Einbrecher Abschreckung etc

42
eingestellt am 3. Jun
Bin auf der Suche nach einem batteriebetriebenen Gerät, das in regelmäßigen Abständen blinkt. Soll potentielle Einbrecher abschrecken.

Müsste außen im Sturz über Fenster / Tür angebracht werden. Kann über Magnet oder bspw. 3M befestigt werden.

Einbruchalarm und teilw. auch Einbruchschutz sind innen vorhanden, nur nützt das nichts, wenn der Einbrecher das nicht sieht :P

Hat jemand einen Vorschlag? Gerne auch Xiaomi
Zusätzliche Info
Sonstiges
Beste Kommentare
Glaubst du wirklich, dass sich ein Einbrecher von einem billigen blinkenden Gerät abschrecken lässt?
21897908-tb8Si.jpgMal lieber das an Deine Wand.
42 Kommentare
was meinst du mit gerät was blinkt? soll es eine kamera simulieren? oder was?
Glaubst du wirklich, dass sich ein Einbrecher von einem billigen blinkenden Gerät abschrecken lässt?
Ein Kumpel von mir macht das mittels smart Home. Von unterwegs aus einfach Mal dass Licht anschalten und wieder ausmachen.

Wenn ich mich nicht irre meinte er sogar er kann es per Timer einstellen (unterschiedliche Uhrzeiten wären aber sinnvoller)
Aufkleber an den Scheiben
boyakasha03.06.2019 17:34

Ein Kumpel von mir macht das mittels smart Home. Von unterwegs aus einfach …Ein Kumpel von mir macht das mittels smart Home. Von unterwegs aus einfach Mal dass Licht anschalten und wieder ausmachen.Wenn ich mich nicht irre meinte er sogar er kann es per Timer einstellen (unterschiedliche Uhrzeiten wären aber sinnvoller)


Die Hue App kann das.
Anwesenheitssimulation
Es gibt doch Fernseher-Simulatoren für 10€
21897908-tb8Si.jpgMal lieber das an Deine Wand.
Ryker03.06.2019 17:35

Aufkleber an den Scheiben


Klingt blöd, aber ich denke es bringt etwas. Wenn man jetzt noch was blinkendes sehen kann, reduziert man das mit bestimmt weiter.
Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass es a besten hilft wenn man irgendwo einen richtigen Alarm anbringt. Für normal wird man zuvor eh erst ein paar Tage ausspioniert.Die wissen schon wann man Zuhause ist oder nicht. Alles am eigenen Leib erfahren
Wenn, sollte man sein Heim mehrfach sichern.Interessant wäre da folgendes
einbruchsicherung-info.de
The_Old_Dude_aka_Mimic03.06.2019 17:54

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass es a besten hilft wenn man …Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass es a besten hilft wenn man irgendwo einen richtigen Alarm anbringt. Für normal wird man zuvor eh erst ein paar Tage ausspioniert.Die wissen schon wann man Zuhause ist oder nicht. Alles am eigenen Leib erfahren


Echt? Erzähl! Hast Du ne Villa? Ich dachte immer, dass nur bei Häusern spioniert wird, wo vermeintlich richtig was zu holen ist, bei Lischen Müller aber eher Gelegenheitseinbrecher am Werk sind.
Rotkohls03.06.2019 17:59

Echt? Erzähl! Hast Du ne Villa? Ich dachte immer, dass nur bei Häusern s …Echt? Erzähl! Hast Du ne Villa? Ich dachte immer, dass nur bei Häusern spioniert wird, wo vermeintlich richtig was zu holen ist, bei Lischen Müller aber eher Gelegenheitseinbrecher am Werk sind.



Nein. Ein ganz normales 2 Familienhaus. Zur Zeit des Einbruches, haben insgesamt 3 Parteien hier gewohnt (das Haus hat noch einen 1-Zimmerwohnung). Die Einbrecher sind eingestiegen, als alle 3 Parteien NICHT Zuhause waren. Sind laut Kripo wohl mit 3 Mann drin gewesen. Dementsprechend sahen die Türen auch aus. Geholt haben sie nichts. War nicht wirklich was zu holen. Hat die aber dennoch nicht davon abgeschreckt einzusteigen
Wie ätzend, das ist mein persönlicher Albtraum. Gut, dass bei Euch nix weggekommen ist. Mir würde es schon reichen, wenn eine fremde Person in meinem Privatbereich war.

Die Kripos machen übrigens ziemlich gute und ausführliche Beratungen und schauen sich dann durchgeführte Maßnahmen auch in der eigenen Wohnung / im Haus an - kostenlos.
drehkreuzl03.06.2019 17:39

[Bild] Mal lieber das an Deine Wand.


Das war jetzt zum ersten Mal, daß eine umgekehrte Bildersuche bei Google rein garnichts erbracht hat, aber Bing geliefert hat (sogar mehrfach).

Themenkreis war eh klar und bestimmt wäre man über's Thema auch zur Deutung gekommen, aber Bing >> Google ist schon bemerkenswert.

... muss jetzt aber schnell weg!
Bearbeitet von: "Turaluraluralu" 3. Jun
Turaluraluralu03.06.2019 18:11

Das war jetzt zum ersten Mal, daß eine umgekehrte Bildersuche bei Google …Das war jetzt zum ersten Mal, daß eine umgekehrte Bildersuche bei Google rein garnichts erbracht hat, aber Bing geliefert hat (sogar mehrfach).Themenkreis war eh klar und bestimmt wäre man über's Thema auch zur Deutung gekommen, aber Bing >> Google ist schon bemerkenswert.... muss jetzt aber schnell weg!



oder auch "schnell abhauen" Solche Zeichen findest Du auch bei Google unter "Gaunerzinken"
drehkreuzl03.06.2019 18:14

oder auch "schnell abhauen" Solche Zeichen findest Du auch bei Google …oder auch "schnell abhauen" Solche Zeichen findest Du auch bei Google unter "Gaunerzinken"



Ist klar. Aber ging ja um Suche per Bild. Gibt zum Beispiel für Firefox ein tolles Addon namens "Google Reverse Image Search". Rechtsclick auf 'nem Bild, Addon, fertig. Normalerweise ist auch die umgekehrte Bildersuche deutlich schlechter als bei Google. Bei deinem Avatar liefert Bing gerade 1 Shopseite, Google aber 8 Fundstellen. (-;=

21898498-LqYMa.jpg21898498-CJl0G.jpg21898498-XmoLA.jpg
Um das Thema selbst nicht zu ignorieren. Irgendwas, das blinkt und außen im Sturz angebracht ist, wird doch keinen wirklichen Einbrecher abschrecken. Vielleicht noch einen absoluten Anfänger, aber die anderen lachen nur und nehmen das als Anhaltspunkt, daß da jemand etwas Mitnehmenswertes bereit hält. Und wenn er sich doch nicht ganz sicher ob des Lockmittels sein sollte, dann muss er's nur abziehen und merkt dann, daß rein garnichts passiert.
Bearbeitet von: "Turaluraluralu" 3. Jun
eine blinkende LED
damit lässt sich aus meiner Sicht nicht wirklich ein Einbrecher abschrecken
da kannste dann fast auch eine Hundehütte zusammen nageln und nen alten Kasettenrekorder mit Hundegebell reinstellen

PS: ich persönlich würde eher in aktiven (nicht sichtbaren) Einbruchschutz investieren - je nach individuellem Sicherheitsbedürfnis - da vergeht dem Gauner dann schnell die Lust
Sowas könnte wenigstens ein kleines bißchen Eindruck machen und dazu noch so ein Schild.
oldman103.06.2019 19:57

Sowas könnte wenigstens ein kleines bißchen Eindruck machen und dazu noch s …Sowas könnte wenigstens ein kleines bißchen Eindruck machen und dazu noch so ein Schild.


Mit so etwas macht man sich doch lächerlich in der Nachbarschaft. Das Hue System ist schon Mal ein guter Anfang. Dazu gehören natürlich vernünftige Schlösser bzw. Fenster. Kombiniert mit Tür/Fenster Sensoren inkl. mehrerer Sirenen. Bei mir hängt eins von denen draussen an der Wand wo es keiner sehen kann. Damit wird die halbe Nachbarschaft aufgeweckt. Ich glaube kaum, dass sich dann Einbrecher Zeit lassen werden und zeitlich vom Acker machen.
nokion03.06.2019 20:27

Mit so etwas macht man sich doch lächerlich in der Nachbarschaft. Das Hue …Mit so etwas macht man sich doch lächerlich in der Nachbarschaft. Das Hue System ist schon Mal ein guter Anfang. Dazu gehören natürlich vernünftige Schlösser bzw. Fenster. Kombiniert mit Tür/Fenster Sensoren inkl. mehrerer Sirenen. Bei mir hängt eins von denen draussen an der Wand wo es keiner sehen kann. Damit wird die halbe Nachbarschaft aufgeweckt. Ich glaube kaum, dass sich dann Einbrecher Zeit lassen werden und zeitlich vom Acker machen.



Er sucht doch etwas was man von außen sieht und dieses Blitzdings sieht man sehr gut.
Das Schild war natürlich nicht ernstgemeint.
oldman103.06.2019 20:35

Er sucht doch etwas was man von außen sieht und dieses Blitzdings sieht …Er sucht doch etwas was man von außen sieht und dieses Blitzdings sieht man sehr gut. Das Schild war natürlich nicht ernstgemeint.


Wir sollten ihn dringend davon abraten

Oder wir schreiben direkt auf die Tür:

Hallo liebe Einbrecher, bittet treten hinein, es wird auch lohnen
Bearbeitet von: "nokion" 3. Jun
^^hast du schon mal überlegt, ein foto von der schwiegermutter an der haustür anzubringen ??

kann durchaus auch schon abschreckende wirkung haben...^^


nicht nur auf einbrecher - manchmal sogar auf ungeziefer... ^^

:-D
;-)
einfach die durchlöcherten Pappkameraden vom Trainieren überall aufstellen.
Stell dir einfach einen Vogelschreck vor die Tür. Könnte zwar die Nachbarn ärgern, hält aber sicherlich Einbrecher fern(popcorn)

vogelabwehr-und-mehr.de/epa…2ED
21901652-aPodh.jpg
Diese hier aufstellen im Grundstück verteilen, je nachdem wie groß das Grundstück ist. Und am besten sich gut verteidigen können, falls eingebrochen wird, während man zuhause ist.
Einbruchsschutz den man sieht ist NICHT gut, zumindest nicht gegen professionelle Einbrecher.
Die lassen sich von einer Alarmanlage nicht abschrecken, ganz im Gegenteil, damit signalisiert
du denen das du offensichtlich etwas schützenwertes, wertvolles zuhause hast.
Selbst machts der Mann und endlich mal eine sinnvolle Verwendung für die zahlreichen Lötkolben-Deals. Mit zwei Transistoren und etwas Hühnerfutter brätst du dir ein astabiles Kippglied...
Bearbeitet von: "DerUnsichtbare" 4. Jun
noname95103.06.2019 17:32

Glaubst du wirklich, dass sich ein Einbrecher von einem billigen …Glaubst du wirklich, dass sich ein Einbrecher von einem billigen blinkenden Gerät abschrecken lässt?


Es geht mir nicht um professionelle Einbrecher.
Rotkohls03.06.2019 18:09

Wie ätzend, das ist mein persönlicher Albtraum. Gut, dass bei Euch nix w …Wie ätzend, das ist mein persönlicher Albtraum. Gut, dass bei Euch nix weggekommen ist. Mir würde es schon reichen, wenn eine fremde Person in meinem Privatbereich war. Die Kripos machen übrigens ziemlich gute und ausführliche Beratungen und schauen sich dann durchgeführte Maßnahmen auch in der eigenen Wohnung / im Haus an - kostenlos.


Mein größter Albtraum ist, dass Kind & Frau zuhause sind, wenn etwas passiert. Darum geht es mir.
baklavaRRR04.06.2019 09:03

Es geht mir nicht um professionelle Einbrecher.


Hä, sondern? Gelegenheitseinbrecher die das nur im Schaltjahr am 29. Februar machen aus Gaudi? Wenn deine Familie zu Hause ist bricht kein "normaler" Einbrecher ein bzw. sucht dann schnell das Weite, die wollen ja auch keine Messer, Baseballschläger oder Schreckschusspistole abbekommen. Hatten wir hier auch schon im Mehrfamilienhaus, Einbrecher ist in die Wohnung und da pennte nachmittags noch ein Student, da sind die gleich wieder getürmt. Lass dich eher mal richtig beraten wie man das Haus wirklich sicher macht anstatt bei Conrad für paar Cent eine batteriebetriebende LED zu holen und ans Fenster zu kleben, gerade wenn du da ernsthafte Bedenken hast sollte dir das Wohl der Familie ja mehr Wert sein.
Kannst meine Schwiegermutter haben. Damit vertreibst dh jeden Einbrecher
noname95103.06.2019 17:32

Glaubst du wirklich, dass sich ein Einbrecher von einem billigen …Glaubst du wirklich, dass sich ein Einbrecher von einem billigen blinkenden Gerät abschrecken lässt?



Danke für das Angebot, aber dann muss ICH mir die ja auch anschauen ^^
Ich weiß nicht, ob das überall gilt, aber in Berlin kann man auch die Polizei mal checken lassen was und wie man sich am besten schützt:
berlin.de/pol…php

Die kennen halt am besten die Stellen wo und wie eingebrochen wird.
baklavaRRR04.06.2019 09:07

Mein größter Albtraum ist, dass Kind & Frau zuhause sind, wenn etwas p …Mein größter Albtraum ist, dass Kind & Frau zuhause sind, wenn etwas passiert. Darum geht es mir.


Ich wiederhole mich gerne. Die Kripos bieten eine sehr ausführliche kostenlose Beratung an (ca. 2 Stunden) und kommen auch hinterher zum Haus, um die eingesetzten Maßnahmen zu begutachten. So wichtig scheint es bei Dir aber dann doch wohl nicht zu sein, wenn Du immer noch an Deinem Spielzeug festhältst.
Rotkohls04.06.2019 11:15

Ich wiederhole mich gerne. Die Kripos bieten eine sehr ausführliche …Ich wiederhole mich gerne. Die Kripos bieten eine sehr ausführliche kostenlose Beratung an (ca. 2 Stunden) und kommen auch hinterher zum Haus, um die eingesetzten Maßnahmen zu begutachten. So wichtig scheint es bei Dir aber dann doch wohl nicht zu sein, wenn Du immer noch an Deinem Spielzeug festhältst.


Wie ich eingangs geschrieben habe, sind Einbruchschutzmaßnahmen getroffen. Einen Alarm gibt es auch. Für ausreichend Licht ist ebenfalls gesorgt. Ich bin auf der Suche nach dem i-Tüpfelchen.

Das Angebot der Kripo kenne ich. Für Interessierte hier der Link zur Initiative von Wirtschaft und Polizei: k-einbruch.de

Das Problem besteht darin, dass das Haus aktuell noch nackt ist. Sprich man kann aufgrund (noch) fehlender, baulicher Hürden
rund um das Haus marschieren.
Wie bereits geschrieben ist mechanischer Einbruchschutz am wichtigsten. Dann würde ich mich drum kümmern, dass das Haus bewohnt aussieht (z.B. Hue). Fakt ist aber auch, das in Häuser mit Einbruchmeldeanlage weniger eingebrochen wird. ich würde mir ein Originalgehäuse einer EBM Sirene aufhängen. Man sollte übrigens bei einer richtigen Einbruchmeldeanalge nicht von außen sehen ob sie scharf oder unscharf ist. Eine blikende LED finde ich daher eher kontraproduktiv.
EDIT. Wie ich eben erst gelesen habe, hast du scheinbar schon eine Alarmanlage. Wenn diese von außen sichtbar ist (Außensirene) würde ich aus o.g. Gründen auf dieses "i-tüpfelichen" verzichten.
Bearbeitet von: "derOlfi" 4. Jun
wichtig ist, dass es sich um ein blaues LED-Licht handelt
AufschwungOst04.06.2019 11:49

wichtig ist, dass es sich um ein blaues LED-Licht handelt



Was macht das blaue Licht? ^^
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen