Ein kurzes Update zu mydealz und der aktuellen Corona-Pandemie

Country Manager1601
aktualisiert 6. Apr (eingestellt 18. Mär)
Update 3
Ziemlich genau vor zwei Wochen haben wir aufgrund der Corona-Pandemie neue Regeln in Bezug auf Offline-Deals sowie Preis-/Gutscheinfehler eingeführt.

Da mittlerweile fast alle Geschäfte entsprechende Vorkehrungen getroffen haben - Security-Mitarbeiter, die auf die Einhaltung des nötigen Abstands achten, Abstandsmarkierungen, Schutzgläser etc. - haben wir uns entschieden, ab sofort wieder lokale Deals und Offline-Angebote zu erlauben. Die Regel gilt aber natürlich nicht rückwirkend. Was vorher gelöscht wurde, muss neu eingestellt werden. Wir werden zunächst noch davon absehen, entsprechende Angebote auf unsere Highlights-Seite zu setzen, allerdings kann sich das dann natürlich auch wieder ändern - ihr werdet es dann ja merken. <- hat sich wieder geändert und auch Offline-Angebote sind wieder auf der Highlights-Seite zu finden zukünftig.

Und nun: Bleibt gesund und passt auf Euch und Eure Mitmenschen auf!

#WirBleibenZuhause
Uns ist bewusst, dass Corona aktuell sowieso schon allgegenwärtig ist und sich einige jetzt vermutlich denken werden: "Och ne, bitte nicht auch noch hier!"

Trotzdem halten wir es für nötig, uns auch selbst zu diesem Thema zu äußern und Euch darauf vorzubereiten, dass die Situation natürlich auch mydealz betrifft und zukünftig auch noch stärker betreffen könnte.

Natürlich können auch wir nicht in die Zukunft schauen und wissen auch nicht mehr als Ihr. Aufgrund der Dynamik der Situation können wir also keine genauen Vorhersagen treffen, was sich wann genau ändern könnte oder ob sich überhaupt groß etwas ändert für mydealz oder nicht.

Auch wir als Firma stehen natürlich vor neuen Herausforderungen. War letzten Mittwoch noch die offizielle Regelung, dass jeder, der möchte, ab sofort unbegrenzt im Home Office arbeiten kann, haben wir nur einen Tag später Home Office verpflichtend eingeführt. Nicht primär aufgrund der Angst, ein Mitarbeiter könnte erkranken (auch wenn das natürlich auch eine Rolle gespielt hat), sondern v.a. um auch der sozialen Verantwortung gerecht zu werden und den sozialen Kontakt bzw. eigentlich eher die physische Nähe - sofern es in unserer Macht liegt - soweit wie möglich einzuschränken und die Verbreitung des Virus so sehr wie möglich zu verlangsamen. Viele von Euch werden mittlerweile ja auch bereits im Home Office arbeiten und dementsprechend wissen, dass das einen dann eben durchaus auch erstmal vor neue Probleme stellt: Wie soll man zuhause arbeiten, wenn man sich gleichzeitig um die Kinder kümmern muss? Wie funktioniert die Zusammenarbeit, wenn man nicht einfach mal kurz über den Monitor hinweg mit jemandem quatschen kann? Wie stellt man sicher, dass der normale und absolut notwendige zwischenmenschliche Austausch zwischen Kollegen trotzdem stattfinden kann?

Dank eines tollen Teams aus Management, HR und anderen sind wir meiner Meinung nach sehr gut aufgestellt und vorbereitet (bzw. so gut, wie es eben geht), allerdings wissen wir natürlich auch nicht, wie es genau sein wird, wenn vielleicht komplette Lieferketten zusammen brechen und es u.U. einfach gar keine Deals im eigentlichen Sinne mehr gibt, weil kein Händler mehr Planungssicherheit hat und das eigene Budget für solche Aktionen zusammenstreicht.

Wir werden die Situation daher täglich analysieren und basierend auf unseren Informationen die Entscheidungen treffen, die uns am sinnvollsten erscheinen. Aufgrund der bereits angesprochenen Dynamik der ganzen Situation werden wir uns vermutlich aber nicht über jede Entscheidung erstmal tagelang den Kopf zerbrechen können, sondern werden u.U. dazu gezwungen sein, schnell zu reagieren oder im besten Fall natürlich zu agieren. Trotzdem halten wir natürlich an unseren Prinzipien fest: Wir werden keinerlei überteuerten Produkte oder schlechte Deals posten bzw. promoten, nur weil viele gerade danach suchen oder wir uns versprechen finanziell oder anders davon zu profitieren.

Selbstverständlich werden wir Euch über jede größere Veränderung informieren. Und natürlich ist uns Euer Feedback auch weiterhin sehr wichtig. Trotz allem bitte ich schon jetzt um Verständnis, falls Ihr mit einer unserer Entscheidungen oder Veränderungen unzufrieden seid. Ich kann Euch versichern, dass wir immer versuchen werden, im Sinne der Community zu entscheiden bzw. das bei uns mit Abstand die höchste Priorität hat. Da die Situation aber auch für uns komplett neu ist und wir keinen Masterplan für sowas in der Schublade haben, den wir mal kurz rausholen könnten, werden wir mit Sicherheit auch Fehler machen.

Habt bitte Verständnis dafür, dass wir wie gesagt auch nicht mehr wissen als Ihr und Euch somit vermutlich auf die meisten vielleicht aufkommenden Fragen schlichtweg aktuell keine verlässliche Antwort geben können. Auch wir müssen einfach schauen, wie sich die Situation entwickelt. Sollte es zu größeren Veränderungen kommen, werden wir Euch das aber wie gesagt natürlich mitteilen.



Und zum Abschluss möchte ich die Gelegenheit nutzen und Euch auch an dieser Stelle bitten, alles in Eurer Macht stehende zu tun, um die Verbreitung von Corona so gut es geht zu verlangsamen:

  • Achtet auf die Hygiene und wascht Euch lieber einmal zu viel (obwohl es da eigentlich gar kein zu viel gibt) die Hände!
  • Vermeidet unnötige physische Kontakte / Nähe zu anderen Menschen - insbesondere zu Älteren oder Menschen mit bekannter Vorerkrankung!
  • Seht von Hamsterkäufen ab! Das führt dazu, dass Menschen, die zu Risikogruppen gehören, öfter vor die Tür in den Supermarkt müssen.
  • Denkt bitte auch an die anderen Menschen, die Euch vielleicht ein Paket oder eine Essenslieferung bringen: Versucht auch das maßvoll zu nutzen und verzichtet z.B. auf Bestellungen, bei denen Ihr Euch nicht sicher seid bzw. schon wisst, dass Ihr sie vermutlich retournieren werdet. Auch den Verkäufern an der Supermarktkasse, den Krankenpflegerern/-innen usw. gebührt höchster Respekt, behandelt sie bitte dementsprechend auch so!
  • Falls Ihr zu keiner Risikogruppe gehört: Überprüft, ob Ihr Euren Nachbarn, Bekannten oder Verwandten helfen könnt, wenn sie selbst einer Risikogruppe angehören, z.B. durch Lebensmittelbesorgungen. Ihr könnt Euch auch online dafür bereit erklären und Menschen in Eurer Nachbarschaft helfen, z.B. bei QuarantäneHelden oder lasshelfen.de
  • Und ansonsten: BLEIBT NACH MÖGLICHKEIT ZUHAUSE!

Zusätzliche Info
Passt nicht direkt zum Thema, aber zu Corona:

wirvsvirushackathon.org/

Jeder der kann und will sollte etwas beitragen
Aktuelle Fallzahlen, wird täglich aktualisiert:

rki.de/DE/…tml
Ich weiß nicht, ob es hier schon jemand gepostet hat, aber
wer von Zuhause aus beim "nichts tun" die Forschung gegen Corona unterstützen möchte und durch die guten Deals in der Vergangenheit, seinen PC / Notebook mit rechenstarkter Hardware ausgerüstet hat, kann auch seine ungenutze Hardwareleistung für Berechnungen der Forschung zur Verfügung stellen.

Bereits vor einigen Tagen hat Nvidia mit dem Appell "Gamer gegen Corona" auf das Software Projekt "Folding@Home" hingewiesen und um Unterstützung gebeten.
Hier ein Link dazu: blick.de/games/gamer-gegen-corona-nvidia-ruft-zur-digitalen-viren-bekaempfung-auf-artikel10751277

Kurz formuliert: 30mb großes Programm runterladen, installieren und mit der Hardware (CPU und Grafikarte) Berechnungen durchführen.

Ich denke die paar Euro Stromkosten sollten es jedem Wert sein, die Forschung zu unterstützen und Corona den Kampf anzusagen.

Edit: hier ist die Entwickerseite, welche auch das Programm zum Download zur Verfügung stellt:
foldingathome.org/sta…ng/

Also bleibt gesund und einen Dank an denen, die unsere notwendige Infrastruktur am Leben halten. Bleibt stark!
gisanddata.maps.arcgis.com/app…tml
Sehr aktuelle Karte weltweit.
Von der Johns Hopkins University.Sind den RKI Zahlen oft ein Schritt voraus.
Sehr gute Quelle für aktuelle Zahlen.
Expert (Beta)
Schauen Sie sich die Entwicklung der USA an (Natürlich denke ich auch an die aanderen)

Update 2
Nur eine kleine Änderung, daher auch nur hier als Info und nicht als “echtes” Update:

  • Aktuell gibt es ja viele kostenlose Angebote aufgrund der Corona-Krise, z.B. Übertragungen von Konzerten oder wie am Wochenende auch kostenlose Boxen mit Spielsachen, um die Kinder zuhause etwas länger unterhalten zu können. Obwohl es sich hierbei laut unseren bisherigen Regeln nicht um Freebies handelt (da sie nie etwas gekostet haben), werden wir hier zukünftig “ein Auge zudrücken” und entsprechende Deals als Freebies betrachten, da wohl letztlich die meisten davon profitieren, wenn die entsprechenden Angebote etwas mehr Sichtbarkeit bekommen.
Update 1
Wie bereits angekündigt werden wir zukünftig unsere Regeln und den Umgang mit einzelnen Themen an das Tagesgeschehen und aktuelle Entwicklungen anpassen. Wir haben uns daher für folgende Änderungen entschieden:

  • Vorläufig erlauben wir keine reinen Offline-Deals mehr. Deals mit Marktabholung bleiben gestattet sofern es auch eine Versandmöglichkeit gibt. Dementsprechend muss der Deal-Preis in so einem Fall aber auch immer die Versandkosten enthalten.

Das betrifft ALLE Angebote einschließlich Elektronikprodukten, Lebensmitteln und Haushaltswaren. Uns ist bewusst, dass gerade kleinere Händler darauf angewiesen sind, auch weiterhin ihre Kosten decken zu können, sehen uns aber außer Stande, das in der aktuellen Situation weiterhin aktiv zu unterstützen zumal besonders Angebote auch zu Hamsterkäufen verleiten können.

Wir bitten um Euer Verständnis.

#WirBleibenZuhause
Ankündigungen
Beste Kommentare
Danke an alle die jetzt tagtäglich Kunden bedienen müssen. Und natürlich auch alle die im Gesundheitswesen arbeiten. Bleibt alle Gesund!
Bearbeitet von: "Lukoo" 19. Mär
Hier vielleicht auch nochmal der Hinweis: Auch die Mods sollten sich mit Sarkasmus zügeln.
Die Community ist mittlerweile so groß und so breit gefächert, dass man in der aktuellen Situation auf "lustige Kommentare" wenn Leute Fragen zur Situation haben verzichten sollte.
Nicht jeder versteht Sarkasmus, vielleicht sitzt auch jemand aus der Risikogruppe vorm Rechner und ist verunsichert. Sollten Fragen oder Anregungen zur Situation kommen, ANTWORTET BITTET ALLE VERNÜNFTIG, mag die Frage noch so dämlich klingen.
Auch wenn das Niveau hier deutlich über dem einiger Gesichtsbuch-Gruppen liegt, das kann man nicht oft genug erwähnen.
Bleibt Gesund Leute!
Bearbeitet von: "bastiian" 19. Mär
#stayathome
Bearbeitet von: "Jaxman" 19. Apr
Danke David für die angehängten Hinweise. Man kann es nicht oft genug wiederholen und daran erinnern. Bleib du und das ganze Team bitte auch gesund!
Bearbeitet von: "HOLLERIDUDOEDLDI" 19. Mär
1601 Kommentare
Abend
Jaxman19.03.2020 20:20

TL;DR


hab nur drauf gewartet, aber ging schneller als gedacht.
Danke an alle die jetzt tagtäglich Kunden bedienen müssen. Und natürlich auch alle die im Gesundheitswesen arbeiten. Bleibt alle Gesund!
Bearbeitet von: "Lukoo" 19. Mär
Danke David für die angehängten Hinweise. Man kann es nicht oft genug wiederholen und daran erinnern. Bleib du und das ganze Team bitte auch gesund!
Bearbeitet von: "HOLLERIDUDOEDLDI" 19. Mär
Lukoo19.03.2020 20:21

Danke an alle die jetzt Tagtäglich Kunden bedienen müssen und im G …Danke an alle die jetzt Tagtäglich Kunden bedienen müssen und im Gesundheitswesen Arbeiten. Bleibt alle Gesund!



danke insbesondere an diejenigen, die z.b. bei Lidl, Aldi & Co. an der Kasse arbeiten und eine Atemschutzmaske getragen haben und dadurch nicht eventuell noch eine Vielzahl weiterer Kunden angesteckt haben.
gesehen habe ich sowas zwar nie beim einkaufen, aber möglicherweise gibt es davon welche.
Bearbeitet von: "Zilhouette" 19. Mär
Bleibt alle Gesund!
Bearbeitet von: "AnotherDayAnotherDeal" 19. Mär
HOLLERIDUDOEDLDI19.03.2020 20:25

Danke David für die angehängten Hinweise. Man kann es nicht oft genug w …Danke David für die angehängten Hinweise. Man kann es nicht oft genug wiederholen und daran erinnern. Bleib du und das ganze Team bitte auch gesund!


Danke, wünsch ich dir und deinen Angehörigen natürlich auch! Wobei man realistisch wohl sagen müsste "solange wie möglich gesund"... erwischen wird es ja wohl eh fast jeden früher oder (hoffentlich) später.
Hier vielleicht auch nochmal der Hinweis: Auch die Mods sollten sich mit Sarkasmus zügeln.
Die Community ist mittlerweile so groß und so breit gefächert, dass man in der aktuellen Situation auf "lustige Kommentare" wenn Leute Fragen zur Situation haben verzichten sollte.
Nicht jeder versteht Sarkasmus, vielleicht sitzt auch jemand aus der Risikogruppe vorm Rechner und ist verunsichert. Sollten Fragen oder Anregungen zur Situation kommen, ANTWORTET BITTET ALLE VERNÜNFTIG, mag die Frage noch so dämlich klingen.
Auch wenn das Niveau hier deutlich über dem einiger Gesichtsbuch-Gruppen liegt, das kann man nicht oft genug erwähnen.
Bleibt Gesund Leute!
Bearbeitet von: "bastiian" 19. Mär
David19.03.2020 20:27

Danke, wünsch ich dir und deinen Angehörigen natürlich auch! Wobei man re …Danke, wünsch ich dir und deinen Angehörigen natürlich auch! Wobei man realistisch wohl sagen müsste "solange wie möglich gesund"... erwischen wird es ja wohl eh fast jeden früher oder (hoffentlich) später.


Da hast du wohl leider recht, aber es liegt in unserer Hand das Menschenmögliche zu tun bzw. zu unterlassen.
Bearbeitet von: "HOLLERIDUDOEDLDI" 19. Mär
Schöne Worte David für eine leider zu wenig ernst genommene Situation.
Im Sinne aller kann ich nur hoffen das jeder diese Verantwortung trägt, entgegen zu wirken und sich an die Empfehlungen
zu halten.
bastiian19.03.2020 20:33

Hier vielleicht auch nochmal der Hinweis: Auch die Mods sollten sich mit …Hier vielleicht auch nochmal der Hinweis: Auch die Mods sollten sich mit Sarkasmus zügeln.Die Community ist mittlerweile so groß und so breit gefächert, dass man in der aktuellen Situation auf "lustige Kommentare" wenn Leute Fragen zur Situation haben verzichten sollte.Nicht jeder versteht Sarkasmus, vielleicht sitzt auch jemand aus der Risikogruppe vorm Rechner und ist verunsichert. Sollten Fragen oder Anregungen zur Situation kommen, ANTWORTET BITTET ALLE VERNÜNFTIG, mag die Frage noch so dämlich klingen.Auch wenn das Niveau hier deutlich über dem einiger Gesichtsbuch-Gruppen liegt, das kann man nicht oft genug erwähnen.Bleibt Gesund Leute!



vor allem gibt es wirklich Spaßvögel, die meinen mit ihren ach so geilen Partys angeben zu müssen. Könnt ihr vielleicht bei solche Mitgliedern etwas mehr "durchgreifen"? Es entstehen meistens streitereien in der Community.
b.r.e.e.z.e19.03.2020 20:39

Schöne Worte David für eine leider zu wenig ernst genommene Situation. Im S …Schöne Worte David für eine leider zu wenig ernst genommene Situation. Im Sinne aller kann ich nur hoffen das jeder diese Verantwortung trägt, entgegen zu wirken und sich an die Empfehlungen zu halten.



...oder noch bisschen weiter raus.. und einfach mal die Schutzmaske aufziehen, zur not auch eine selbstgebastelte aus taschentüchern, wenn man nun einkaufen geht.
Bearbeitet von: "Zilhouette" 19. Mär
Sofern künftig keine guten Deals mehr gepostet werden können, wäre es doch mal eine Idee die Kleinanzeigen wieder einzuführen, damit man zumindest untereinander Schnäppchen anbieten und abstauben kann.
Innuendo19.03.2020 20:44

Sofern künftig keine guten Deals mehr gepostet werden können, wäre es doch …Sofern künftig keine guten Deals mehr gepostet werden können, wäre es doch mal eine Idee die Kleinanzeigen wieder einzuführen, damit man zumindest untereinander Schnäppchen anbieten und abstauben kann.


Gibt es doch. Musst nur ein Themen a la "wo xyz verkaufen" oder "wie viel wert hat xyz". Anschließend ein Bier öffnen und abwarten, wer eine PM schickt.
nokion19.03.2020 20:41

vor allem gibt es wirklich Spaßvögel, die meinen mit ihren ach so geilen P …vor allem gibt es wirklich Spaßvögel, die meinen mit ihren ach so geilen Partys angeben zu müssen. Könnt ihr vielleicht bei solche Mitgliedern etwas mehr "durchgreifen"? Es entstehen meistens streitereien in der Community.


Für mich und viele andere bei uns gibt es aktuell nur noch dieses eine Thema und auch, wie wir auf solche Dinge reagieren, gehört dazu. Leider hat auch mein Tag nur 24h und wir kommen gerade schlichtweg nicht hinterher. Wir haben das aber definitiv auf dem Schirm!
Bin auch hier, guten Abend
Das Wichtigste ist, dass sich möglichst alle der Situation entsprechend verhalten und ihren gesunden Menschenverstand nutzen (insofern vorhanden).
Genauso wichtig ist es aber, dass sich jeder seiner Verantwortung im Beruf bewusst ist. Ich habe mittlerweile leider den Eindruck, dass einige (zu viele) die Situation als bezahlten Urlaub sehen.
Passend zum Thema:

CovApp von der Charité als Hilfe für alle die unsicher sind —> Klick

"Die CovApp ist eine von der Charité in Zusammenarbeit mit Data4life entwickelte Software, mit der Sie innerhalb weniger Minuten einen Fragenkatalog beantworten und daraus spezifische Handlungsempfehlungen erhalten."
Bearbeitet von: "HOLLERIDUDOEDLDI" 19. Mär
Berlin geht leider down, da hält sich ja kaum einer an die Distanz.
Lukoo19.03.2020 20:21

Danke an alle die jetzt tagtäglich Kunden bedienen müssen.


Der Rest fährt eh kostenlos mit den öffentlichen Verkehrsmitteln herum oder tummelt sich im vollem Park. Wozu überhaupt alles schließen, ist doch gehops wie gesprungen wo sihc alle zusammen aufhalten.
Bearbeitet von: "777" 19. Mär
Ich möchte folgende Podcasts zum Thema empfehlen:
Cornonavirus Update mit Christian Drosten
Fest & Flauschig - kommt mittlerweile täglich

Was sind eure Quellen?

Wir haben mittlerweile wirklich alle alle Verabredungen abgesagt und bleiben zu Hause. Nachmittags sind wir draußen, in ruhigen Ecken von Berlin - weil es hier leider immer noch viel zu voll ist.
Bleibt möglichst lange gesund!
Würde ich zu gerne hot voten!
Bestellt weniger unsinniges Zeugs, damit helft ihr hier am meisten
Jubella19.03.2020 21:00

Ich möchte folgende Podcasts zum Thema empfehlen:Cornonavirus Update mit …Ich möchte folgende Podcasts zum Thema empfehlen:Cornonavirus Update mit Christian DrostenFest & Flauschig - kommt mittlerweile täglich Was sind eure Quellen?Wir haben mittlerweile wirklich alle alle Verabredungen abgesagt und bleiben zu Hause. Nachmittags sind wir draußen, in ruhigen Ecken von Berlin - weil es hier leider immer noch viel zu voll ist. Bleibt möglichst lange gesund!


Christian Drosten Ehrenmann
Ryker19.03.2020 20:58

Berlin geht leider down, da hält sich ja kaum einer an die Distanz.



Wäre nichts neues, DDR lässt grüßen
Ich informiere mich jetzt nur noch auf mydealz über Corona
David19.03.2020 20:20

hab nur drauf gewartet, aber ging schneller als gedacht.


Gern geschehen, EH und FF
Auch von mir ein Danke für den Beitrag.

Nicht nur auf der Straße bzw. im Park sieht man ja leider genug Menschen, die den Ernst der Lage nicht verstehen oder einfach ignorieren wollen. Ich finde es echt nervig, wenn in einer ernsten Lage, in der die gesamte Gesellschaft zusammen drinsteckt, hier bei Mydealz immer wieder Anfragen wie "Bekomme ich meine zwei Wochen Fitnessstudio erstattet?" oder "Was passiert mit meinen Penny Kinogutscheinen?" kommen. Natürlich sind wir hier auf einer Schnäppchenplattform und jeder möchte gern sparen, aber in solchen Zeiten sollte man sich vielleicht nicht Gedanken um solchen Kleinkram machen. Es wird viele Menschen und viele Länder sehr hart treffen.
Bearbeitet von: "Tobias" 19. Mär
Kümmert euch um unvernünftige Eltern und andere Personen aus dem nahen Umfeld, die immer noch meinen, dass man sich z.B. ganz sicher durch Handschuhe schützen kann, wenn man alle Supermärkte in der Umgebung abklappert auf der Suche nach Klopapier, Mehl, Hefe und den anderen Sachen, die man zur Zeit nur schlecht bekommen kann.
Die rennen dann von einer Gefahr in die nächste.
Überzeugungsarbeit dauert manchmal etwas länger, weil diese Personen ja auch stolz darauf sind, dass sie im höheren Alter noch in der Lage sind, den Haushalt zu schmeißen und alle Besorgungen selbst durchführen zu können.
Bis gestern war dies bei meinen Eltern auch noch so. Sie haben sich bedankt, dass man Hilfe angeboten hat, aber man möchte das nicht und wird schon aufpassen, wenn man unterwegs ist.
Heute habe ich ihnen dann die aktuellen Bilder aus Italien geschickt. Militärfahrzeuge, die in Italien die Särge aus den Krankenhäusern direkt zu den Krematorien fahren.
Bilder, die zusammen mit den aktuellen Zahlen aus Deutschland zeigen, was auch hier alles noch so kommen kann.
Ab Samstag werde ich dann den Einkauf erledigen.
Kein Thema, kann man alles irgendwie organisieren, wenn man nicht zig Kilometer von den zu Helfenden entfernt wohnt.
Auf den Dörfern werden sich jetzt hoffentlich auch kurzfristig Strukturen aufbauen, die eine dauerhafte Belieferung von gefährdeten Gruppen ermöglichen. Schwierige Situation, weil diese Gruppen ja auch meistens nicht so fit mit dem Internet sind, um solche Hilfsangebote im Netz zu finden und dann auch zu nutzen. Da müssen wir unterstützen.
Das Händewaschen ist bei manchen Menschen so sinnlos und nur eine Verschwendung von Ressourcen. Ich sehe immer wieder Leute, die spielen mit ihrem Handy, waschen sich dann 5Minuten die Hände und spielen dann wieder mit dem Handy.
Manche sind leider unbelehrbar und können keine Verantwortung tragen. Ich hoffe die Ausgangssperre wird kommen
ich war hier
Bearbeitet von: "Just" 19. Mär
Schade das man kein Hot drücken kann immer schön dran denken liebe MyDealzer mit wenig Aufwand kann man viel bewirken #bleibtgesund
Vladimir_Blyat19.03.2020 20:18

Abend



Warum ? Ist es das neue "erster!" ?
Bearbeitet von: "Dawido" 19. Mär
Tobias19.03.2020 21:05

Auch von mir ein Danke für den Beitrag.Nicht nur auf der Straße bzw. im P …Auch von mir ein Danke für den Beitrag.Nicht nur auf der Straße bzw. im Park sieht man ja leider genug Menschen, die den Ernst der Lage nicht verstehen oder einfach ignorieren wollen. Ich finde es echt nervig, wenn in einer ernsten Lage, in der die gesamte Gesellschaft zusammen drinsteckt, hier bei Mydealz immer wieder Anfragen wie "Bekomme ich meine zwei Wochen Fitnessstudio erstattet?" oder "Was passiert mit meinen Penny Kinogutscheinen?" kommen. Natürlich sind wir hier auf einer Schnäppchenplattform und jeder möchte gern sparen, aber in solchen Zeiten sollte man sich vielleicht nicht Gedanken um solchen Kleinkram machen. Es wird viele Menschen und viele Länder sehr hart treffen.


Jeder ist sich Selbst am nächsten und genau das sieht man in den letzten Tagen... leider
David19.03.2020 21:08

ähm hallo? Ich komme aus Berlin...


Eigentor?
Ansammlung müssen mit roher Gewalt aufgelöst werden. Sonst begreifen die Leute das nie.
Der Respekt gegenüber Polizei, Behörde usw ist seit Jahren schon gesunken.

Das meiner persönliche Meinung.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler