Ein Gaming-Rechner für RDRII

15
eingestellt am 26. Mär
Hallo zusammen,

auf der Xbox One s habe ich Red Dead Redemption 2 fast 3 mal durchgespielt und nebenbei noch die vielen zusätzlichen Aspekte dieses Spiels lieben gelernt. Auf meinem WQHD-Bildschirm ist leider das Bild immer entsprechend in die Länge gezogen worden, sodass alles immer etwas breiter war. Daran konnte ich mich trotzdem recht gut gewöhnen. Wie dem auch sei, meine Xbox habe ich neulich verkauft, in voller Vorfreude auf die nächste Konsolengeneration. Trotzdem vermisse ich es unheimlich wieder auf mein Pferd (Blu, Meddl Loide!) zu steigen und die unendlichen Weiten auszukundschaften. Online habe ich sogar nie gespielt, sodass mir wahrscheinlich relativ viel fehlt.

Jetzt überlege ich natürlich aktuell nicht auf die nächste Konsolengeneration zu warten, sondern mir einen PC zusammenzubauen, was ich ungefähr vor 15 Jahren mal tat. Mich reizt es einfach, da selbst wieder aktiv zu werden, auch wenn ich sonst nicht besonders viel mit Gaming auf dem Hut habe. Es gibt zwar Titel wie "This Land is my Land", die mich reizen, aber ansonsten bin ich da nicht besonders geprägt.

Wenn ich Red Dead Redemption 2 auf vollen Einstellungen und WQHD spielen wollen würde, wie viel müsste ich idealerweise investieren? Worauf sollte ich wert legen? Sollte ich hier peu a peu beginnen mir die Komponenten über Schlagwortalarme zu holen? Kann ich das auch vermasseln, wenn die Komponenten grundsätzlich zusammenpassen, aber trotzdem nicht ideal abgestimmt sind? Wie würdet ihr vorgehen?

Vielen lieben Dank an die Community!
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

15 Kommentare
3 Mal durchgespielt? bin bei 7%
auf vollen einstellungen wqhd brauchst du MINDESTENS eine 2070 super mit einem ryzen 5 3600. so ein pc wird dich mindestens 1100 euro kosten
Es gibt kein Abstimmen auf PC Komponenten, die Laufen alle miteinander.

Was du brauchst wird ein Ryzen 3600 sein mit einer RX 5700 XT, von Nvidia würde ich gleich doppelt abraten, einerseits überteuert, zweites kann Nvidia immer noch nicht gut mit DX12 und Vulkan umgehen, daher kann selbst die 5700 XT mit der 2080 Super mithalten in RDR2.

geizhals.de/?ca…868

nur mit z.B der Karte:
geizhals.de/pow…c=d

bist du bei etwa 1000€ dabei, wenn du die Artikel im Angebot Kaufst, kannst du auch bei 900€, oder darunter landen.

ob du es jetzt Kaufst, oder nach und nach alles in Deals, musst du ja wissen wie dringend du das System brauchst.
Bearbeitet von: "Evilgod" 27. Mär
Evilgod27.03.2020 03:10

Es gibt kein Abstimmen auf PC Komponenten, die Laufen alle miteinander.Was …Es gibt kein Abstimmen auf PC Komponenten, die Laufen alle miteinander.Was du brauchst wird ein Ryzen 3600 sein mit einer RX 5700 XT, von Nvidia würde ich gleich doppelt abraten, einerseits überteuert, zweites kann Nvidia immer noch nicht gut mit DX12 und Vulkan umgehen, daher kann selbst die 5700 XT mit der 2080 Super mithalten in RDR2.https://geizhals.de/?cat=WL-969868nur mit z.B der Karte:https://geizhals.de/powercolor-radeon-rx-5700-xt-red-dragon-axrx-5700-xt-8gbd6-3dhr-oc-a2115905.html?hloc=dbist du bei etwa 1000€ dabei, wenn du die Artikel im Angebot Kaufst, kannst du auch bei 900€, oder darunter landen.ob du es jetzt Kaufst, oder nach und nach alles in Deals, musst du ja wissen wie dringend du das System brauchst.


Will jetzt gar kein Nvidia AMD Vergleich hier lostreten, für mich zählt das Produkt und nicht die Marke. Aber besonders die 5700 XT hat MASSIVE Treiber Probleme. reddit.com/r/A…nd/
Bearbeitet von: "Lonser" 27. Mär
Lonser27.03.2020 04:00

Will jetzt gar kein Nvidia AMD Vergleich hier lostreten, für mich zählt d …Will jetzt gar kein Nvidia AMD Vergleich hier lostreten, für mich zählt das Produkt und nicht die Marke. Aber besonders die 5700 XT hat MASSIVE Treiber Probleme. https://www.reddit.com/r/Amd/comments/f1n72h/refunding_my_5700_xt_because_of_driver_issues_and/


Hat sich seit dem Post aber massiv verbessert! Mein Kollege hat seit gut 2 Wochen diese Graka und kann bis jetzt nix negatives sagen.

Zumal die P/L hier eindeutig besser ist als bei Nvidia. Im Vergleich mit meiner GTX 1080ti die ich gebraucht für unter 600€ gekauft habe hat er teils mehr Frames.
Zu deinem Thread ich würde mir erstmal eine Grenze setzen was der PC so ca. kosten soll.

Danach bei Computer Base oder Hardwaredealz die passende Konfiguration raussuchen.

Wenn es Zeit hat kannst du dir die Komponenten hier mit verschiedenen Dealz zusammen sparen

Wichtig: Ende des Jahres gibt es wohl eine neue CPU und GPU Generation die gerade bei der Graka wohl 20-30% mehr Leistung bringen wird. Wann du kaufst musst du aber selbst entscheiden
Cross8527.03.2020 08:42

Hat sich seit dem Post aber massiv verbessert! Mein Kollege hat seit gut …Hat sich seit dem Post aber massiv verbessert! Mein Kollege hat seit gut 2 Wochen diese Graka und kann bis jetzt nix negatives sagen.Zumal die P/L hier eindeutig besser ist als bei Nvidia. Im Vergleich mit meiner GTX 1080ti die ich gebraucht für unter 600€ gekauft habe hat er teils mehr Frames.


Hab auch ein paar kollegen die noch paar probleme haben bei denen beispielsweise Pc einfach mal random freezed 4-5 mal am tag
Zyklopo27.03.2020 09:42

Hab auch ein paar kollegen die noch paar probleme haben bei denen …Hab auch ein paar kollegen die noch paar probleme haben bei denen beispielsweise Pc einfach mal random freezed 4-5 mal am tag


Kann ich nicht bestätigen mein Kollege und ich zocken COD MW
4 Stunden am Stück ohne jegliche Probleme

Viele vergessen nach einem Wechsel den alten Treiber richtig zu deinstallieren. Das gibt dann solche Probleme, da der alte Treiber den neuem im Weg steht.

Hier hilft oft einfach mal eine Neuinstallation von Windows und alle Probleme lösen sich in Luft auf.

Zudem kommt es bei der RX 5700 XT auf das verwendete Modell an.
Viele haben Probleme mit den ersten Versionen dieser Karte.

Mit einer Red Dragon/ Red Devils / Nitro + sollten keine Probleme auftreten
Bearbeitet von: "Cross85" 27. Mär
Cross8527.03.2020 10:01

Kann ich nicht bestätigen mein Kollege und ich zocken COD MW 4 Stunden am …Kann ich nicht bestätigen mein Kollege und ich zocken COD MW 4 Stunden am Stück ohne jegliche Probleme Viele vergessen nach einem Wechsel den alten Treiber richtig zu deinstallieren. Das gibt dann solche Probleme, da der alte Treiber den neuem im Weg steht. Hier hilft oft einfach mal eine Neuinstallation von Windows und alle Probleme lösen sich in Luft auf. Zudem kommt es bei der RX 5700 XT auf das verwendete Modell an.Viele haben Probleme mit den ersten Versionen dieser Karte.Mit einer Red Dragon/ Red Devils / Nitro + sollten keine Probleme auftreten


Hast du wohl glück gehabt. 😁
Zyklopo27.03.2020 10:06

Hast du wohl glück gehabt. 😁


Ich denke bei vielen (nicht bei allen) sitzt das Problem vorm PC.

Ich habe von den neuen AMD Graka schon 4-5 verbaut und abgesehen von anfänglichen Treiber/ Kühlungsproblemen laufen die seit ca. 2 Monaten anstandslos
Bearbeitet von: "Cross85" 27. Mär
Die letzten 2 Updates des Treibers haben die Probleme eigentlich gelöst.
Wichtig ist halt 1 mal im abgesicherten Modus per ddu die Treiber daten zu löschen.
Danke an der Stelle nochmal für die zahlreichen interessanten Antworten. Das hat mir sehr dabei geholfen doch lieber meine Finger von der Materie zu lassen und eine Nächste-Generation-Konsole ist daher wahrscheinlich besser für mich.
predanetor29.03.2020 11:23

Danke an der Stelle nochmal für die zahlreichen interessanten Antworten. …Danke an der Stelle nochmal für die zahlreichen interessanten Antworten. Das hat mir sehr dabei geholfen doch lieber meine Finger von der Materie zu lassen und eine Nächste-Generation-Konsole ist daher wahrscheinlich besser für mich.


Das wars komplett
Cross8527.03.2020 09:00

Zu deinem Thread ich würde mir erstmal eine Grenze setzen was der PC so …Zu deinem Thread ich würde mir erstmal eine Grenze setzen was der PC so ca. kosten soll.Danach bei Computer Base oder Hardwaredealz die passende Konfiguration raussuchen.Wenn es Zeit hat kannst du dir die Komponenten hier mit verschiedenen Dealz zusammen sparen Wichtig: Ende des Jahres gibt es wohl eine neue CPU und GPU Generation die gerade bei der Graka wohl 20-30% mehr Leistung bringen wird. Wann du kaufst musst du aber selbst entscheiden



Ob die Termine für BigNavi usw. gehalten werden können, mag ich aufgrund der aktuellen Krise zumindest bezweifeln.
Bearbeitet von: "schni_schna_schnappi" 29. Mär
schni_schna_schnappi29.03.2020 11:35

Ob die Termine für BigNavi usw. gehalten werden können, mag ich aufgrund d …Ob die Termine für BigNavi usw. gehalten werden können, mag ich aufgrund der aktuellen Krise zumindest bezweifeln.


Mal schauen ich bezweifle stark dass es länger verschoben wird, da die Unternehmen ja sowieso wieder produzieren müssen. Selbst wenn reden wir hier von maximal einem halben Jahr oder so
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler