eingestellt am 31. Mai
Heyho,

ich möchte meine eigene Cloud erstellen und dazu ein kleines NAS aufbauen.
Der Fokus ist ganz klar:

- Speicherung von Daten vom Smartphone! (hauptsächlich Fotos) in der eigenen Cloud
- Anschauen der Daten in der App
- Share Funktion für "Nicht Nutzer" der Cloud
- gute Apps für iOS und Android

Als NAS selber wird ja immer Synolgy empfohlen. Allerdings sind die Apps in den App Stores sehr bescheiden bewertet. Eigentlich sind die Apps von beiden Herstellern ziemlich miserabel.

Hätte sonst auch noch einen Raspberry 3. Allerdings soll das als NAS Lösung auch nicht sehr empfehlenswert sein.

Ich möchte gerne gut gemachte, zuverlässige Apps zum Speichern und Anschauen. Kann mir für diese Anwendung etwas empfehlen?

  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
12 Kommentare

wenn dir die Apps der o. g. nicht zusagen, schau Dir mal Asustor an

Ich bin mit meiner Qnap sehr zufrieden

Ein Linuxserver daheim mit Owncloud.

Alternativ ein gehosteter Linux Server mit Owncloud (keine Anschaffungskosten/keine Stromkosten/aber langsamerer Anbindung über Internet)

z.B.

time4vps.eu/sto…rs/



[deleted]
Bearbeitet von: "lolnickname" 1. Aug

technikaffe.de/anl…sor




selber bauen und flexibel sein. Dann mit OwnCloud oder Nextcloud die gewünschten Funktionen nutzen. Wenn du es erst mal mit deinem pi testen willst kannst du auch auf dem Pi OpenMediaVault installieren und darauf dann eine Der o.g. Cloud

Mit meinem synology und der App für ios bin ich zufrieden.
Manchmal muss man die App neu starten damit es synchronisiert wird aber sonst flutscht es.

Verfasser

lolnicknamevor 58 m

Wenn es wirklich hauptsächlich um Fotos geht kannst du es viel bequemer …Wenn es wirklich hauptsächlich um Fotos geht kannst du es viel bequemer haben. In die Cloud laden. Link an deine Bekannten schicken fertig. Da braucht das NAS nicht ständig zu hause eingeschaltet sein und Strom ziehen. Du sparst dir die ganze Konfiguration und wenn du nicht unendlich viele Fotos machst oder gelegentlich aussortierst kommst du auch mit kostenfreien Angeboten aus.Größter Nachteil mag hier sein, dass deine Fotos dann bei den meisten Anbietern irgendwo in den USA liegen und von der NSA gescannt werden.


Da hast du recht. Allerdings habe ich diese Lösung aktuell und es werden doch mehr Fotos als gedacht. Die Fotos sind aber nicht das Problem, sondern auch das jetzt immer mehr Videos zukommen. Bräuchte dann schon ein etwas höherwertiges Angebot für um die 70 Euro im Jahr. Daher denke ich dass eine eigene cloud vielleicht ganz nett ist mit einmal Kosten und eben dass die Fotos meiner kiddies nicht bei Trump liegen

Rattanwutvor 38 m

Mit meinem synology und der App für ios bin ich zufrieden. Manchmal muss …Mit meinem synology und der App für ios bin ich zufrieden. Manchmal muss man die App neu starten damit es synchronisiert wird aber sonst flutscht es.



Okay das ist ja schon mal gut zu hören. Die Bewertungen im App store sind ja schon recht erschreckend

Hontmanvor 46 m

http://www.technikaffe.de/anleitung-404-nas_basic_3.0_mit_passiv_gekuehltem_apollo_lake_4_kern_prozessorselber bauen und flexibel sein. Dann mit OwnCloud oder Nextcloud die gewünschten Funktionen nutzen. Wenn du es erst mal mit deinem pi testen willst kannst du auch auf dem Pi OpenMediaVault installieren und darauf dann eine Der o.g. Cloud



Die Lösung gefällt mir auch wirklich gut. Weiß nur nicht ob es nicht ein wenig zu viel des Guten ist und ich mich um zu viel Sicherheitsaspekte kümmern müsste. Aber sonst natürlich nice, da ich auch gerne rumprobiere.
Bearbeitet von: "Rufiannix" 31. Mai

Rufiannixvor 1 h, 22 m

Da hast du recht. Allerdings habe ich diese Lösung aktuell und es werden …Da hast du recht. Allerdings habe ich diese Lösung aktuell und es werden doch mehr Fotos als gedacht. Die Fotos sind aber nicht das Problem, sondern auch das jetzt immer mehr Videos zukommen. Bräuchte dann schon ein etwas höherwertiges Angebot für um die 70 Euro im Jahr. Daher denke ich dass eine eigene cloud vielleicht ganz nett ist mit einmal Kosten und eben dass die Fotos meiner kiddies nicht bei Trump liegen Okay das ist ja schon mal gut zu hören. Die Bewertungen im App store sind ja schon recht erschreckendDie Lösung gefällt mir auch wirklich gut. Weiß nur nicht ob es nicht ein wenig zu viel des Guten ist und ich mich um zu viel Sicherheitsaspekte kümmern müsste. Aber sonst natürlich nice, da ich auch gerne rumprobiere.


Naja, wie gesagt testen geht erstmal mit dem pi. Sicherheitsaspekte gibt es keine großen Bedenken. Dann LetsEncrypt ist die Verbindung verschlüsselt und mit Fail2Ban werden "Angreifer" abgeblockt. Kannst dich ja mal da reinlesen. Technikaffe hat viele infos und sich ein super Tutorial für die Cloud Einrichtung unter OMV inkl. Zertifikat etc.

Hab ne wd my cloud Mirror mkt 12tb und bin absolut zufrieden. Ähnlicher einsatzzweck wie bei dir.

[deleted]
Bearbeitet von: "lolnickname" 1. Aug

Bin mit meiner synology sehr zufrieden, würde sie wieder kaufen. Tolle Sache und unzählige Programme im AppStore verfügbar. Auch die Überwachungskameras ums Haus nehmen jede Bewegung auf.

Verfasser

Danke Leute für eure Tipps.
Habe mir jetzt eine Synology bestellt. Mal schauen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [oepfi / steam] Game-Keys werden verschenkt ;)1952713
    2. Empfehlungen für Action Cam bis max ~120-140€34
    3. Welcher Prepaid Anbieter nach Vertragsschluss44
    4. Gearbest Zoll Probleme ??!!134491

    Weitere Diskussionen