eingestellt am 14. Aug 2020Bearbeitet von:"Buktu"
Moinsen, habe gestern die Nerven verloren und mir, weil der OLED von Expert im Deal ja wieder ein Aussteller war, bei Media Markt einen neuen Sony OLED-TV (AG8) bestellt. Schon mal die Bedienungsanleitung heruntergeladen und gelesen, jetzt leider voll die Befürchtungen wegen Einbrennen, an das ich vorher nicht so gedacht habe. Da steht dass man statische Bildinhalte vermeiden soll, aber das kann ich ja gar nicht immer, weil die Senderlogos z.B. nunmal da sind. Und dann steht da auch:
"Im Folgenden sehen Sie Beispiele von Bildern, die ein Einbrennen von Bildern begünstigen:
  • Inhalte mit schwarzen Balken am oberen und unteren Rand und/oder an der linken und rechten Seite des Bildschirms. (Z. B. Letterbox, 4:3-Bildschirm)

Wenn ich jetzt Kinofilme schaue, sind da immer schwarze Balken! Und vermutlich immer an der ähnlichen Stelle. Sind die schwarzen Pixel bei OLED nicht auch ausgeschaltet? Wie soll sich das Schwarz da dann einbrennen? Oder brennt sich der Rest ein, der nicht schwarz ist? Habe auch keine Lust reinzuzoomen, um die schwarzen Balken zu eliminieren...
Und falls ich Musik höre von AppleTV, wo beim Song das Albumcover angezeigt wird; das darf auch nicht sein und ich muss den TV ausschalten? Und bei Fußball wird da wohl immer 90 Minuten an derselben Stelle das Ergebnis eingeblendet...

Wie sind Eure Erfahrungen? Freute mich eigentlich auf den TV, der hoffentlich bald geliefert wird aber denke jetzt ich hätte lieber einen Top-LCD kaufen sollen, wenn man bei OLED nichts schauen darf...
Alles nicht so schlimm?
Zusätzliche Info
Sonstiges
Diskussionen
Beste Kommentare
54 Kommentare
Dein Kommentar