eingestellt am 26. Dez 2018
Vielleicht kann mir ja jemand helfen. Ich habe in der Küche einen Echo Plus (2. Gen.). Dieser hat ja bekanntlich einen Smart-Home Hub integriert und kann Lichter oder Steckdosen schalten. Bekanntlich sollen ja die Philips Hue Strips auch bedienbar sein.
Jedoch möchte ich diese im Wohnzimmer anbringen und dort steht eine Sonos Beam mit Alexa integriert.
Kann ich den Lightstrip dann auch im Wohnzimmer schalten mit der Beam ohne Hue Bridge?

Desweiteren haben ich noch einen Osram Lightstrip, der in die Küche soll. Osram ist wohl kompatibel zu der Hue Bridge, aber auch zum Echo Plus?

Meine Frau redet nicht gerne mit Alexa und daher sind noch Hue Dimmschalter unterwegs. Diese sollen dann die Lightstrips schalten können. Auch hier die Frage, ob man die ohne die Bridge einbinden kann?

Zudem habe ich noch Osram Smartplugs...

Also meine Frage wäre zusammengefasst, ob ich lieber eine Hue Bridge holen soll, um das alles zu realisieren oder geht das dann auch über den Echo Plus und dann auch über die Beam im Wohnzimmer? Ich steige da leider nicht ganz durch.
Zusätzliche Info
Sonstiges
Diskussionen
10 Kommentare
Dein Kommentar