[eDreams/Jetcost] Rabattierte Flüge bei Zahlung mit MasterCard / Amex (Ryanair)

6
eingestellt am 18. Mär
Auf der Suche nach ein paar Euro Rabatt für Ryanair Flüge bin ich auf den Tipp gestoßen über jetcost.es bzw. jetcost.pt nach Flügen zu suchen. Wenn man über diese Seiten einen Flug auswählt und dann auf eDreams geht, dann werden die Flüge günstiger. In meinem Fall wurde ein Flug von Ryanair auf 17,99 € auf 1,99 € reduziert.

Natürlich gibt es bei eDreams einen Hacken. Der Betrag wird NUR reduziert, wenn man mit Mastercard oder American Express zahlt. Alle anderen Zahlungsmethoden kosten deutlich mehr. Bei jetcost.es ist die Zahlungsmethode American Express rabattiert, bei jetcost.pt die Mastercard. Außerdem ist natürlich der Kundenservice eine Katastrophe, aber bei ein paar Euro braucht man normalerweise keinen Kundenservice.

Die Buchung ging bei mir ohne Probleme durch, die Buchungsbestätigung kam zeitgleich von eDreams und Ryanair mit der entsprechenden Buchungsnummer.

Achtung: Die Zahlung geht nur 1x alle 90 Tage, ansonsten kommt eine entsprechende Fehlermeldung. (einmal über PT und einmal über ES).

Weitere Informationen findet man hier.
Zusätzliche Info
6 Kommentare
Bräuchte man nur noch ne MasterCard. Leider nur Visa im Haus.
thedarkmomovor 4 m

Bräuchte man nur noch ne MasterCard. Leider nur Visa im Haus.


Das Problem hatte ich gestern auch :-) Schau dir mal dipocket.org/ an. Dort habe ich mich gestern registriert und innerhalb von ~10 Minuten eine virtuelle Mastercard bekommen.
Interessant! Habe gerade einen bereits gebuchten Ryanair Flug geprüft und hätte 15€ sparen können mit der empfohlenen Vorgehensweise.
Sauber, Easyjet ist schonmal billiger, als auf der HP von easyjet ohne KK.
Auf der Domain .de geprüft, Flug easyJet etwa 115€. Domain auf .pt geändert und gleich 20€ billiger.


Wie kommt man auf solche Vorgehensweisen
cityhawkvor 15 m

Auf der Domain .de geprüft, Flug easyJet etwa 115€. Domain auf .pt ge …Auf der Domain .de geprüft, Flug easyJet etwa 115€. Domain auf .pt geändert und gleich 20€ billiger.Wie kommt man auf solche Vorgehensweisen


Ausprobieren. Hab das schon vor nem Jahr entdeckt, aber mangels Nicht-Visa-Karten nie probiert.
Jetcost und Jetradar nutze ich sowieso schon gerne, da ich dort meist die günstigsten Preise gefunden hab und dann spaßeshalber mal das Land auf Italien gewechselt und plötzlich war alles praktisch kostenlos (1,99 € statt 40 oder sowas), aber nur mit Amex...

Damals für nen Flug JKT-KUL gebraucht und von Indonesien aus gebucht, da hat die Länderlokalisierung eh je nach verfügbarem VPN funktioniert (Internetzensur ftw!). Da war man virtuell mal in den USA, Niederlande, Singapur, ... je nach dem welcher VPN halt wuppte.
Bearbeitet von: "thedarkmomo" 18. Mär
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler