwarten. Leider gibt es keine Erfahrungsberichte und Packard Bell ist jetzt nicht gerade die Firma mit den besten Laptops. So bleibt es auch zum Preis von 500€ gewissermaßen ein kleines Glücksspiel. Sollte man bei Laptops von seinem Widerrufsrecht Gebrauch machen wollen, muss man unbedingt auf die Rückgabebedingungen achten (Deltatecc legt wenn ich mich recht erinnere sogar ein Zettelchen bei).


P.S.


Achtet bei den Beachcruisern darauf, dass es sich um B-Ware handelt und es zu fehlenden Kleinteilen wie Schrauben kommen kann. Falls Teile fehlen sollten, werden diese nachgeliefert.


Ich hatte ja schon im Fahrrad.de Post gesagt, dass ich schonmal mit einem Billig-Ebayrad ordentlich auf die Nase gefallen bin und bei B-Ware kann das natürlich fast noch nerviger sein.

Zusätzliche Info
35 Kommentare
Avatar
Anonymer Benutzer

2700€ Ersparnis sollte wohl Rekord sein oder?

Bearbeitet von: "" 15. Sep 2016

Zu dem Fernsehern habe ich folgendes gefunden, was auf mehreren Seiten steht:

"Wireless LAN Adapter Unterstützung"

Das klingt für mich so als wenn er WLAN unterstützt, man sich aber den Stick noch dazu kaufen muß.

Stört mich aber nicht da mir LAN lieber ist.

Der Beamer Sony VPL-VW85 ist sicherlich ein Spitzengerät. Ich vermute ja, dass demnächst ein Nachfolger mit 3D kommen dürfte, was man bei dem Listenpreis demnächst auch sicherlich erwarten dürfte.

Die LED-TV's der Serie 6 haben auch alle 100 Hertz!

man scheiße! ein 3k beamer...irre....aber wo sind die scheiß strampelhosen für 15e?! dachte die sind heute wieder bei wow dabei :X

benötige eine gammelhose

ähm...was für beachcruiser? ich find da keine ^^

erledigt ^^

Hat jemand Informationen über die verbaute Festplatte beim diesem EBAY Wow Angebot? "2000 GB eSATA USB externe Festplatte Poppstar 2 TB
Gigantische 2000 GB!! SCHNELL 3 Gbit/s eSATA!!" Vielen Dank im Voraus.

Ich will Avatar in 3D sehen, wie kann ich das machen?

@Andy
Ins Kino gehen.... der läuft ja wie es scheint noch die nächsten Jahre

Ich habe mich damals im direktvergleich gegen den Sony und für JVC entschieden.
Und die UVP Preise gelten hier fast nie.Habe für meinen JVC HD1 statt 6800 auch nur 3500 gezahlt.
Ich empfehle hier eher vergleiche im Shop JVC HD350 gegen den VW85.
In dieser Klasse sind auch kaum noch Unterschiede zu sehen wenn man ne vernünftige Leinwand hat.
Kauft ihr in nem Beamershop sind die Geräte meistens zu 100% auf die Farbnorm abgestimmt und dies kriegt man selber nur schwer hin.

Also spart nicht am falschen Ende sondern schaut euch die Dinger an.

Ersparnis beim Beamer ist ja durchaus immens, aber dennoch frage ich mich wer so ein verdammt teures Gerät braucht!

Für 500€ bekommt man nen guten HD-Ready-Beamer, der vollkommen ausreicht. Für 300 bereits einen mit schlechter Auflösung.
Für 1000€ gibts den ersten fullHD-Beamer der auch nicht übel ist.

Ein 3000€ Gerät halte ich im Privatbereich für ziemlich lächerlich. So deutlich besser kann der niemals sein.



itshim: Ersparnis beim Beamer ist ja durchaus immens, aber dennoch frage ich mich wer so ein verdammt teures Gerät braucht!Für 500€ bekommt man nen guten HD-Ready-Beamer, der vollkommen ausreicht. Für 300 bereits einen mit schlechter Auflösung.
Für 1000€ gibts den ersten fullHD-Beamer der auch nicht übel ist.Ein 3000€ Gerät halte ich im Privatbereich für ziemlich lächerlich. So deutlich besser kann der niemals sein.



Naja es gibt genügend Leute die sich nicht mit HD ready zufrieden geben! Der Rest ist dann nur noch eine Sache des Geldbeutels und der Präferenz.

Manche fahren nen dicken BMW manche bauen sich ein Heimkino für 20k €

Und ja ein 3000€ Beamer ist schon um einiges besser als ein 1000€ Beamer!

beim Media_Markt gibts den "alten" UE 40 B 7090 für 888,-- inkl. 24 Monate für 0%

meines Erachtens ist dieses Gerät besser wie der C5100 ?

welche Features unterscheiden die beiden TVs?

Bitte nur Profis antworten!

Wieder kein Angebot mit DVB-S2

Der 7090 ist doch neuer als der 5100 (5100 = 5te Generation und der 7090 ist die 7 generation)

In Anbetracht dieser tatsache würde ich ganz klar zum Gerät der 7 Generation tendieren. Zum Beispiel 100 Hz ist ein Vorteil.

Der 7090 scheint noch einen SAt Tuner an Bord zu haben (die Produktdetails sind sehr dürftig bei Samsung)
Der integrierte Mediaplayer kann beim 7er Gerät auch mehr Formate verstehen.



magdieseSeite: beim Media_Markt gibts den “alten” UE 40 B 7090 für 888,– inkl. 24 Monate für 0%meines Erachtens ist dieses Gerät besser wie der C5100 ?welche Features unterscheiden die beiden TVs?Bitte nur Profis antworten!

nein, nicht Generation sondern Geräteklasse

"C" ist neuer als die "B" Baureihe

aber das mit 100hz klingt gut und richtig, wollte ich prüfen.


@rehlein

dvdb-S2 ist erst ab C6700 dabei wie ich das auf die schnelle sehe?






rehleinkiller: Wieder kein Angebot mit DVB-S2

also A B C oder "ganz früher" z.B. R81 ist die Generation meinte ich

4 5 6 7 ist die Geräteklasse

kennt sich diesbezüglich vlt. jemand mit Sony oder Toshiba aus?

Avatar
Anonymer Benutzer

Der .mkv support per USB ist völlig überbewertet. Die meisten mkv sind DTS encoded - was auch logisch ist, denn zum besten Bild möchte man auch den besten Sound. Jedoch bietet kein TV-Hersteller DTS Unterstützung an, lediglich AC3. Die Folge ist ein schön anzusehender Film ohne Ton

Und zum zocken ernsthaften zocken kann man Samsung leider auch vergessen.

Bearbeitet von: "" 15. Sep 2016


Robert Kohls: Der .mkv support per USB ist völlig überbewertet. Die meisten mkv sind DTS encoded – was auch logisch ist, denn zum besten Bild möchte man auch den besten Sound. Jedoch bietet kein TV-Hersteller DTS Unterstützung an, lediglich AC3. Die Folge ist ein schön anzusehender Film ohne Ton Und zum zocken ernsthaften zocken kann man Samsung leider auch vergessen.


Die DTS Spur kann man mittels Audioconverter innerhalb kürzester Zeit in eine AC3 umwandeln.



BigT: Hat jemand Informationen über die verbaute Festplatte beim diesem EBAY Wow Angebot? “2000 GB eSATA USB externe Festplatte Poppstar 2 TBGigantische 2000 GB!! SCHNELL 3 Gbit/s eSATA!!” Vielen Dank im Voraus.


Das würde mich auch interessieren. Bin grad sowieso auf der Suche nach einer 2 TB. Aber wenn da eine mistige Platte verbaut ist lass ich's lieber.
Hast du da vielleicht irgendwelche Infos admin?

von der Seite habe ich das noch gar nicht gesehen.

könnte man den DTS Sound über Audio Out an eine DTS Receiver weiterleiten?

Aber dann kann ich eh gleich meine HDX Box weiter benützen.

also der C5100 Reihe hat tatsächlich nur 50hz
da ist das alte B Modell der 7er Reihe sicherlich trotzdem besser !
also das Ebay Wow zwar nicht schlecht aber nicht unbedingt der Überbringer.

vlt. ist das auch nur ein lokales Angebot vom MM

Warum gefällt Dir der Samsung nicht zum zocken und was bevorzugst Du?

dafür spart die C Reihe Strom --- vergleich B7 zu C5 - hmmm mal C7 kucken

Stromverbrauch im Betrieb 100 W (nach IEC 62087 Edition 2) 68 W
Maximaler Stromverbrauch 140 W 130 W
Stromverbrauch Stand-by < 0,1 W -
Stromverbrauch im Energiesparmodus 75 W 40 W



Robert Kohls: Der .mkv support per USB ist völlig überbewertet. Die meisten mkv sind DTS encoded – was auch logisch ist, denn zum besten Bild möchte man auch den besten Sound. Jedoch bietet kein TV-Hersteller DTS Unterstützung an, lediglich AC3. Die Folge ist ein schön anzusehender Film ohne Ton.



Naja, stimmt so nicht ganz. Die aktuelle C-Reihe von Samsung hat zumindest bei den höheren Geräteklassen DTS-Unterstützung (DTS-Core).
Bei den Einstiegsgeräten weiß ich leider nicht genau Bescheid.

Cheerio

So spricht nur jemand der nie nen Vergleich gemacht hat.
Wenn man das Geld nicht ausgeben will ist ja Ok aber dann zu behaupten das es sich nicht lohnt für den Privaten Bereich ist er Größte Schwachsinn.
Naja Geiz ist Geil Generation halt...



itshim: Ersparnis beim Beamer ist ja durchaus immens, aber dennoch frage ich mich wer so ein verdammt teures Gerät braucht!Für 500€ bekommt man nen guten HD-Ready-Beamer, der vollkommen ausreicht. Für 300 bereits einen mit schlechter Auflösung.
Für 1000€ gibts den ersten fullHD-Beamer der auch nicht übel ist.Ein 3000€ Gerät halte ich im Privatbereich für ziemlich lächerlich. So deutlich besser kann der niemals sein.

@Claudio

weißt Du was der Unterschied zwischen DTS HD und DTS Core ist?

das mit den Generationen blicke ich nicht so ganz.

Auf der Samsung Homepage geben die Zahlen ganz kar die Gerätegeneration an und sind sogar auf den kleinen Minibildchen nochmal eingedruckt

Bei den Hunderten von Modellen ist es sowieso alles nicht mehr so ganz durchsichtig.

Avatar
Anonymer Benutzer

Natürlich kann man von DTS nach AC3 umwandeln. Den Unterschied bzw. Qualitätsverlust dabei hört man aber heraus. Selbst bei 200€ Anlagen.

Diese ganzen tollen Bildverbesserungsoptionen verursachen Input Lag. Gänzlich ausschalten lassen sich diese nicht, auch nicht im "Game Modus". Für ab und an ne Runde Wii / PS3 reichts. Aber als Computermonitor würd ich nen Samsung nicht benutzen. (Siehe Reviews im HiFi Forum).

Bearbeitet von: "" 18. Sep 2016

@Alex

C Modelle gibt es seit März 2010
B Modelle gibt es seit März 2009
A Modelle habe ich seit März 2008
R81 Modelle gab es vor März 2008

@Robert bzgl. umwandeln

wer Zeit, Können und HD Space zum umwandeln hat:
schön für denjenigen.
auf mich trifft alles drei nicht zu


kann man bei mkv"s am TV abspielen auch rückwärts spulen?
das klappt bei meiner HDX Box leider nicht :-(

@magdieseSeite: Jau. Dann warte ich eben noch ein bisschen auf ein Schnäppchen in der Richtung.

In jeder DTS-HD Spur ist eine DTS-CORE Spur enthalten. So ist gewährleistet, dass DTS-HD auch auf älteren Receivern verwendet werden kann, die die neuen HD-Formate noch nicht beherrschen. (Dann allerdings nur als DTS-CORE Spur, die einer normalen DTS Spur auf einer DVD entspricht).

DTS/DTS-CORE hat eine Bitrate von bis zu 1,5 Mbit/s. DTS-HD hat dagegen eine Bitrate von bis zu 24,5 Mbit/s.

Aber um einen eindeutigen Unterschied zwischen DTS-HD und einer normalen DTS/DTS-CORE Spur zu hören bedarf es entweder einem sehr guten Ohr oder besserem Equipment.



magdieseSeite: @Claudioweißt Du was der Unterschied zwischen DTS HD und DTS Core ist?

Avatar
Anonymer Benutzer

Also beim B650 (release vor einem Jahr) geht das nicht.



magdieseSeite: @AlexC
kann man bei mkv”s am TV abspielen auch rückwärts spulen?
das klappt bei meiner HDX Box leider nicht

Bearbeitet von: "" 9. Mär
Avatar
Anonymer Benutzer

Kann hier jemand einen ganz simplen Beamer für Präsentationen im kleinen Büro empfehlen?

Bearbeitet von: "" 18. Sep 2016

Danke für die Info

@claudio

mich wundert es dann nur weil der günstigere neue Samsung dts-hd hat und die höheren nur dts-core

aber ich habe das Gefühl die technischen Daten auf der Homepage sind sehr unvollständig gepflegt :-(

Avatar
Anonymer Benutzer

Weil die Frage hier in den Kommentaren gestellt wurde:

Kurze Info zur verbauten HDD im Poppstar NE20 eSATA Case:

Ist eine Hitachi DeskStar 7K2000 (HDS722020ALA330), also die günstigste (aber wirklich keine schlechte) 2TB Platte mit 7200 U/min...

Bearbeitet von: "" 18. Sep 2016


magdieseSeite: beim Media_Markt gibts den “alten” UE 40 B 7090 für 888,– inkl. 24 Monate für 0%meines Erachtens ist dieses Gerät besser wie der C5100 ?welche Features unterscheiden die beiden TVs?Bitte nur Profis antworten!

Auf jeden Fall würde ich da den B7090 vorziehen. Die 7er Serie liegt eher im High-End Bereich während die 5er Serie eher im Low-End Bereich liegt. Das macht sich schon deutlich in der Ausstattung bemerkbar und auch in der Garantie (2 Jahre bei C5..., 3 Jahre bei B7...)
Beim Stromverbrauch muss man natürlich einige Abstriche machen, besonders wenn man ihn nicht mit den maximalen Helligkeitswerten etc. betreibt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler