Eigenüberweisungen statt Gehaltseingang bei Girokonten für Prämie. Gibt es einen Trick?

12
eingestellt am 28. Nov 2013
Hi,
neuerdings braucht man bei den Banken ja immer ein Gehaltseingang für die Prämie. Eigentüberweisungen sind dabei Ausgeschlossen.

Hat jemand schon Erfahrungen gemacht mit Tricks das ganze doch zu Umgehen?

Soweit ich weiß haben Gehaltseingänge bei den Banken eine andere Kennziffer als Normale Überweisungen, daher können sie dies sofort erkennen.
Zusätzliche Info
Gesuche
12 Kommentare

mh, meine bei irgendwo gelesen zu haben, dass im verwendungszweck das schlüsselwort gehalt, lohn usw fallen muss, mehr nicht

Ja, arbeiten gehen :-)

DKB oder ING-DiBa nehmen?

Avatar
GelöschterUser3645

den Textschlüssel 53 bei einer Überweisung verwenden (Lohn/Gehalt)

Arbeiten ist nicht das Problem, aber so ein kleiner Nebenverdienst ist auch ganz nett ;-).

Bei ING-Diba -> Eigenüberweisungen sind ausgeschlossen

Textschlüssel könnten die Lösung sein. Bei der comdirect leider nicht möglich bei Überweisungen.

Bekannt welche Banken dies Unterstützen?

Gab es nicht Software die das für einen übernimmt?

Ein Bekannte soll das Geld auf deinem Konto überweisen, möglichst von einem andere Bank Verwendungszweck: Pers.Nr. X , + Name, Vorname + Lohn/Gehalt 11.2013

MMM132

Ein Bekannte soll das Geld auf deinem Konto überweisen, möglichst von e … Ein Bekannte soll das Geld auf deinem Konto überweisen, möglichst von einem andere Bank Verwendungszweck: Pers.Nr. X , + Name, Vorname + Lohn/Gehalt 11.2013



Richtig, am Besten heißt der Bekannte dann noch Henry Ford oder Adam Opel
MMM132

Ein Bekannte soll das Geld auf deinem Konto überweisen, möglichst von e … Ein Bekannte soll das Geld auf deinem Konto überweisen, möglichst von einem andere Bank Verwendungszweck: Pers.Nr. X , + Name, Vorname + Lohn/Gehalt 11.2013



Also bei mir heisst er Martin Winterkorn
deletedUser3645

den Textschlüssel 53 bei einer Überweisung verwenden (Lohn/Gehalt)




Also wenn ich etwas als Gehalt überweisen möchte ist es für die Sparkasse hier beschrieben:

sparkasse-hildesheim.de/pdf…pdf

Lohn-, Gehalts-, Renten- Gutschrift
(DTA) ->>53
Purpose Code (XML) ->> SALA (für Löhne/Gehälter)

Heißt es, dass ich in den Buchunstext z.B. "53 Vorname Nachname, März" schreibe?
GelöschterUser364528. Nov 2013

den Textschlüssel 53 bei einer Überweisung verwenden (Lohn/Gehalt)


Hm... alter thread... Habe aber genau diese Frage auch gerade... Genuegt es den Textschluessel im Verwendungszweck einzutragen?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler