Einbauküche

Hallo MyDealzer,
ich bin auf der Suche nach einer Einbauküche und wollte nachfragen, welchen ihr empfehlen könnt? Sollte bis zu 2000 € liegen.
Vielen Dank
euer keloglu
Eingetragen mit der myDealZ App für Android

10 Kommentare

muss sie neu sein? ich kann ebay kleinanzeigen sonst empfehlen, da kommst du auch mit 1000€ hin =)

Ich würde Angebote in Zeitschriften a la Bauhaus, Möbel kraft, etc studieren und günstiges in Betracht ziehen. Meistens passen die günstigen nicht perfekt, aber mein Investment letztes Jahr war wie folgt:

Hübsche EBK mit Ofen, Herd, Kühlschrank, Abzugshaube für 999€ + 180€ für eine 2,60m Arbeitsplatte, damit der ganze Küchenkraut genutzt wird + 400€ Lieferung und Montage. Meine Spülmaschine wurde mir gleich mit eingebaut.

Also knappe 1,6k für eine gute Küche mit etwas Mehraufwand, wir sind sehr zufrieden damit!

Und die originalarbeitsplatte wird auch verwendet, 4 beine von Hagebau runtergeschraubt und fungiert nun als riesige Wohnwand für den Fernseher, playse, soßen etc

Avatar

GelöschterUser53833

Geh ins Möbelhaus (Mömax, XXL, Roller, etc.) und stellt euch eine zusammen bzw. vielleicht findet ihr ja zufällig eine passende Ausstellungsküche.

Haben wir auch so gemacht für unsere 2,80m Küchenzeile. Ist dann eine "Markenküche" von Nobilia geworden mit Einbaugeräten von Junker (werden von Bosch/Siemens hergestellt).

Billigküchen sind so eine Sache, das fängt z.b. bei Schubladen an welche kein Dämpfungssystem haben.

Dann Thema aufbau - ich habe unsere Küche selber aufgebaut. Vorteil bei Markenküchen - die Elemente sond vormontiert. Sprich ich musste meist nur noch die Türen/Schubladen und Füße anbauen. Das einzige komplizierte war die Arbeitsplatte...da muss man echt vorsichtig vorgehen. Aber vielleicht kennst du ja jemanden der Handwerklich begabt ist. Anschluss von Spüle und Spülmaschine ist eigentlich auch recht easy... Für den Herd muss dann aber ein Elektriker her. Ich habe so für den Aufbau ca. 300 - 500€ gespart. Die Küche hat mich 1.600€ gekostet inkl. Lieferung.

Verfasser

Vielen Dank für die Infos.

Wir haben uns die Einbauküchen bei unterschiedlichen Anbietern angeschaut. Für die gleichen Preise um ca. 1,5-2k€ gibt es kleine aber feine Qualitätsunterschiede.
Heute schauen wir noch bei Roller und Obi rein, da diese aktuell Angebote haben.

Ich habe dieses Angebot auch im Blick:
ebay.de/itm…908
Einbauküche mit Echtholz-Türen.
Inkl. Kühlschrank-Element, Herd-Element, Zubehör, E-Geräten usw. wird es ca. 2,2k€ kosten.

Nur Zusammenbau müsste ich selber machen, was kein Problem ist.

Mein Tip, wie immer.. Ikea, qualitativ besser als roller und Co. Solltest vielleicht keine 2 linken Hände und ein großes Auto haben..

Mein Tipp: Bulthaupt, vergiss Ikea, Rolller und co

IKEA finde ich auch toll. TIPP: zum 31.05. laufen die Faktum Küchen aus und gibt je nach Haus Rabatte - Fragen lohnt. Der Küchenplaner auf der homepage funktioniert auch gut - viel Erfolg!

Ich Stimme hier eindeutig für IKEA. Habe vor kurzem eine U-Förmige Küche mit Bartheke usw. gebaut (insgesamt 11 Schränke. Davon 1 Hochschrank und 4 Wandschränke). Für alle Küchenschränke Arbeitsplatte und Dunstabzugshaube habe ich ca. 2600€ bei IKEA gezahlt. Geräte habe ich extra gekauft. Leider gibt es die FAKTUM Serie jetzt nicht mehr bei IKEA weil jetzt eine neue METHOD Serie kommt.

Bin mit der Qualität übrigens sehr zufrieden!

Verfasser

Hedonist

IKEA finde ich auch toll. TIPP: zum 31.05. laufen die Faktum Küchen aus und gibt je nach Haus Rabatte - Fragen lohnt. Der Küchenplaner auf der homepage funktioniert auch gut - viel Erfolg!


Bei unserem Ikea Laden vor Ort haben die mit dem Umbau begonnen -> schon ausverkauft.
xaibex

Ich Stimme hier eindeutig für IKEA. Habe vor kurzem eine U-Förmige Küche mit Bartheke usw. gebaut (insgesamt 11 Schränke. Davon 1 Hochschrank und 4 Wandschränke). Für alle Küchenschränke Arbeitsplatte und Dunstabzugshaube habe ich ca. 2600€ bei IKEA gezahlt. Geräte habe ich extra gekauft. Leider gibt es die FAKTUM Serie jetzt nicht mehr bei IKEA weil jetzt eine neue METHOD Serie kommt.Bin mit der Qualität übrigens sehr zufrieden!


Ikea ist qualitativ gut, nur ich wollte inkl. allem rund 2,5k€ ausgeben.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. O2 Predpaid Karte gesucht / Test der Netzabdeckung23
    2. Mini-Küche22
    3. Samsung Galaxy A3 (2017) oder Sony Z5 Compact33
    4. Suche Bet-at-home sc24 und/oder Eurowings11

    Weitere Diskussionen